Abzocke oder nicht

Dieses Thema im Forum "BMW Händler" wurde erstellt von mirlind88, 19.01.2015.

  1. #1 mirlind88, 19.01.2015
    mirlind88

    mirlind88 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    19.01.2015
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Guten Abend,
    ich habe ein Problem mit meinem Händler (x). Hatte letztes Jahr im Juli die Steuerkette gewechselt. Das hatte mich knapp 1000 gekostet. Jetzt halbes Jahr und 12000 km später kommen komische Geräusche aus dem Motor. Bei laufendem Motor und wenn man genau hinhört kommen die geräusche aus der Steuerkette. letzte Woche bin ich zur Werkstatt gefahren und den Kollegen darauf aufmerksam gemacht. Er hörte rein und sah nach. Seine Schlussvolgerung das Geräusch kommt vom unteren Teil des Motors es liegt nicht an der Steuerkette er müsse alles überprüfen und es kommen weitere Kosten auf mich zu. So das konnte ich nicht hinnehmen und fuhr zu einem Anderen BMW Händler (y) das gleiche spiel nur er fuhr noch eine Runde um den Block und kam auf die Kupplung und Schwungrad. Klang erstmal glaubhaft doch eigentlich merke ich nicht das die Kupplung und Schwungrad defekt ist. Motor ruckelt nicht die gänge gehen gut rein und das geräusch ist dennoch gleichbleibend. Er machte mir einen Kostenvoranschlag satte 1700 ;( daraufhin bin ich bei etliche hinterhof Werkstätte gewesen die waren der Meinung dass an der Steuerung liegt. letztendlich bin ich zum Boschservice und liess Fehlerspeicher auslesen. Siehe da fehler 2A83- Einlass-Nockenwellen-Steuerung/Regelung am oberen Anschlag. So mit dem Auszug bin ich wieder bei (X). Er kann das nicht so hinnehmen er müsse es trotzdem überprüfen. Ok Einwilligung Erteilt. Heute kam der Anruf die Nockenwellen Steuerung sei OK Steuerzeiten sind in Ordnung ;/// und eine Rechung von 136,72. Ist das denn Möglich was läuft da

    Kundendienst kann da nichts machen. Kulanz erst recht nicht.
    ich weis nicht was ich machen soll.

    zu den Daten: 116 i Motor n45 km: 183t bj. 2006

    Bitte um Hilfe
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 illuminati, 20.01.2015
    illuminati

    illuminati 1er-Fan

    Dabei seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    nähe Frankfurt Main
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    10/2009
    Sorry aber was erwartest du bei einem 9 Jahre alten Auto mit knapp 200tkm? Die Rechnung ist schon gerechtfertigt und du hast keine Garantieansprüche und meinst du wirklich der Händler arbeitet umsonst? Selbst eine Fehlersuche kostet Zeit und somit den Händler Geld.

    Nun hast du nur die Möglichkeit mit deinem Händler zu handeln, ob er dir die 136 EUR erlässt, wenn du die Reperatur dort durchführen lässt.
     
  4. #3 alpinweisser_120d, 20.01.2015
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    16.603
    Zustimmungen:
    280
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    schwungrad kannst du leicht ausschließen:

    im stand, leergang rein und kupplung schließen, also pedal loslassen. nun müssten geräusche wie ein klackern oder ein rasseln da sein. wenn du das pedal gedrückt hältst, sollten sie weg sein.
     
  5. #4 mirlind88, 20.01.2015
    mirlind88

    mirlind88 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    19.01.2015
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Es liegt ja auf der Hand, dass das Auto nicht mehr das jüngste ist. Nur eben laut dem Boschservice hatte es den Fehlerspeicher und der Händler wollte nicht davon ausgehen, da Sie ja die Reparatur halber Jahr zuvor gemacht hatten. Ich bekam ja auch keinen Nachweis/Werte die dabei rauskamen ledegliche ein Steuerzeiten i.O. Verstehst du mich :?
     
  6. #5 mirlind88, 20.01.2015
    mirlind88

    mirlind88 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    19.01.2015
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Schwungrad ist es mit Sicherheit nicht. Geräusch verändert sich ja nicht es ist gleichbleibend. bei ca 1900 Umdrehungen hört man ein leises Rasseln aber auch nur während der Fahrt! Ist schon komisch iwie:?
     
  7. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. betoni

    betoni 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    13.03.2014
    Beiträge:
    1.209
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Bayern
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    04/2012
    Vorname:
    Toni
    Es gibt ja immer noch ein Produkhaftung ,allerding glaubr nur 1 Jahr .
    Wird schon die Steuerkette bzw. die Laufschienen sein ,12000 km passt da wars bei mir auch losgegangen .Die Geräusche kamen ebenfalls von Richtung Ölwanne hinterteil Motor.
    Denke er hat sich evtl. nicht an die Bestellung der Modifizierten Teile gehalten oder nur die Kette gewechselt statt das Ritzel und die Schienen.(bei dem Preis zu vermuten.
    Rechtsanwalt klarer Fall .
    ein Lückenloses Scheckheft wird Dir nix nützen da zwar nach Rechtssprechung eine Steuerkette ein Autoleben lang halten muss aber das beträgt 150000 km soweit Ich weiss
     
  9. #7 deftl, 31.01.2015
    Zuletzt bearbeitet: 31.01.2015
    deftl

    deftl 1er-Guru

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    8.127
    Zustimmungen:
    191
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    der Händler soll dir das speicherprotokoll vorlegen, dafür will er ja auch Geld bekommen.....

    wenn er lieb war, liest er aus, schreit laut sch...., löscht und sagt alle OK...136 Dublonen und zeit rausgeschunden....:haue:

    du hast das bosch Protokoll, Ansatzpunkt1...:daumen:

    ich kann mit mit BMWhat und nem OBD Adapter meinen speicher selber auslesen und protokollieren, gegebenenfalls löschen.

    vorgehen:

    wahrscheinlich hat BMW alle fehlereinträge gelöscht:icon_neutral:

    allerdings, wenn die steuerzeiten nicht stimmen und da fehler entstehen, werde die nach kurzer zeit erneut zu finden sein....\:D/

    also: weg finden, selber auszulesen, das dauert übrigens 5min...wo da die 136€ in keinem verhältniss stehen.....:nod:

    selbst wenn die das Fahrzeug komplett durch die Diagnose laufen lassen...keine 136! never...:mrgreen:

    so, wenn nun wieder steuerzeitenfehler zu finden sind zum Händler, in deinem beisen die fehler auslesen, protokollieren und dann zur rede stellen...:nod:

    wenn das nichts hilft, Beschwerde bei BMW....zuletzt, wenn du Rschutz hättest, mal Anwalt um rat fragen.....\:D/

    wenn BMW die kette als kulanzfall anerkannt hat und dann bei Reparatur nicht exakt vorgegangen wurde, dann ist der pfusch von BMW zu beheben....:winkewinke:
     
Thema:

Abzocke oder nicht

Die Seite wird geladen...

Abzocke oder nicht - Ähnliche Themen

  1. Kopfdichtung oder Abzocke?

    Kopfdichtung oder Abzocke?: Hallo, Bin neu hier lese aber schon seit Jahren fleissig mit. Ich fahre nun schon meinen zweiten 1er. Am Freitag hat dieser mit Motorleuchte...
  2. Rechtsfrage Fahrzeug geschrammt + Schadeneinschätzung mit Bildern(Abzocke?)

    Rechtsfrage Fahrzeug geschrammt + Schadeneinschätzung mit Bildern(Abzocke?): Hallo ihr Lieben, ich stell die Frage einfach mal hier rein. Heute morgen hat ein Bekannter von mir in seinem Opel Corsa eine unserer...
  3. leider auch ein abzocker !

    leider auch ein abzocker !: :cry: leider muß ich mitteilen , das ich von einem von diesem forum auch abgezogen worden bin !!!...
  4. Abzocke, Betrug, Achtung!

    Abzocke, Betrug, Achtung!: *EDIT*: Verkäufer hat sich gemeldet, Geschäft wird rückabgewickelt. Manchmal ist ordentlich Druck notwendig. @Moderatoren, bitte Thread löschen,...
  5. Abzocke von BMW

    Abzocke von BMW: Habe den 1er QP im August gebraucht (3 Jahre alt) beim BMW in Stuttgart Vaihingen gekauft, hat seit Kauf 1 Jahr Gebrauchtwagengarantie. Mir ist...