8Gang Automat VS Schalter, Beschleunigung/Kraftschluss

Diskutiere 8Gang Automat VS Schalter, Beschleunigung/Kraftschluss im Allgemeines zum BMW 1er F2x Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er BMW der F2x-Reihe; hallo mich würde wirklich mal interessieren ob die von BMW angegebenen Werte die Vorteile der Automatik betreffend in der Realität wirklich...

  1. #1 Turbo-Fix, 20.12.2012
    Zuletzt bearbeitet: 20.12.2012
    Turbo-Fix

    Turbo-Fix 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    01.10.2007
    Beiträge:
    10.879
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Lemgo
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2013
    Vorname:
    Ingo
    hallo
    mich würde wirklich mal interessieren ob die von BMW angegebenen Werte die Vorteile der Automatik betreffend in der Realität wirklich gegeben sind.
    ich kann mir einfach nicht Vorstellen das besonders bei den kleineren 1ern der Automat schneller beschleunigt als die Schalter, bzw. eine höhere Endgeschwindigkeit haben sollen.

    pro Automat stände für mich,
    -schnellere Schaltzeiten,
    -durch die höheren Anzahl der Gänge ist der Motor eher im optimalen Drehzahlbereich

    pro Schalter
    -schlechter Kraftschluss

    letzteres konnte man besonders bei den Vorgänger Automaten recht gut fest stellen, wir hatten das mal bei einem Serien 123d getestet, der Unterschied war schon nicht wenig.

    was meint ihr?

    bitte keine Diskussion über andere Vor und Nachteile der Automatik!


    diese haben wir schon zu Hauf und hilft nicht wirklich bei diesem Thema...
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 totoskillachi, 20.12.2012
    totoskillachi

    totoskillachi 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.06.2012
    Beiträge:
    1.633
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    09/2012

    Keiner behauptet so was, nicht ein mal BMW selbst, erst ab 120i und 120d ist es wirklich so.
     
  4. #3 Turbo-Fix, 20.12.2012
    Zuletzt bearbeitet: 20.12.2012
    Turbo-Fix

    Turbo-Fix 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    01.10.2007
    Beiträge:
    10.879
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Lemgo
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2013
    Vorname:
    Ingo
    habs geändert aber ähh was erzählst du mir denn da?

    bei den 18ern ist das doch auch so, halte dich bitte mal etwas zurück.
     
  5. #4 Franklyn, 20.12.2012
    Franklyn

    Franklyn 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    15.11.2012
    Beiträge:
    1.465
    Zustimmungen:
    56
    Vorname:
    Frank
    ich hatte letzte Woche den neuen F30 als 320d (184 PS) für einen Tag.
    So eine hammergeile Automatik bin ich noch nie gefahren.
    Selbst bei dieser kleinen Motorvariante, ging das Teil zügig nach vorne.
     
  6. #5 Turbo-Fix, 20.12.2012
    Zuletzt bearbeitet: 20.12.2012
    Turbo-Fix

    Turbo-Fix 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    01.10.2007
    Beiträge:
    10.879
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Lemgo
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2013
    Vorname:
    Ingo

    bitte keine Diskussion über andere Vor und Nachteile der Automatik!


    diese haben wir schon zu Hauf und hilft nicht wirklich bei diesem Thema...
    ist das so schwer zu verstehen :roll:

    ich würde gerne wissen ob hier schon mal jemand direkte Vergleich Automat/Schalter gemacht hat und wie man sich diese Unterschiede erklärt :wink:


    ich hatte übrigens je ein WE den 320d und den 125d Automat und die gefielen mir gar nicht
    :wink:
     
  7. #6 totoskillachi, 20.12.2012
    totoskillachi

    totoskillachi 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.06.2012
    Beiträge:
    1.633
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    09/2012
    Hää, ich halte mich wohl "nicht zurück" und du solltest dich ein bissl einlesen im Forum da mindestens 3 Mal das Thema diskutiert worden ist bevor du solche Vorschläge im Raum wirst, da du 0 Ahnung von nix hast. Ob 0.1 Sekunde unterschied was ausmacht ist dahingestellt, aber das was du da schreibst ist interessanter:

    Seit wann ist 170ps "kleiner 1er"?! Da liegen 102 und 136 noch drunter und 1 Diesel...
     
  8. #7 totoskillachi, 20.12.2012
    totoskillachi

    totoskillachi 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.06.2012
    Beiträge:
    1.633
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    09/2012
    Haha Der Typ ist der Hammer, bitte Fred löschen :lach_flash:
     
  9. #8 Turbo-Fix, 20.12.2012
    Zuletzt bearbeitet: 20.12.2012
    Turbo-Fix

    Turbo-Fix 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    01.10.2007
    Beiträge:
    10.879
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Lemgo
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2013
    Vorname:
    Ingo
    ich sehe den 18er Diesel als einen der Kleineren verfügbaren Automaten.
     
  10. 184hp

    184hp 1er-Fan

    Dabei seit:
    26.03.2012
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Hallo Turbo-Fix,

    habe 120dA, hatte durch werkstattaufenthalte schon mehrfach 120d. der Schalter soll 0,1 Sek langsamer auf 100 sein, da hab ich in der Praxis nix feststellen können. Der dA soll 0,1ltr weniger verbrauchen, das gilt zumindest für meinen versus Mietwagen nicht die Automatik braucht mehr.

    Die Schaltzeiten im Sportmodus der Automatik schaffe ich mit dem Handschalter nicht, insbesondere, wenn man auf der Autobahn Kickdown macht kommt der Handschalter mit Runterschalten und beim Beschleunigen wieder Hochschalten nicht hinterher. Vielleicht kann das jemand mit Schaltwegsverkürzung und Rennerfahrung aber ich bin arrogant genug die These zu wagen, dass ein "normaler Fahrer" da nicht mithalten kann.

    Gruß
     
  11. Admin

    Admin 1er-Koryphäe
    Administrator

    Dabei seit:
    12.09.2008
    Beiträge:
    21.016
    Zustimmungen:
    198
    Ort:
    Röthenbach bei Nürnberg
    Vorname:
    Carlo
    glauben tu ich nicht was hier in letzter Zeit so abgeht :eusa_naughty:

    ein Kindergarten ist dagegen ............................................. :motz:
     
  12. #11 Turbo-Fix, 20.12.2012
    Zuletzt bearbeitet: 20.12.2012
    Turbo-Fix

    Turbo-Fix 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    01.10.2007
    Beiträge:
    10.879
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Lemgo
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2013
    Vorname:
    Ingo
    ich gebe dir recht, die Schaltzeiten sind für den Handschalter nicht erreichbar, die Frage ist halt nur ob das wirklich den schlechteren Kraftschluss aufwiegt.

    das mit dem Verbrauch habe ich auch fest gestellt, ich hatte als Ergebnis das die Automaten mehr verbrauchen, wobei das natürlich auch etwas an meiner Fahrweise liegen kann, da ich nicht Automat gewohnt bin.


    danke Carlo...
     
  13. #12 dichter, 20.12.2012
    dichter

    dichter 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Erfurt
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    01/2013
    Vorname:
    Michael
    Spritmonitor:
    Natürlich hat der Handschalter prinzipbedingt Vorteile beim Wirkungsgrad, da ist der Wandlerautomat schlechter. Das heist ein 6-Gang-Automat mit gleicher Übersetzung der Gänge braucht mehr.
    Jetzt kommt aber die Getriebeabstufung und 8-Gänge ins Spiel, diese Ermöglichen durch entsprechende Übersetzung u. U. bessere Beschleunigungswerte. Der niedrige Verbrauch wird durch absenken der Drehzahl z.B. duchrch den langen 8. erreicht, das gilt jedenfalls für NEFZ, auch sind die Autos auf den NEFZ optimiert. Das hat aber mit dem reellen Leben in DE nicht wirklich viel zu tun, das du mit dem Automaten mehr verbrauchst ist eigentlich normal:icon_neutral:.
     
  14. #13 Turbo-Fix, 20.12.2012
    Turbo-Fix

    Turbo-Fix 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    01.10.2007
    Beiträge:
    10.879
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Lemgo
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2013
    Vorname:
    Ingo
    die Frage ist aber auch ob diese bessere Beschleunigung auch auf Geschwindigkeiten über 120km/h zutrifft und woraus ergibt sich der höhere Verbrauch?
    auch wenn BMW da natürlich wieder mal flunkert :wink:
     
  15. #14 184hp, 20.12.2012
    Zuletzt bearbeitet: 20.12.2012
    184hp

    184hp 1er-Fan

    Dabei seit:
    26.03.2012
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Ganz sicher. Das siehst Du nicht nur an der Papierform (0.1s weniger auf 100). Bei 3 Schaltvorgängen (kickdown und 2 Gänge hoch, z.B. Landstrasse, LKW überholen) wage ich die These, dass das der Handschalter locker eine halbe Sekunde traktion verliert, das kann der durch seinen geringeren Schlupf niemals aufholen.

    Bei Geschwindigkeiten > 120kmh fühlt sich die Automatik fast wie ein DSG an, die Zugkraftunterbrechung ist minimal. Ich glaube nicht, dass Du da aussagekräftige Vergleichs-Messungen bekommen kannst. Ich hätte jetzt gesagt, frag doch mal bei BMW an, aber die werden mit der Sprache nicht herausrücken, obwohl ich mir sicher bin, dass die da Daten haben.

    Die Frage nach dem höheren Verbrauch hast Du selbst beantwortet: niedrigere Effizenz (im Normalbetrieb).

    Gruß
     
  16. #15 dichter, 20.12.2012
    Zuletzt bearbeitet: 20.12.2012
    dichter

    dichter 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Erfurt
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    01/2013
    Vorname:
    Michael
    Spritmonitor:
    Ich glaub das ist auch eher marginal, da ja die automatik auch über einen zusätzliche Sperrkupplung oder so verfügt. Da merkst du wohl eher nen Unterschied wenn de Weihnachten zu viel gefuttert hast:unibrow:.

    Den direkten vergleich hab ich nicht aber mein E90 325i Schalter ging subjektiv nicht so gut bis über 200km/h, wie der 125i mit Automat.
     
  17. #16 G-Tech, 20.12.2012
    Zuletzt bearbeitet: 20.12.2012
    G-Tech

    G-Tech 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.08.2012
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    1
    Warum soll die Automatik eigentlich einen schlechteren Wirkungsgrad bzw. schlechteren Kraftschluss haben? Seit der Einführung der gebrückten Wandler sollte das definitiv nicht mehr der Fall sein. Zumindest der 116iA erreicht mit Automat dieselbe Endgeschwindigkeit, weshalb der Wirkungsgrad nicht schlechter sein kann.

    Ich kann bei der Automatik im Alltag keinen höheren Verbrauch feststellen. Lediglich für den ersten Kilometer nach einem Kaltstart bei sehr niedrigen Temperaturen oder bei Stop and Go mit sehr langsamen Geschwindigkeiten mag das wahr sein, da die Wandlerbrücke dann nicht aktiv ist. Richtig ist sicher auch, dass der Automat beim Stehen mehr Sprit braucht (sofern Start/Stopp nicht den Motor ausschaltet), da das Getriebe ja auf "D" steht und damit permanenten Vortrieb produziert, dem die Bremsen gegen halten. Das kann man aber durch manuelles Schalten auf "N" verhindern. Auch ein Argument kann sein, dass die Automatik vor allem in der Stadt natürlich nicht so vorausschauend schalten kann, wie der Fahrer. Hier bleibt aber letztlich auch noch die Möglichkeit, die Automatik im manuellen Betrieb zu bedienen.

    Irgendeine Autozeitung hat neulich verschiedene Automaten gegen Handschalter getestet, darunter auch der F20 118d. Fazit war, dass die Automaten im Stadtverkehr minimal mehr brauchten (max. 0,6 Liter), auf dem Land war kein Unterschied.
     
  18. #17 Franklyn, 20.12.2012
    Franklyn

    Franklyn 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    15.11.2012
    Beiträge:
    1.465
    Zustimmungen:
    56
    Vorname:
    Frank
    Genau, der angebliche Mehrspritverbrauch ist praktisch nicht meßbar, da die Wandlerüberbrückungskupplung nur bei bestimmten Fahrzuständen aktiv ist.
    Vorallem hast du bei Automaten so gut wie keine Kraftflussunterbrechnung.
    Den Vortrieb an Ampel in D-Stellung hast du heute nicht mehr, kannst den Fuss ruhig von der Bremse nehmen!
     
  19. G-Tech

    G-Tech 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.08.2012
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    1
    Doch, meiner hat das schon: Sobald ich von der Bremse gehe fährt das Auto vorwärts.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Franklyn, 20.12.2012
    Zuletzt bearbeitet: 20.12.2012
    Franklyn

    Franklyn 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    15.11.2012
    Beiträge:
    1.465
    Zustimmungen:
    56
    Vorname:
    Frank
    Welches Baujahr?
    ich hab's getestet beim X6 Bj. 2010, ist aber kein Maßstab, da der als Sonderausstattung "stop on hold" hat
    2x F10, Bj. 2010 geht ohne
    1x F30, Bj. 2012 geht ohne
     
  22. G-Tech

    G-Tech 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.08.2012
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    1
    Oktober 2012.
     
Thema: 8Gang Automat VS Schalter, Beschleunigung/Kraftschluss
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fahrkunst bmw automatik

Die Seite wird geladen...

8Gang Automat VS Schalter, Beschleunigung/Kraftschluss - Ähnliche Themen

  1. [F2x] Automatik Abrollumfänge

    Automatik Abrollumfänge: Ich hab gehört, dass sich unterschiedliche Abrollumfänge bei nicht serienmäßigen Reifen nicht nur aufs Verteilergetriebe sondern auch aufs...
  2. M140i Review (vs Cupra 280)

    M140i Review (vs Cupra 280): Fahreindrücke im Vergleich zum Seat Leon Cupra 280 von Juli 2014 von meiner Frau (bzw mein Zweitwagen) Hallo Freude am Fahren- Gemeinde, ich...
  3. [F20] Vorglühen, automatisch beim Start oder "Manuell"?

    Vorglühen, automatisch beim Start oder "Manuell"?: Hallo, die BA sagt ja, dass bei niedrigen Temperaturen das Vorglühen den Start etwas verzögern kann und dieses quasi "automatisch" dem...
  4. [Verkauft] 3er/4er Performance Schaltknauf (Schalter) Alcantara, NEU

    3er/4er Performance Schaltknauf (Schalter) Alcantara, NEU: NEU Noch nie verbaut Original BMW Passt laut Teilenummer in 3er und 4er F-Modelle, vll. auch in andere F-Modelle 99€ inkl. Versand [IMG] [IMG]...
  5. [F2x] M Performance Pedale aus Edelstahl, Schalter 1er, 2er, 3er, F2X, NEU

    M Performance Pedale aus Edelstahl, Schalter 1er, 2er, 3er, F2X, NEU: NEU Original BMW, keine Chinamüll Noch nie verbaut Inkl. Schrauben Für Bremse, Kupplung und Gaspedal Passende Fußstütze im anderen Thread 90€...