Achtung Mobile.de 135i = Unfallwagen!

Diskutiere Achtung Mobile.de 135i = Unfallwagen! im BMW 1er Coupé Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; BMW 135i Coupe Aut. DKG NAVI PDC BLACK EDITION für 29.900 € bei mobile.de: http://mobile.de/23J87F Dieser Wagen wurde aus den Staaten...

  1. #1 macn00b, 22.02.2015
    macn00b

    macn00b 1er-Fan

    Dabei seit:
    21.05.2009
    Beiträge:
    576
    Zustimmungen:
    0
    BMW 135i Coupe Aut. DKG NAVI PDC BLACK EDITION für 29.900 € bei mobile.de: http://mobile.de/23J87F


    Dieser Wagen wurde aus den Staaten importiert und war ein heftiger Totalschaden:/

    Hab mir den Wagen angeschaut und war etwas skeptisch! Nach einer Recherche hab ich Originalbilder gefunden von dem Schaden!

    Also aufpassen Freunde!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Shinguin, 22.02.2015
    Shinguin

    Shinguin Guest

    Rein aus Neugierige würden mich die Bilder des Totalschadens interessieren. Gibt's nen Link?
     
  4. #3 Cengo81, 22.02.2015
    Cengo81

    Cengo81 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.01.2010
    Beiträge:
    1.337
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Olsberg (NRW)
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    09/2007
    Vorname:
    Cengiz
    Spritmonitor:
    So auf den Bildern, sieht der Wagen in Top Form aus. Was hat dich genau skeptisch gemacht. Ich meine für die Kilometer zahl wäre ich auch Skeptisch.

    Kannst du vielleicht auch mal die Originalbilder hier Posten. Würde mich auch mal interessieren.
     
  5. #4 macn00b, 22.02.2015
    macn00b

    macn00b 1er-Fan

    Dabei seit:
    21.05.2009
    Beiträge:
    576
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin mit dem Handy unterwegs...
    Kilometer wurden auch gedreht... Verkäufer ist geschockt ... Ob er das nur spielt kann ich nicht sagen... Wäre zu schön um wahr zu sein solch ein schnappet :D
     
  6. Flo85

    Flo85 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    15.01.2015
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landshut
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    11/2010
    Der Verkäufer ist anscheinend so geschockt, dass er vorsichtshalber mal das Angebot drin lässt...
     
  7. #6 Underdog, 23.02.2015
    Underdog

    Underdog 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.10.2012
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    05/2011
    USA Cars... da ist immer irgendetwas, sonst wären sie ja nicht hier :)
     
  8. Mr. S

    Mr. S 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.01.2015
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Olten
    Vorname:
    Sezer
    Ich würde immer, wenn ich keine Ahnung hätte von Autos, immer kurz zu einem Prüfzentrum gehen und das abklären lassen.
    Dabei sollte man aufpassen, wie man ein Unfallauto definiert. Dieser Begriff ist nicht geregelt, daher sollte man immer die Meinung eines Expertens noch einholen.
    Auch nach einem Kauf, kann man den Vertrag anfechten.
     
  9. 1M!

    1M! 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    24.10.2013
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    04/2013
    Vin ?
     
  10. #9 Duckpoint, 24.02.2015
    Duckpoint

    Duckpoint 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    31.05.2011
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    @ Underdog

    Vorsichtig mit solchen allgemeinen Äußerungen. Nicht jeder US Wagen ist ein Unfaller. Es sind nur dreiste Leute die solche Totalschäden absichtlich verschweigen um Profit zu machen.
     
  11. #10 alpinweisser_120d, 24.02.2015
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    16.967
    Zustimmungen:
    567
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    allerdings kann man bei importen allgemein die vorgeschichte besser verschleiern. daher bin ich mir sicher, das die zahl der geschönten unfallwägen bei importen generell höher ist.
     
  12. #11 Underdog, 24.02.2015
    Underdog

    Underdog 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.10.2012
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    05/2011
    Also ich spreche aus meiner Erfahrung.

    JEDEN US-Import den ich mir per VIN angeschaut habe war lt. USA-Versicherungsgesellschaften als JUNK gemeldet.

    Brandschaden, Wasserschaden, Unfaller, Diebstahl mit Beschädigung etc...


    Also man kann schon US-Import kaufen, aber da muss man sich SELBER drum kümmern und das Ganze organisieren. MUHAMMED-Automobile würde ich nicht für mich importieren lassen z.B.
     
  13. #12 bananenbrot, 24.02.2015
    bananenbrot

    bananenbrot 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.12.2014
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    FFM
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    09/2007
    Warum sollte man dann die Kosten einen Imports auf sich nehmen?
    In den USA ist das Teil "verbrannt", da da die Fahrzeugnummern zentral gespeichert werden bei nem Unfall und die kontrolliert auch fast jeder.
    In Deutschland kontrolliert sowas keiner und Du kannst den "original" hohen Preis nehmen
     
  14. #13 Schmidi90, 24.02.2015
    Schmidi90

    Schmidi90 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.01.2012
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Regensburg
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    06/2010
    Also ich hab meinen 135i in meinen 2 jährigen Auslandsaufenthalt in den USA gekauft.
    Ich hab ihn in Charlotte von privat gekauft.
    Der Carfax Report ist sauber.
    Bin ihn selbst 1 Jahr drüben gefahren.

    Da ich den Vorbesitzer kannte, bin ich mir ziemlich sicher das mein Auto keinen Unfall oder ähnliches hatte. Die Kilometer stimmen auch, da ich alle Rechnungen vom BMW Service habe.

    Ein Vorteil ist auch das dort 4 Jahre Garantie und Service dabei sind. (Die könnten sich bei uns mal ne Scheibe abschneiden)
    D.h. es wird dort nicht an Wartung und Reparaturen gespart.
    Ein weiterer Vorteil ist, das die Autos nicht auf der AB im Begrenzer geschunden werden. Tempolimit ist meist ~ 110 km/h

    Es ist durchaus Geld zu sparen,
    ich habe für meinen, nach langen verhandeln 30000 USD bezahlt, das waren zu der Zeit ca. 22000€.
    Das Auto ist ein BJ 06/2010 (bei den Amis Model Year 2011) und hatte zu dem Zeitpunkt 25000 Meilen.
    Austattung (Spacegrau, Rotes Leder, Handschalter, M-Paket, Klimaautomatik, Harman Kardon, Xenon Kurvenlicht usw.) Eig so ziemlich alles außer Navi und elektr. Sitze

    Ich habe auch geschaut was die Autos zu der Zeit in D gekostet haben, die waren über 30000€

    Das verschiffen von Haustür zu Haustür inkl. Papierkram hat mich ca. 3000€ gekostet. Also hab ich für das Auto ca. 25000€ bezahlt

    Wenn man das Auto in Amerika selbst kauft und sich um die Verschiffung kümmert kann das schon ne Ersparnis sein. Aufgrund des aktuellen Dollar Kurses wird das aber immer unattraktiver.

    _____________________________________________________

    Die Autos haben deswegen einen schlechten Ruf, das Sie von Hinterhof Händlern irgendwo in Osteuropa zusammengeschustert werden und dann bei uns Unfallfrei angeboten werden. Da liegt das Problem, da sollte sich mal was tun. Meiner Meinung nach.
     
  15. #14 alpinweisser_120d, 24.02.2015
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    16.967
    Zustimmungen:
    567
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    das ist doch was ganz was anderes ;)
     
  16. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 bananenbrot, 24.02.2015
    bananenbrot

    bananenbrot 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.12.2014
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    FFM
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    09/2007
    Selbst kaufen da ist auch was anderes.
     
  18. rr207

    rr207 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.06.2013
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayreuth
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    05/2011

    Hatte mit dem auch schon Kontakt und hab mir die VIN geben lassen.
    Hier der Link:

    VIN WBAUC9C55DVM13669 - YourVINhistory.com

    VIN:WBAUC9C55DVM13669

    War übrigens ein netter Türke. :mrgreen:
     
Thema: Achtung Mobile.de 135i = Unfallwagen!
Die Seite wird geladen...

Achtung Mobile.de 135i = Unfallwagen! - Ähnliche Themen

  1. [E82] Schweizer schwarzer 135i

    Schweizer schwarzer 135i: Hallo Leute von Heute Ich dachte mir da ich noch ein paar umbauten bzw. Änderungen an meinem saphirschwarzen e82 135i vor hab, mach ich hier eine...
  2. [E82] 135i N54 Handschalter

    135i N54 Handschalter: Verkaufe meinen 135i aus 10/2008 derzeit in zweiter Hand. Aktueller Km-Stand etwa 174.000 km. Das Auto hat von Werk aus folgendes Zubehör: Xenon...
  3. 135i N54 40.000km Sommerfahrzeug

    135i N54 40.000km Sommerfahrzeug: Liebhaberfahrzeug sucht neuen Liebhaber! Zum Verkauf steht mein scheckheftgepflegtes 135 Coupé mit einer vermutlich unvergleichbaren...
  4. Kaufberatung 135i

    Kaufberatung 135i: Moin zusammen, ganz unromantisch wird mein erster Post im Forum diese Kaufberatung sein, denn eigentlich war ich lange auf der Suche nach einem...
  5. Kaufberatung 135i

    Kaufberatung 135i: Moin zusammen, ganz unromantisch wird mein erster Post im Forum diese Kaufberatung sein, denn eigentlich war ich lange auf der Suche nach einem...