671,61 für den Tausch einer Ventildeckeldichtung E82 N52

Diskutiere 671,61 für den Tausch einer Ventildeckeldichtung E82 N52 im Allgemeines zum BMW 1er E8x Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Ich dachte auf dem Land kann man sowas machen lassen. 250 wenn es günstig ist 450 wenn es teuer ist. Tatsächlich wurden es 671eu. Arbeitszeit 4.9...

  1. #1 toecutter, 01.08.2022
    toecutter

    toecutter 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.07.2014
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    jwd
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    05/2009
    Ich dachte auf dem Land kann man sowas machen lassen. 250 wenn es günstig ist 450 wenn es teuer ist.
    Tatsächlich wurden es 671eu. Arbeitszeit 4.9 Std a 95 eu. Es wurde die Ventildeckeldichtung und die Dichtung für den Valvetronikmotor getauscht. Was nimmt denn BMW bei angenommenen 175eu /Std. Wir sprechen von einer freien Werkstatt auf dem Land.
     
  2. #2 Nordlicht123, 01.08.2022
    Nordlicht123

    Nordlicht123 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.01.2017
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    84
    Das erscheint mir auch teuer. Ich meine hier im Forum hat mal einer geschrieben, daß er für die Ölwannendichtung zu tauschen einen ähnlichen Betrag gezahlt hat. Das ist allerdings aufwendig, da die Vorderachse abgesenkt werden muß und war daher für mich nachvollziehbar.

    Bei der Ventilhaubendichtung hätte ich erwartet, daß das ein Profi in max 3 Stunden hinkriegt.

    Haben die die ganze Ventilhaube getauscht? Kostenvoranschlag hast Du Dir scheinbar nicht machen lassen?
     
  3. #3 toecutter, 02.08.2022
    toecutter

    toecutter 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.07.2014
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    jwd
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    05/2009
    Die haben die Ventilhaubendichtung und die vom Valvetronik Stellmotor gemacht. Einen Kostenvoranschlag habe ich mir nicht machen lassen, weil gar nicht klar war was genau zu tun ist. Der Mech hat noch die Schrauben der Ölwanne nachgezogen und viel gereinigt (f. 20 euro Bremsenreiniger). Nen BMW in ner Landwerkstatt abzugeben die zu 90%
    Mercedes Diesel machen (= wohlhabende Bauern) , war einfach ne schlechte Idee. Ich kann das jedenfalls hier in K. a. R. deutlich günstiger kriegen. Hatte ein Angebot wg. Ölwannendichtung 5 Minuten zu Fuss von mir entfernt für 400eu (78eu /Std). Allerdings bin ich nicht sicher ob es dabei geblieben wäre. Na jedenfalls macht es Sinn so ein Auto da abzugeben , wo man es kennt. BMW macht das wahrscheinlich in 2 Std und ist dann unterm Strich nicht teurer.
     
    openbmw gefällt das.
  4. #4 openbmw, 03.08.2022
    openbmw

    openbmw 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.10.2019
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    zwischen Coburg und Bamberg
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    12/2008
    Vorname:
    Roman
    Spritmonitor:
    Genau. Billiger Stundenlohn ist nicht alles. Meistens wissen die BMW Leute einfach eher wie man an den Übelttäter rankommt. Geht einem ja selber so. Das erste mal an irgendwas schrauben dauert meist doppelt so lange.
     
  5. #5 toecutter, 05.08.2022
    toecutter

    toecutter 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.07.2014
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    jwd
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    05/2009
    125i Cabrio mit Prins VSI. Feine Sache das. Meiner Anlage dürfte so ca. 100000km runter haben. Null Probleme. Jetzt mit dem original
    LMM von Continental wieder richtig Druck. Allerdings ist es nicht wie vor einem Jahr. Bei 0,55 Eur/ Liter ist der Verbrauch ja wirklich scheißegal.
    Aber ich fahre immer noch zu den laufenden Kosten von nem Kleinwagen und dank Tuning vom Flo entgeht mir sicher nichts an Fahrspaß auf Gas.
     
  6. DomMuc

    DomMuc 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    3.361
    Zustimmungen:
    552
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2013
    dann is der Kostentreiber für den tausch die Gaslanlage, extrakosten weil mehr weggebaut werden muss., mechaniker mit entsprechender Weiterbildung zu Gasanlagen vorhanden sein muss, im anschluss entspechende dichtheisprüfungen an der gasanlage die wiederum spezialwerkzeuge ( u.a. gasschnüffler ) erfordern
     
  7. #7 Robodog, 18.08.2022
    Robodog

    Robodog 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    13.04.2021
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Kaarst
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    01/2011
    Vorname:
    Rob
    @DomMuc
    also ich habe auch eine Gasanlage an meinem E88 125i verbaut. Den Mehraufwand beim Wechsel der Ventildeckeldichtung entschließt sich mir nicht.
     
Thema:

671,61 für den Tausch einer Ventildeckeldichtung E82 N52

Die Seite wird geladen...

671,61 für den Tausch einer Ventildeckeldichtung E82 N52 - Ähnliche Themen

  1. Suche Blende I-Tafel Alu Akzentschliff - 51 45 9 122 671

    Suche Blende I-Tafel Alu Akzentschliff - 51 45 9 122 671: Hallo, Suche ne Blende für's I-Tafel in Alu Akzentschliff. Artikelnummer müsste 51 45 9 122 671 sein. Wer mir da weiter helfen kann, kann sich...