A-Klasse schöner als F40?

Diskutiere A-Klasse schöner als F40? im Allgemeines BMW 1er F40 Forum Forum im Bereich Informationen zum 1er F40 Modell ab 2019; Ich geb zu, ich pauschalisiere auch gerne mal zu sehr. Aber ich meine (alter Wissensstand), ein nackter Standard GTI kostet mit Händlerrabatten...

  1. #101 Maik1975, 22.10.2019
    Maik1975

    Maik1975 1er-Profi

    Dabei seit:
    25.02.2017
    Beiträge:
    2.847
    Zustimmungen:
    1.522
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    11/2016
    Vorname:
    Maik
    Das ist aber Äpfel mit Birnen vergleichen:wink:. Der Golf steht vor einem Modellwechsel und so erklären sich auch die großzügigen Rabatte für den Golf im Moment,so wie es BMW beim F20 auch machte. Wenn du beide vergleichst musst du die Listenpreise nehmen und da ist der P-GTI nicht weit weg vom F40 M135xi. Und da sei erwähnt das der Golf R das Gegenstück zum M135xi ist wo du getrost noch mal eine Schippe drauflegen kannst. Aus dem Grund finde ich VW was die Preise angeht nicht besser wie BMW, Mercedes oder Audi. Scheint dann wohl ein deutsches Problem zu sein,bei ausländischen Marken gibt es Kompaktsportler deutlich günstiger. Oder warten bis es auch bei BMW Rabatte für den F40 gibt weil er sich vielleicht doch nicht so verkauft wie man dachte:wink:.

    Gruß Maik
     
  2. Magnum

    Magnum 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.05.2017
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    319
    Vorname:
    Martin
    Kurz nochmal auf den alten Beitrag eingehend:

    - wir hatten über 60tkm einen CLA45 Shootingbrake in der Familie, mit Voll-Leder: absolut keine Mängel bei Leder etc. Technisch auch absolut mängelfrei.
    - selbiges bei meinem A45 AMG mit aktuell knapp unter 20tkm
    - was ich aber definitv bestätigen kann und immer wieder gern sage: Mercedes biete mit das schönste Interieur-Design, die Haptik ist oft allerdings zweitklassig. Das ist leider einfach Fakt. Mein A45 ist in 90% des Interieurs top verarbeitet, aber in 10% klar unzureichend für die Fahrzeugklasse. Das ist im übrigen im Detail auch beim w177 der Fall, hier sind´s vielleicht nicht mehr 10%, aber sicher annähernd soviel. Das ist leider sogar beim aktuellen C63s meines Vaters so...
    - mein M135i war haptisch definitiv genauso gut, wenn nicht minimal besser als mein w176 45er.
    - die Vor-Facelift w176 waren in so ziemlich ALLEN Belangen schlechter als die späteren Facelift-Modelle. Ich hatte ja auch knapp 3 Jahre einen vFL A250 Sport, der war speziell bei der Verarbeitung nochmal gefühlte Lichtjahre vom Facelift entfernt. Die 45er Modelle als Facelift besitzen a) ein ausgewogeneres Fahrwerk, b) eine deutlich optimierte Doppelkupplung und c) die spürbar kraftvollere Version des M133 Motors.
    - Bzgl. Allrad: die Frontlastigkeit des Haldex habe ich bisher ausschließlich auf dem Track erleben können. Da merkt man bei entsprechender Gangart und engen Kehren durchaus, dass der Wagen erstmal untersteuert, bevor der Allrad dazukommt. Ansonsten fährt der Wagen äußerst neutral und dreht bei "lockerem" ESP sogar leicht das Heck mit.

    Ich bin letzte Woche noch den A35 AMG gefahren. An und für sich ein tolles Auto. Die Verarbeitung auch hier auf dem ersten Blick überragend gut, in manchen Details für mein Empfinden durchschnittlich. Ich bin zudem kein Fan von dem ganzen digitalen Gedöns, wenn auch in zugeben muss dass das wirklich überaus gut und flüssig umgesetzt wurde. Die ganze Bedienung des MBUX finde ich aber alles, aber nicht intuitiv. Wir bekommen im Frühling 2020 den CLA45s. Hier bin ich am Ende dann doch sehr gespannt, wie der fährt. Gerade im Vergleich zu meinem w176.
     
    sk156, Master3 und Roy gefällt das.
  3. sk156

    sk156 1er-Fan

    Dabei seit:
    16.04.2015
    Beiträge:
    879
    Zustimmungen:
    826
    Ort:
    Heilbronn
    Der P-GTI startet bei 37.355€. Der M135i dagegen bei 48.900€. Das nennst du nicht weit weg??
    Sogar der TCR startet bei 43.000€ und ist aus meiner Sicht das geilere Auto.
     
  4. #104 Maik1975, 22.10.2019
    Maik1975

    Maik1975 1er-Profi

    Dabei seit:
    25.02.2017
    Beiträge:
    2.847
    Zustimmungen:
    1.522
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    11/2016
    Vorname:
    Maik
    Es ging nicht darum welches das geilere Auto ist:wink:sondern das man für die Extras beim F40 M135xi einen Golf GTI bekommen würde. Bekanntlich bin ich kein Fan vom neuen 1er aber stelle sie Ausstattungsbereinigt nebeneinander und da sind keine 10K mehr dazwischen. Ein Golf GTI ohne Rabatt ist in meinen Augen alles andere als günstig. Und noch einmal,der M135xi fährt gegen Golf R,A35 und S3 und die liegen mehr oder weniger auf einem Niveau,maßlos überteuert:wink:.
     
  5. sk156

    sk156 1er-Fan

    Dabei seit:
    16.04.2015
    Beiträge:
    879
    Zustimmungen:
    826
    Ort:
    Heilbronn
    Du hast geschrieben, dass ein Golf GTI von einem M135i nicht weit weg ist. Und das ist schlichtweg falsch. Was willst du denn noch bereinigen? Das sind beides erst Mal "nackte" Autos ohne großartig Serienaussattung.
     
  6. #106 Maik1975, 22.10.2019
    Maik1975

    Maik1975 1er-Profi

    Dabei seit:
    25.02.2017
    Beiträge:
    2.847
    Zustimmungen:
    1.522
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    11/2016
    Vorname:
    Maik
    Richtig wenn du in einen GTI das große Kreuz machst. Ich habe schon GTI beim Händler stehen sehen für weit über 50k. Auch nochmal für Dich, das ist in meinen Augen kein günstiges Auto.
     
  7. sk156

    sk156 1er-Fan

    Dabei seit:
    16.04.2015
    Beiträge:
    879
    Zustimmungen:
    826
    Ort:
    Heilbronn
    Dann würde aber der vergleichbare M135i weit über 60k kosten! Ich verstehe deine Argumentation nicht bzw. was du damit vergleichen möchtest! Du vergleichst Äpfel mit Birnen bzw. verschieden gut ausgestattete Fahrzeuge.
     
  8. #108 Maik1975, 22.10.2019
    Maik1975

    Maik1975 1er-Profi

    Dabei seit:
    25.02.2017
    Beiträge:
    2.847
    Zustimmungen:
    1.522
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    11/2016
    Vorname:
    Maik
    Wir Zwei haben uns noch nie verstanden:wink:. Lese Dir nochmal alles durch dann wirst du verstehen was ich meine. Und damit beende ich unsere wie immer sehr angenehme Unterhaltung!
     
  9. sk156

    sk156 1er-Fan

    Dabei seit:
    16.04.2015
    Beiträge:
    879
    Zustimmungen:
    826
    Ort:
    Heilbronn
    Ich verfolge den Thread von Anfang an, habe gerade deine Beiträge nochmal nachgelesen und trotzdem erschließt sich mir nicht wieso der GTI preislich auf fast demselben Niveau wie ein M135i sein soll :D
    Und du kannst es anscheinend auch nicht erklären...
     
  10. Master3

    Master3 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.12.2011
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Friedrichshafen
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Äpfel und Birnen ist immer schnell gesagt, wenn einen der Vergleich nicht passt. Man muss nur mal einen Kriterium auftstellen an den sich Autos messen lassen müssen.
    Mein Punkt war allgemein "Kompaktwagen".
    Den 118i gibt es nackt ab 28200€ (Liste).
    Den normalen 7er GTI gab es doch früher für knapp über 30k€ (Liste)
    Mir schwirrten im Kopf noch diese Preise rum (ca. 33k€ für den GTI Performance):
    https://www.autozeitung.de/vw-golf-7-gti-facelift-2017-preis-technische-daten-137405.html

    Zudem gab es den normalen GTI früher ja nochmal ein Stück günstiger als den Performance.
    Ein nackter GTI dürfte ja zudem besser ausgetstattet sein als ein nackter 118i.
    Da es den 7er GTI nicht mehr so gibt wie einst, macht die Datenlage etwas schwierig.
    Oder man ersetze den GTI durch den i30N. Den gibt es zwar auch nur noch als Performance Modell, kostet aber mit 33k€ nicht so viel mehr.
    Ohne Performance lag der doch früher bei knapp 30k€.
    Durch WLTP und Abgasnormen ist ja so einiges durcheinandergekommen.

    Interessant fand ich vom Bloch (Auto Motor und Sport) die Vergleiche BMW 330i gegen Tesla Model3 und 718GTS gegen E63AMG.
    Kann man auch gleich Äpfel und Birnen schreien, aber erstmal schauen was man vergleichen möchte.
    Der Tesla und der 3er sind beide Limousinen die auch noch ähnlich viel kosten gemäß Liste (mit der getesteten Sonderausstattung). Was dann für eine Performance beim Tesla rauskommt ist schon echt gut.
    Ich hab mich da schon gefragt wie gut die deutschen mit ihren teuren Autos noch aufgestellt sind.
    Man muss sich auf die Vergleiche einfach mal einlassen und dann kann man am Ende immer noch sagen, was für Killerargumente gegen X oder Y sprechen.
     
    Roy gefällt das.
  11. #111 Maik1975, 22.10.2019
    Maik1975

    Maik1975 1er-Profi

    Dabei seit:
    25.02.2017
    Beiträge:
    2.847
    Zustimmungen:
    1.522
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    11/2016
    Vorname:
    Maik
    Du hast Recht und ich meine Ruhe,auch wenn lesen und verstehen zweierlei Dinge sind:lol: offensichtlich,Dir auch noch einen schönen Tag:mrgreen:.
     
  12. sk156

    sk156 1er-Fan

    Dabei seit:
    16.04.2015
    Beiträge:
    879
    Zustimmungen:
    826
    Ort:
    Heilbronn
    Dann schreib es bitte so, dass es auch jeder versteht! Wenn du Dinge wortwörtlich schreibst darf ich das ja wohl als gesetzt annehmen! Wir interpretieren hier ja keine Reclamhefte..
     
  13. Roy

    Roy Freiberuflicher Testfahrer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.07.2012
    Beiträge:
    7.341
    Zustimmungen:
    3.454
    Ort:
    Ulmen/ Eifel
    Fahrzeugtyp:
    116d (FL)
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    07/2017
    Vorname:
    Chris
    Spritmonitor:
    Ja, man bekommt einen 7er GTI TCR Liste für 60k EUR.
    Das hat aber nix mit dem Thema hier zu tun.
    Bitte BTT!!
     
    Dexter Morgan und sk156 gefällt das.
  14. mvp

    mvp 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.10.2007
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Frankfurt
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2018
    Spritmonitor:
    Das ist ja der Vorgänger, und meiner bescheidenen Meinung nach ist der potthässlich! Kein Vergleich zum aktuellen
     
Thema: A-Klasse schöner als F40?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kofferraumvergleich f40 und w177

Die Seite wird geladen...

A-Klasse schöner als F40? - Ähnliche Themen

  1. Original BMW 1er F40 2er F45 AT F46 GT 17 Zoll Alufelgen 489 Winterräder B15

    Original BMW 1er F40 2er F45 AT F46 GT 17 Zoll Alufelgen 489 Winterräder B15: [IMG] EUR 1.099,00 End Date: 10. Jan. 13:25 Buy It Now for only: US EUR 1.099,00 Buy it now | Add to watch list Weiterlesen...
  2. NEU ORIGINAL BMW Winterräder Winterreifen 1er F40 17 Zoll RDCi 478

    NEU ORIGINAL BMW Winterräder Winterreifen 1er F40 17 Zoll RDCi 478: [IMG] EUR 1.399,00 End Date: 07. Jan. 13:12 Buy It Now for only: US EUR 1.399,00 Buy it now | Add to watch list Weiterlesen...
  3. Besitzt / fährt schon jemand den F40 m135i xDrive

    Besitzt / fährt schon jemand den F40 m135i xDrive: hat schon jemand hier im Forum den F40 m135i xDrive? Ich habe derzeit (noch) einen F20 m140i im Leasing, dass in 2020 ausläuft. -Vom F40 m135i...
  4. Original BMW V-Sp. 471 Winter Räder Felgen Reifen 16 Zoll - 1er F40

    Original BMW V-Sp. 471 Winter Räder Felgen Reifen 16 Zoll - 1er F40: [IMG] EUR 699,00 End Date: 07. Jan. 14:18 Buy It Now for only: US EUR 699,00 Buy it now | Add to watch list Weiterlesen...
  5. NEU ORIGINAL BMW Alufelgen Räder Felgen 1er F40 18 Zoll RDCi 361

    NEU ORIGINAL BMW Alufelgen Räder Felgen 1er F40 18 Zoll RDCi 361: [IMG] EUR 1.390,00 End Date: 07. Jan. 13:06 Buy It Now for only: US EUR 1.390,00 Buy it now | Add to watch list Weiterlesen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden