[E87] Abenteuer 1er - war es das schon?

Diskutiere Abenteuer 1er - war es das schon? im BMW 120d Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Unerfreuliches zum Wochenstart; heute auf dem Heimweg von der Uni hatte ich das Gefühl, meinem 120d zerreißt es jeden Moment den Motor, so...

  1. Benzo

    Benzo 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    22.10.2012
    Beiträge:
    1.335
    Zustimmungen:
    93
    Ort:
    Nürnberg
    Baujahr:
    07/2007
    Vorname:
    Andi
    Spritmonitor:
    Unerfreuliches zum Wochenstart;

    heute auf dem Heimweg von der Uni hatte ich das Gefühl, meinem 120d zerreißt es jeden Moment den Motor, so rasselte und schepperte es beim Beschleunigen:shock:.
    Natürlich sofort zum Meister des Vertrauens gefahren; Erster Verdacht: Entweder Turbolader und/oder die altbekannte Steuerkettenproblematik des N4720DA (2007).

    Da ich den Wagen gebraucht von privat gekauft habe und er mittlerweile 6 Jahre alt ist, kann ich Kulanz seitens BMW wohl getrost vergessen. Somit kommen ja mit Sicherheit Reparaturkosten der Größenordnung 1500€ aufwärts auf mich zu.

    Sollte es tatsächlich so kommen, werde ich den Wagen wohl verkaufen:crybaby: .

    Schade darum, ich hatte gehofft mir mit dem 1er einen Traum zu erfüllen.

    Was meint ihr; reparieren lassen oder in Zahlung geben?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Riders

    Riders 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    25.08.2009
    Beiträge:
    4.931
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d
    meine glaskugel sagt: erst mal abwarten, was es sein soll... ggf. eine 2. meine holen und nicht abzocken lassen.
     
  4. #3 MilleMiglia, 24.06.2013
    MilleMiglia

    MilleMiglia 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.04.2013
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Genau, erst schauen was es kostet. Allerdings, dass Auto ist ja nicht alt .... Würde ich jetzt wenn nicht soviel Kilometer gelaufen auf jedenfall machen lassen.
     
  5. Benzo

    Benzo 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    22.10.2012
    Beiträge:
    1.335
    Zustimmungen:
    93
    Ort:
    Nürnberg
    Baujahr:
    07/2007
    Vorname:
    Andi
    Spritmonitor:
    Aktuell gelaufen hat er 55.300 km, für einen Diesel eigentlich der Punkt, an dem er gerade eingefahren ist.

    Das mit der zweiten Meinung ist so eine Sache; war letzte Woche schon bei der Niederlassung in Nürnberg. Serviceberater war ein gelangweilter Lackaffe der meinte, es wäre nichts, ohne überhaupt genau hinzuhören. Wollte mir weiß machen, es käme von der Motorabdeckung. Ob BMW-Mitarbeiter oder nicht, ver**schen kann ich mich selbst. Das kann er seiner Großmutter erzählen, aber keinem (fast) fertigen Ingenieur ;)

    In puncto Diagnosen vertraue ich meiner Werkstatt voll und ganz. Haben seit gut 20 Jahren unsere Wägen dort zur Reparatur und jedes noch so kleine Problemchen wurde dort eliminiert, wo sich die Futzis von der Niederlassung wenig drum scheren.

    Entschuldigt die Ausdrucksweise, aber bei DER Art Premiumqualität könnte ich :haue:
     
  6. CUXZ4

    CUXZ4 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.11.2009
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    08/2013
    Vorname:
    Z4 Toledoblau
    Spritmonitor:
    Erst mal in die Werkstatt und die sollen sich das angucken. Der :) rut zurück, wenn die Reparatur einen gewissen voher vereinbarten Betrag übersteigen sollte. Rappeln, Scheppern, und Rasseln kann alle möglichen Ursachen haben.
    Nur keine Panik jetzt...
     
  7. #6 MilleMiglia, 24.06.2013
    MilleMiglia

    MilleMiglia 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.04.2013
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Im Normalfall ja, aber Du weiß ja nicht wie der vorher gefahren wurde.
    Alle die sich einen Gebrauchten kaufen wissen das nicht! :?
     
  8. #7 misteran, 24.06.2013
    misteran

    misteran 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    7.543
    Zustimmungen:
    94
    Ort:
    Bad Kreuznach
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    05/2014
    Du hast deinen Wagen, außerhalb der von BMW vorgesehen Spezifikationen betrieben und erwartest jetzt, dass BMW dir alles ersetzt. :swapeyes_blue:

    Wieviel PS hat der Motor den jetzt?
     
  9. Riders

    Riders 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    25.08.2009
    Beiträge:
    4.931
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d
    misteran falscher thread? :mrgreen:
     
  10. Benzo

    Benzo 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    22.10.2012
    Beiträge:
    1.335
    Zustimmungen:
    93
    Ort:
    Nürnberg
    Baujahr:
    07/2007
    Vorname:
    Andi
    Spritmonitor:
    Was hat das mit dem Thread zu tun? :shock: :eusa_naughty:
    Ich habe den Motor weder chippen lassen noch irgendetwas gemacht, was "außerhalb der von BMW vorgesehenen Spezifikationen" läge..
    Glaube du bist im falschen Thread gelandet :nod:
     
  11. Benzo

    Benzo 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    22.10.2012
    Beiträge:
    1.335
    Zustimmungen:
    93
    Ort:
    Nürnberg
    Baujahr:
    07/2007
    Vorname:
    Andi
    Spritmonitor:
    So, mal ein kleines Update.

    Nachdem ich heute früh meinen kleinen zum Check gebracht habe inkl. Ölwechsel(+Filter), hat die Diagnose folgendes ergeben.

    Turbolader: in Ordnung.
    Steuerkette: vermutlich auch in Ordnung.

    Das Rasseln/Schlagen konnte dennoch reproduziert werden. In der Ansaugbrücke sitzen sog. Drallklappen, die einen Stellmotor haben. Die Werkstatt hat den Stecker des Stellmotors abgezogen und siehe da, das Geräusch war weg \:D/ . Als der Stecker wieder drauf war, kam das Geräusch sofort wieder, somit ist die Ursache vermutlich gefunden.

    Jetzt muss nur noch geklärt werden, ob man Teile einzeln tauschen kann oder gleich eine komplette Ansaugbrücke her muss. Auf die Kosten bin ich ja mal gespannt :swapeyes_blue:
     
  12. #11 Düd, 04.07.2013
    Zuletzt bearbeitet: 04.07.2013
    Düd

    Düd 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.10.2012
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Preetz
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    07/2007
    Mhh Probleme mit den Drallklappen hatte eher der Vorgänger :P

    Naja aber das geht dann ja noch ;) :)


    Gruß
     
  13. Benzo

    Benzo 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    22.10.2012
    Beiträge:
    1.335
    Zustimmungen:
    93
    Ort:
    Nürnberg
    Baujahr:
    07/2007
    Vorname:
    Andi
    Spritmonitor:
    Anruf aus der Werkstatt:

    Einzige Möglichkeit besteht darin, die gesamte Ansaugbrücke zu wechseln. Kostenpunkt 600€ + Einbauzeit :crybaby:
     
  14. #13 BLACK-APEX, 04.07.2013
    BLACK-APEX

    BLACK-APEX Guest

    Dann hattest doch noch Glück im Unglück :daumen:
     
  15. Benzo

    Benzo 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    22.10.2012
    Beiträge:
    1.335
    Zustimmungen:
    93
    Ort:
    Nürnberg
    Baujahr:
    07/2007
    Vorname:
    Andi
    Spritmonitor:
    Puh, ist mir eigentlich ziemlich egal.

    Ich werde das Auto verkaufen, das war mein erster und garantiert letzter BMW!
    Notfalls kommt eben ein alter Schleifer her, der nicht nach 55.000 km mit einem drohenden Motorschaden in der Gegend rumkurvt.

    Soll sich von mir aus ein anderer an der Dreckskarre über die ach so tolle deutsche "Wert"arbeit freuen, mir ist's vergangen.

    Traurig, trauriger, BMW!
     
  16. #15 fbnmaschine, 04.07.2013
    Zuletzt bearbeitet: 04.07.2013
    fbnmaschine

    fbnmaschine 1er-Profi

    Dabei seit:
    26.12.2011
    Beiträge:
    2.432
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Essen
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    02/2016
    Vorname:
    Fabian
    Traurig, traurig? Bist du.

    Tut mir leid. Ich meine es nicht persönlich und kann deinen Ärger auch verstehen.
    Aber nur weil dein gekauftes Auto gebraucht von privat jetzt mal ein Problem hat, ist es noch lange keine Schande für BMW und du bist nicht gezwungen es zu verkaufen.
    Das Ganze Dilemma kann dir auch mit jeder anderen Kiste passieren.

    Wenn du auf Grund eines 600 Euro Schadens, oder wie vorher angekündigt bei einem 1500 Euro Schaden dein Auto verkaufst, weil du dazu gewzungen bist (kommt so rüber), dann solltest du nicht BMW, sondern Tata Nano fahren.

    just my 2 cent, und wirklich nicht persönlich gemeint.

    Nur als Beispiel - hättest du dir einen Gebrauchten bei BMW gekauft, hättest du trotz des Alters evtll. noch die EuroPlus gehabt und damit Garantie auf Vieles oder mind. eine größere Beteiligung seitens BMW.

    Versuch es doch mit Kulanz etc.
    Mir sind Fälle bekannt da hat BMW sich nach 6 Jahren noch beteiligt, weil der Wagen regelmäßig bei BMW gewartet wurde und nur um die 60tkm runter hatte. Sachen gibts, die gibt es manchmal gar nicht. BMW hats getan
     
  17. Shnu

    Shnu 1er-Fan

    Dabei seit:
    25.10.2011
    Beiträge:
    638
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Oliver
    Weswegen genau bist du jetzt so sauer?

    Sowas kann dir einfach bei jeder Marke passieren. Wenn du dir keine Reparaturen für so ein Auto leisten kannst, such dir das nächste mal ein billig Auto das du bei jedem kleinen furz Austauscht oder fahr Fahrrad?

    Natürlich ist sowas sehr ärgerlich und ich würde an deiner stelle auch Not amused sein aber deswegen gleich die ganze Marke zu verfluchen ist etwas ignorant.


    Gesendet von meinem HTC Desire mit Tapatalk 2
     
  18. #17 fbnmaschine, 04.07.2013
    fbnmaschine

    fbnmaschine 1er-Profi

    Dabei seit:
    26.12.2011
    Beiträge:
    2.432
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Essen
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    02/2016
    Vorname:
    Fabian

    Tata nano, sag ich doch:daumen:
     
  19. Shnu

    Shnu 1er-Fan

    Dabei seit:
    25.10.2011
    Beiträge:
    638
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Oliver
    2 Blöde ein Gedanke sag ich da mal ;) Hatte deinen Beitrag beim Verfassen von meinem noch nicht gesehen..

    Recht hast du!
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Benzo

    Benzo 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    22.10.2012
    Beiträge:
    1.335
    Zustimmungen:
    93
    Ort:
    Nürnberg
    Baujahr:
    07/2007
    Vorname:
    Andi
    Spritmonitor:
    Wäre ja alles in Ordnung, wären da nicht tausende Andere die die selben/ähnlichen Probleme mit dem Motor haben.
    Bei BMW den Wagen anschauen lassen mit der Bemerkung "da is nix" nach einer halben Minute Diagnose, sowas kann auch ein Grenzdebiler.
    Die Reparaturkosten sind Peanuts, ebenso wie die Anschaffungskosten für den 1er.
    Mir gehts ums Prinzip. Wenn man guten Gewissens nicht mal mehr einen BMW mit SO einer geringen Laufleistung kaufen kann, hat das nichts mehr mit Qualität zu tun. Wir sprechen hier von einem Kompaktwagen(!!!) mit einem Listenpreis von 42.600€. Ich finde durchaus, dass man da etwas erwarten kann.
    Kannst ja gerne mal die Betroffenen in den über hundert Seiten langen N47-Threads fragen, wie toll die das finden. Bin ja nicht bloß ich.
     
  22. #20 fbnmaschine, 04.07.2013
    fbnmaschine

    fbnmaschine 1er-Profi

    Dabei seit:
    26.12.2011
    Beiträge:
    2.432
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Essen
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    02/2016
    Vorname:
    Fabian

    Es gibt Menschen, die informieren sich vor dem Kauf - hättest du das gewusst, hättest du das Auto nicht kaufen müssen.

    Wenn es Peanuts sind, dann leg ein paar Peanuts drauf und kauf es neu! Garantie hast du ja dann.
    Und wenn es nur Peanuts sind, wäre ich an deiner Stelle zum Händler gegangen. Jedem das seine.
    Viel Spaß mit dem nächsten Kfz
     
Thema:

Abenteuer 1er - war es das schon?

Die Seite wird geladen...

Abenteuer 1er - war es das schon? - Ähnliche Themen

  1. [F21] BMW 1er Standartlenkrad tausch gegen Alcantara M Lenkrad

    BMW 1er Standartlenkrad tausch gegen Alcantara M Lenkrad: Guten Tag liebe Community, ich habe mir letzte Woche das M Performance Starter Kit gekauft mit all möglichem Schnick Schnack. Habe fast alles...
  2. 1er M jb+/ jb4 Boxen von Burger Motorsport, Erfahrungen?

    1er M jb+/ jb4 Boxen von Burger Motorsport, Erfahrungen?: Hallo Leute habe interessen an einer jb+/ jb4 Box von Burger Motorsport, hat jemand Erfahrungen oder einen Rat für mich? Es geht darum das ich...
  3. Rückleuchten 1er F20 Led oder normal Version

    Rückleuchten 1er F20 Led oder normal Version: Hallo, Suche günstige Rückleuchten/Heckleuchten für meinen 1er F20, Bj 11/2011 in LED oder normaler Version. WICHTIG, OHNE Kratzer, Risse der...
  4. [E8x] Rep.-Kabelsatz PDC Stossfänger hinten 1er (61129186278)

    Rep.-Kabelsatz PDC Stossfänger hinten 1er (61129186278): Biete neuen Kabelsatz wie auf dem Bild Ersichtlich Preis inkl. Versand 99,- € Paypal kein Thema [ATTACH]...
  5. Suche Wagenheber für den 1er E82

    Suche Wagenheber für den 1er E82: Suche einen Wagenheber. Danke Viele Grüße Marco