ADAC Werkstatt-Test 2011- ich bin dabei...

Diskutiere ADAC Werkstatt-Test 2011- ich bin dabei... im Allgemeines Forum im Bereich ... und was gibt's sonst noch ?; Morgen ist es soweit, mein klitzekleines Coupe kommt morgen zur Durchsicht und wer bringt es hin? Ein Sachverständiger des ADAC. Heute wurden...

  1. ck008

    ck008 1er-Guru

    Dabei seit:
    06.12.2009
    Beiträge:
    8.006
    Zustimmungen:
    149
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    09/2011
    Morgen ist es soweit, mein klitzekleines Coupe kommt morgen zur Durchsicht und wer bringt es hin?
    Ein Sachverständiger des ADAC.
    Heute wurden ein paar kleine Fehler eingebaut und morgen muss dann ein BMW-Händler dran glauben...

    Ich hatte mehrere Händler zur Auswahl, und hab mich dann für einen entschieden, die mich vor Jahren fast eine Stunde im Verkaufsraum haben stehen lassen ohne mich auch nur zu begrüßen.

    Nun kann ich denen nur wünschen, dass die morgen eine gute Arbeit verrichten- ansonsten stehts bald im ADAC und wo noch? Na klar- hier im Forum :narr:

    Die ganze Spielerei hat leider auch ein paar Nachteile:

    einen Mietwagen gibt es nicht, weil ich den nicht selbst hinbringen darf. (muss ich also Frauchens Auto quälen- dank Reihensechser fast doch kein Nachteil)
    irgendwie war es dass auch schon, gut ich hatte etwas mehr Zeitaufwand, weil der Gutachter um die Ecke sich spontan das Bein brach. aber sonst?

    Vorteil?

    Ich weiß, ob der Händler um die Ecke ein guter ist und mein Auto eine ordentliche 60.000er Durchsicht gekriegt hat.
    Der ADAC übernimmt Kosten bis 250 €- das war nicht ausschlaggebend, weil das Argument erst kam, als ich dem Test zugesagt habe.

    Ich bin mal gespannt was morgen passiert...
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 1er Manni, 14.03.2011
    1er Manni

    1er Manni 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.05.2010
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeugtyp:
    120i
    Vorname:
    Manuel
    Nabend,



    ja genial....bin mal gespannt was dabei rauskommt.:gespannt:
     
  4. #3 HavannaClub3.0, 14.03.2011
    HavannaClub3.0

    HavannaClub3.0 1er-Guru

    Dabei seit:
    01.04.2006
    Beiträge:
    6.908
    Zustimmungen:
    43
    Ort:
    abgewandert!
    wenn das heute im Forum steht wissen die das morgen. toller Test.
     
  5. #4 MilitarySales, 14.03.2011
    MilitarySales

    MilitarySales 1er-Fan

    Dabei seit:
    18.09.2010
    Beiträge:
    538
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baumholder
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Vorname:
    Rainer
    och mensch, meine ganze sarkastische abtwort hat sich gerade gelöscht....
    P.S. wehe ich sehe morgen nen sedonaroten 123d mit PP Bremse auf dem HOf :)
     
  6. #5 Stuntdriver, 14.03.2011
    Stuntdriver

    Stuntdriver Guest

    Unfassbar. :lach_flash:Aber irgendwie auch typisch ADAC, oder? :mrgreen:
     
  7. #6 Gelfisch, 14.03.2011
    Gelfisch

    Gelfisch 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.02.2011
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hagen
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Ist ja toll das du dich so freust dein Auto zum werkstatttest abgibst aber ich möchte dir mal erklären was passiert wenn er nicht bestanden wird oder nicht so gut ausfällt.

    Als erstes wird egal was es ist der arme Mechaniker zur rechenschaft gezogen egal ob der KD Berater einen fehler gemacht hat oder die Annahme. Der mechaniker ist der Doofe, der der zu einem Hungerlohn versucht eine nicht zu schaffende Anzahl an autos ab zu arbeiten in einer zeit die nicht machbar ist. Hält er die Zeit nicht ein bekommt er ärger mit dem chef und der Rechnungslegung, hält er die zeit ein schaut aber nicht so 100% (übersieht einen Schlauch der nicht in einer führung sitzt) bekommt er ärger mit dem chef und der KD Berater der zu doof ist eine vernünftige endabnahme zu machen.

    Wenn einer dieser Punkte dann im test auftritt gibt es schon eine Abmahnung nicht für den KD oder die Annahme nein nur für den Mechaniker. Wenn jetzt der Test nicht mit Gut ausgeht wird dieser Mechaniker fristlos entlassen( wegen einem Schlauch der nicht in einer Führung war)

    Nur um mal zu zeigen was es für den Mechaniker bedeutet wenn er einen Testwagen bekommt der möglicherweise noch Alleinverdiener mit einem Kind und Frau ist und dann einen Netto Lohn von 1300€ im Monat hat. Schön ist das nicht immer mit dem Gedanken im Rücken das es ihn morgen Treffen kann und er sich überlegen muss wie er das anstellt mit Harz vier.

    Ich bin auch Mechaniker und ich lebe jeden Tag mit dieser Angst das ich etwas übersehen haben könnte auch wenn es bei mir noch nicht passiert ist, habe aber auch schon 2 Arbeitskollegen wegen Werkstatttest verloren und es ist echt nicht schön zu sehen wie sie knausern müssen.

    Also bitte auch mal hinter die Kulissen schauen und nicht nur die Vorteile sehen die so ein Werkstatttest haben kann.

    Ach ja wenn ein VW Autohaus bei einen Werkstatttest eines Automagazins durchfällt und in der zeitung darüber berichtet wird kommen ein paar leute aus Wolfsburg und nehmen dem Autohaus die Schilder ab. Nicht nur ein Arbeitsloser sondern zwischen 20-50 Arbeitslose mit einem Schlag. Und wer ist auch hier wieder der schuldige!!!???

    Richtig der unterbezahlte Mechaniker der jetzt auch noch die Arbeitslosigkeit seiner Arbeitskollegen als Schuld zu tragen hat.
     
  8. #7 HavannaClub3.0, 14.03.2011
    HavannaClub3.0

    HavannaClub3.0 1er-Guru

    Dabei seit:
    01.04.2006
    Beiträge:
    6.908
    Zustimmungen:
    43
    Ort:
    abgewandert!
    mach dir nix draus. von anderen wird auch fehlerfreie Arbeit erwartet.
     
  9. #8 SuperflyHOF, 14.03.2011
    SuperflyHOF

    SuperflyHOF 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    03.06.2008
    Beiträge:
    1.797
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    116i
    :daumen:
     
  10. Nicola

    Nicola 1er-Profi

    Dabei seit:
    16.10.2010
    Beiträge:
    2.614
    Zustimmungen:
    1
    Die Rache des kleinen Mannes, der die Schmach nicht überwunden hat. :swapeyes_blue:

    tja, die Frage ist nur, wie man fehlerfrei definiert :roll: in seinem Berufsleben. :roll:
     
  11. Zache

    Zache 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.09.2009
    Beiträge:
    423
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Wien
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Bei gewissenhafter Arbeit sollten keine Fehler passieren, oder? Bin kein Mechaniker aber ich erwarte, dass ich für mein Geld eine anständige Leistung erhalte. Es gibt doch eine Inspektionsliste und die gehört gewissenhaft abgearbeitet.
     
  12. BMWUA

    BMWUA 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.08.2008
    Beiträge:
    4.495
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Nordeifel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Ist bei Mercedes auch so - 1x Abmahnung, dann Lizenz weg. Aber als Kunde wirst Du in den Autohäusern so oft verar...cht und zahlst irre Summen, so daß Du auch echte 1A-Arbeit verlangen kannst. Es ist leider nicht der Mechaniker, der das Geld verdient, sondern die fetten Ketten von Autohäusern, die dann noch einen Marmorpalast hinstellen. Wenn die Mechaniker nur etwas mehr verdienen würden und nicht so unter Zeitdruck ständen, würden sie besser arbeiten können. Der Kunde UND der Mechaniker sind die schwachen Personen in diesem Spiel. Ach, und dann sei mal eine Frau - da wirst Du nochmal mehr vergackeiert. Meine Frau ist vom Fach und wenn sie ihr Auto in die Werkstatt für Garantieleistungen bringt (ist von einer anderen Marke), dann wird sie wie eine Blondine behandelt - nicht wie eine KFZ-Machanikerin - und sie hat mehr Berufserfahrung als die meisten Mechaniker, die an ihrem Auto dann schrauben! Das ist immer eine Lachnummer, echt amüsant!
     
  13. #12 joern1977, 15.03.2011
    joern1977

    joern1977 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.04.2010
    Beiträge:
    4.175
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Vorname:
    Joern
    vielleicht ein wenig überzeichnet, aber es trifft die sache sehr genau.

    was ich aber nochmal hervorheben möchte, weil die meisten von uns ja auf der anderen seite des werkstattores stehen und gerne den dicken machen, weil sie sich endlich einen bmw geleas...ähm geleistet haben:

    - unvoreingenommen betrachtet ist der job des kfz-mechanikers, gemessen an dem was zu leisten ist, völlig unterbezahlt und wenn nicht so viele jungs davon träumen würden, an autos zu schrauben, würde ihn, zu dem tarif, keine sau mehr machen

    - diese ganzen werkstattests sind meistens völliger schwachsinn. es werden mängel an die autos präpariert, die im wahren leben niemals vorkommen können, und bei der verkrampften suche danach, werden die wirklich wichtigen dinge vernachlässigt. wenn einer zu blöd ist, die luft in seinem reserverad selber zu kontrollieren (trifft auf uns ja nicht zu...aber nicht, weil wir nicht zu blöd wären), dann soll er gefälligst taxi fahren.

    - und: wem soll man's recht machen ??
    wenn bei der inspektion die nicht funktionierende beleuchtung hinterm umluftschalter der klimaanlage übersehen wird, wollen adac und co köpfe rollen sehen, wenn der kunde aber zweieinhalb arbeitsstunden auf der rechnung stehen hat, wegen irgendeinem minidefekt, der ihn gar nicht interessiert, ist das geschrei genauso groß

    - es ist doch wichtiger, dass jemand ans auto geht mit dem überblick für's ganze als dass irgendwelche listen stupide abgearbeitet werden.
     
  14. #13 Alpinweiss, 15.03.2011
    Alpinweiss

    Alpinweiss Guest

    Ja ne ist klar :lach_flash:

    Jedes Ergebnis stellt doch nur eine nicht allgemeingültige Momentaufnahme dar. Ebenso wie du ne Stunde bei dem Händler hast warten müssen wurde eben ein anderer nach kurzer Zeit sofort angesprochen.
    Einzig die Überprüfung durch den ADAC sehe ich als gedeckelten Vorteil.
     
  15. daflo

    daflo 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    05.02.2009
    Beiträge:
    3.120
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2013
    Vorname:
    Flo
    Dann hoffe ich einfach mal, dass der besagte Händler im Vorfeld über diesen Test informiert wird.

    In meiner Branche/Firma (Dienstleistungen im Transportgewerbe) gibt es ähnliche Tests. Der Vorteil ist hier aber, dass wir bewusst über solche Tests informiert werden. Zumindest wird gesagt, dass sie stattfinden. Zum Glück wird aber auch niemand entlassen, wenn es mal schlecht ausfallen sollte. Ganz im Gegenteil. Die besseren werden sogar belohnt ;) :daumen:
     
  16. #15 Marco83, 15.03.2011
    Marco83

    Marco83 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.09.2007
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heilbronn
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Jaja der arme BMW Mechaniker.,...

    ich kenne einen Daihatsumechaniker (selbstverständlcih ist das kein vergleich), wenn der von seinem tagesablauf erzählt und wie oft die Mist machen in der Werkstatt, da rollen sich mir die Fußnägel hoch.

    Da brennen schonma die arbeitsschuhe des Kollegen mit Bremsenreiniger..

    Wenn bei uns im Laden was schief geht, geht es auch mir (und den kleinen Kollegen) an den Kragen. Warum? Weil es die breite Masse so will.

    Das ist immer so und basta.
    Ich wüsste auch genau in welches autohaus ich bei einem solchem angebot die Leute vom ADAC schicken würde. Einmal schlecht behandelt als Kunden , zack hier haben sie die Quittung. Warum? ich möchte auch mal am längeren hebel sitzen. (War kein BMW). Aber auf Grund des Fehlers diesen Autohauses damals bin ich zu meinem BMW gekommen :)

    Eigentlich müsste ich es ihnen danken.
     
  17. e-ding

    e-ding 1er-Fan

    Dabei seit:
    02.11.2010
    Beiträge:
    954
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)

    Naja, man muss schon eine ganze Menge "übersehen", als nur einen Schlauch, um durch so einen Test zu fallen.
    Sorry, aber bei den Werkstattpreisen interessiert mich die Familiensituation des Mechanikers nicht wirklich. Ich erwarte für mein Geld eine vereinbarte Dienstleistung zu 100% (schließlich zahle ich auch 100%). Das ist in den meisten Berufen normal.
    Eine fristlose Kündigung aufgrund eines Fehlers halte ich unter arbeitsrechtlichen Gesichtspunkten auch für bedenklich. So einfach funktionieren Entlassungen nicht, es sei denn man lässt es mit sich machen.
     
  18. #17 joern1977, 15.03.2011
    joern1977

    joern1977 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.04.2010
    Beiträge:
    4.175
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Vorname:
    Joern
    100% ??

    wenn jeder von uns 100% geben würde in seinem Job, dann wäre hier ziemliche Funkstille tagsüber.


    Sent from my eifon using tapasquark
     
  19. e-ding

    e-ding 1er-Fan

    Dabei seit:
    02.11.2010
    Beiträge:
    954
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Ich sprach von dem, was ich als Kunde erhalte, nicht von dem Aufwand, den der Dienstleister dafür aufbringt. :wink:
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. daflo

    daflo 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    05.02.2009
    Beiträge:
    3.120
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2013
    Vorname:
    Flo
    Auge um Auge, Zahn um Zahn? ;) ( bezogen auf die Leute, die sich bei Ihrem Autohaus rächen wollen... )
     
  22. #20 Kurvensau, 15.03.2011
    Kurvensau

    Kurvensau 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    16.01.2010
    Beiträge:
    5.258
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Mittelfranken
    Vorname:
    Paul
    Man kann so einen Werkstatttest auch einfach als Chance sehen ;)
    Chance um zu zeigen was man kann.
     
Thema:

ADAC Werkstatt-Test 2011- ich bin dabei...

Die Seite wird geladen...

ADAC Werkstatt-Test 2011- ich bin dabei... - Ähnliche Themen

  1. [E81] 120d PP-Kit Baujahr 2011

    120d PP-Kit Baujahr 2011: Hallo in die Forumsrunde, ich verkaufe meinen gepflegten 120d E81 mit M-Sportpaket und Performance Power Kit da etwas neues ins Haus kommt. Der...
  2. Werkstatt empfehlung Region Hannover

    Werkstatt empfehlung Region Hannover: Moin zusammen, am 08.07. erhalte ich meinen 140er und möchte dann recht zeitnah ein paar optische Verschönerungen vornehmen lassen. Performance...
  3. Aktives Kühlklappensystem testen ???

    Aktives Kühlklappensystem testen ???: Moin heute morgen ist mir aufgefallen das sich mein Mitteltunnel aufheizt , im Berreich Gaspedal bis unterhalb der Mittelkonsole. Es liegt noch...
  4. Umstieg von E81 Bj 2011 auf F21 Bj 2017

    Umstieg von E81 Bj 2011 auf F21 Bj 2017: Na, dann will ich mich mal kurz vorstellen: Ich bin die Moni und habe mich 2011 mit meinen nagelneuen "Blacky II" E81 116d vorgestellt. Zuvor...
  5. Nachdem Fahrzeug am Tester, Motorsteuergerät zerschossen???

    Nachdem Fahrzeug am Tester, Motorsteuergerät zerschossen???: Hi, bräuchte mal eure Hilfe und zwar folgendes: Bei meinem Fahrzeug wurde beim Einbau des HJS Kats die Sonden vertauscht, laaaange Geschichte...