Abholerpreis für die BMW Welt / Abzocke bei Stadac Stade ?

Dieses Thema im Forum "Der 1er BMW" wurde erstellt von Der Frosch, 22.10.2007.

  1. #1 Der Frosch, 22.10.2007
    Der Frosch

    Der Frosch 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.11.2006
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im Herzen Hamburger Jung ist ...
    Hallo an alle !

    Mein :D hat mir habe ich eben gesehen 470 Euro auf die Bestättigung geschrieben für die Abholung !

    Laut Preisliste sind 457 Euro vorgesehen ?

    Was nimmt euer :D Händler ?

    Habe mal ne Mail an den Kundenservice geschrieben ...... :?:

    ( Seit dem 22.10.07 ohne Antwort von München ! )
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ungeheuer, 23.10.2007
    Ungeheuer

    Ungeheuer 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.07.2007
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    tw. Itzehoe / tw. Neuenburg a. Rhein
    Also ich soll 457.- EUR bezahlen. Als ich aber bei STADAC war, wollte man mir auch 470.- EUR aufdrücken...
    Müsste mit einem Hinweis auf die offizielle Preisliste eigentlich selbstverständlich sein, dass du auch nur die 457.- EUR bezahlen musst.
     
  4. #3 Der Frosch, 24.10.2007
    Der Frosch

    Der Frosch 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.11.2006
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im Herzen Hamburger Jung ist ...
    Kurzer Auszug aus meiner EMail an meinen Verkäufer :

    Hallo Herr Schuldt !

    Ich habe das nochmal eine Frage warum die Neuwagen Abholung im Hause Stadac 470 Euro kostet und in der Preisliste vom Werk nur 457 Euro ?


    MfG

    Robert Evers

    und nun die Frechheit vor dem Herren : :groll: ( Die Antwort )


    > Hallo Herr Evers, lange nichts gehört .
    > Weis ich auch nicht genau, ich werde aber nur mit t geschrieben !
    > Ich denke über die 13,- Euro können wir ja noch ein bisschen mailen...
    >
    > --
    > Mit freundlichen Grüßen
    > >
    > STADAC Automobilgesellschaft mbH & Co.
    > BMW und MINI Vertragshändler
     
  5. #4 Der Frosch, 24.10.2007
    Der Frosch

    Der Frosch 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.11.2006
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im Herzen Hamburger Jung ist ...
    Oh eine Antwort :


    Herr Brammann, Dispo ist zur Zeit im Urlaub, wenn der wieder da ist,
    kläre ich die Sache !
    Ansonsten verrechnen wir die 13,-- Euro ok !


    Frage an den geneigten Leser dieses Forums :wink: :

    Warum nicht gleich so :?:
     
  6. YT

    YT 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    25.04.2006
    Beiträge:
    3.441
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Sind alles auch nur Menschen. Warum sollte ein Autohaus wegen 13 Euro rummachen?
     
  7. #6 Der Frosch, 24.10.2007
    Der Frosch

    Der Frosch 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.11.2006
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im Herzen Hamburger Jung ist ...
    NAja , Inhaltlich hast du recht !

    Aber 2 Fillialen , in verschieden Städten ? Alle ein Eigentümer ? Die selbe Summe ? Viele kleine Zufällige Fehler ...... :roll: :idea: :?:
     
  8. #7 Firlefranz, 24.10.2007
    Firlefranz

    Firlefranz 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.10.2006
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Hamburg
    Hi,

    bei welchem Stadac warst du denn?

    EDIT: Schon erledigt.. wer lesen kann ist klar im Vorteil ;)


    Denke aber das 13€ nun kein Beinbruch sind und alle Menschen mal Fehler machen. Habe bisher nur gute Erfahrungen mit Stadac Buchholz gemacht
     
  9. #8 Der Frosch, 24.10.2007
    Der Frosch

    Der Frosch 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.11.2006
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im Herzen Hamburger Jung ist ...
    Naja , wenn man in Norderstedt denn selben Preis wie in Stade verlangt,
    riecht nicht unbedingt nach Fehler oder ?
     
  10. #9 Ungeheuer, 24.10.2007
    Ungeheuer

    Ungeheuer 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.07.2007
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    tw. Itzehoe / tw. Neuenburg a. Rhein
    ...die Antwort meines Verkäufers in Norderstedt war: Wir können halt nicht die Preise (457.-) wie eine Niederlassung machen...
     
  11. #10 Der Frosch, 25.10.2007
    Der Frosch

    Der Frosch 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.11.2006
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im Herzen Hamburger Jung ist ...
    Ach so ! Jetzt verstehe ich die BMW AG druckt nur für die Niederlassung die Preislisten ! :wink:
    Das muss man ja wissen , Nachtigall ich höre dir trappsen .........
     
  12. #11 Der Frosch, 25.10.2007
    Der Frosch

    Der Frosch 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.11.2006
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im Herzen Hamburger Jung ist ...

    :?: Ob der LKW-Fahrer mehr kostet der den BMW von Leipzig oder Regensburg nach München fährt , wenn er für den Händler fährt , als für die Niederlassung :?:

    Kosten entstehen dem Autohaus nicht an dem Abholerpaket , lt . Ausage der BMW Welt Kundenbetreuung.

    Alles sehr merkwürdig :roll: :wink: :roll: :wink: :roll: :wink: :?: :!: :?: :idea:
     
  13. #12 Ungeheuer, 25.10.2007
    Ungeheuer

    Ungeheuer 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.07.2007
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    tw. Itzehoe / tw. Neuenburg a. Rhein
    Ich denke einfach Stadac wollte zumindest noch ein paar Euro machen, wenn sie an den Überführungskosten schon nichts mehr verdienen können...
     
  14. #13 welle68, 25.10.2007
    welle68

    welle68 1er-Fan

    Dabei seit:
    15.01.2007
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Die pos. Überführungskosten gehören eigentlich abgeschafft.
    Diese Kosten sind im norm.Kaufpreis zuenthalten. In keinem Geschäft werden gesondert Portokosten oder ähnl. ausgwiesen.KenneFälle wo Leute bei VW Werksabholung auch Überführungskosten bezahlen mußten- wo eigentl. keine Kosten entstanden sind.Diese Überführungskosten beinh. angeblich auch die Aufarbeitung des Neuwagens zum Verkauf.Als kunden kann mir doch egal sein wie der Händler das Auto zu sich auf den Hof bekommt-warum soll ich das als Endkunde übernehmen?Alleine die Nettopreise in D sind viel zuhoch gegenüber dem Auto im Ausland-da sind die Transporte noch weiter- Preise viel tiefer- und die Hersteller verdienen sich trotzdem dumm und dusselig!!
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Firlefranz, 25.10.2007
    Firlefranz

    Firlefranz 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.10.2006
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Hamburg
    Moin,

    irgendwie lässt mich diese "Anprangerung" nicht los.

    Ich finde es durchaus berechtig das Händler die Transportkosten berechnen, selbst wenn der Netto Preis in Deutschland höher ist, ihr wollt ja schließlich auch alle mehr und mehr verdienen und immer weniger ausgeben. Da passt doch irgendwas nicht zusammen.


    Bei VW kostet die Abholung in der Autstadt irgendwas mit knapp 380,- oder so. Dadrin ist aber auch eine Nacht im hotel usw. enthalten.


    Jemand der hier rum trommelt das dem Händler keine kosten ensteht für den Transport gehört auch zu denen die beim Preis bis aufs Blut versuchen zu drücken. Da kann ich dann den Verkäufer auch verstehen wenn er bei den Transportkosten eisern bleibt. Selbst wenn er was dran verdient.

    Leben und Leben lassen. Oder die Marke wechseln.
     
  17. M@x

    M@x 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    4.888
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Spritmonitor:
    Also ich finde es schon frech, dass beim Auto als einzigem Gut sowas berechnet wird - das ist nichts anderes als Verschleierung der wirklichen Gesamtkosten (Verschleierung machen andere Branchen natürlich auch, keine Frage, aber Transportkosten vom Werk zum Händler berechnet sonst niemand separat).

    Und leben und leben lassen und das ganze Gefeilsche: selbst Schuld, die Branche und BMW ebenfalls. Bei Porsche gibts nicht viel zu handeln. Bei Mercedes wurde früher gar nicht gehandelt. Bei Edeka und MediaMarkt wird nicht gehandelt. Den Mist hat man sich selber eingebrockt, auch durch "Marktabschöpfungsstrategien", wo ein Auto 50km über die Grenze auch mal 20% weniger kostet.
     
Thema: Abholerpreis für die BMW Welt / Abzocke bei Stadac Stade ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw werksabholung erfahrungen

Die Seite wird geladen...

Abholerpreis für die BMW Welt / Abzocke bei Stadac Stade ? - Ähnliche Themen

  1. BMW M135i F21 Heckantrieb / Navi Prof,...

    BMW M135i F21 Heckantrieb / Navi Prof,...: Hallo zusammen, ich spiele mit dem Gedanken meinen M135i abzugeben da ich eventuell neue Pläne habe. Viele von euch werden das Auto...
  2. [Verkauft] Original BMW Performance LLK

    Original BMW Performance LLK: Verkaufe meinen Performance Ladeluftkühler aus meinem 123d da ich auf Wagner LLK umsteige. LLK ist 2 Jahre alt und hat ca. 12 Tkm runter. Mein...
  3. BMW 116d Tuning äußere Karosserie auf Urban Line (Schwarz)

    BMW 116d Tuning äußere Karosserie auf Urban Line (Schwarz): Moin Moin! Seit ca. einem Monat bin ich ganz stolzer Besitzer eines BMW 116d in schwarz. Habe lange nach dem passenden Auto zu einem maximal...
  4. SUCHE BMW e87 M Front

    SUCHE BMW e87 M Front: Guten Abend, ich suche eine BMW M Front für den E87. Die Farbe ist egal nur der Zustand ist wichtig(keine dellen oder gebrochene Halter) :) MfG...
  5. BMW 116i E87 vFL

    BMW 116i E87 vFL: Hallo Zusammen, mein Name ist Fynn, 18 Jahre alt. Ich bin seit Ende August (2016) stolzer Besitzer eines BMW 116i E87 vFL mit 115ps und hab meine...