Ab wann Selective Beam beim adaptiven Kurvenlicht

Diskutiere Ab wann Selective Beam beim adaptiven Kurvenlicht im Allgemeines zum BMW 2er F2x Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er BMW der F2x-Reihe; Hi, seit wann gibt es beim F22 eigentlich "Selective Beam" beim adaptiven Kurvenlicht? Der Hinweis in der Preisliste taucht erst in der...

  1. neelex

    neelex 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    85
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2017
    Hi,

    seit wann gibt es beim F22 eigentlich "Selective Beam" beim adaptiven Kurvenlicht? Der Hinweis in der Preisliste taucht erst in der Preisliste Stand 07/14 auf. Habe gerade ein attraktives Auto von Anfang 2014 gefunden. Wäre schade, wenn es hier nicht dabei wäre. Ich kenne die Funktion und finde sie echt klasse.

    Vielen Dank vorab!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. deftl

    deftl 1er-Guru

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    8.379
    Zustimmungen:
    224
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    mit vin die Ausstattung checken....


    http://bimmer.work/

    im F20 LCI noch immer ein Fremdwort.....
     
  4. neelex

    neelex 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    85
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2017
    Hi,

    danke für den Link, aber das bringt in dem Fall nichts.

    Das Selective Beam ist ja keine eigene SA, sondern in der SA 524 Adaptives Kurvenlicht enthalten. Die SA gab es bereits Anfang 2014 und auch jetzt noch im M240i. In der Preisliste 07/2014 wird es erwähnt: "Hinweis: inkl. Selective Beam", in der Preisliste 03/2014 steht es nicht dabei, was ja nix heißen muss. Beim Cabrio hatten sie es glaube ich bei Einführung auch vergessen dazuzuschreiben. Die Frage ist schlichtweg, ob es das schon direkt zur Präsentation gab oder wann es eingeführt wurde.

    Wie kriegt man das raus? Klar, ausprobieren, das ist aber bei einer Probefahrt am hellen Tag etwas schwierig. :wink:



    .
     
  5. deftl

    deftl 1er-Guru

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    8.379
    Zustimmungen:
    224
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    naja, ab 17:00 wird dunkel...bei wolken noch früher?! anderen rat habe ich nun auch nicht parat....
     
  6. #5 misteran, 17.11.2016
    misteran

    misteran 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    7.533
    Zustimmungen:
    92
    Ort:
    Bad Kreuznach
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    05/2014
    Geht bei allen 2er.

    Meiner hat es und ist bj 05/14
     
  7. #6 neelex, 19.11.2016
    Zuletzt bearbeitet: 19.11.2016
    neelex

    neelex 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    85
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2017
    Hi, vielen Dank. Dann war das wohl einfach nicht in der Preisliste beschrieben, gibt es also schon seit der Markteinführung. :icon_cool: Ärgerlich, dass es das beim F20 LCI nicht gibt. Warum man die Käufer der unteren Klassen da immer benachteiligt. Da gehts ja auch oft um Autos >30k€. Andere Hersteller sind da nicht so merkwürdig wie BMW
    .
     
  8. tomDu

    tomDu 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.09.2016
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    62
    Im Produktkatalog von 2013 steht es drin. Blendfreier FLA.
     
  9. #8 Mister135i, 20.11.2016
    Mister135i

    Mister135i 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.10.2016
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    8
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2014
    Vorname:
    Kai
    Was genau ist denn dieses selective Beam?
     
  10. #9 neelex, 20.11.2016
    Zuletzt bearbeitet: 20.11.2016
    neelex

    neelex 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    85
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2017
    Vereinfacht gesagt kannst Du immer mit Fernlicht fahren. Entgegenkommenden und vorausfahrende Auto werden erkannt und der Lichtkegel wird so angepasst, dass diese Autos ausgeblendet sind. Hast z.B. rechts und links Fernlicht und in der Mitte (vorausfahrendes Auto) ist dunkel.

    Ich finde das echt unmöglich, dass man viele Sachen beim 1er einfach weg lässt. Toter-Winkel-Assistent ist auch so ein Beispiel. Das kriegt man schon bei Kleinwagen und bei einem 1er für 55k€ nicht.

    Vielleicht geht's darum die Kunden dazu zu bewegen teurere Baureihen zu kaufen oder man hält das zurück, um im Facelift oder beim Nachfolger neue Features bietet zu können. Machen andere Herstellers auch so, aber bei manchen Features liegt BMW gerade beim 1er 1-2 Jahre zurück.
     
  11. #10 Mister135i, 20.11.2016
    Mister135i

    Mister135i 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.10.2016
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    8
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2014
    Vorname:
    Kai
    Ach wird damit dieses automatische ausblenden gemeint. also Dauerfernlicht und die Scheinwerfer sind ständig am arbeiten und blenden Gegenverkehr oder vorrausfahrende automatisch aus dem Lichtkegel aus....
    Das macht meiner Baujahr 05/2014 NICHT.
    Mein Kumpel sein F30 Baujahr Ende 2012 macht das allerdings.
    Habe so etwas beim 1er nie gelesen bei
     
  12. #11 Mister135i, 20.11.2016
    Mister135i

    Mister135i 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.10.2016
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    8
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2014
    Vorname:
    Kai
    Achso alles klar.
    Der 1er macht halt einfach Fernlicht AN und AUS automatisch.....
    Ist also nur bissl klimbim das nett anzusehen ist dann.
    Weil dann kenn ich das System aus dem F30 vom Kumpel.
    Da sind die Scheinwerfer ständig am Arbeiten und regeln durch die Gegend :-)
    Finds dennoch erstaunlich wie die Systeme das heutzutage so genial erkennen alles.
     
  13. tomDu

    tomDu 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.09.2016
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    62
    Als klimbim würde ich das nicht bezeichnen.
    Das ist schon ein Sicherheitsgewinn.
    Egal in welcher Situation man ist!, die Straße und das Umfeld ist immer maximal ausgeleuchtet.
     
  14. #13 Mister135i, 20.11.2016
    Mister135i

    Mister135i 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.10.2016
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    8
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2014
    Vorname:
    Kai
    Ja okee ich empfand es jetzt nicht so das man es bräuchte...
    Wenn man es hat denke ich, will man es eben nicht mehr missen.
     
  15. tomDu

    tomDu 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.09.2016
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    62
    Beim kleinsten Modell einer Marke ist das völlig normal das man nicht die gleichen Futures hat wie bei höher positionieren Modelle.
    Dafür hat der 1er Ausstattungen die der 2er nicht hat:
    Aktive Geschwindigkeitsregelung mit Stop&Go-Funktion
    Adaptiver LED-Scheinwerfer
    LED-Nebelscheinwerfer.
    Es zwingt euch keiner einen BMW 1er zu kaufen.
    Erinnert mich immer daran "was der hat, will ich auch haben"
     
  16. tomDu

    tomDu 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.09.2016
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    62
    Hier ein Video vom Select Beam.
    Beim FLA ohne Select Beam wäre das Fernlicht schon aus.
    Select Beam 2.JPG


     
  17. neelex

    neelex 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    85
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2017
    Mich stört dieses Schwarz-Weiss-Denken "Du musst ja nicht kaufen". Nur weil man DInge kritisiert, heißt es nicht, das man den Hersteller oder ein bestimmtes Modell grundlegend schlecht finde. Das ist genau so, wie wenn man manchen direkt die BMW-Brille vorwirft. Das nervt mich genauso. Man sollte sich immer auch ein gewisses Maß an Rest-Objektivität vorbehalten.

    Aktive Geschwindigkeitsregelung und LED-Nebelscheinwerfer gibt's z.B. nicht im M135i. LED-Scheinwerfer kommen beim 2er vermutlich mit dem Facelift, eben aus den von mir angeführten Gründen. Hat mich übrigens früher schon gestört, dass BMW immer erst mit dem Facelift LED Rückleuchten gebracht hat... und dann beim Nachfolge-Modell wieder mit den Glühfunzeln.

    Ich habe auch deutlich geschrieben, dass andere Hersteller das genauso machen. Dass man aber z.B. keinen Tote-Winkelassistent anbietet, die es bei anderen Hersteller auch in der Kompaktklasse seit einer gefühlten Ewigkeit gibt. Wir reden hier ja nicht von Massagesitzen, sondern von einem Sicherheitsmerkmal, dass gegenebenfalls Unfälle vermeidet. Ich bin auch kein Freund von der Maße an Assistenzsystemen, die aktiv eingreifen, aber diese Information, dass ein Auto im Totel Winkel ist, finde ich praktisch. Schulterblick muss man natürlich trotzdem machen, keine Frage.
     
  18. tomDu

    tomDu 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.09.2016
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    62
    Nur nebenbei bemerkt, der F22 und F23 haben bereits das Rücklicht in LED.
    Das der M135i keine Nebellampen und keine Aktive Geschwindigkeitsregelung hat, liegt an Platzgründen.
    Außerdem habe ich ausreichend Rest-Objektivität, aber dieses "Gejammer" der hat das und das, der 1er nicht aber der 3er, die Konkurrenz hat das schon ewig usw.
    Die Modellpolitik ist nun mal so und daran wird sich nichts ändern.
    BMW hat schon sehr viel im Angebot wie man sein Fahrzeug zusammenstellen kann.
    Ein Beispiel, Polsterfarben, der Opel Astra hat nur zwei Farben, bei Ford wird es wohl auch so sein.
     
  19. neelex

    neelex 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    85
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2017
    Jetzt übertreib mal nicht. Ich will auch jetzt hier keine Grundsatzdiskussion anstossen, aber wenn man schon in einem Forum keine Kritik mehr äußern kann, auch wenn es ein Markenforum ist, wo denn dann? Ich habe ja geschrieben, dass auch andere Hersteller nur mit Wasser kochen, es gibt aber auch beim 1er einiges, was nicht optimal ist - und damit meine ich nicht der knappen Fold, das ist konzeptbedingt. Man kauft natürlich ein Gesamtpaket mit den entsprechenden Vor- und Nachteilen. Ich bin durchaus BMW zugeneigt, aber die Brille hab ich nicht auf. Wenn das für Dich Jammern ist kann ich damit leben. Ich finde es nur unsinnig bei Kritik direkt das Totschlagargument "Kauf doch was anderes auszupacken". Das unterbindet jegliche sachliche Diskussion, auf die ich gerne zurückommen möchte :wink:

    Ich will zwar nicht dauernd den Mx35 oder Mx40 anführen, aber da gibt's auch nur paar Außenfarben und ein (durchaus tolles) Polster, wenn Du kein Leder willst. Daneben nur eine Felge "zur Wahl". Bei den Neblern und den Geschwindigkeitsregelung gebe ich Dir recht, die Gründe ist mir bekannt. Das ist aber auch dem geschuldet, dass BMW dies bei der Konzeption des Modells nicht berücksichtigt hat - und als die SA dann ins Auto kam... Ok, kann man nix machen, ich brauch den Kram auch nicht, waren nur Beispiele.

    Vom Gesamtkonzept ist der 1er auch für mich ein tolles Autos, keine Frage.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. tomDu

    tomDu 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.09.2016
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    62
    Ich habe ja Gejammer in Anführungszeichen gesetzt.
    Beim M135i/M140i ist ja ein M-Performance Modell und soll sich von den anderen etwas absetzen, deshalb nur eine Felge, ist halt BMW Politik. M-Paket hatte immer ca 5 Farben, seit ca 5 Jahren sind es 7. Wobei Weiß und Schwarz den größten Anteil haben, warum also mehr Farben? Wird sicher auch BMW denken. Die Kunden nehmen die Farben nicht an.
    Alpinweiß gibt es bestimmt schon seit über 40 Jahren.
     
  22. #20 gregmaster, 21.11.2016
    gregmaster

    gregmaster 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    14.01.2015
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    6
    zur Information: Ich habe an meinem M135i aus 2014 den Fernlichtassistenten, Connected Drive und adaptives Kurvenlicht. Vor 2 Wochen habe ich mit neuen 2016er F22 Scheinwerfern auf die M235i Front umgebaut und das ganze codieren lassen. Seit dem hat mein F21 auch Selective Beam und ich will kein Auto mehr ohne das Feature :)
     
Thema:

Ab wann Selective Beam beim adaptiven Kurvenlicht

Die Seite wird geladen...

Ab wann Selective Beam beim adaptiven Kurvenlicht - Ähnliche Themen

  1. [E87] Radio geht beim Motorstop mit aus

    Radio geht beim Motorstop mit aus: Ahoi, seit kurzem hab ich das Phänomen, dass wenn ich den Motor über den Start Stopp Knopf abschalte alles aus geht. Meist mindestens das Radio...
  2. Laderaumauskleidung oder Wanne gesucht

    Laderaumauskleidung oder Wanne gesucht: Hallo Leute, da ich mir ein Häusschen gekauft habe, muss mein M135i jetzt demnächst auch für Transporte aller Art herhalten. Da ich mir den...
  3. M135i Komplettanlage ab Kat

    M135i Komplettanlage ab Kat: Suche für ein Umbauprojekt eine komplette M135i AGA bis Kat. Auspuffklappe kann defekt sein, da sie eh nicht benötigt wird.
  4. Kreiseln 2017 - wann wo mit wem

    Kreiseln 2017 - wann wo mit wem: Moin, Habt ihr schon Pläne bezüglich Rennstreckenbesuchen für dieses Jahr? Ich fang mal an: April Drifttraining wann und wo weiß ich noch...
  5. Scheinwerfer mit Kurvenlicht

    Scheinwerfer mit Kurvenlicht: Liebe M2 Gemeinde, ich habe folgende Frage an Euch: Unterscheiden sich die Scheinwerfer "mit" bzw. "ohne" Kurvenlicht optisch voneinander? In...