Abblend-Automatik

Dieses Thema im Forum "Der 1er BMW" wurde erstellt von reb, 14.11.2007.

  1. reb

    reb 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    19.04.2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Habe früher einen 118d und seit 2 Jahren einen 120d in Gebrauch. Beide haben angeblich eine Abblendautomatik im Innenspiegel (kleine Plexiglaskuppel mit Fotozelle darunter). Ich weine meiner früheren Handabblendung hinterher, weil ich eigentlich von einem Dämmen der Blendwirkung überhaupt nichts bemerke, auch schauen die Scheinwerfer der "Verfolger" im Außenspiegel genau so hell zu sein wie im Innenspiegel, obwohl ersterer gar keine Abblendautomatik besitzt.
    Wie sind denn hier die allgemeinen Erfahrungen?
    Gruß RB
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Stuntdriver, 14.11.2007
    Stuntdriver

    Stuntdriver Guest

    Wenn die Gicht noch nicht bis zur Halskrause geht, ist manuelle Bedienung immer vorzuziehen - spart meist auch Gewicht.
     
  4. YT

    YT 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    25.04.2006
    Beiträge:
    3.441
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Funktioniert 1a bei mir trotz getönter Heckscheiben. Die Spiegelgläßer sind ja nicht nur automatisch abblendend sondern auch leicht getönt. Sehr angenehm finde ich.
     
  5. #4 Crimson, 14.11.2007
    Crimson

    Crimson 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.06.2007
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In der Eifel
    Kann ich nur zustimmen :!:

    Vor allem in Verbindung mit den abblendenden Außenspiegeln.
    Manuel kannst Du am Innenspiegel so viel einstellen wie Du willst, wenn auf der Autobahn hinter jemand Deine Außenspiegel voll im visier hat. :wink:
    Da hilft sonst nur noch :arrow: Vollgas :twisted:
     
  6. AlexPF

    AlexPF 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    24.08.2007
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Du kannst die Funktion folgendermaßen testen:

    In einer leicht dämmrigen Umgebung (keine direkte Sonneneinstrahlung) das Innenlicht einschalten und den Spiegel zu dem Licht drehen.
    Wenn sich der Spiegel dann nicht sichtbar verdunkelt kannst du noch den Lichtsensor auf der nach vorne gerichteten Seite des Spiegels zu halten und den Spiegel etwas im Licht bewegen.
    Falls dann immernoch nix zu sehen ist zum :) fahren und reklamieren.

    Ich hoffe das bringt dir was.

    Viele Grüße
    Alex
     
  7. #6 michel80, 14.11.2007
    michel80

    michel80 1er-Profi

    Dabei seit:
    13.10.2007
    Beiträge:
    2.570
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aschaffenburg
    ROFL... :P :D

    ich find meine manuelle verstellung auch prima. nur der halbtransparente plastikknopf dürfte ruhig schwarz durchgefärbt sein, dann würde er hochwertiger wirken. vor allem, wenn die sonne oder sonstiges licht durchscheint!

    außerdem muss ich den spiegel net abblenden - bisschen gas und weg ist die ursache für die blendung! :wink:
     
  8. #7 blueroadster, 14.11.2007
    blueroadster

    blueroadster 1er-Profi

    Dabei seit:
    03.09.2007
    Beiträge:
    2.614
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Luxemburg
    Hi,

    also bei mir klappt die automatische Spiegelabdunklung wunderbar, das Beste was mir als sehr lichtempfindlichen Zeitgenossen (neeeeinnn, bin kein Vampir) passieren konnte.

    Ich gehe davon aus, dass deine Spiegel einen Defekt haben, denn es gibt Leute hier im Forum, denen dunklen deren Spiegel sogar zu stark ab.

    Ach, ich habe auch die Sonnenschutzverglasung ... das scheint keinen Einfluss auf die Abdunklung zu haben.

    Ich möchte diese Funktion nieeeee mehr hergeben! :D :wink:

    LG

    Patrick
     
  9. #8 Stuntdriver, 15.11.2007
    Stuntdriver

    Stuntdriver Guest

    @michel80: Das war eine allgemeingehaltene Bemerkung zu den ganzen automatischen Fifi-Funktionen die heute in die Autos eingebaut werden, die man aber auch gut manuell bedienen kann - sofern eben die Gicht noch nicht so weit fortgeschritten ist. Ein Beispiel: elektr. Sitzverstellung - mich nervt die , weil sie zu langsam ist und der Motor zusätzliches, unnötiges Gewicht bedeutet. Ich gönne sie ja jedem der sie unbedingt haben will, aber für mich ist so Zeug nichts. Außerdem ist in meinen Augen jede automatische Funktion auch gleichzeit mit dem Risiko eines schnelleren und dann auch noch teureren Defekts verbunden. Solches Geld investiere ich lieber in feines Super Plus.
    Beim E30 ist der Knopf noch schwarz 8)

    Deine Lösung einen "Blender" loszuwerden kenne ich irgendwoher :driver:
     
  10. M@x

    M@x 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    4.888
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Spritmonitor:
    Aber kein Drehknopf :wink:

    Insgesamt kann ich Deine nennen wir sie "Colin Chapman Einstellung" aber sehr gut nachvollziehen. Nur wenn man eh keinen richtigen Sportwagen fährt (und der 1er ist halt keiner), dann kann man wenigstens Spielzeug einbauen um Spaß zu haben, auch wenns wiegt :wink:
     
  11. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Stuntdriver, 15.11.2007
    Stuntdriver

    Stuntdriver Guest

    Über diese Sachen kann man natürlich immer lang und breit diskutieren und am Ende haben alle ein bisschen recht, ganz klar. Es muss ja auch nicht jeder schnell fahren wollen, etc., etc..
    Im Übrigen würde ich bei einem unabgeregelten 130i oder 135i schon davon sprechen, daß es Sportwagenregionen sind. Soweit ich gehört habe (tuschel tuschel) soll das 135i Coupé dem Cayman S auf der Nordschleife gehörig Sorgen bereitet haben (ok wenn der Walter hinter'm Steuer gesessen wäre dann vielleicht nicht). Zumindest meiner bescheidenen Meinung nach verkörpert der 1er noch am ehesten die Grundsätze, die BMW einmal ausgezeichnet haben und die wichtigsten Faktoren weshalb ich mir lieber das 1er als das 3er Coupé kaufen werde sind das Gewicht und die knapperen Abmessungen.

    Mein Traum liegt halt noch immer so bei max. 1200kg, R6,3,0L, 240-250PS, Sperre, 4 Sitze, wenig Elektromotörchen und Fahrwerksregelelekronik, 70L-Tank, bezahlbar-feddisch. :driver:
     
  13. #11 sophistson, 17.11.2007
    sophistson

    sophistson 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Also guck mal in Deiner Bedienungsanleitung, da steht drin, wie du die Empfindlichkeit regulieren kannst.
     
Thema: Abblend-Automatik
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. spiegel abblendautomatik Empfindlichkeit einstellen

Die Seite wird geladen...

Abblend-Automatik - Ähnliche Themen

  1. [E8x] Innenspiegel automatisch abblendend/LED

    Innenspiegel automatisch abblendend/LED: Servus, habe hier noch einen Innenspiegel rumliegen der noch nie verbaut war. Es handelt sich um einen autmatisch abblendenden Spiegel der auch...
  2. Klimabedienteil Manuel auf Automatik

    Klimabedienteil Manuel auf Automatik: Hallo zusammen, Habe vor paar Monaten bei eBay ein Automatik klimabedienteil gekauft und eingebaut. Ich weiß, dass ich dann natürlich keine zwei...
  3. [E87] Getriebeöl Automatik Baujahr 05

    Getriebeöl Automatik Baujahr 05: Hi Welches Getriebeöl empfehlt ihr mir fürs automatikgetriebe bei meinem E 87 ? Ist Ravenol zu empfehlen? Danke euch Gesendet von iPhone mit...
  4. [F20] Automatik - Getriebeölwechsel

    Automatik - Getriebeölwechsel: Hallo Leute, hat jemand von euch schon einmal sein Getriebeöl wechseln lassen? Der Serviceberater vom BMW Autohaus meinte, man solle das...
  5. [E82] Automatik schaltet nicht in M1, normal?

    Automatik schaltet nicht in M1, normal?: Hallo Freunde des 1er BMW, seit Ende September bin ich nun auch Besitzer eines gebrauchten 123dA Coupe. Ich habe mich nun hier registriert, weil...