AB Fahrverhalten >200km/h

Diskutiere AB Fahrverhalten >200km/h im BMW 130i Forum im Bereich Informationen zu 1er BMW Modellen der ersten Gen.; Hallo alle miteinander, ich fahre seit ca. 6 Monaten einen 130i vFL.. Inzwischen bereits 60k auf der Uhr. Macht einfach zu viel Spass der...

  1. #1 n1ghtk1n, 13.05.2010
    n1ghtk1n

    n1ghtk1n 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    21.08.2009
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayreuth
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Vorname:
    Chris
    Hallo alle miteinander,

    ich fahre seit ca. 6 Monaten einen 130i vFL.. Inzwischen bereits 60k auf der Uhr. Macht einfach zu viel Spass der kleine, weshalb aus 20km Heimweg von der Arbeit des öfteren mal leicht 100 und mehr werden :-)

    Aber zu meinem Anliegen:
    Ich habe festgestellt, dass mein 130 bei Geschwindigkeiten über 200km/h ziemlich unruhig und erschreckend schwammig wird. Kann dies nach 60k schon am ausgenudelten M-Fahrwerk liegen oder liegts am Auto selbst? (kurzer Radstand, Gewicht, was weiss ich...)

    Merci schon mal im Voraus für eure Antworten..

    Bis denne
    Chris
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 munzi70, 13.05.2010
    munzi70

    munzi70 1er-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2008
    Beiträge:
    6.852
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Münchner Süd-Osten
    Gibts schon x-Freds hier. Lies dich einfach mal durch...

    Liegt am Setup seitens BMW...ist auch bei neuen Fahrzeugen so bescheiden...
     
  4. #3 nici356, 13.05.2010
    nici356

    nici356 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    6.482
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schwelm
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Nicolas Roman
    Mein 35er hat 7500 auf der Uhr nun und schwimmt wie ein Fischkutter im Orkan. Aber 200 wirds schlimm, in langgezogenen Kurven auch schon 190 km/h Schiss in der Buchse und dummes Gefühl. Keinerlei Rückmeldung von der Strasse mehr. Wankneigung krass. 360PS Setup praktisch unfahrbar. Neues Fahrwerk ist unvermeidlich, ziere mich aber noch was.
     
  5. #4 okiehdo, 13.05.2010
    okiehdo

    okiehdo 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.07.2007
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Geislingen
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Was hast du denn für Reifen drauf, die Runflats? Also mit RFT war es bei mir auch eine unmögliche Eierei. Mit normalen Reifen finde ich es eigentlich nicht schlecht. Ich fahre aber sehr selten auf der Autobahn, desshalb kann ich dazu nicht wirklich viel sagen. Aber wie viele schon geschrieben haben kann man mit einem guten Fahrwerk schon noch einiges aus dem Wägelchen rausholen.:mrgreen:
    MFG Heiko
     
  6. #5 Die_Allianz, 13.05.2010
    Die_Allianz

    Die_Allianz 1er-Fan

    Dabei seit:
    10.10.2009
    Beiträge:
    801
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    130i
    ich hätte meinen kürzlich erworbenen 130i vFL M auch beinahe auf meiner Hausstrecke weggeschmissen!
    Langezogene Kurve, ich überhole aussen, schaukel schaukel, schreck, ging gerade noch gut.
    Bin vorher 10 Jahre lang ein Fahrzeug mit H&R Gewinde gefahren.
    Ich wäre ja sofort bereit mir ein sauteures FW zu kaufen, ich will aber keinesfalls Komfort verlieren, die Kiste rumpelt mit dem M-Fahrwerk schon zu viel!
     
  7. #6 betty73, 13.05.2010
    betty73

    betty73 Guest

    Servus,

    naja, zum Komfort des VFL M Fahrwerls in Verbindung mir RFT´s ist ja auch schon alles geschrieben worden (es gibt damit keinen Fahrcomfort!). Nach meinem Wechsel auf "normale" Reifen ist es schon deutlich besser geworden :nod::daumen:
    Ich denke man braucht kein Gewindefahrwerk anstelle eines M, bei "normaler" bis "sportlicher" Nutzung sollte es auch einfach ein Komplettfahrwerk tun :nod: Da sollte auch noch gewisser Restkomfort (ohne RFT´s) vorhanden sein :unibrow:

    Grüße

    Marco
     
  8. #7 funkydoctor, 13.05.2010
    funkydoctor

    funkydoctor 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    21.05.2007
    Beiträge:
    3.676
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wiesbaden
    Ich fahre das FL M-Fahrwerk mit nonRFT Reifen. Seit ich bei mir die Spur und Sturz von nem Profi habe einstellen lassen, liegt der Wagen 100% besser, der Geradeauslauf ist perfekt und der Wagen wirkt insgesamt viel ruhiger. In Kombination mit dem Sperrdiff habe ich nun auch in langgezogenen AB-Kurven keine Angst mehr vor Bodenwellen - das war früher schon richtiger Nervenkitzel.
     
  9. BMWUA

    BMWUA 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.08.2008
    Beiträge:
    4.494
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    Nordeifel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    a) hier gibt es schon sehr viele Threads zu: ist relativ normal beim 130i.
    Allerdings meist erst oberhalb echter 230km/h

    b) unbedingt den Luftdruck einhalten bzw. etwas feintunen. Dies hat auch
    einen Einfluss.

    c) am vFL-M-Fahrwerk liegt es nicht!

    d) Der Zustand der Reifen verstärkt es

    e) RFT-Reifen sind eher kontraproduktiv, vor allen Dingen auf Kanten
    greift das DSC auch bei Geradeausfahrt schon mal ein, weil die RFT-Reifen einfach
    nicht federn und dann leicht den Kontakt verlieren. Nach der Umrüstung auf non-RFT
    war bei mir dieser Effekt komplett verschwunden.

    Aber der 130er ist ein sehr kurvenagiles Auto, was natürlich der Geradeauslaufstabilität
    entgegenwirkt. Der Radstand ist beim 1er mehr als gross. Ein 911-Turbo (-31cm)
    hat einenwesentlich geringeren Radstand! Der Audi R8 hat auch einen 1cm kürzeren
    Radstand und der Mercedes SLS AMG übertrifft den 1er um lediglich 2cm.
    Das Thema Radstand ist es auf keinen Fall!!!!!!
     
  10. #9 nici356, 13.05.2010
    nici356

    nici356 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    6.482
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schwelm
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Nicolas Roman
    Na ich meine hochwertige Komplettfahrwerke sind preislich ja nicht viel günstiger als die Basis Gewinde wie KW V1 oder Eibach Pro-Street-S. Ich hab keine Ahnung was ich machen soll aber was ich hier lese ist alles vergebene Liebesmüh wenn nicht ALS ERSTES die Runflat runterkommen...
     
  11. #10 Alex253, 13.05.2010
    Alex253

    Alex253 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    17.12.2007
    Beiträge:
    14.740
    Zustimmungen:
    72
    Ort:
    LK Peine
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    08/2006
    Vorname:
    Alexander
    Jupp, das ist der erste wichtige schritt, dir RFTs runter.
     
  12. #11 n1ghtk1n, 13.05.2010
    n1ghtk1n

    n1ghtk1n 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    21.08.2009
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayreuth
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Vorname:
    Chris
    Oha, ne Menge Antworten in so kurzer Zeit..

    Ich war ebend mit dem Opel Astra meines Bruders auf der AB unterwegs, und selbst der liegt wie festgeklebt. Durchgehend 230 Sachen ohne die kleinste Schweissperle auf der Stirn. Die gleiche Erkenntnis hab ich mit dem 330er meines Dads gesammelt, dieser hat allerdings kein M-FW.

    Geht mir schon gehörig auf die Nerven muss ich sagen. Da hätt ich mir auch nen 118i kaufen können, wenn ich das Gefährt sowieso nicht ausfahren kann ohne Todesängste durchstehen zu müssen.

    Denke ich werd mir wohl die nächsten Wochen doch ein neues Komplettfahrwerk gönnen, kann mir nicht vorstellen dass es nichts mit diesem zu tun hat (@BMWUA)

    Die M-Fahrwerke waren früher noch was anderes muss ich sagen. Zumindest in den richtigen M-Modellen! Von dem im 1er verbauten bin ich echt enttäuscht. Einerseits Fahrkomfort als hätte man gar keine Dämpfer drin, aber dann durch die Kurve schwimmen wie nen Hoovercraft. Das passt nicht zusammen!!!
     
  13. #12 Sebastian7, 13.05.2010
    Sebastian7

    Sebastian7 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    19.07.2009
    Beiträge:
    3.235
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Eifel / Mosel
    Also das M Fahrwerk ist mal gar net schlecht !
    Das liegt an den RFTs ...
    hau die runter und dann fahr mal...
    PS: gibt noch viele andre Threads in den du dich hier einlesen kannst..!

    Attacke und allzeit gute Fahrt:wink:
     
  14. #13 n1ghtk1n, 13.05.2010
    n1ghtk1n

    n1ghtk1n 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    21.08.2009
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayreuth
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Vorname:
    Chris
    Könnte an den RFTs liegen wenn ich welche hätte.. Hab ich aber nicht ^^
     
  15. #14 1ercruiser, 13.05.2010
    1ercruiser

    1ercruiser 1er-Guru

    Dabei seit:
    14.01.2009
    Beiträge:
    9.655
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Luxemburg / Zürich
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Ben
    Spritmonitor:
    Hm bei mir ist es eigentlich genau umgedreht, seit ich von RFT auf Non RFT gewechselt habe wurde das Auto viel schwammiger und war vorher Go-Kart mässig und fährt sich jetzt wie ein Drecks Geländewagen...
     
  16. #15 Stuntdriver, 13.05.2010
    Stuntdriver

    Stuntdriver Guest

    Welchen Luftdruck fährst du und welche Reifen in welchen Formaten? Lass das Fahrwerk ggf. richtig einstellen.
     
  17. #16 gaudscho, 14.05.2010
    gaudscho

    gaudscho 1er-Fan

    Dabei seit:
    24.09.2007
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nahe Ulm
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Vorname:
    Gerd
    Moin,

    seit ich die PZero 225/40/18 rundum in Non-RFT drauf habe, ist es bei mir merklich ruhiger geworden. Nächster Schritt wird trotzdem definitiv der Verbau eines anderen Fahrwerks.
    Habe mich persönlich fürs ProStreet S entschieden, inklusive "besserer" Einstellung in Sachen Sturz.
    Möglich dass durch Einstellung auch schon alleine viel richtet, das Poltern und Hoppeln wird dadurch nicht besser und die viel zu hohe Seitenneigung ebenfalls nicht.

    Gerd
     
  18. #17 misterx, 14.05.2010
    misterx

    misterx 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    17.07.2006
    Beiträge:
    1.228
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münchberg
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    07/2006
    Vorname:
    Marc
    Ich finde mit na KW V2 is es scho viel besser geworden,wenn ichauch noch keine schnelle autobahn fahrten machen könnte.....
     
  19. #18 n1ghtk1n, 14.05.2010
    n1ghtk1n

    n1ghtk1n 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    21.08.2009
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayreuth
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Vorname:
    Chris
    Ich fahre 235/35 R19 Falken FK452 rundum - hat mir mein BMW-Händler beim Kauf des Wagens neu aufgezogen.

    Luftdruck hab ich die "unbeladen"-Vorgabe.. Fahrt ihr mit höherem Druck als den BMW-Vorgaben? Oo
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Delete12, 14.05.2010
    Delete12

    Delete12 Guest

    0,2bar über dem empfohlenen Luftdruck spart Sprit und kommt der Fahrbarkeit zu Gute. 235/35 R19 ist schon eine sehr exotische Kombination, habe noch nie davon gehört - das die Dinger Vorne (ohne Ziehen) überhaupt passen wundert mich eh, Normalerweise ist bei 225/40 R18 Schluss.

    Für gewöhnlich steht der 130i vFL M-Paket auf 205/225 R17 oder R18. Der FL mit M-Paket auf 215/40 R18 Vorne und 245/35 R18 Hinten. Es sind auch 225/40R18 Vorne und 255/35 R18 möglich. Natürlich kannst du auch 225/40 R18 rundum fahren.

    Mfg
    Honkie2
     
  22. #20 Clubfreak, 14.05.2010
    Clubfreak

    Clubfreak 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.05.2007
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Leipzig
    Vorname:
    Marcel
    meiner leigt wie eine 1
    M-Fahrwerk

    H&R 50/25

    Spurplatten 20er vorne wie hinten

    Kann ohne Probleme mit 200 Km/h in eine langezogene Kurve fahren. Kein Untersteuern/Kein Übersteuern/Kein Blinken der DSC lambe.

    Also bei mir geht da noch was\:D/
     
Thema:

AB Fahrverhalten >200km/h

Die Seite wird geladen...

AB Fahrverhalten >200km/h - Ähnliche Themen

  1. 1m coupe H&r gewinde Erfahrung

    1m coupe H&r gewinde Erfahrung: wer von euch hat in seinem 1er m coupe ein h&r gewindefahrwerk und wie findet ihr es? Eher hart oder komfortabel
  2. H&R Spurplatten Trak+ 4 x 20mm für BMW

    H&R Spurplatten Trak+ 4 x 20mm für BMW: Hallo, zum Verkauf stehen 4 gebrauchte H&R Spurplatten (Art.-Nr. 40757252) mit je 20mm Breite. Sie laufen rund und haben keinerlei Macken oder...
  3. M135i Komplettanlage ab Kat

    M135i Komplettanlage ab Kat: Suche für ein Umbauprojekt eine komplette M135i AGA bis Kat. Auspuffklappe kann defekt sein, da sie eh nicht benötigt wird.
  4. Verkaufe Mini Cooper D - LED/Head-Up/H&K/..

    Verkaufe Mini Cooper D - LED/Head-Up/H&K/..: Hallo, zum Verkauf steht ein Mini Cooper D F56, dass uns in den 2 Jahren nie im stich gelassen hat. Es gibt kein Wartungsstau, daher ist das Auto...
  5. [E87] H&R Federn + Bilstein B8

    H&R Federn + Bilstein B8: Hallo, habe derzeit H&R Federn verbaut, 35-40/20mm (KBA91047 Typ: 29187) in Kombination mit den Seriendämpfern. Jetzt sabbert vorne ein Dämpfer,...