Adaptives Fahrwerk

Diskutiere Adaptives Fahrwerk im BMW M135i / M235i / M140i / M240i Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er F-Modell ab 2011; Hallo Zusammen, ich weis das es mein Thema schon hier und da gibt, trotzdem wollte ich es nochmals eröffnen! Der Grund ist, dass ich seit...

  1. Phase

    Phase 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    28.12.2012
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    1
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    03/2013
    Vorname:
    Daniel
    Hallo Zusammen,

    ich weis das es mein Thema schon hier und da gibt, trotzdem wollte ich es nochmals eröffnen!

    Der Grund ist, dass ich seit fast zwei Wochen eine Probefahrt mit einem F21 mit adaptivem Fahrwerk machen möchte.

    Ich muss nächte Woche meine Konfiguration fertig haben, da mein M135ix im Februar gebaut werden soll.

    Ich habe darüber schon viel gelesen (auch in anderen Foren)

    Meine Frage ist einfach und knackig...

    Ist jemand schon in der Stellung "Comfort" über 200km/h gefahren?
    Ich verhielt sich das Fahrzeug bei unebenheiten? Neigte es zu aufschaukeln?

    Das ist für mich wichtig, da ich nicht nur im Sport-Modus fahren möchte!?

    Danke für Eure Erfahrungen:wink:
     
  2. #2 completrich, 10.01.2013
    completrich

    completrich 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.10.2012
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kreis Segeberg
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    12/2012
    Vorname:
    Uwe
    Moin @Phase,

    also ich bin viele hundert Autobahnkilometer mit hohen Geschwindigkeiten im Comfort-Modus gefahren. Das Adaptive Fahrwerk ist meiner Ansicht nach so gut abgestimmt, dass es überhaupt nichts zu meckern gibt. Der Wagen liegt wir ein Brett. Mir ist Aufschaukeln nicht aufgefallen.

    Einzig die Kombination mit den Winterreifen hat das Fahrverhalten deutlich schwammiger gemacht, was aber auch kein Wunder ist.

    Ich benutze Sport+ nur dann, wenn ich es mal fliegen lassen möchte (meine damit aber nicht Autobahn geradeaus!). Ansonsten bewege ich den Wagen immer in Comfort-Modus, der sehr gut als Allround-Lösung abgestimmt ist. Die BMW-Macher haben hier wirklich ganze Arbeit geleistet.

    Gruß
    completrich
     
  3. Phase

    Phase 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    28.12.2012
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    1
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    03/2013
    Vorname:
    Daniel
    Danke für Deine Nachricht, damit kann ich was anfangen ;-)

    Das war auch meine Vermutung, wir reden hier ja von einem FW der M GmbH und nicht von einem Möchtegerntuner...

    Meine Ängste kommen zum Einen von einer Probefahrt mit einem 130i ohne M FW, als ich mit 210km/h in eine leichte Kurve fuhr und dann noch diese Dehnungsfugen (Brückenüberfahrten) kammen hat sich der 130i so aufgeschwungen das ich mich in der mittleren Spur wiederfand, Schweißgebadet :-)

    Und wo ich auf meinem jetzigen E60 M-Paket mir letzten Sommer einen Satz Fredenstein holte, brachte ich diese wegen der gleichen Symtome wieder zurüch zum Händler und sagte...Dankeschön :-)

    ast du eigentlich RF Reifen genommen oder "Normale"??
     
  4. #4 Schachmatt, 10.01.2013
    Schachmatt

    Schachmatt 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.10.2012
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    4
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    :shock::shock::shock:

    Dann bitte aber mal zügigst ein Fahrsicherheitstraining machen!
     
  5. Phase

    Phase 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    28.12.2012
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    1
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    03/2013
    Vorname:
    Daniel
    Umd dieses Fahrsicherheitstraining sorgt dann dafür das das Fahrzeug bei Bodenwellen auf der Straße liegt und verhindert ein aufschwimmen, oder wie?
    Dankeschön...

    Hat noch jemand konstruktive Erfahrungen? :wink:
     
  6. Acky

    Acky 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.01.2009
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Weinstraße
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Was noch keiner definitiv sagen konnte, wie sind die 2 Einstellungen des adaptiven im Vergleich zum Serien M-Fahrwerk abgestimmt.

    Ich habe von 3 Varienten gelesen, die stammen aber alle von Verkaufsberatern, die das Fahrzeug nicht selbst gefahren sind im Vergleich.

    comfort=M, Sport härter als M
    comfort weicher als M, sport etwas härter als M
    comfort weicher als M, sport = M

    Unterscheidet sich das adaptive nur in den Dämpfern oder sind auch Federn und Stabies anders als im M-Fahrwerk?
     
  7. #7 Schachmatt, 11.01.2013
    Schachmatt

    Schachmatt 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.10.2012
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    4
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Langsamer fahren, deinem Fahrkönnen entsprechend.

    Mir ist so etwas bei über 600tkm gefahrenen km noch nie passiert, und viele viele km davon waren zügige Autobahnkilometer.
     
  8. M135ix

    M135ix 1er-Fan

    Dabei seit:
    19.07.2012
    Beiträge:
    539
    Zustimmungen:
    2
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Spritmonitor:
    Sorry Phase, da muss ich Schachmatt recht geben: so ein Erlebnis darf einem nicht passieren. Wenn man mit einem bestimmten Wagen noch keine Erfahrung gesammelt hat, dann ist die Geschwindigkeit eben entsprechend anzupassen!
     
  9. Phase

    Phase 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    28.12.2012
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    1
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    03/2013
    Vorname:
    Daniel
    Da muss ich dir Recht geben, danach habe ich den 130i auch sofort zum Händler zurück gebracht :wink:

    Ich weis das du mit zum älteren Holz gehörst, darum nochmal mein Anliegen...

    Nach drei Audi´s habe ich erst einen 535i (E 39) / 320d (E 346) / 330i (E 46) 120d (E 88) / 535d (E 60) alle diese Fahrzeuge hatten M-Sportpaket, also ein M-FW.
    Der 130i hatte ein Serien-FW und er hat mir keinen Spass gemacht...

    Meine Frage hier ist ob ich als M-FW Fahrer auch ein adaptives FW nehmen kann oder ob es zu weich ist.

    Was anderes möchte ich wirklich nicht wissen, Danke
     
  10. Acky

    Acky 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.01.2009
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Weinstraße
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Mit dem adaptiven machst Du auf jeden Fall nichts falsch.

    BESTELLEN
     
  11. Phase

    Phase 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    28.12.2012
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    1
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    03/2013
    Vorname:
    Daniel
    Hmmm...ich tendiere auch sehr stark in die Richtung :roll:

    Ich denke adaptives FW in Verbindung mit Run Flat ist eine gute Lösung für meine Ansprüche :wink:
     
  12. #12 Matze78, 12.01.2013
    Matze78

    Matze78 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    31.08.2007
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Vorname:
    Mathias
    Also, ich würd auf jeden fall die Finger von den runflats lassen! Die Michelin PSS haben verdammt guten grip und mir gefällt das Fahrverhalten viel besser, als die knüppelharten runflats.

    Zum Fahrwerk kann ich mich meinen Vorrednern nur anschließen: bestellen!! :mrgreen:
    Das Auto liegt nicht nur auf Sport, wie ein Brett! Wobei ich bei hohen Geschwindigkeiten dann gerne auf Sport stelle, da sich dann alles noch mal direkter anfühlt.
     
  13. Acky

    Acky 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.01.2009
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Weinstraße
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Richtig, keine Runflats nehmen.
    Die Michelin PSS Bereifung gehört mit zu dem M Performance Paket.
    Das Auto ist darauf und dafür entwickelt worden.
     
  14. M135ix

    M135ix 1er-Fan

    Dabei seit:
    19.07.2012
    Beiträge:
    539
    Zustimmungen:
    2
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Spritmonitor:
    Das Afw ist bestimmt die richtige Wahl, ich finde es ganz schick, 2 verschiedene Charaktere fahren zu können. RFL würde ich auf keinen Fall nehmen, die Michelins fahren sich genial!
     
  15. enzo59

    enzo59 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.11.2012
    Beiträge:
    458
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    03/2013
    Bin echt am überlegen, ob ich das adaptive Fahrwerk noch nachbestelle. Ich habe die Probefahrt in einem Fahrzeug mit adaptiven Fahrwerk gemacht und empfand die Comfortstellung als echt okay. Ich möchte kein knüppelhartes Fahrwerk und weiß jetzt natürlich nicht, wie das serienmäßige M-Fahrwerk ist. Hart kann ich nicht brauchen und so wie es aussieht liegt das M-Fahrwerk irgendwo zw. Comfort und Sport beim adaptiven Fahrwerk.
     
  16. Acky

    Acky 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.01.2009
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Weinstraße
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Bevor Du dich später ärgerst bestelle mit. Nachrüsten ist sehr teuer.
     
  17. Phase

    Phase 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    28.12.2012
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    1
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    03/2013
    Vorname:
    Daniel
    Hi,
    ich habe als Vorführer einen mit normalem M-FW und Winter 18" RunFlat gefahren...und muss sagen sehr hart was vor und nachteile hat.
    Als vergleich habe ich einen E60 mit RunFlat und der ist logischer Weise weicher...

    Danke an alle, ihr habt mich überzeugt...habe die RunFlat abbestellt und normale SSP geordert mit adaptiven FW \:D/
     
  18. #18 Spacecowboy, 15.01.2013
    Spacecowboy

    Spacecowboy 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.10.2012
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Wiesbaden
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2013
    Vorname:
    Markus
    Spritmonitor:
    Ich habe mir das auch das adaptive Fahrwerk bestellt und kann nach nur 700 km sagen, es hat sich gelohnt.
    Im Komfortmodus liegt der Wagen satt auf der Strasse und es ist wirklich komfortabel, im Sportmodus wird es natürlich härter aber das Ding liegt wie ein Brett.
    Ich habe allerdings keinen Vergleich mit dem "normalen" M135i Fahrwerk, ich habe meine Probefahrten mangels VFW auf einem F20 118 D gemacht, der war ähnlich wie der Komfortmodus.
    Alternativ hatte ich eine Fahrt im M1, der war wiederum härter als der Sportmodus des M135i.
    Für mich persönlich war wichtig dass ich die Wahl habe, zum einen kann ich entspannt in Urlaub fahren und zum anderen problemlos an Trackday's teilnehmen oder auch die ein oder andere Runde über die Nordschleife fahren.
     
  19. enzo59

    enzo59 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.11.2012
    Beiträge:
    458
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    03/2013
    Ich habe jetzt mal die ganzen Testergebnisse m135i gegoogelt und hier finde ich nichts negatives bzgl. dem adapt. Fahrwerk. Im Gegenteil. Ein Unterschied zw. Comfort und Sport ist spürbar. Im Sportautotest wird sogar das adapt. Fahrwerk klar empfohlen.
     
  20. zenzo

    zenzo 1er-Fan

    Dabei seit:
    02.02.2012
    Beiträge:
    677
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Bonn
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    08/2013
    Vorname:
    Bartek
    [​IMG]

    M1 :wink:
     
Thema: Adaptives Fahrwerk
Die Seite wird geladen...

Adaptives Fahrwerk - Ähnliche Themen

  1. [E87] M-Fahrwerk mit Eibach Federn alle Diesel und 6 Zylinder

    M-Fahrwerk mit Eibach Federn alle Diesel und 6 Zylinder: Hallo zusammen, nachdem ich mich jetzt doch für ein Gewindefahrwerk entschieden habe steht mein M-Fahrwerk mit Eibach ProKit Federn zum Verkauf....
  2. Felgen und Fahrwerk

    Felgen und Fahrwerk: Hey, und zwar würde ich meinem Coupé gerne 18 Zoll Felgen spendieren, da er aber serienmäßig ist, würde ich gerne wissen, was alles in Betracht...
  3. [Verkauft] KW Clubsport E82 Fahrwerk

    KW Clubsport E82 Fahrwerk: Verkaufe mein KW Clubsport 2-way Fahrwerk inkl. Domlager mit dabei KW Rennsportfedern (etwas härter und kürzer für bessere Freigängigkeit...
  4. Bilstein Clubsport Fahrwerk F2x F3x

    Bilstein Clubsport Fahrwerk F2x F3x: Neupreis 4393,48€ Mit TÜV! Premium Fahrwerk von Bilstein keine 10000tkm gelaufen Unabdingbar für Trackdays und Touristenfahrten voll...
  5. E82/E88 Fahrer mit ST XA Fahrwerk

    E82/E88 Fahrer mit ST XA Fahrwerk: Bin immer noch am Zweifelen ob ich ein ST XA in meinen E88 135i einbauen soll. Suche jemanden bei dem ich mal Beifahrer sein darf. PLZ 868 Gruß