Adaptives Kurvenlicht / Autobahn

Dieses Thema im Forum "BMW M135i / M235i / M140i / M240i" wurde erstellt von Andreas78, 22.02.2013.

  1. #1 Andreas78, 22.02.2013
    Andreas78

    Andreas78 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    24.01.2013
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    05/2013
    Hallo!

    Ich stelle mal wieder fest, dass es heutzutage gar nicht so einfach ist ein Auto zu konfigurieren. Ich dachte, dass ich das adaptive Kurvenlicht nicht unbedingt brauche, da ich die Ausleuchtung zu den Seiten bei Kurven nicht so wichtig finde. Jetzt hat mir mein Händler aber auf Nachfrage folgendes mitgeteilt:

    "Nur mit dem adaptiven Kurvenlicht wird die Ausleuchtung der Fahrbahn in Abhängigkeit der gefahrenen Geschwindigkeit gesteuert. Das Xenon-Licht mit der automatischen Leuchtweitenregulierung passt lediglich den Neigungswinkel der Scheinwerder in Abhängigkeit des Beladungszustandes an, verhindert also das Blenden des Gegenverkehrs bei starker Beladung."

    Das adaptive Kurvenlicht soll also bei schnellen Fahrten die Fahrbahn auf eine größere Entfernung ausleuchten. Der Lichtkegel wird angeblich schmaler und länger im Vergleich zur langsamen Fahrt.

    Da ich nachts gerne schnell auf der Autobahn unterwegs bin überlege ich jetzt aufgrund dieser Aussage, ob ich das adaptive Kurvenlicht nicht vielleicht doch nehmen soll. Schaden würde es natürlich nicht, aber ich bin halt leider preislich schon über meinem ursprünglich mal gesetzten Limit, deshalb die "intensivere" Überlegung...

    Meint ihr man merkt die bessere Ausleuchtung der Autobahn bei Nachtfahrten deutlich, so dass sich die Investition lohnt? Hat jemand Erfahrung damit und kann etwas dazu sagen?

    Vielen Dank vorab und Gruß,
    Andreas
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 lessthanmore, 22.02.2013
    lessthanmore

    lessthanmore 1er-Fan

    Dabei seit:
    10.05.2010
    Beiträge:
    830
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarbrücken
    Fahrzeugtyp:
    118d Coupé
    Vorname:
    Michael
    Also ich nutze dafuer das Fernlicht :grins:

    Es ist auf jeden Fall eine nette Spielerei und wenn es ins Budget passt, warum nicht? Soll dafuer aber etwas anderes raus dann eben nicht.
    Fuer mich ist der Preis nicht gerechtfertigt.
     
  4. M135i!

    M135i! 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    23.11.2012
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Regensburg
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    12/2012
    Vorname:
    Alex
    Ich finde das normale Xenonlicht schon sehr gut. Zusammen mit dem günstigen und perfekt funktionierenden Fernlichtassistent ist man schon bestens gerüstet. Besser geht natürlich immer, aber ich finde den Preis für manche Extras einfach in keiner Relation zum Nutzen.
     
  5. dre23

    dre23 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    05.01.2013
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2012
    Wo ist jetzt der Unterschied zwischen Leuchtweitenregulierung und Fernlichtassistent?! An sich ist die Ausleuchtung ja bei Xenon wirklich gut, selbst ohne adap. Kurvenlicht.
     
  6. #5 lessthanmore, 22.02.2013
    lessthanmore

    lessthanmore 1er-Fan

    Dabei seit:
    10.05.2010
    Beiträge:
    830
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarbrücken
    Fahrzeugtyp:
    118d Coupé
    Vorname:
    Michael
    Fernlichtassi blendet innerorts und bei Gegenverkehr automatisch ab. Ist der Gegenverkehr weg, macht er automatisch wieder das Fernlicht an.

    Die Regulierung leuchtet halt einfach weiter je schneller du faehrst, aber ich glaube nicht so weit wie das Fernlicht.
     
  7. #6 FireFox81, 22.02.2013
    FireFox81

    FireFox81 1er-Fan

    Dabei seit:
    01.02.2010
    Beiträge:
    615
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Frankenthal (Pfalz)
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    06/2013
    Vorname:
    Frank
    Also die Leuchtweitenregulierung ist nur die Leuchtweitenregulierung bezüglich der Grundeinstellung des Scheinwerfs zum Beladungswinkel und zum Fahrbahnwinkel. Im wesentlichen eben das, was du zitiert hast.

    Das adaptive Kurvenlicht hat eigentlich auch nichts mit den adaptiven Lichtfunktionen zu tun. In meinem E92 ist adaptives Kurvenlicht und statisches Abbiegelicht genau das was der Name eben schon sagt. Ich habe keine adaptive Lichttechnik was das Abblend- und Fernlicht betrifft.
    Das ist jetzt neu in der zweiten 1er Generation.

    Der Fernlichtassistent hat ebenfalls mit den drei zuvor genannten Systemen, also adaptives Kurvenlicht, adaptives Abblend- und Fernlicht und der Leuchtweitenregulierung, welche bei Fahrzeugen mit Xenon gesetzlich vorgeschrieben ist, also dass diese automatisiert funktioniert, nichts zu tun.
    Der Fernlichtassistent beobachtet über eine Kamera das Vorfeld sowohl im Nah- wie auch in einem definierten Fernbereich und blendet das Fernlicht ab und auf, davon abhängig, was ihm an Lichtquellen entgegen kommt.

    Adaptive Xenon-Lichtsysteme im Test - AUTO MOTOR UND SPORT

    Autotechnik: Intelligentes Licht und Fernlicht-Assistenten - AUTO MOTOR UND SPORT
     
  8. #7 1er Coupé, 18.04.2013
    1er Coupé

    1er Coupé 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.06.2011
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Wohnhaft in Essen/Arbeit in Ulm
    Fahrzeugtyp:
    118d Coupé
    Vorname:
    Marcel
    Hey ich hab mal ne frage zum fernlichtassistenten da ich dazu leider in der suche nichts finde.
    ich habe mir xenon nachgerüstet (sccheinwerfer,steuergeräte etc) ich habe auch lichtautomatik/regensensor.ist da der "fernlichtassistent" direkt mit drin oder muss ich dafür noch was anderes verbauen?

    Danke schonmal :-)
     
  9. Foerg

    Foerg 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.04.2010
    Beiträge:
    1.760
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Geseke
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    11/2012
    Vorname:
    Sebastian
    Spritmonitor:
    Dafür brauchst du die passende Kamera am Spiegel.

    Welche kann ich nicht genau sagen.
     
  10. Foerg

    Foerg 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.04.2010
    Beiträge:
    1.760
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Geseke
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    11/2012
    Vorname:
    Sebastian
    Spritmonitor:
    Und einen anderen Blinkerhebel, da du ihn dort an und aus stellen kannst.
     
  11. #10 Baerzilla, 19.04.2013
    Baerzilla

    Baerzilla 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    16.04.2013
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Salzburg
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2013
    Vorname:
    Lu
    Also ich hab das adaptive Kurvenlicht und bin sehr zufrieden damit. Vor allem weil beim m135 keine nervigen Nebelscheinwerfer vorhanden sind die das System beim abbiegen mitnutzt. Das sieht meiner Meinung nach immer ziemlich dämlich aus.

    Unbedingt brauchen wirst du's nicht aber in diesem extra-Paket mit Xenon war es nicht wirklich teuer soweit ich mich erinnern kann. Und es ist definitiv angenehm.
     
  12. MDenis

    MDenis 1er-Fan

    Dabei seit:
    06.12.2012
    Beiträge:
    606
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    WUN
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    10/2012
    Vorname:
    Denis
    Spritmonitor:
    Das unterschreibe ich:daumen:
     
  13. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 1er Coupé, 22.04.2013
    1er Coupé

    1er Coupé 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.06.2011
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Wohnhaft in Essen/Arbeit in Ulm
    Fahrzeugtyp:
    118d Coupé
    Vorname:
    Marcel
    ok war heute zu spaß beim händler und hab mal nach dem preis von dem spiegel gefragt...sind nur geringe kosten von 460 Euro :D ich weiß genau warum ich in dem berühmten auktionshaus nach so was gucke.aber danke schonmal für die infos :-)
     
  15. snofru

    snofru 1er-Fan

    Dabei seit:
    27.02.2013
    Beiträge:
    606
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    04/2008
    Wer regelmäßig kurvige Landstraßen in der Dämmerung oder im Dunkeln fährt, dem wird definitiv etwas fehlen nachdem er einmal mit adaptivem Kurvenlicht unterwegs war! Ich hatte das einmal in einem Mietwagen (Firmenwagen) drin, bevor ich mir dann meinen 1er gekauft habe. Die Fahrbahnausleuchtung in den Kurven ist damit einfach um Welten besser!
    Leider war ein Gebrauchter mit Kurvenlicht in Kombination mit den restlichen gewünschten Extras nicht aufzutreiben :(
     
Thema: Adaptives Kurvenlicht / Autobahn
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. adaptives kurvenlicht - wichtig?

    ,
  2. m135 adaptives licht

    ,
  3. Preis für adaptives kurvenlicht BMW 1er

Die Seite wird geladen...

Adaptives Kurvenlicht / Autobahn - Ähnliche Themen

  1. Ab wann Selective Beam beim adaptiven Kurvenlicht

    Ab wann Selective Beam beim adaptiven Kurvenlicht: Hi, seit wann gibt es beim F22 eigentlich "Selective Beam" beim adaptiven Kurvenlicht? Der Hinweis in der Preisliste taucht erst in der...
  2. [F20] Langzeiterfahrung adaptiv Fahrwerk?

    Langzeiterfahrung adaptiv Fahrwerk?: Hallo, ich bin auf der Suche nach einem VFL M135i und bin mir etwas unsicher was das adaptive Fahrwerk angeht. Ich hatte im A6 schon das...
  3. [F20] Adaptives Fahrwerk defekt?

    Adaptives Fahrwerk defekt?: Hallo zusammen, ich bin neu hier im Forum und möchte mich direkt mit einem Problem an euch wenden. Ich fahre einen 116i mit adaptivem Fahrwerk....
  4. Adaptives Fahrwerk F20/21 inkl. Domlager M135i

    Adaptives Fahrwerk F20/21 inkl. Domlager M135i: Verkaufe wegen Fahrwerkswechsel auf KW Gewindefahrwerk mein adaptives Fahrwerk für den F20/21. Verbaut war das Fahrwerk 32000 km von Werk an im...
  5. adaptives Fahrwerk vs Serienfahrwerk

    adaptives Fahrwerk vs Serienfahrwerk: Hallo, mich interessiert ob das adaptive Fahrwerk komfortabler ist als das Serienwerk. Hat hier jemand schon Erfahrungen gemacht?