Abhilfe Knarzen Türdichtung

Dieses Thema im Forum "Tipps & Tricks beim 1er BMW" wurde erstellt von Ombre, 01.05.2009.

  1. Ombre

    Ombre 1er-Profi

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    2.934
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    -----
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Baujahr:
    01/2016
    Nachdem ich eine Odyssee hinter mir habe, ist mein 1er endlich absolut ruhig.
    5x hatte BMW die Möglichkeit, jetzt habe ich es selber gemacht.
    Vorweg, die Türe muss exakt eingestellt sein, sonst ist es am Ende nur ein halber Erfolg.
    Der Türrahmen darf oben nicht zu weit nach innen stehen, da ansonsten die Blende B-Säule auf Spannung kommt, die fängt dann an zu knarzen.

    Es gibt 3 Mögliche Stelle die zum Knarzen der Dichtungen führt.
    1. Die Dichtung selber am Dachrahmen
    2. Die Blende B-Säule am Türrahmen
    3. Die Blende B-Säule Tür vorne an der Fugendichtung zur Hintertür.

    Ich beschreibe jetzt die ersten beiden Möglichkeiten anhand einer Facelift Türverkleidung

    1. Möglichkeit:
    Türe öffnen u. die Türdichtung kontrollieren, Dichtungen ab Frühjahr 2006 haben einen Flock drauf, der das Problem lindert, aber nicht behebt.
    Den Flock mit Silikonentferner reinigen, BMW benutzt einen von BASF, es sollte aber auch ein anderer tun, nur billigen aus dem Baumarkt würde ich nicht nehmen, am besten holt man den in einem Farbengeschäft, die haben guten, z.B. SPIESS & HECKER.
    Den Filz in eine Richtung! Reinigen, dann mit einer Bürste den Flock aufbürsten, dann in die andere Richtung reinigen, den Vorgang mehrmals wiederholen, dazwischen den Flock ablüften lassen u. am Ende wieder aufbürsten.
    [​IMG]

    Den Türausschnitt, den Bereich wo die Dichtung anliegt, ebenfalls reinigen.
    Türe schließen u. mit einem Tesa Band den Verlauf der Türdichtung markieren, hierzu das Tesa Band entlang des Dachrahmens direkt neben der Dichtung verkleben.
    [​IMG]

    Türe öffnen.
    BMW verklebt in diesem Bereich ein Teflon beschichtetes Transparentes Band, Teile Nr. 9 407 798, das Band kostet ein Vermögen, die Rolle ca. 150€
    Es gibt ein alternatives Band, wahrscheinlich ist es sogar das gleiche.
    Scotch 3M UHMW-Polyethylen-Gleitklebeband Typ 5425
    [​IMG]

    Das Gleitklebeband mit 2mm Abstand zum Tesaband entlang dem Türausschnitt verkleben.
    Ich habe es leider nicht sauber gemacht, da ich kein Rackel hatte, werde das aber nächste Woche mal neu drauf machen, dann mit Rackel u. ohne Blasen.
    [​IMG]

    2. Möglichkeit
    Türscheibe nach unten fahren, dann die Blende des Türgriff von unten nach oben ausclipsen.
    Die beiden T20 Schrauben entfernen
    Schalterblock Fensterheber vorne mit einer Teflon- oder Kunststoffspachtel aushebeln u. abstecken.
    [​IMG] [​IMG]

    Türverkleidung beginnen vorne unten vorsichtig rundherum ausclipsen, dann oben beginnend von vorne beim Hochtöner, gerade nach innen ziehen und ausclipsen.
    Lautsprecher abstecken u. die Leitung vom Schalterblock Fensterheber ausfädeln.
    Seilzug von Türöffner am Schloss aushängen.
    [​IMG] [​IMG]

    Blende Fensterrahmen innen unten lösen (bei mir haben die da schon Filz hingeklebt), dann Blende langsam nach innen ziehend ausclipsen.
    Man muss nur etwa bis oben Mitte ausclipsen, das genügt.
    [​IMG]

    Jetzt kann man die Dichtung der Türscheibe aus der Belde B-Säule ziehen.
    Die Blende ist mit 4 T20 Schrauben verschraubt, diese entfernen u. die blende von der angeschraubten Seite aus, heraushebeln.
    Aber Achtung, das Ding bricht gerne, speziell, die kleine Kante zur Fugendichtung der Hintertüre.
    Die Blende kostet 17€
    [​IMG]

    Bei mir haben die es von BMW zu gut gemeint, die haben mir alles voller Filz geklebt, alles war Nass, ideal das mir der weggammelt, zudem hat das dazu geführt das meine Blende gebrochen ist.
    Also den kompletten Filz entfernen falls vorhanden.
    [​IMG]

    Es sollte nur oben 1 Streifen Filz verklebt sein, der ist der Tolleranzausgleich für den Rohbau, damit die Blende da oben nicht gegen das Metall der Türe drückt.
    Der Filzstreifen ist normalerweise nicht verbaut, wenn aber die Blende Knarzt, muss der Streifen verbaut werden.
    Neben dem Streifen sieht man ein Folienband, das habe ich über die Kante der Türe geklebt, mann sollte sich am Anfang die Position der Blende markieren, damit man das Band nach dem Umschlagen um die Kante nicht sieht.
    Das Klebeband verhindert das Knarzen der Blende B-Säule.
    [​IMG]

    Anschließend in umgekehrter Reihenfolge zusammen bauen.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. BMWUA

    BMWUA 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.08.2008
    Beiträge:
    4.494
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Nordeifel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Mal sehen, ob es wirklich hilft. Mir scheint es immer nach einem
    Regen wiederzukommen. Vielleicht einfach etwas Restfeuchtigkeit,
    Wenn ich die Türen öffne und eine Weile ablüften lasse, so meine ich,
    ist es fast weg (allerdings noch eine paar andere Massnahmen gemacht).

    Eigentlich ein Witz bei einer Auto dieser Preisklasse! :(

    Vielen Dank für die ausführliche Beschreibung!
     
  4. #3 idealist, 01.05.2009
    idealist

    idealist 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    11.03.2008
    Beiträge:
    1.378
    Zustimmungen:
    0
    Sehr gut detaillierte Beschreibung der Problemlösung,
    ist nur traurig das man das alles selber machen muß,
    die Händler sind wohl mit dem Problem überfordert.
     
  5. Ombre

    Ombre 1er-Profi

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    2.934
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    -----
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Baujahr:
    01/2016
    Mal eine kleine Rückmeldung:

    Seit einer Woche ist vollkommene Ruhe :D , obwohl es teilweise sehr warm war, ich den 1er auch durch eine Waschanlage gefahren habe, normalerweise hat er dann wie Blöd geknarzt.
    Das Band hilft zu 100%.
     
  6. f3rr3t

    f3rr3t 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landshut
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    das ganze spiel hab ich heute auch gemacht.. und es absolut still.. wunderbar .. dankeschön nochmal für die anleitung :D
     
  7. #6 oVerboost, 27.09.2009
    oVerboost

    oVerboost 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    15.964
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Spritmonitor:
    Habt ihr euch das Band gekauft für 150€?
     
  8. f3rr3t

    f3rr3t 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landshut
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    silikonreiniger vom obi für 5 euro.. einmal über die dichtungen drüber und ruhe war.. und es war davor sowas von extream laut .. selbst bei lauter radiostärke unzumutbar bei jeder bodenwelle.. jetzt absolut nichts mehr :D
     
  9. caine

    caine 1er-Fan

    Dabei seit:
    05.09.2009
    Beiträge:
    621
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Mal ne frage:
    Was mach ich am besten? Bei mir ist das Knarzen weg, sobald ich die Fenster ein Stück offen habe.
     
  10. #9 Frank_DC, 04.10.2009
    Frank_DC

    Frank_DC 1er-Profi

    Dabei seit:
    28.01.2009
    Beiträge:
    2.149
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Das ist der klassische Fall: Wenn man die Fenster schon einen knappen halben Zentimeter öffnet, ist das Knarzen weg.

    Hol Dir aus dem Baumarkt Silikonentferner und reinige damit die Türdichtungen (nicht die Fensterdichtungen) und den Bereich des Blechs, an dem die Türdichtungen anliegen. Damit bekommst Du das Knarzen weg.

    Wenn Du öfter durch die Waschanlage fährst und dabei noch ein Programm mit Wachs nimmst, wird das Knarzen nach einiger Zeit wiederkommen, dann mußt Du die Dichtungen erneut reinigen (dauert höchstens 5 Minuten, kann man also verschmerzen).
     
  11. #10 oVerboost, 04.10.2009
    oVerboost

    oVerboost 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    15.964
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Spritmonitor:
    Es ist nur seltsam, dass einige auf Silikonreiniger setzen und andere auf Schmiermittel. Ist ja genau das Gegenteil. :?
     
  12. Sniper

    Sniper 1er-Fan

    Dabei seit:
    15.09.2009
    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    0
    Also die Türverkleidung knarzt bei mir nicht. Allerdings knarzt ein Schanier in der Tür (glaube ich), wenn ich diese öffne und schließe. Weiß da jemand Abhilfe?
     
  13. #12 oVerboost, 04.10.2009
    oVerboost

    oVerboost 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    15.964
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Spritmonitor:
    Ein paar Sprüher WD-40. Also Öl/Schmiermittel. :wink:
     
  14. Ombre

    Ombre 1er-Profi

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    2.934
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    -----
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Baujahr:
    01/2016
    Hat zwei Ursachen, Tür falsch eingestellt, dann liegt das Schloss auf.
    Ziehe den Griff von Außen, dann Türe ganz langsam schließen u auf das Schloss schauen, das muss mit Spiel über den Bügel gleiten, liegt es auf, dann Türe einstellen.

    Öffne das Fenster zu Hälfte, zieh dann in der Mitte des Rahmen an der B-Säule leicht an, Knarzt es dann, ist es die B-Säulenblende.

    Silikonentferner hilft nur bedingt u. nicht Dauerhaft, zudem ist die Dichtung nach mehrmaligen Reinigen irgendwann defekt, da der Silikonentferner die Dichtung aufquellen lässt.

    Öl sollte man generell nicht nehmen, wenn dann nur Silikonöl, für Schloss oder auch im Bereich der Seitenverkleidung.
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 peter3112, 11.12.2009
    peter3112

    peter3112 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    25.09.2006
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Bei meinem E91 hat folgendes geholfen.

    Türdichtungen mit Silikonentferner gereinigt.
    Danach "Carbaflo" (Teilenummer 83230309627) draufgeschmiert (auf diese fusselige Dichtung).
    Carbaflo ist ein Gleitmittel direkt von BMW, wurde wohl damals beim 5er eingesetzt.

    Habe das ganze auf eigene Faust probiert, nachdem diverse Händler immer nur mit Dichtungstausch ankommen. Das kleine Fläschchen kostet zwar 31,30 €, aber das ist es auch wert.

    Seit knapp einem Jahr ist Ruhe :mrgreen:
     
  17. #15 der_haNnes, 11.12.2009
    der_haNnes

    der_haNnes 1er-Guru

    Dabei seit:
    27.10.2007
    Beiträge:
    8.715
    Zustimmungen:
    0
    ja carbaflo wirkt wunder, hat bei mir auch geholfen. muss die dichtungen allerdings alle monate mal "nachschmieren"...
     
Thema: Abhilfe Knarzen Türdichtung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. quietschen tür e87

    ,
  2. e87 türdichtung

    ,
  3. bmw f30 türverkleidung knarzt

    ,
  4. türdichtungen knarzen beim bmw,
  5. auto Türen knarren,
  6. gummidichtungen 1er bmw laut,
  7. öl für türdichtung ,
  8. gummidichtungen knarzen,
  9. wd 40 öl für auto türdichtung ,
  10. Türgriff warm e91,
  11. wachs türgummi knarzen,
  12. türgummi knarzen,
  13. bmw f20 verkleidung b säule,
  14. b säule knarzt,
  15. zimmer türgummi fetten,
  16. tür knarzt beim anffahren bmw,
  17. bmw e87 knarzen türdichtungen,
  18. quietschende türdichtung,
  19. türdichtungen bmw f30 ,
  20. türdichtungen knarren,
  21. silikonentferner türdichtung,
  22. f31 knistern der türverkleidung,
  23. türdichtungen knarzen,
  24. knatzen am türgummi,
  25. türdichtungen knarren silikon
Die Seite wird geladen...

Abhilfe Knarzen Türdichtung - Ähnliche Themen

  1. Knarzen am Armaturenbrett und Verzerrung bei hohen Tönen

    Knarzen am Armaturenbrett und Verzerrung bei hohen Tönen: Hallo Leute, Gerade jetzt in der kalten Jahreszeit fällt mir immer mehr auf, dass es bei mir am Armaturenbrett ziemlich auffällig knarzt. Dies...
  2. F2X ständiges knarzen rechts vorne innen

    F2X ständiges knarzen rechts vorne innen: Hallo, ich fahre einen M135i Bj. 2013. Ich hab das Fahrzeug seit ca. 6 Wochen, und kurz nach Übernahme ging rechts vorne im Innenraum ein...
  3. Neue Türdichtung sitzt nicht richtig

    Neue Türdichtung sitzt nicht richtig: Hi ihrs, hat wer von euch schonmal die Türdichtung erneuert? Bei meinem E87 war sie an der Fahrertür unten im Bereich der Einstiegsleiste ziemlich...
  4. [E82] BMW 1er Coupe Heckablage ausbauen (knarzen)

    BMW 1er Coupe Heckablage ausbauen (knarzen): Hallo Zusammen, kann mir jemand möglichst detailliert beschreiben, wie man beim 1er Coupe die Heckablage (quasi Hutablage) zwischen Rückbank und...
  5. Pflegemittel für Scheiben-, Türdichtungen

    Pflegemittel für Scheiben-, Türdichtungen: Hallo, welches Pflegemittel benutzt ihr für die Dichtungen? Meine Scheiben kleben richtig an der Dichtung und bei einer stärkeren Bodenwelle oder...