[E82] Abgasmessung bei der HU

Diskutiere Abgasmessung bei der HU im BMW 120d Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Hallo in die Runde, ich war mit dem 120 d, Bauj. 07/09 bei der HU und jetzt wird ja wieder dabei die Abgasmessung durchgeführt. Kurz....keine...

  1. #1 Bayerncoupe_in_MUC, 18.08.2018
    Bayerncoupe_in_MUC

    Bayerncoupe_in_MUC 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.01.2013
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    07/2009
    Vorname:
    Michael
    Hallo in die Runde,
    ich war mit dem 120 d, Bauj. 07/09 bei der HU und jetzt wird ja wieder dabei die Abgasmessung durchgeführt.
    Kurz....keine Plakette = erheblicher Mangel vermutlich wegen schadhafter Sensoren vor und hinter dem Kat. Verzeiht mir die laienhafte Beschreibung!!
    Der Prüfer konnte mir so recht auch keine Erklärung dafür geben.
    Habt ihr auch schon ähnliche Probleme?
     
  2. #2 SilberE87, 18.08.2018
    SilberE87

    SilberE87 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.10.2012
    Beiträge:
    3.191
    Zustimmungen:
    991
    Ort:
    Norddeutschland
    Wie immer: Fehlerspeicher auslesen (lassen). :weisheit:
     
  3. Flo95

    Flo95 1er-Süchtling
    Moderator

    Dabei seit:
    13.05.2013
    Beiträge:
    12.798
    Zustimmungen:
    3.773
    Ort:
    Stuttgart/Saarbrücken
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2011
    Vorname:
    Florian
    Perfekt durchgekommen und weit unter erlaubten Höchstwerten bei der HU
     
  4. #4 Lutze66, 18.08.2018
    Lutze66

    Lutze66 1er-Fan

    Dabei seit:
    11.02.2009
    Beiträge:
    752
    Zustimmungen:
    154
    Ort:
    Tangerhütte
    Hat er doch längst, stehen auf dem Ausdruck zur AU wenn da Fehler gespeichert waren. Dürften aber eigentlich nicht, denn dann würde die Lampe leuchten.
    Wäre ja mal interessant zu Wissen was als Fehlerquelle auf dem Ausdruck steht. Die gemessenen Abgaswerte oder gespeicherte Fehler?
     
  5. DomMuc

    DomMuc 1er-Profi

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    2.367
    Zustimmungen:
    194
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2013
    gechipt und keinen dpf mehr?
     
    Flo95 gefällt das.
  6. #6 Sixpack66, 18.08.2018
    Sixpack66

    Sixpack66 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    14.05.2015
    Beiträge:
    3.053
    Zustimmungen:
    2.166
    Ort:
    Sackeifel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    07/2014
    Vorname:
    Ralf
    Spritmonitor:
    Ich könnte mir vorstellen, dass einige ziemlich hektisch ans schrauben kommen wenn sie realisieren, dass sich die Endrohrmessung nicht so leicht be:00newshitpo4:n lässt wie die OBD-Schnittstelle.
    Die Änderung der Prüfmethode ist zwar nicht neu, aber dennoch an einigen irgendwie vorbei gegangen.
     
  7. #7 Lutze66, 18.08.2018
    Lutze66

    Lutze66 1er-Fan

    Dabei seit:
    11.02.2009
    Beiträge:
    752
    Zustimmungen:
    154
    Ort:
    Tangerhütte
    Und die Grenzwerte werden ab 2019 noch mal strenger und dann voraussichtlich 2021 noch mal.
     
  8. Benzo

    Benzo 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    22.10.2012
    Beiträge:
    1.519
    Zustimmungen:
    162
    Ort:
    München
    Baujahr:
    07/2007
    Vorname:
    Andi
    Spritmonitor:
    Was einem mit dem E87 herzlich egal sein kann, weil die nur für neu zugelassene PKW gelten werden.
    Es wird aber definitiv bzgl. abgasrelevanter Fehler im FS eine Verschärfung geben und die ganzen DPF-Off Fahrzeuge werden bei der Endrohrmessung erhebliche Probleme bekommen ;) zu Recht in meinen Augen *duck und weg*
     
  9. #9 Lutze66, 21.08.2018
    Lutze66

    Lutze66 1er-Fan

    Dabei seit:
    11.02.2009
    Beiträge:
    752
    Zustimmungen:
    154
    Ort:
    Tangerhütte
    nein das stimmt nicht, aber die Grenzwerte für die alten Karren sind tatsächlich nicht betroffen. Soweit ich es mir richtig gemerkt habe betrifft es nur Euro 6 Fahrzeuge die dann auch mit älteren Abgasgeräten nicht mehr geprüft werden dürfen.
    Welche denn? Das halte ich ebenso für ein Gerücht, denn das EOBD-Protokoll ist festgeschrieben und müsste geändert werden. Dazu gibt es bisher keinerlei Bestrebungen soweit ich weiß.
    Wieso sollten sie, mein 120D ohne Partikelfilter hat keinerlei Probleme oder du meinst Fahrzeuge wo der DPF illegal entfernt wurde, da sieht das natürlich anders aus.
     
    Daryll gefällt das.
  10. Benzo

    Benzo 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    22.10.2012
    Beiträge:
    1.519
    Zustimmungen:
    162
    Ort:
    München
    Baujahr:
    07/2007
    Vorname:
    Andi
    Spritmonitor:
    Drum sag ich ja - mit einem E87 ist dir das Jacke wie Hose :)

    --> Dazu muss am Protokoll rein gar nichts geändert werden. Es geht um OBD-relevante Permanent-Fehler ;) sind welche gespeichert, gibts keine Plakette. Definitiv kein Gerücht, sondern vermutlich bald Gesetzesauflage der CARB - damit haben wir z.Z. gut zu kämpfen.
    Betrifft alle Fahrzeuge ab MY2009.
    --> ich meinte natürlich Fahrzeuge, bei denen der DPF nachträglich entfernt wurde ;)
     
  11. #11 Lutze66, 21.08.2018
    Lutze66

    Lutze66 1er-Fan

    Dabei seit:
    11.02.2009
    Beiträge:
    752
    Zustimmungen:
    154
    Ort:
    Tangerhütte
    Das musst du mir näher erklären, das ist doch schließlich schon heute so und nicht erst ab Baujahr 2009.
    Einzig im LKW Bereich gibt es da ja wegen nicht löschbarer Fehler (AD Blue) Unklarheiten.
     
  12. #12 Benzo, 21.08.2018
    Zuletzt bearbeitet: 21.08.2018
    Benzo

    Benzo 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    22.10.2012
    Beiträge:
    1.519
    Zustimmungen:
    162
    Ort:
    München
    Baujahr:
    07/2007
    Vorname:
    Andi
    Spritmonitor:
    Eben nicht.
    Da geht es um aktuell anliegende Fehler - ein Permanent DTC muss nicht zwingend akut anliegen, sondern es reicht, dass er bis zur Heilung gespeichert ist ;)
    Ein akut anliegender, OBD-relevanter Fehler steuert die MIL an, quasi die "Motorkontrollleuchte" (die eigentlich in erster Linie mal nur auf veränderte Emissionswerte hinweist). Dafür bräuchte man weder die Endrohrmessung noch die AU über die Schnittstelle.
    Falls du bzgl. der Grenzwerte auf das neue WLTP-Messverfahren hinaus willst - auch das gilt für Neuzulassungen.
     
  13. #13 Lutze66, 21.08.2018
    Lutze66

    Lutze66 1er-Fan

    Dabei seit:
    11.02.2009
    Beiträge:
    752
    Zustimmungen:
    154
    Ort:
    Tangerhütte
    könnte es sein das du hier was durcheinander bringst? Was hat denn das WLTP Messverfahren mit der AU zu tun?
    Ich habe das Gefühl, das das was du erzählst nicht wirklich etwas mit der deutschen Abgasuntersuchung zu tun hat.
    Permanente Fehlercodes heißen so weil sie permanent vorhanden sind. Die löschen sich bei einigen ich meine sogar nach OBD-Norm immer innerhalb einer bestimmten Anzahl von Motorstarts von allein wenn sie nicht mehr vorhanden also nicht permanent sind. Beim löschen mit dem Diagnosegerät wird der Readinesscode zurückgesetzt und es muss erst ein bestimmter Zyklus durchfahren werden bevor der wieder ok ist. Das alles ist aber kein Problem bei der AU.
     
  14. #14 Benzo, 21.08.2018
    Zuletzt bearbeitet: 21.08.2018
    Benzo

    Benzo 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    22.10.2012
    Beiträge:
    1.519
    Zustimmungen:
    162
    Ort:
    München
    Baujahr:
    07/2007
    Vorname:
    Andi
    Spritmonitor:
    Zufälligerweise arbeite ich für BMW in der OBD-Absicherung - weiß also durchaus, wovon ich rede ;)
    Deine Erklärung von Permanent DTCs ist so nicht wirklich korrekt - "nicht vorhanden" bedeutet nicht, dass es keine Permanent DTCs sind. Du verwechselst hier den normalen Fehlerspeicher und das OBD-Fehlerspeicherhandling über die OBD-Modes.
    Wenn ein (OBD-relevanter!) Fehler 2 Zyklen im Status Pending (Mode $07) anliegt, wechselt er in den Status Confirmed (--> MIL geht an) und dann in Permanent. Wenn die Fehler nicht mehr "anliegen", heilen sie sich zunächst aus den Stati Confirmed und Pending, wodurch auch pro Forma die MIL zurückgenommen wird (das wird sie auch durch den OBD Mode 04 ("Abgasrelevante Fehler löschen).
    Permanente DTCs (OBD Mode 0A) heilen sich erst nach 40 Warm-Up Zyklen oder durch den Entwickerjob "FS-Löschen-Permanent", bleiben jedoch bis dahin als Permanent DTCs gespeichert und über das Scantool auslesbar.
    Durch ein normales UDS-Fehlerspeicher löschen (bspw. über Ediabas) sind sie nicht mehr im UDS Fehlerspeicher sichtbar (über FS_Lesen), wohl aber über das OBD-Scantool - das sind zwei verschiedene Paar Stiefel, die man unterscheiden muss.
    Aktuell wird darauf bei der AU noch nicht geschaut - wird aber über eher kurz als lang, da entspr. Gesetze zunächst für USA in Vorbereitung sind. Früher oder später wird die EU nachziehen. Das kannst du nicht wissen, ist jedoch so ;)
    Das WLTP Verfahren hat mit der Abgasmessung nichts direkt zu tun, wohl aber mit Verbrauchs- und Emissionswerten. War nur ein kurzer Exkurs;)
     
  15. #15 Lutze66, 21.08.2018
    Lutze66

    Lutze66 1er-Fan

    Dabei seit:
    11.02.2009
    Beiträge:
    752
    Zustimmungen:
    154
    Ort:
    Tangerhütte
    Ja und das zeigt mir das du da die Brille mit Scheuklappen auf hast. Du weisst was bei BMW intern gefordert wird und auch für eventuelle zukünftige Änderungen in den USA und später auch in Europa. Deine Ausdrucksweise zeigt doch die Diskussionen die 2009 schon in Kanada besprochen wurden.
    Hat Europa bis heute nicht erreicht und laut deinem Text auch Kanada und USA nicht.
    Hier geht es aber um aktuelle Änderungen zur Abgasuntersuchung und da ist eben eine solche Bewertung bisher nicht gefragt.
    Das kannst du nicht Wissen, ist jedoch so ;-) . Ich war mit der Zulassung für Abgasgeräte eines kleineren Herstellers von Abgasgeräten beschäftigt.
    Aktuell gibt es die Änderungen zum 01.01.2019 danach sehr wahrscheinlich zum 01.01.2021 da weiß aber noch keiner wie das dann aussehen soll.
    Hängt dann davon ab wer bessere Lobbyarbeit leistet.
     
  16. #16 Benzo, 21.08.2018
    Zuletzt bearbeitet: 21.08.2018
    Benzo

    Benzo 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    22.10.2012
    Beiträge:
    1.519
    Zustimmungen:
    162
    Ort:
    München
    Baujahr:
    07/2007
    Vorname:
    Andi
    Spritmonitor:
    Das ist keine BMW interne Forderung, sondern behördlich in Vorbereitung.
    Trifft zunächst auch nur den amerikanischen Markt. China wird es wie gewohnt analog handhaben und auch die EU wird zunehmend nachziehen
    Bisher war es nicht gefordert - daher auch nicht gezwungenermaßen zu erreichen :)
    Wir reden aneinander vorbei - es gibt keine Anforderung aktuell, da hast du vollkommen Recht - habe ich aber ja auch nicht behauptet. Nur dass es in anderen Märkten definitiv kommen wird und nach meiner Einschätzung auch in ECE.
     
  17. #17 SilberE87, 21.08.2018
    SilberE87

    SilberE87 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.10.2012
    Beiträge:
    3.191
    Zustimmungen:
    991
    Ort:
    Norddeutschland
    Schade, dass eure Diskussion den TO nicht interessiert, sonst hätten wir bei dem interessanten Thema schon längst eine Rückmeldung bekommen...
     
  18. Benzo

    Benzo 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    22.10.2012
    Beiträge:
    1.519
    Zustimmungen:
    162
    Ort:
    München
    Baujahr:
    07/2007
    Vorname:
    Andi
    Spritmonitor:
    Ja, schade drum.
    Mich würde interessieren, was für die vermeintlich erhöhten Emissionen verantwortlich war.
     
    SilberE87 gefällt das.
  19. #19 Lutze66, 21.08.2018
    Lutze66

    Lutze66 1er-Fan

    Dabei seit:
    11.02.2009
    Beiträge:
    752
    Zustimmungen:
    154
    Ort:
    Tangerhütte
    Doch, "es geht um OBD-relevante Permanent-Fehler ;) sind welche gespeichert, gibts keine Plakette", war deine Aussage. Es ging hier in erster Linie um die aktuelle AU in Deutschland.
    Bei den Schnellschüssen zuletzt ist inzwischen aber alles möglich bei den AU-Richtlinien. Wenn es nach BMW, VW usw. gegangen wäre gäbe es gar keine Abgasuntersuchung mehr. Da hieß es wenn keine MIL an ist im Auto alles in Ordnung. Da haben sich dann aber doch die Lobbyisten von Geräteherstellern, Tüv, Dekra und Werkstätten durchgesetzt. Zwar nur begrenzt mit Abschaffung der zwingenden Endrohrmessung aber da hat VW mit dem Skandal ja dafür gesorgt das die wieder eingeführt wurde.
     
  20. Benzo

    Benzo 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    22.10.2012
    Beiträge:
    1.519
    Zustimmungen:
    162
    Ort:
    München
    Baujahr:
    07/2007
    Vorname:
    Andi
    Spritmonitor:
    Ja - und dass das Ganze in Vorbereitung ist, nicht mehr, nicht weniger :D aber ist ja eigentlich auch egal ;)
     
Thema:

Abgasmessung bei der HU

Die Seite wird geladen...

Abgasmessung bei der HU - Ähnliche Themen

  1. BMW 1er 2er 3er 4er X1 Head Unit NBT EVO HU S609A Navigation system Professional

    BMW 1er 2er 3er 4er X1 Head Unit NBT EVO HU S609A Navigation system Professional: [IMG] EUR 720,00 End Date: 10. Mai. 16:54 Buy It Now for only: US EUR 720,00 Buy it now | Add to watch list Weiterlesen...
  2. [E82] Trotz neuer Bremese niedriger Bremswert bei HU, oder was ist normal?

    Trotz neuer Bremese niedriger Bremswert bei HU, oder was ist normal?: Hatte gestern TÜV und für die Vorderachse nur jeweils 260 gemessen bekommen. Heute woanders zum Gegenprüfen und es waren 285, scheint also in etwa...
  3. Error beim Codieren HU-NBT

    Error beim Codieren HU-NBT: Hi Leute, wenn ich an meinem F20 die HU-NBT codieren möchte, erscheint immer folgende Error Meldung: "[HU_NBT - 63] Während der TAL-Abarbeitung...
  4. [Verkauft] BMW 1er Navi Business Komplett-Set (HU ENTRYNAV)

    BMW 1er Navi Business Komplett-Set (HU ENTRYNAV): Zum Verkauf steht ein Komplett-Set für ein Navi-Business für den 1er (F-Modell). Ich hatte das Set letztes Jahr bei F-Coding gekauft und es war...
  5. [F20] Navi Business (HU Entrynav) - 8,8 Zoll Display

    Navi Business (HU Entrynav) - 8,8 Zoll Display: Hey, man soll ja bei dem neuen Navi Business (HU Entrynav) das Display des NBT anbauen können. Habe den Codierter bereits gefunden. Welche...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden