Ab wann habt ihr ihn getreten?

Diskutiere Ab wann habt ihr ihn getreten? im BMW 135i Forum im Bereich Informationen zu 1er BMW Modellen der ersten Gen.; Ich bin zur Zeit so im Zwiespalt ob ich schon Gas geben soll, oder eher noch ein paar hundert km warten sollte. Ich hab aktuell 1200km auf der...

?

Ab wann habt ihr das Gaspedal bis zum Anschlag durch getreten?

  1. Gleich nachdem ich das erste mal den Motor angelassen habe!

    99,7%
  2. nach 500km

    0 Stimme(n)
    0,0%
  3. nach 1000km

    0 Stimme(n)
    0,0%
  4. nach 1500km

    0 Stimme(n)
    0,0%
  5. nach 2000km

    0,3%
  6. nach längerer Einfahrzeit.....

    0 Stimme(n)
    0,0%
  1. r3llik

    r3llik 1er-Fan

    Dabei seit:
    19.02.2009
    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Ich bin zur Zeit so im Zwiespalt ob ich schon Gas geben soll, oder eher noch ein paar hundert km warten sollte.

    Ich hab aktuell 1200km auf der Uhr, hab letztens schonmal nen kleinen Kickdown von der Ampel weg gemacht und mei Freundin hat mich halbert zusammen geschissen, warum ich denn jetzt schon Gas gebe, obwohl in dem geheimen Buch ne Einfahrtzeit von 2000km steht ^^

    Werd ich jetzt dafür in der Hölle schmorren? Wie schauts bei euch aus?

    Greez Dominik
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Elchkopp, 30.04.2009
    Elchkopp

    Elchkopp 1er-Fan

    Dabei seit:
    07.06.2008
    Beiträge:
    576
    Zustimmungen:
    0
    Musst mal mit der Suchfunktion etwas buddeln - da gab es auch hier im Bereich schon ein paar Threads zu. Zu einem endgültigen Ergebnis sind wir aber - soweit ich das noch in Erinnerung habe - nicht gekommen. Ich hab ab 1000km angefangen, langsam die Drehzahlen zu steigern, wobei durchaus das eine oder andere Mal auch schon Höchstgeschwindigkeit angesagt war. Und er lebt immer noch :wink:
     
  4. #3 touricus, 30.04.2009
    touricus

    touricus 1er-Fan

    Dabei seit:
    26.03.2009
    Beiträge:
    987
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    CH
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Spritmonitor:
    am anfang sachte angefangen und langsam gesteigert, immer wieder unterschiedliche drehzahlen. ab gut 1500km etwas gefordert, ab gut 2000km getreten :wink:
     
  5. #4 Catahecassa, 30.04.2009
    Catahecassa

    Catahecassa 1er-Guru

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    9.917
    Zustimmungen:
    3
    die Hölle ist das Paradies der Drehzahlbegrenzer-Schinder 8) der kann das ab, wichtiger finde ich den ersten Ölwechsel bei 2.500km & frische Suppe reinkippen, als ob da 800/1200/2000/2500km auf der Uhr stehen :twisted:
     
  6. #5 nici356, 30.04.2009
    nici356

    nici356 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    6.482
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schwelm
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Nicolas Roman
    Erster Ölwechsel bei 2500???? Ich dachte es gibt kein Einfahröl mehr oder habe ich da was missverstanden...
     
  7. #6 overcast, 30.04.2009
    overcast

    overcast Guest

    Getreten nach 400km,
    Ölwechsel nach 1500km und 6000km (Castrol RS 0W-40).

    Läuft 1a, feels good man.
     
  8. #7 Catahecassa, 30.04.2009
    Catahecassa

    Catahecassa 1er-Guru

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    9.917
    Zustimmungen:
    3
    OT: hey Ovi, auf den Wow Trip & beim Troll zocken? 8)
    @Nici: Stimmt, man muss nicht wechseln. ich tues es halt, weil ich es schon immer gemacht habe bei den Benzinern :wink:
     
  9. r3llik

    r3llik 1er-Fan

    Dabei seit:
    19.02.2009
    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    wenn wir grad beim Thema Öl sind. Was ist das beste öl für den kleinen? Das was drinne war/ist, oder gibts besseres? Btw. wieviel Liter passen eingendlich rein?
     
  10. #9 Red Speed, 30.04.2009
    Red Speed

    Red Speed 1er-Fan

    Dabei seit:
    10.04.2008
    Beiträge:
    542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz Bern
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Interessant: BMW sagt die ersten 2'000km einfahren. Einlauföl ist keines drinnen, es wird angezeigt wann der Ölwechsel fällig ist.

    Die misten mache es umgekehrt kein Einfahren über 2k km und aber Ölwechsel nach par 100km!?

    Ich weis nicht BMW weis schon wieso sie das Empfehlen und ich denke wenn ein Ölwechsel nötig währe würden sie es anordnen. Ich halte mich strikt an die Vorgaben von BMW.
     
  11. r3llik

    r3llik 1er-Fan

    Dabei seit:
    19.02.2009
    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Na ja gut, was im Handbuch steht oder nicht und ob mans befolgt oder nicht, ist immer die Frage. Allerdings ist des klar, das BMW sicherlich bisschen übertreibt bzw zu übervorsichtig ist. Wenn so etwas nicht drinnen stehen würde, würde sich wahrscheinlich ein paar Leutz mit 0km hinters Lenkrad hocken und mitm Burnout ausm Händler rausdonnern.

    Mit dem Öl wechsel ist es auch so ne Glaubensfrage. Früher hies es ja, man sollte einen Öl wechsel nach dem Einfahren machen, da sich minimal kleine metallspähne oder sonstiges Zeugs durch den Abrieb während der Einfahrzeit bilden bzw bilden können. Heut zu Tage soll dies aber nicht mehr der Fall sein....


    Wie genau kann man das "richtige" Einfahren beschreiben? Soll ich das genau so befolgen wie es im Handbuch steht, oder ist es schon ein vergehen, wenn ich nach 600km mal 1000 Touren mehr hab als wie vorgeschrieben, oder ich nach 1000km einmal den Kickdown teste, aber ansonsten es nicht übertreibe und keine V/max fahrten mache?
     
  12. #11 Catahecassa, 30.04.2009
    Catahecassa

    Catahecassa 1er-Guru

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    9.917
    Zustimmungen:
    3
    Andersrum: Wenn ich 2.500km sauber nach Vorschrift einfahre und danach den kalten Motor trete bzw. Turbos nicht ordentlich nachlaufen lasse sondern z.B. auf der BAB Vollast & zur BAB-Tanke rein & sofort abstelle. Was hilft/schadet mehr? 8)

    Bisserl mit Kopf fahren & dem Gross-Serienmotor keine Divenhaftigkeit unterstellen, dann passt das. Der Ölwechsel ist sicher nicht Pflicht, schadet aber auch nicht. Besonders weiss man dann auch, wieviel Öl wirklich eingefüllt ist. Ab Werk fehlt meistens etwas & das dann auf gut Glück nachfüllen ist bei einem neuen, nicht eingefahrenen Motor, auch nicht so easy.
     
  13. #12 ITRocket, 30.04.2009
    ITRocket

    ITRocket 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    21.01.2009
    Beiträge:
    1.748
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    AR (CH)
    Spritmonitor:
    Also ein élwechsel bei 2500 Km ist eigentlich sinnvoll. Habe meinen bei 3500 vorm Tuning machen lassen.

    Damit ist der Abrieb der ersten paar KM weg und das Öl schön sauber.

    Habe ihn schon ab Anfang höher gedreht, aber nicht unter Vollast. Das macht dem Motor nix. Richtig getreten habe ich erst bei knapp 1500 km.
     
  14. #13 Red Speed, 30.04.2009
    Red Speed

    Red Speed 1er-Fan

    Dabei seit:
    10.04.2008
    Beiträge:
    542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz Bern
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Du sagst es ja, wie es im Handbuch steht... Nicht mehr als 4000rpm und nicht schneller als 160km/h. Ich würde empfehlen bis das Öl auf Temp. ist nicht mehr als 2500rpm.

    Worauf ich hinaus wollte, falls da nur die geringste Notwendigkeit da währe würde es doch vorgeschrieben werden. So wie das Einfahren auch.

    Ich denke es hat ein Magnet hinter der Auslassschraube wo die Späne festhält. Es kommen auch nicht alle Metallspäne raus ein Teil bleibt an den Motorteilen, respektive dem Öl das an den Teil ist hängen. Heut ist es wahrscheinlich so, dass dies so gering ist das nach 2000km mehr an den Teil hängen bliebe als im "Altöl" und am Magneten raus kommen würde.
     
  15. #14 overcast, 30.04.2009
    overcast

    overcast Guest

  16. #15 Paranoia_135i, 30.04.2009
    Paranoia_135i

    Paranoia_135i 1er-Profi

    Dabei seit:
    13.10.2008
    Beiträge:
    2.503
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Basel - Schweiz
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Vorgenommen hatte ich mir bis mind. 1'000km schön ganz brav und sehr beherrscht ein zu fahren... Doch dann kam halt bei Kilometer 853 so ein blöder E46er M3 :unibrow: ;)

    so ab 1'000km musste er dann schon mehr leisten ... und "achtung -einfahren - achtung" hatte ich etwa nach 3'000km aus meinem Kopf bekommen.
    Auch die Begegnung mit dem M3 wird ihm wohl kaum dauerhaften Schaden zugefügt haben. :) also nix Hölle oder Fegefeuer :lol:

    ..schlussendlich richtig "eingefahren", so dass alle Teile richtig aufeinander "abfahren" ;) ist er sowieso erst ab 10'000km :P
    (dann is' er auch weniger durstig geworden)
     
  17. #16 Holk1ng, 30.04.2009
    Holk1ng

    Holk1ng 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    17.02.2009
    Beiträge:
    1.010
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    07/2013
    Viel entscheidender bei der Frage ab wann man Gas geben kann ist doch vielmehr ob der Motor wirklich ausreichend warm gefahren wurde bis dahin! Einfahren schön und gut aber das macht nun wirklich gar nix wenn du mal kurz hochdrehst nach über 1000km. Wie gesagt, wichtiger ist, ob der Motor warm war wenn du ihn mal georgelt hast!
     
  18. #17 Paranoia_135i, 30.04.2009
    Paranoia_135i

    Paranoia_135i 1er-Profi

    Dabei seit:
    13.10.2008
    Beiträge:
    2.503
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Basel - Schweiz
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Duuuu wieso geht eigentlich Dein Tacho nur bis 240???? ;)
     
  19. #18 bursche, 30.04.2009
    bursche

    bursche 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    30.09.2008
    Beiträge:
    4.423
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schwäbisch Hall
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Philipp
    Spritmonitor:
    Spezialumbau... 120d im 135i-Kleid :mrgreen:
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 overcast, 30.04.2009
    overcast

    overcast Guest

    das ist understatement...feels good girl ;)
     
  22. #20 Catahecassa, 30.04.2009
    Catahecassa

    Catahecassa 1er-Guru

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    9.917
    Zustimmungen:
    3
    14,4L/100km bei 4.000u/min ... muss ich mal gucken, was meiner da braucht lt. BC :D
     
Thema:

Ab wann habt ihr ihn getreten?

Die Seite wird geladen...

Ab wann habt ihr ihn getreten? - Ähnliche Themen

  1. Laderaumauskleidung oder Wanne gesucht

    Laderaumauskleidung oder Wanne gesucht: Hallo Leute, da ich mir ein Häusschen gekauft habe, muss mein M135i jetzt demnächst auch für Transporte aller Art herhalten. Da ich mir den...
  2. M135i Komplettanlage ab Kat

    M135i Komplettanlage ab Kat: Suche für ein Umbauprojekt eine komplette M135i AGA bis Kat. Auspuffklappe kann defekt sein, da sie eh nicht benötigt wird.
  3. Kreiseln 2017 - wann wo mit wem

    Kreiseln 2017 - wann wo mit wem: Moin, Habt ihr schon Pläne bezüglich Rennstreckenbesuchen für dieses Jahr? Ich fang mal an: April Drifttraining wann und wo weiß ich noch...
  4. Wischwasser ab Werk winterfit?

    Wischwasser ab Werk winterfit?: Hallo. Was füllt BMW ab Werk ins Wischwasser bzgl Frosttauglichkeit? Ist es dabei egal ob der Wagen im Sommer oder Winter produziert bzw....
  5. DSC regelt Leistung ab

    DSC regelt Leistung ab: Hallo zusammen, habe mich durch einige Beiträge gewühlt, die sich mit ähnlicher Thematik befassen, konnte aber mein Problem bisher nicht genau...