Ab welchem Wert eures PKWs versichert ihr Vollkasko?

Diskutiere Ab welchem Wert eures PKWs versichert ihr Vollkasko? im Umfragen Forum im Bereich Das 1er BMW Forum; Wie handhabt ihr das Thema? danke.

?

Ab welchem Wert eures PKWs versichert ihr Vollkasko?

  1. ab 10.000 Euro

    56,7%
  2. ab 15.000 Euro

    8,3%
  3. ab 20.000 Euro

    20,0%
  4. ab 25.000 Euro

    6,7%
  5. ab 30.000 Euro

    8,3%
  1. #1 mane.mueller, 03.04.2019
    mane.mueller

    mane.mueller 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    08.02.2011
    Beiträge:
    1.201
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Baujahr:
    03/2013
    Wie handhabt ihr das Thema?

    danke.
     
  2. Flause

    Flause 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    17.10.2018
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    51
    Ort:
    Sauerland (NRW)
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2018
    Spritmonitor:
    Immer dann, wenn ich bei Verlust nicht problemlos für Ersatz sorgen kann.
     
    CMC, Flo95, iramuf933 und 9 anderen gefällt das.
  3. 3lli0t

    3lli0t 1er-Fan

    Dabei seit:
    23.09.2008
    Beiträge:
    931
    Zustimmungen:
    502
    Ort:
    Rhein-Neckar-Kreis
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    08/2016
    Danke, dass es jemand direkt schreibt. Diese fraglichen "Faustregeln" ab wann eine VK ratsam ist, sind einfach schwachsinnig. Die hat mehrere Gründe. Einer kann 50k€ aus der Portokasse zahlen und ein anderer kann nicht für 2k€ Ersatz sorgen. Also macht für Letzteren, trotz geringem Fahrzeugwert, eine VK Sinn. Ebenfalls lohnt es sich immer den Preisunterschied zwischen TK und VK in Betracht zu ziehen. Da es in der VK eine Schadensfreiheitsklasse gibt, in der TK aber nicht, kann bei hoher SF die VK mit TK ggf. billiger sein als die TK alleine (kommt selten vor, insbesondere bei BMW eigentlich nie, aber ich spreche jetzt mal allgemein).
     
    CMC, CeterumCenseo, gotcha43 und 4 anderen gefällt das.
  4. #4 mane.mueller, 03.04.2019
    mane.mueller

    mane.mueller 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    08.02.2011
    Beiträge:
    1.201
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Baujahr:
    03/2013
    naja können und wollen sind immer 2 verschiedene dinge. sagen wirs mal so die frage ist aufs wollen bezogen.
     
  5. #5 Sixpack66, 03.04.2019
    Sixpack66

    Sixpack66 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    14.05.2015
    Beiträge:
    3.106
    Zustimmungen:
    2.215
    Ort:
    Sackeifel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    07/2014
    Vorname:
    Ralf
    Spritmonitor:
    Je nach Fahrzeug, SF-Klasse und Versicherungsdetails ist man manchmal überrascht wie "gering" der Aufpreis für VK sein kann.
    Deshalb einfach mal Angebote einholen und dann für sich persönlich einschätzen was besser zu verkraften ist.
    Ein eventueller Totalverlust des Fahrzeugs oder der jährliche Aufschlag gegenüber TK.
    Eine belastbare pauschale Gesetzmäßigkeit wird da nicht zu finden sein, dafür sind individuelle Voraussetzungen zu vielfältig.

    Gruß
    Ralf
    .
     
  6. #6 andreasstudent, 03.04.2019
    andreasstudent

    andreasstudent 1er-Fan

    Dabei seit:
    02.11.2008
    Beiträge:
    603
    Zustimmungen:
    174
    Ort:
    Heiligenwald
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    07/2017
    Vorname:
    Andreas
    Spritmonitor:
    Es gibt sogar Extremsituationen, in denen VK günstiger ist als TK. Voraussetzung ist eine sehr niedrige SF und ein hoher Unterschied zwischen der Typenklasse der VK und der TK.
     
  7. #7 Dexter Morgan, 03.04.2019
    Dexter Morgan

    Dexter Morgan 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    11.03.2015
    Beiträge:
    3.503
    Zustimmungen:
    7.690
    Ort:
    Ostkreis Offenbach
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    05/2008
    Vorname:
    Stefan
    Genau, so und nicht anders.
    Wenn ich aus diesem Grund eine VK eigentlich bräuchte, aber das Geld für den Aufschlag nicht habe (und es geht ja nicht nur um TK/VK, man kann ja auch nur Haftpflicht nehmen), sollte man sich aber die Frage stellen, ob das eigene KFZ die beste Art der Fortbewegung ist.
     
    CMC, SilberE87, Flause und einer weiteren Person gefällt das.
  8. #8 malte87, 03.04.2019
    malte87

    malte87 1er-Fan

    Dabei seit:
    24.11.2016
    Beiträge:
    611
    Zustimmungen:
    543
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    12/2010
    Vorname:
    Malte
    Spritmonitor:
    Ich mache es auch davon abhängig ob ich täglich damit fahre bzw auf das Auto angewiesen bin. Wenn man seinen Daily vor die Wand setzt und sich dann keinen neuen leisten kann spontan, wäre man froh gewesen eine VK zu haben. ;)
     
  9. #9 Der Jens, 03.04.2019
    Der Jens

    Der Jens 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    10.05.2016
    Beiträge:
    1.479
    Zustimmungen:
    776
    Ort:
    Schwäbische Alb
    Mit dem Wert des Autos hat das relativ wenig zu tun, sondern eher damit, wieviel mich die VK im Vergleich zur TK mehr kostet. Oder anders ausgedrückt: mit dem Verhältis von Zeitwert zu Versicherungsbeitrag.

    VK wird im Gegensatz zur TK über die SF Einstufung runter gestuft. Wenn man also wie ich weit über 10 schadensfreie Jahre hat, dann ist die VK (inkl. TK) kaum noch teurer als die TK alleine.
    Darum war z.B. mein E81 bis zum Schluß VK versichert, obwohl er mit 8 Jahren und über 300.000 km nur noch rund 2.000 € Zeitwert hatte. Aber bei nur ca. 50€ Differenz pro Jahr zur TK hab' ich die VK einfach weiterlaufen lassen.
     
    Flause gefällt das.
  10. #10 mane.mueller, 04.04.2019
    mane.mueller

    mane.mueller 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    08.02.2011
    Beiträge:
    1.201
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Baujahr:
    03/2013
    also ich habe die erfahrung gemach bei stark motorisierten Fahrzeugen das die vollkasko meist 100% oder mehr aufschlag im vergleich zur teilkasko hat. wobei teilkaskok für mich nicht relevant wäre. wenn ich wirklich mal nen steinschlag habe hab ich halt pech gehabt und wegen wild etc. das hatte ich noch nie. also option nur haftpflicht oder gleich vollkasko.
     
  11. #11 Der Jens, 04.04.2019
    Der Jens

    Der Jens 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    10.05.2016
    Beiträge:
    1.479
    Zustimmungen:
    776
    Ort:
    Schwäbische Alb
    Teilkasko zahlt aber auch bei Diebstahl, das ist bei einem relativ neuen Fahrzeug das größte Einzelrisiko.
    Und man sollte auch nicht vergessen, daß bei modernen Autos mit Regen- und Helligkeitssensor der Ausstausch der Windschutzscheibe schnell über 1.000€ kosten kann.

    Aber grundsätzlich gibt es Argumente sowohl für einen umfassenden Versicherungsschutz, wie auch für einen minimalistischen.
    Es gibt aber keine allgemeingültige Aussage zu dem Thema, sondern man muß sich immer mit den konkreten Randbedingungen auseinandersetzen.

    Ich habe bei meiner VK z.B. die "De Luxe" Ausführung mit Erstattung des Neupreises in den ersten 2 Jahren und mit Zahlung auch bei Grober Fahrlässigkeit. Letzteres ist nicht zu unterschätzen, denn mehr als 0,5 Promille oder Geschwindigkeitsüberschreitungen im Punktebereich (also ab 21 km/h drüber) werden meist als Grobe Fahrlässigkeit ausgelegt.
    So eine Versicherung kostet natürlich deutlich mehr, aber da ich bei meiner Versicherungs-Gesellschaft alle Versicherungen abgeschlossen habe, komme ich dadurch in eine bessere Rabattgruppe für alle Versicherungen (also auch Hausrat, etc.). Dadurch ist diese De Luxe Ausführung der VK für mich in Summe über alle Versicherungen praktisch aufpreisfrei.
     
  12. #12 Familie Flodder, 04.04.2019
    Familie Flodder

    Familie Flodder 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    23.04.2018
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    14
    Hi,

    ich mache das auch von den Kosten für VK abhängig,
    bei 50 - 100 € Aufpreis / Jahr brauchte ich da nicht lange überlegen....
    (Stichwort: Günstige bzw. hohe SF Klasse....)

    Positiver Nebeneffekt:
    Als mir mal einer in die Karre gefahren ist
    und mir die Schuld anhängen wollte hat die VK den (meinen) Anwalt bezahlt.
    (= Die hätten ja sonst mein Auto zahlen müssen.)
    VK spart also in manchen Fällen die Verkehrs- Haftpflicht.

    Liebe Grüße
    Flodder
     
  13. Sacher

    Sacher 1er-Fan

    Dabei seit:
    07.01.2013
    Beiträge:
    891
    Zustimmungen:
    228
    Ort:
    PLZ 73
    Vorname:
    Paul
    Egal welcher Wert die haben, meine Autos sind immer VK.
     
    CMC und Dexter Morgan gefällt das.
  14. #14 misteran, 04.04.2019
    misteran

    misteran 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    8.252
    Zustimmungen:
    857
    Ort:
    Bad Kreuznach
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    05/2014
    Ich habe die Scheibe bei mir wechseln lassen. 670 Euro hat die Versicherung bezahlt an BMW.
     
  15. Admin

    Admin 1er-Koryphäe
    Administrator

    Dabei seit:
    12.09.2008
    Beiträge:
    23.540
    Zustimmungen:
    2.506
    Ort:
    Middle Franconia
    Vorname:
    Carlo

    Dito :nod:
     
  16. RS187i

    RS187i 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    14.11.2013
    Beiträge:
    1.012
    Zustimmungen:
    115
    Ort:
    Heidelberg/Darmstadt
    Fahrzeugtyp:
    120i
    Motorisierung:
    120i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    08/2006
    Vorname:
    Rafi
    Spritmonitor:
    Unfälle unter Alkoholeinfluss (über 0,3) sind zwar oft grob fahrlässig, werden aber von Kasko-Versicherungen, die Grobe Fahrlässigkeit abdecken, meistens ausgeschlossen. Sicher, dass deine da voll greift?
     
  17. #17 Der Jens, 04.04.2019
    Der Jens

    Der Jens 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    10.05.2016
    Beiträge:
    1.479
    Zustimmungen:
    776
    Ort:
    Schwäbische Alb
    100% sicher bin ich mir nicht.
    Aber wenn die Versicherung grundsätzlich bei Grober Fahrlässigkeit bezahlt, nicht jedoch, wenn diese auf Alkohol am Steuer zurück geht, dann müßte das explizit so in den Bedingungen stehen.
    Ich frag bei Gelegenheit mal nach ...
     
  18. #18 Robnoris, 07.04.2019
    Robnoris

    Robnoris 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    16.01.2019
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Schweiz
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2016
    evtl was für die CH Kolegen grob Fahrlässig heisst zum beispiel bei der AXA das wirklich alles versichert ist. dann noch für die mit Autos die älter als 4 Jahre sind wenn jemand bei der Vaudoise eine Vollkasko hat bekommt er immer den Aktuellen wert Plus 20% des Neuwertes und sagt jetzt nicht das es die anderen auch haben die haben Zeitwertzusatz das nur die ersten Jahre die Vaudoise hat es es 14Jahre

    Zeitwertzusatz heist 20% auf den Aktuellen wert 20% oben drauf bsp M135i Aktueller wer 20'000+4'000(20%)=24'000

    Neuwertzusatz ( Vaudoise)Aktueller wert +20% des Neuwertes bsp (m135i Neuwert 60'000) 20'000+12'000=32'000

    Zeitangaben sind zu vernachlässigen geht mehr um das Verständnis
     
  19. Roy

    Roy Freiberuflicher Testfahrer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.07.2012
    Beiträge:
    7.082
    Zustimmungen:
    2.969
    Ort:
    Ulmen/ Eifel
    Fahrzeugtyp:
    116d (FL)
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    07/2017
    Vorname:
    Chris
    Spritmonitor:
    Tatsächlich versichere auch ich immer Vollkasko und war froh, dies in der Vergangenheit auch getan zu haben.

    Ich hatte mir allerdings mal 2009 einen Passat 35i von 1996 als Winterauto für 1000 EUR gekauft.
    Der hat nur Haftpflicht bekommen.
    Das war dann eine Ausnahme.
     
    Bandit1011 und Dexter Morgan gefällt das.
  20. Cisco

    Cisco 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    15.04.2014
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    31
    Ort:
    München
    Vorname:
    Paul
    Spritmonitor:
    Ich habe Kfz & Motorrad Vollkaskoversichert.

    Mir ist das Risiko einfach zu hoch, dass doch einmal etwas passiert, bei dem die HP/TK nicht greifen würde und ich dann finanziell einen großen Schaden davontragen würde. Grundsätzlich geht's mir hier schon um kleinere Dinge wie Wildschäden o.Ä.

    Zumal denke ich mir dann sowieso immer: Das Geld was ich extra hätte wenn ich "günstiger" Versichere gebe ich ohnehin wieder aus. Sind wir ehrlich, wer sagt sich denn: Ja die VK lass ich weg und die 300EUR im Jahr leg ich dann auf die Seite? :confused: Wohl kaum jemand. Ich zumidest nicht. Somit habe ich dann auch keinen Puffer im Schadensfall.

    Lieber haben und nicht brauchen , als brauchen und nicht haben :grins:

    LG:winkewinke:
     
    Dexter Morgan gefällt das.
Thema:

Ab welchem Wert eures PKWs versichert ihr Vollkasko?

Die Seite wird geladen...

Ab welchem Wert eures PKWs versichert ihr Vollkasko? - Ähnliche Themen

  1. MP Velours Logo PB Performance Fußmatten für BMW 1er F21 3-türig ab Bj.12/2011

    MP Velours Logo PB Performance Fußmatten für BMW 1er F21 3-türig ab Bj.12/2011: [IMG] EUR 29,95 End Date: 15. Sep. 13:12 Buy It Now for only: US EUR 29,95 Buy it now | Add to watch list Weiterlesen...
  2. [E82] Achsvermessung Werte, Protokolle

    Achsvermessung Werte, Protokolle: Guten Morgen Allerseits! Fahre einen e82 mit n54 Motor und das sehr gerne auch sportlich. Verbaut ist ein KW V2 und nun wollte ich bei meinem...
  3. 3D TPE Gummimatten Gummifußmatten für BMW 1er F20 + F21 ab Bj.09/2011 - Lo

    3D TPE Gummimatten Gummifußmatten für BMW 1er F20 + F21 ab Bj.09/2011 - Lo: [IMG] EUR 28,95 End Date: 04. Sep. 18:48 Buy It Now for only: US EUR 28,95 Buy it now | Add to watch list Weiterlesen...
  4. ANHÄNGERKUPPLUNG für BMW 1er ab 14 ANHÄNGERKUPPLUNG vertikal abnehmbar + 13P ES

    ANHÄNGERKUPPLUNG für BMW 1er ab 14 ANHÄNGERKUPPLUNG vertikal abnehmbar + 13P ES: [IMG] EUR 276,00 End Date: 22. Aug. 10:08 Buy It Now for only: US EUR 276,00 Buy it now | Add to watch list Weiterlesen...
  5. BMW 1-er F20 Bj. ab 2011 Fahrradträger Heckklappe für 3 Fahrräder Heckträger

    BMW 1-er F20 Bj. ab 2011 Fahrradträger Heckklappe für 3 Fahrräder Heckträger: [IMG] EUR 129,99 End Date: 27. Aug. 10:17 Buy It Now for only: US EUR 129,99 Buy it now | Add to watch list Weiterlesen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden