8o km/h wegen "neuer Fahrbahnbelag"

Dieses Thema im Forum "Laberecke" wurde erstellt von TiTho, 13.12.2007.

  1. TiTho

    TiTho 1er-Fan

    Dabei seit:
    04.02.2007
    Beiträge:
    940
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neunkirchen
    Heute auf der A6 habe ich mich gefreut das nun endlcih die ewige Baustelle bei Sinsheim weg ist, doch da habe ich wiedermal ein Kuriosum der deutschen Beschilderung gefunden.

    An vielen Stellen sieht man ja Geschwindigkeitsbeschränkungen wegen "schlechter Fahrbahn". Hier und da verständlich.

    Die neueste Mode scheint es nun hier zu sein, den Verkehr wegen (ja ihr könnt es ruhig glauben) "neuem Fahrbahnbelag" :shock: zu bremsen.
    :tempo-250:

    Vielleicht gibt es ja eine, mir leider nicht einleuchtende, Erklärung hierfür!!?? :idea:

    Was meint Ihr dazu?

    :brenner:
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Nafets

    Nafets 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.10.2006
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Von der Pfalz in den Westerwald
    Da frischer Asphalt noch Öl an der Oberfläche hat und es etwas dauert bis dieser Ölfilm "abgefahren" ist, wird das Tempo runtergesetzt um die Unfallgefahr zu mindern.
    Kann ganz schön rutschig sein!


    Gruß Stefan
     
  4. #3 KarlPeter, 13.12.2007
    KarlPeter

    KarlPeter Guest

    Genau, war damals auf der neuen BAB A71/73 auch so - allerdings Tempo 100. :hinweisen:

    Gruß Peter
     
  5. TiTho

    TiTho 1er-Fan

    Dabei seit:
    04.02.2007
    Beiträge:
    940
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neunkirchen

    ok. das leuchtet mir ein! :wink:
     
  6. mleun

    mleun 1er-Profi

    Dabei seit:
    19.09.2006
    Beiträge:
    2.421
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Fernwald
    Mein Vater hat beim Straßenbauamt gearbeitet. Er erzählte die Story so, daß da vor etlichen Jahren mal jemand sein Auto weggeschmissen hat. Hinterher hat dann ein (find|wind)iger Anwalt in den Bröseln gesucht und ein Gutachten erstellen lassen u.s.w. und dem Staat eine Mitschuld aufgedrückt.

    Seit dem wird für neue Asphaltbeläge eine Geschwindigkeitsbegrenzung eingerichtet.
     
  7. #6 Der_Franzose, 14.01.2008
    Der_Franzose

    Der_Franzose 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    1.977
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Strasbourg
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Auf der A5 zwischen Baden-Baden und Rastatt war es genauso (vor 1-2 Jahren). Nachdem der Belag erneuert wurde kam das Schild "80" (oder 100 ich weiss nicht mehr) mehrere Monate lang (villeicht halbes Jahr....)
     
  8. #7 overcast, 15.01.2008
    overcast

    overcast Guest

    Die 80km/h an der Stelle gehen mir auch ordentlich aufn Sack, 120 kann man da getrost fahren ABER...

    mussu aufpassen, an dem Rasthof in Richtung HN (80km/h) blitzen se gerne...

    BAB Abfahrt Bad Rappenau (120) sowieso fast täglich...

    ...manchmal ist die bab dort gar auf 2 spuren reduziert, mit riesen Aufgebot samt Flutlichtscheinwerfer die auf die Fahrbahn gerichtet sind um die Fahrzeuglenker zu sehen...

    ...Tagsüber steht dann n silbergrauer Opel Combi an der Brücke bei Wiesloch und schaut sich mit nem Fernglas die insassen an...an den Parkplätzen nach Bad Rappenau ziehen se dann die Leute raus...

    ...dazu kommt dann noch der silberne 5er BMW (nfl) und ein schwarzer Audi A6 (limo, aktuelles bj) so wie 2 schwarze Mercedes E Klassen (immer sehr gut an den langen antennen zu erkennen) hinzu die dich bei zu schnellem fahren filmen...

    ...ach ja...hab ich die Polizeihubschrauber erwähnt die dann noch nebenher über der BAB kreisen und die Brummis filmen die zu wenig abstand halten?

    Das nenn ich Big Brother...


    *edit* ja das mit dem öl stimmt...aber nur bei regen und hitze...
     
  9. SI118d

    SI118d 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.09.2005
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Siegen
    Außerdem kann auch noch Split auf der Straße sein, der bei zügiger fahrt deinem Nachfolger den Lack versaut...
    Gruß, Matthias
     
  10. #9 nightperson, 15.01.2008
    nightperson

    nightperson 1er-Guru

    Dabei seit:
    07.11.2005
    Beiträge:
    6.927
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kaarst
    Vorname:
    Andreas
    Die haben auch schon ´mal auf der A3 bei Montabaur ´nen ehemaligen Kollegen von mir gestoppt, der zuvor aus dem Hubschrauber ´raus gemessen wurde :shock:
     
  11. SI118d

    SI118d 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.09.2005
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Siegen
    Tja, wenn man bedenkt, was eine Flugstunde so kostet, dann ist das im Endeffekt eine riesige Geldverschwendung! Durchdacht...
     
  12. #11 blueroadster, 17.01.2008
    blueroadster

    blueroadster 1er-Profi

    Dabei seit:
    03.09.2007
    Beiträge:
    2.614
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Luxemburg
    Der Staat hat's doch, also was solls? :wink:

    LG

    Patrick
     
  13. #12 KarlPeter, 17.01.2008
    KarlPeter

    KarlPeter Guest

    Jaja und wir Idioten Autofahrer müssen das mit Steuergeldern ausgleichen - schöner Staat. :mir_ist_schlecht: :klo_kotzen:

    Gruß Peter
     
  14. #13 blueroadster, 17.01.2008
    blueroadster

    blueroadster 1er-Profi

    Dabei seit:
    03.09.2007
    Beiträge:
    2.614
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Luxemburg
    Hey, das ist doch gar nichts ....

    bei uns wurden sämtliche Autobahnen mit einem neuartigen wasseraufnehmenden Flüsterbelag versehen, weil unser Jean-Claude National (Mister Euro, unser Staatsminister) seinen Volvo an einer Aquaplaning gefährdeten Stelle kalt verformt hat ... das hat was gekostet :P

    LG

    Patrick
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 nightperson, 17.01.2008
    nightperson

    nightperson 1er-Guru

    Dabei seit:
    07.11.2005
    Beiträge:
    6.927
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kaarst
    Vorname:
    Andreas
    Aber die Idee, Deutschland´s ABen mit einem wasserabsobierenden Belag zu versehen, könnte mir gefallen :wink:
     
  17. #15 overcast, 17.01.2008
    overcast

    overcast Guest

    Diesen Belag hats jetzt auch auf der oben genannten Autobahn (A6).

    Der ist wirklich super, leise, auch bei starkem regen klare sicht weil nicht so viel wasser rumfliegt und vorallem erkennt man die straßenmarkierungen viel besser..
     
Thema: 8o km/h wegen "neuer Fahrbahnbelag"
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. gibt es wasseraufnehmenden Asphalt

Die Seite wird geladen...

8o km/h wegen "neuer Fahrbahnbelag" - Ähnliche Themen

  1. Mini Cooper JWC, M135i,... Anregung für den neuen

    Mini Cooper JWC, M135i,... Anregung für den neuen: Moin, ich fahr ja nun schon länger meinen 118d der momentan als Firmenwagen seinen Dienst gut verrichtet. Da ich größtenteils auch weite Strecken...
  2. [E81] 130i Sporthatch, 28000 km

    130i Sporthatch, 28000 km: Hallo alle zusammen, ich biete hier den 130i meiner Mutter an. Baujahr 06/2008, erste pflegliche und kundige Hand, gerade mal 28000 km gelaufen....
  3. [Verkauft] NEU Remus MSD für M135i M235i sowie xdrive

    NEU Remus MSD für M135i M235i sowie xdrive: Verkaufe meinen NEUEN Remus MSD für den M135i und M235i sowie die xdrive Modelle. Der MSD ist NEU und wurde einmal montiert ohne das Fahrzeug zu...
  4. [Verkauft] Original BMW Seitenblinker - fast neu

    Original BMW Seitenblinker - fast neu: Hallo, verkaufe hier einen Satz originaler BMW Seitenblinker, da ich auf Schwarz umgestiegen bin. TN: 63 13 7 253 326 (rechts) TN: 63 13 7 253...
  5. 116i (BJ 2007) Motorschaden mit 51.000 km

    116i (BJ 2007) Motorschaden mit 51.000 km: Hallo zusammen, meine Frau und ich haben vor gut einem Monat einen gebrauchten 1er gekauft: 116i (122PS) EZ: 11/2007 50.000 km...