Ab wann brauch ich neue Stoßdämpfer?

Diskutiere Ab wann brauch ich neue Stoßdämpfer? im Tuning E8x Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Hi, ich möchte mir Tieferlegungsfedern besorgen, nur wie tief kann ich runter ohne die Stoßdämpfer zu wechseln. Bei meinem alten A3 waren es...

  1. #1 RobertHBN, 26.04.2010
    RobertHBN

    RobertHBN 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    11.03.2010
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hildburghausen/Neckarsulm
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Vorname:
    Robert
    Spritmonitor:
    Hi,

    ich möchte mir Tieferlegungsfedern besorgen, nur wie tief kann ich runter ohne die Stoßdämpfer zu wechseln. Bei meinem alten A3 waren es 40mm...ist das realistisch??:roll:

    MfG
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Berentzenkiller, 26.04.2010
    Berentzenkiller

    Berentzenkiller 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    16.07.2007
    Beiträge:
    5.719
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    DDorf
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2004
    Vorname:
    Rainer
    Also ich habe Federn von H&R drin 60/40 mit Serienstossdämpfern.
     
  4. #3 RobertHBN, 26.04.2010
    RobertHBN

    RobertHBN 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    11.03.2010
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hildburghausen/Neckarsulm
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Vorname:
    Robert
    Spritmonitor:
    Das klingt doch schonmal sehr gut...
     
  5. Less

    Less 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    14.11.2009
    Beiträge:
    1.841
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Dresden
    Modell:
    Hatch (F20)
    Vorname:
    Christian
    da kannste die stoßdämpfer aber nach 15tsd auch in die tonne treten...
    was ich so in erfahrung gebracht hab is das limit mit serienstoßdämpfern um die 30mm...
     
  6. #5 Berentzenkiller, 27.04.2010
    Berentzenkiller

    Berentzenkiller 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    16.07.2007
    Beiträge:
    5.719
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    DDorf
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2004
    Vorname:
    Rainer

    Hm. Also ich fahre seit 70tsd km schon damit rum. Von dem Vorbesitzer mal ganz zu schweigen.
     
  7. Less

    Less 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    14.11.2009
    Beiträge:
    1.841
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Dresden
    Modell:
    Hatch (F20)
    Vorname:
    Christian
    also was ich so gehört hab ist bei max 35mm mit standard dämpfern (also keine m) schluss, da diese dann extrem mehr beansprucht werden und dadurch schneller verschleißen und schammig werden...
    aber wenn du gute erfahrungen damit gemacht hast möchte ich jetzt mal nicht dagegenreden...
     
  8. hmmm

    hmmm 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    13.04.2008
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Südtirol
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Ich denke der Berentzenkiller meint mit seinen Seriendämpfern auch die M-Dämpfer. Zumindest steht in seiner Sig das M-Paket drin. Richtig? :)
     
  9. Less

    Less 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    14.11.2009
    Beiträge:
    1.841
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Dresden
    Modell:
    Hatch (F20)
    Vorname:
    Christian
    dann wäre es ja ok, da die ja genenüber den standard dämpfern ja auch schon gekürtzt sind...
     
  10. #9 shadowman, 31.08.2010
    shadowman

    shadowman 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    14.02.2010
    Beiträge:
    1.227
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    hallo,

    ich grabe diesen thread nochmal raus, weil meine frage glaube ich gut rein passt.

    möchte im frühjahr die pro kit federn (30/25mm) in meinen 120d fl einbauen, bis dahin hab ich knapp 50.000km runter. ganz allgemein gesagt, ist es sinnvoll bei 50.000 schon die stoßdämpfer mitzuwechseln? manche sagen 50.000 manche 100.000 sei realistisch, bei anderen halten die dämpfer schon 150.000km.

    was kann man allgemein sagen, natürlich werde ich sie in der werkstatt nochmal auf verschleiss/zustand prüfen lassen und dann entscheiden ob die federn oder gleich das kit mit dämpfern. was sind aber eure erfahrungswerte?

    danke!
     
  11. Johe91

    Johe91 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.12.2009
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Ich habe auch 55/35 mit den Seriendämpfern verbaut und bis jetzt keinerlei Probleme damit. Ich finde nicht mal das er richtig spührbar härter geworden ist.
     
  12. #11 shadowman, 01.09.2010
    shadowman

    shadowman 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    14.02.2010
    Beiträge:
    1.227
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    hallo,

    dar fich fragen bei welchem KM stand du gewechselt hast? wieviele km hatten die stoßdämpfer beim wechsel auf dem buckel?

    danke!
     
  13. Johe91

    Johe91 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.12.2009
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Gewechselt hab ich bei ca 30.000km und jetzt hat er 41.000 drauf

    Gruß
     
  14. #13 schranzbird, 01.09.2010
    schranzbird

    schranzbird 1er-Profi

    Dabei seit:
    05.12.2006
    Beiträge:
    2.263
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Hab knapp 110tsd mit meinen Stoßdämpfern, die sind unverwüstlich.
     
  15. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 shadowman, 10.10.2010
    shadowman

    shadowman 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    14.02.2010
    Beiträge:
    1.227
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    ich hab nun bei ca. 38000km auf eibach federn gewechselt. laut dem chef der werkstatt wären die bmw serien stoßdämpfer qualitativ gute dämpfer, die gingen scheinbar nicht so schnell kaputt....
     
  17. #15 Berentzenkiller, 10.10.2010
    Berentzenkiller

    Berentzenkiller 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    16.07.2007
    Beiträge:
    5.719
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    DDorf
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2004
    Vorname:
    Rainer
    Ich habe Standardstossdämpfer drin (kein M!). Mein Wagen hat jetzt schon 175tsd km runter, ich habe ihn mit 80 gekauft. Bislang keine Probleme mit den Dämpfern.
     
Thema:

Ab wann brauch ich neue Stoßdämpfer?

Die Seite wird geladen...

Ab wann brauch ich neue Stoßdämpfer? - Ähnliche Themen

  1. OBD Stecker neu plazieren

    OBD Stecker neu plazieren: Ist es viel Arbeit/Aufwand den OBD Stecker zb. in das kleine Handfach unter dem Lichtschalter zu verlegen? Ich hab am OBD Stecker das P3 Display...
  2. BMW 7160 6 772 024 Hex Nut AHK NEU 1er 3 er 5 er 7er X1 X5 X6

    BMW 7160 6 772 024 Hex Nut AHK NEU 1er 3 er 5 er 7er X1 X5 X6: http://www.ebay.de/itm/282583391771?ssPageName=STRK:MESELX:IT&_trksid=p3984.m1558.l2649 Verkauft werden 6x NEUE Sechskantmuttern (Hex Nut)...
  3. Recherche - brauche eure Hilfe

    Recherche - brauche eure Hilfe: Zwecks einer kleinen Recherche suche Kontakt zu Eigentümern eines E81 130i, deren Wagen (seinerzeit) als Neuwagen bei einem österreichischen BMW...
  4. Neue Antenne bei Navi-Nachrüstung?

    Neue Antenne bei Navi-Nachrüstung?: Muss man eigentlich die Dachantenne auch umrüsten, wenn ich mir nachträglich ein Navi Business oder Professional einbaue mit iDrive und neuem...
  5. Ab wann ist die Steuerkette unproblematisch?

    Ab wann ist die Steuerkette unproblematisch?: Liebes 1er Forum, ich möchte mich gerne vorstellen bei euch. Mein Spitzname ist Jackol, bin fast 30 Jahre alt und komme aus dem Ruhrgebiet. Seit...