8,5J Felge - 225er Vs. 245er mit Bilder

Dieses Thema im Forum "Felgen" wurde erstellt von xuxu, 10.04.2008.

  1. xuxu

    xuxu 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    19.05.2007
    Beiträge:
    4.169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Hey zusammen ;),

    da häufig befürchtet wird, dass ein 225er zu schmal ist und ein 245er schon sein muss auf einer 8,5J, hier mal ein Bild:

    [​IMG]

    Links ist meiner mit 225er und rechts das Cab mit 245er.

    1. Optisch sieht man den Unterschied in der Breite von hinten überhaupt nicht, der 245er quillt eben nur ein wenig über die Felge. Sieht man, wenn man die Ränder der Felgen unten genau anschaut. Der 245er sieht eben aus wie ein Balon :).
    2. Wenn überhaupt, dann hat man vll. 1cm mehr Aufstandsfläche auf dem Boden... leider konnte ich die Traktion nicht vergleichen, da auf dem Cab. Bridgestone RFT aufgezogen waren und diese im Verhältnis zu meinen Sportmaxx non-RFT gar keine Traktion haben auf Nässe...
    3. die 215er auf der schmalen Vorderachsfelge sind völlig überfordert... man rutscht in jede Kurve geradeaus rein. Klar... RFT und das Gewicht des Cabs verfälschen... aber der Unterschied zu meinem ist schon kravierend.

    Fazit: Mit einer 8,5J Felge und einer 225er Non-RFT Bereifung rundum bekommt man einfach das Beste Fahrverhalten.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. mcflow

    mcflow 1er-Guru

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    6.719
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Stuttgart/Berlin
    Der 245 ist aber der bessere was den Felgenschutz angeht.

    Ich denke dieser verhindert einiges in einer blöden Situation.

    LG Flo
     
  4. xuxu

    xuxu 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    19.05.2007
    Beiträge:
    4.169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Das ist mit Sicherheit richtig... :).
     
  5. #4 funkydoctor, 10.04.2008
    funkydoctor

    funkydoctor 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    21.05.2007
    Beiträge:
    3.676
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wiesbaden
    Klar, schaut euch meine 8,5L mit 225 hinten links an...

    ...kleines Andenken an die für Fiat Uno konzipierten Parkhäuser in Italien :(
     
  6. M@x

    M@x 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    4.888
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Spritmonitor:
    Na gut, Du fährst auch ne völlig andere ET, oder? Mach die ET bei der Felge des 245ers gleich und es wird um Welten anders aussehen.

    Zum 3.: also hinten soll es maximal 1cm Unterschied sein und darum ziemlich egal und vorne macht der cm plötzlich ein "völlig überfordert" aus? Naja....
     
  7. #6 HavannaClub3.0, 10.04.2008
    HavannaClub3.0

    HavannaClub3.0 1er-Guru

    Dabei seit:
    01.04.2006
    Beiträge:
    6.902
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    abgewandert!
    deshalb hat ja irgendwann mal ein schlauer Kopf die 8" breite Felge erfunden... :wink:
     
  8. #7 funkydoctor, 10.04.2008
    funkydoctor

    funkydoctor 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    21.05.2007
    Beiträge:
    3.676
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wiesbaden
    Der Reifen is vorne auch nich überfordert, der Wagen neigt mit der Mischbereifung einfach mehr zum Untersteuern und schiebt deswegen geradeaus. :)
     
  9. xuxu

    xuxu 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    19.05.2007
    Beiträge:
    4.169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Was hat das bitte mit der ET zu tun, wie breit ein Reifen auf einer Felge aussieht :roll:?

    Na ja... vorne ist das ne 7,5J und ich hab eine 8,5J Felge montiert... da sind immerhin 2.54cm Unterschied... und auf der Vorderachse merkt man das beim Kurvenfahren mehr als einen breiteren Hinterreifen, was meinst ;)? Von den (wenns überhaupt 1cm ist) breiteren Aufstandsfläche an der HA merkst du so gut wie nichts.
     
  10. M@x

    M@x 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    4.888
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Spritmonitor:
    Es hat was mit der ET zu tun, wie der Reifen im Radhaus steht - Dein Foto ist imo für nen "Reifen auf Felge-Optik" Vergleich ungeeignet, weil unterm Auto zu dunkel. Da wäre es besser, mal nur die Räder nebeneinander zu sehen.

    Auch vergleichst Du Deinen 225er (Marke?) mit nem 245er einer ich schätze mal anderen Marke - das sagt nichts aus, wenn Du nen breit ausfallenden 225er hast und der 245er schmal ausfällt, dann können die auch exakt gleich breit sein, alles möglich. Bei ähnlich bauenden Reifen sieht man 2cm ganz massiv.

    Zum Kurvenfahren: Dein Argument ist jetzt, dass Deine FELGE an der VA 1 Zoll breiter ist? Was soll das alleine bringen (außer verminderter Walkneigung des Reifens)? Das der Reifen etwas mehr gezogen wird auf der Felge, erhöht die Aufstandsfläche auch nicht substanziell...
     
  11. #10 HavannaClub3.0, 10.04.2008
    HavannaClub3.0

    HavannaClub3.0 1er-Guru

    Dabei seit:
    01.04.2006
    Beiträge:
    6.902
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    abgewandert!
    solange Reifenbreite und Felgenbreite zueinander passen bemerkt man ganz sicher nicht die Felgenbreite sondern die Reifenaufstandsfläche... :wink:

    ob und wo man 1cm mehr Reifenbreite bemerkt ist dann noch einmal eine andere Wissenschaft, abhängig von Gewicht, Gewichtsverteilung, Reifendruck, NM an der angetriebenen Achse, usw... jedenfalls kann man das so pauschal nicht abhandeln. :shock:
     
  12. xuxu

    xuxu 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    19.05.2007
    Beiträge:
    4.169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Das Bild ist auch nicht zur Veranschaulichung der Reifenbreite gedacht, ich wollte nur zeigen, wie sich die Reifen von den Flanken unterscheidet. Bessere Fotos konnte ich leider aufgrund der Wetterverhältnisse nicht machen.

    Dunlop Sportmaxx und Bridgstone Potenza RE050A RFT. Das mein Sportmaxx breiter baut ist mir selber klar... aber der Unterschied ist trotzdem marginal. Die 2cm wirst du auf einer gleich breiten Felge mit Sicherheit nicht so stark sehen, selbst wenn du einen gleich breit bauenden Reifen hast.

    Die Felge ist nicht nur breiter sondern ich habe auch noch einen breiteren Reifen (der sogar noch breit baut ;)) an der VA. Aber wie ich eben oben schon geschrieben hab, bin ich mir durchaus bewußt, dass man aufgrund der Umstände (Gewicht, RFT) das nicht 1 zu 1 vergleichen kann. Fakt ist eben, dass man mit einer 225er rundum Bereifung mit non-RFT fahrdynamisch einfach besser dran ist. Mehr wollte ich nicht sagen...
     
  13. M@x

    M@x 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    4.888
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Spritmonitor:
    Na dann bin ich Deiner Meinung und war auch nie anderer Meinung :D

    Wobei - die Säcke mit mehr Leistung (130i und 135i Fahrer) behaupten ja, sie bräuchten breitere Schlappen hinten.... ich brauch sie nicht :(
     
  14. #13 der_haNnes, 10.04.2008
    der_haNnes

    der_haNnes 1er-Guru

    Dabei seit:
    27.10.2007
    Beiträge:
    8.715
    Zustimmungen:
    0
    Der 245er auf der 8,5" sieht grausam aus ... 245 muss einfach auf 9" :P
    Werd die nächsten Tage auch mal ein "Vergleichsfoto" machen ..

    Und wer sich Sorgen um die Felgen macht (Reifen als "Anfahrschutz") der sollte besser mit Radkappen und Stahlfelgen fahrn :twisted:
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 HavannaClub3.0, 10.04.2008
    HavannaClub3.0

    HavannaClub3.0 1er-Guru

    Dabei seit:
    01.04.2006
    Beiträge:
    6.902
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    abgewandert!
    naja - also so ein wildes Monster wie manche behaupten ist so ein 130i auch nicht. :whistle: :whistle:
    breitere Schlappen hinten wünsche ich mir manchmal beim voll beschleunigen aus engen Ecken raus. lässt sich aber auch mit dem Gasfuss regeln... :wink:
    die Zeit die man am Ende dieser engen Ecken verliert holt man locker durch besseres Beschleunigen auf geraden Stücken und besseres Handling wieder rein... :ninja:

    und meiner Meinung nach bringt ein Wechsel auf nonRFT für die Traktion genauso viel wie ein Wechsel von 225ern auf 245er... :wink:
     
  17. #15 funkydoctor, 10.04.2008
    funkydoctor

    funkydoctor 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    21.05.2007
    Beiträge:
    3.676
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wiesbaden
    Na dann kann ich ja mit dem Wechsel von RFT 225 auf nonRFT 245 nur gewinnen! ;)
     
Thema: 8,5J Felge - 225er Vs. 245er mit Bilder
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 8 5j 245

    ,
  2. 245 reifen auf 8 5j felge

Die Seite wird geladen...

8,5J Felge - 225er Vs. 245er mit Bilder - Ähnliche Themen

  1. OZ 18" Felgen

    OZ 18" Felgen: Hi, da die Felgenfrage für nächsten Sommer noch immer nicht geklärt ist bei mir. Bin ich auf der Suche nach OZ Ultraleggera oder Formula HLT's....
  2. [E87] Passen Reifen & Felgen 8x18 et 34 & 8.5 18 et 47 auf e78?

    Passen Reifen & Felgen 8x18 et 34 & 8.5 18 et 47 auf e78?: Hi, ich bin neu hier und habe auch nicht viel Ahnung was das Thema Reifen & Felgen anbelangt. Ich bin am Überlegen mir neue Felgen mit Reifen...
  3. Bild säubern

    Bild säubern: Hallo, da ich mit Photoshop oder ähnlichem so gut wie keine Erfahrung habe, kann evtl. einer der versierteren weiter helfen. Ich hätte gern die...
  4. Felge innen verbogen

    Felge innen verbogen: Servus zusammen, Habe vor ein paar Tagen meine Winterreifen montiert, gestern beim Bremsen hat mein Auto leicht das Schlingern angefangen,...
  5. styling 108 felgen

    styling 108 felgen: Wer von euch künslern ,kann mir die 108er Felge Faken?. [IMG] Schüssel in Schwarz. ( Das geschraubte teil ) Felgenhorn in Alpinweiss. ( schmaler...