Adaptive Lichtsysteme defekt

Diskutiere Adaptive Lichtsysteme defekt im Allgemeines zum BMW 1er F2x Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er F-Modell ab 2011; Abend zusammen! Hatte gerade auf dem Heimweg plötzlich den genannten Fehler. War zu dem Zeitpunkt schon ca. 30 Minuten unterwegs und fuhr mit...

  1. Thomas

    Thomas 1er-Süchtling
    Moderator

    Dabei seit:
    09.09.2009
    Beiträge:
    11.011
    Zustimmungen:
    107
    Ort:
    Stuttgart / Magstadt
    Vorname:
    nicht Max
    Spritmonitor:
    Abend zusammen!

    Hatte gerade auf dem Heimweg plötzlich den genannten Fehler. War zu dem Zeitpunkt schon ca. 30 Minuten unterwegs und fuhr mit ~35km/h geradeaus. Nach dem nächsten Start des Wagens war der Fehler weg und ist bisher nicht wieder aufgetreten. Ich glaube rein optisch waren die Scheinwerfer als letzte Amtshandlung noch mal in die manuelle Position gefahren, und da dann geblieben. Geschwindigkeitsabhängige Regelung und Kurvenlicht waren ohne Funktion.

    Ich werd, wenn ich die Zeit finde, morgen kurz bei der NL vorbei fahren und mal Schlüssel auslesen lassen/nachhaken.

    [​IMG]

    Sonst schon mal jemand gehabt?

    Grüße
    Thomas
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. deftl

    deftl 1er-Guru

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    9.140
    Zustimmungen:
    378
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    ja, beim E87 war im linken scheinwerfer nach wassereintritt die stellmotoren ausgefallen; das bleib dann aber so....hattest du schon mal nach kondenswasser geschaut? hatte da dann auch mittenstellung und das adaptive licht wurde vom system her deaktiviert.

    und weil du nun nen fehler hast und das gerde beim geheimmenü diskutiert wurde, hast du was im dort verfügbaren fehlerspeicher stehen?

    danke!

    gruss
     
  4. #3 poweredbyM, 12.12.2012
    poweredbyM

    poweredbyM 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.03.2012
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburch meine Perle
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Nicht beim F20, aber bei dem kalten Witterungen ab und zu mal beim E87. Normalerweise nach 10-15 min Fahrt weg. Wuerde mich interessieren, was das Auslesen bringt...war noch nicht beim Haendler hier damit.
     
  5. Thomas

    Thomas 1er-Süchtling
    Moderator

    Dabei seit:
    09.09.2009
    Beiträge:
    11.011
    Zustimmungen:
    107
    Ort:
    Stuttgart / Magstadt
    Vorname:
    nicht Max
    Spritmonitor:
    Mit dem Geheimmenü hab ich mich noch nicht befasst, und -10°C treiben mich auch ganz sicher nicht zum Testen auf den Parkplatz :P. Zum Thema Kondenswasser: Nichts gesehen beim losfahren (von vorn aufs Auto zugekommen), war aber eh schon 30 Minuten mit Licht unterwegs bevor der Fehler auftrat, also eher nichts damit. Ich war halt buchstäblich 500m vom Ziel, so dass ich nicht sagen kann, ob es allein weg gegangen wäre, aber 5 Minuten später beim wieder losfahren, war es halt weg.
     
  6. #5 Morphous, 12.12.2012
    Zuletzt bearbeitet: 12.12.2012
    Morphous

    Morphous 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    06.06.2012
    Beiträge:
    1.347
    Zustimmungen:
    1
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2012
    Das scheint mir eher das BM-W-indows zu sein als ein wirklicher Fehler :wink:
    Also "nicht" Format c:\ machen.
    Welche Software-Version hast Du derzeit?
     
  7. Thomas

    Thomas 1er-Süchtling
    Moderator

    Dabei seit:
    09.09.2009
    Beiträge:
    11.011
    Zustimmungen:
    107
    Ort:
    Stuttgart / Magstadt
    Vorname:
    nicht Max
    Spritmonitor:
    Wagen hat laut NL vor 2 Wochen 2.48.x bekommen im Rahmen des Rückrufes.
     
  8. #7 Morphous, 12.12.2012
    Morphous

    Morphous 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    06.06.2012
    Beiträge:
    1.347
    Zustimmungen:
    1
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2012
    Ok, habe ich auch. Ich würde das erst mal beobachten. Zusätzlich trotzdem auf Kondenswasser achten, sowie Deftl das vorgeschlagen hat. Ich tippe aber eher auf die Software. Vorher hast Du ja auch nichts gehabt?
    Ich habe neuerdings die Meldung: No Display ab und an an.:mrgreen:
     
  9. Thomas

    Thomas 1er-Süchtling
    Moderator

    Dabei seit:
    09.09.2009
    Beiträge:
    11.011
    Zustimmungen:
    107
    Ort:
    Stuttgart / Magstadt
    Vorname:
    nicht Max
    Spritmonitor:
    Wie "befürchtet" steht im Schlüssel nix drin und die Elektrik-Abteilung ist ausgelastet (klar, die Autos heutzutage sind ja nur noch E-Kram ;)). Termin nächsten Donnerstag nachmittag, dann kommt er an die Diagnose und wir schauen mal. Wenn nix drin steht, wird es wenigstens als einmaliger Vorfall erfasst, falls später etwas auftritt.
     
  10. #9 Guiuana, 14.12.2012
    Guiuana

    Guiuana 1er-Fan

    Dabei seit:
    05.08.2012
    Beiträge:
    616
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Hespe
    Vorname:
    Daniel
    Wie kann man das auslesen?
     
  11. #10 JayJay125D, 14.12.2012
    JayJay125D

    JayJay125D 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    18.03.2010
    Beiträge:
    3.624
    Zustimmungen:
    287
    Ort:
    Wanne-Eickel
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2012
    Vorname:
    Georg
    gar nicht
     
  12. Thomas

    Thomas 1er-Süchtling
    Moderator

    Dabei seit:
    09.09.2009
    Beiträge:
    11.011
    Zustimmungen:
    107
    Ort:
    Stuttgart / Magstadt
    Vorname:
    nicht Max
    Spritmonitor:
    So, gestern war der Termin zur Diagnose, ging schnell und unkompliziert.

    Gemacht wurde:
    - Fehlerspeicher ausgelesen
    - Fehlerspeicher gelöscht
    - Adaptives Licht neu eingelernt

    Gefunden wurde:
    - einmaliger Fehler "Adaptive Lichtsysteme defekt"
    - hinterlegte Ursache: elektrischer Motor im rechten Scheinwerfer wurde wegen erkannter Überspannung sicherheitshalber abgeschalten

    Im Testlauf ist auch kein weiterer Fehler aufgetreten, ebenso wenig wie seit dem ursprünglichen Fehler. Ich habe einen Beleg für das Auftreten sollte es nach der Garantie mal wieder kommen.
     
  13. #12 totoskillachi, 21.12.2012
    totoskillachi

    totoskillachi 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.06.2012
    Beiträge:
    1.633
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    09/2012
    Hm, dann hätten die aber nach der Ursache der Überspannung sehen müssen?! Hattest du den FLA an und Fernlicht an? Vielleicht lag es daran?
     
  14. Thomas

    Thomas 1er-Süchtling
    Moderator

    Dabei seit:
    09.09.2009
    Beiträge:
    11.011
    Zustimmungen:
    107
    Ort:
    Stuttgart / Magstadt
    Vorname:
    nicht Max
    Spritmonitor:
    Nein, weder FLA noch FL selbst waren an. Eine Ursache für die Überspannung haben sie auf die Schnelle nicht ausmachen können, und auf Verdacht tagelang rumsuchen lassen will ich sie da auch nicht, dafür ist es nicht relevant genug.
     
  15. Thomas

    Thomas 1er-Süchtling
    Moderator

    Dabei seit:
    09.09.2009
    Beiträge:
    11.011
    Zustimmungen:
    107
    Ort:
    Stuttgart / Magstadt
    Vorname:
    nicht Max
    Spritmonitor:
    So, da man nichts beschreien soll und ich es aber getan ist, ist gerade auf dem Heimweg wieder das Adaptive Licht ausgefallen. Direkt Kehrtwende und zur NL für einen Termin. Am 7.1. (nächster wäre 3.1. gewesen, bin ich aber wohl nicht da) stell ich ihn ab und dann suchen sie mal nach dem Fehler, im Idealfall kann ich ihn am 8. wieder mitnehmen. Äußere Konditionen waren diesmal anders. Statt trocken und eiskalt war es nieselig und +6°C, Geschwindigkeit beim Ausfall ~60km/h (letztes mal 30, also andere Scheinwerferstellung). Wieder war der Fehler nach dem Neustart des Wagens weg.

    [​IMG]

    Das Topic habe ich mal angepasst, ist ja nicht mehr einmalig. Über das Ergebnis werde ich berichten.
     
  16. deftl

    deftl 1er-Guru

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    9.140
    Zustimmungen:
    378
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    überspannung?

    was meinen die damit? wirklich zu hohe spannung am motor? dann bekommt er zu hohe spannung vom steuergerät.

    oder meinen die zu hohe stromaufnahme (soll bedeuten überlastung) des motors, damit verbunden wahrscheilich ein mechanisches problem im scheinwerfer, dann wäre der zu tauschen.....

    naja, lass die reparieren und lass dir (wenn) den ausgebauten scheinwerfer nach tausch mal zeigen, mich würds interessieren, ob der stellmotor korrodiert ist.

    dritte möglichkeit: elektronik spinnt, fehlermeldung ist irreführen und es ist was ganz anderes im system.

    gruss
     
  17. DomMuc

    DomMuc 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    1.937
    Zustimmungen:
    73
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2013
    die sollen die deckel an den scheinwerfern prüfen, es gab und gibt immer mal wieder welche die ab werk ned gescheit zu sind und da kommt dann wasser rein und verursacht genau solche fehler... ( Scheinwerfertreibermodul abgesoffen)
     
  18. Thomas

    Thomas 1er-Süchtling
    Moderator

    Dabei seit:
    09.09.2009
    Beiträge:
    11.011
    Zustimmungen:
    107
    Ort:
    Stuttgart / Magstadt
    Vorname:
    nicht Max
    Spritmonitor:
    Update:
    Ist vor dem Termin noch ein weiteres Mal aufgetreten. Wagen am Montag abend abgegeben, gestern Abend kam der Anruf er ist fertig, hab ihn gerade nach der Arbit abgeholt. Getauscht wurde der jedes mal betroffene Scheinwerfer auf der Beifahrerseite. Außerdem ist der Wagen mal wieder gewaschen und ausgesaugt worden, wie immer. Genau genommen, wurde das bisher ausschließlich bei BMW gemacht :P. Na ok, 1x hab ich ihn selbst gewaschen ;).

    Ach ja, hatte diesmal einen Mini Cooper D Countryman :D. Liegt ganz gut auf der Straße für so ein Teil, aber der Motor (Ford/PSA-Motor) ist Müll und schlechter als alles, was ich bei BMW mit Commonrail je gefahren bin in Bezug auf den Lauf und die Leistungsentfaltung.
     
  19. deftl

    deftl 1er-Guru

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    9.140
    Zustimmungen:
    378
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    war da korrosion am stellmotor? hattest du kondenswasser drin?

    komplettausch deutet da ja auf was größeres hin....

    gruss
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. DomMuc

    DomMuc 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    1.937
    Zustimmungen:
    73
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2013
    nicht unbedingt.. wenn der stellmotor hin ist muss der sw auch getauscht werden da du den sw nicht zerlegen kannst da dieser "zusammengeschweisst" ist...
     
  22. deftl

    deftl 1er-Guru

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    9.140
    Zustimmungen:
    378
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    ja, stellmotor hin mit 2x überspannung, deutet auf hohe reibung hin: könnte abnormaler verschleiss sein (=qualitätsmangel) oder eben korrosin bei eingetretener fechtigkeit, das wäre dann die ursache und nur eventuell ein qualitätsmangel....wasser (und kondenswasser) gehören da auch nicht rein, unedles metall korrodiert auch bei 99% nicht kondensierend im innenraum, am glas kondensierts dann wenn wenig zehntelgrad kälter ist....

    nu gut, wird sich nicht klären lassen....

    gruss
     
Thema: Adaptive Lichtsysteme defekt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. adaptive lichtsysteme defekt

    ,
  2. bmw 118d fehler adaptives kurvenlicht ausgefallen

    ,
  3. bmw adaptive lichtsysteme defekt

    ,
  4. kann eine defekte birne einen fehler im adaptiven kurvenlicht auslösen bmw f31,
  5. bmw 3gt adaptive lichtsysteme defekt,
  6. adaptive lichtsysteme defekt audi,
  7. bmw f30 adaptive lichtsysteme defekt,
  8. adaptive lichtsysteme defekt bmw,
  9. adaptives kurvenlicht bmw 1er defekt,
  10. f30 adaptives lichtsystem defekt,
  11. bmw adaptives kurvenlicht defekt,
  12. bmw adaptives kurvenlicht defekt f20,
  13. adaptives kurfenlicht ausgefallen
Die Seite wird geladen...

Adaptive Lichtsysteme defekt - Ähnliche Themen

  1. FLEXROHR defekt, welche Teile werden benötigt?!

    FLEXROHR defekt, welche Teile werden benötigt?!: Hallo Leute, ich brauch eure Hilfe... Bei meinem 120D Coupé Baujahr 11.2007 ist das Flexrohr am DPF kaputt. Ich muss wegen Platzmangel den...
  2. 118iC Fernbedienung defekt (E88)

    118iC Fernbedienung defekt (E88): Hallo Leute habe einen 118i Cabrio von 2008 (E88 denke ich) und von jetzt auf gleich fällt der eine Funkschlüssel (FS) aus. Kurz die Details:...
  3. [E82] Leuchtweitengrungeinstellung defekt

    Leuchtweitengrungeinstellung defekt: Hi, hab folgendes Problem. Der linke Xenon steht zu hoch. Nun wollte ich mittels der Inbus-Schraube die Leuchtweite korrigieren und der...
  4. [E87] Katalysator defekt. Ersatzmodel

    Katalysator defekt. Ersatzmodel: Grüße. Habe mich gerade angemeldet, da ich so nichts über die Suche nichts gefunden habe. Falls es doch etwas gibt dann tuts mir leid. Zum Auto...
  5. Hersteller adaptive Dämpfer?

    Hersteller adaptive Dämpfer?: Hallo! Ist es eigentlich bekannt wer der Hersteller der adaptiven Dämpfer ist? Viele Grüße