[E81] 60.000 Inspektion zu teuer - 1.300 EURO?

Dieses Thema im Forum "BMW 116i" wurde erstellt von 9tf, 13.05.2013.

  1. 9tf

    9tf 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    13.05.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ist mein erstes Auto und meine erste 60.000 Tausender Inspektion gewesen. Dachte eigentlich alles wäre gerechtfertigt, aber nach ein bisschen googlen muss ich feststellen war es doch sehr teuer im Vergleich zu dem was andere Leute bezahlt haben. Hinzukommt, dass als das Auto zur Inspektion kam die Motorleuchte blinkte und danach geschaut wurde. Anscheinend war nichts groß zu finden, denn getestet wurde viel, und berechnet auch, aber repariert nichts!

    Heute 2 Wochen später sitzt mein Auto in der Garage, da die Leuchte wieder blinkt und keine Leistung vom Motor kommt...

    Ich habe die Rechnung mit angehängt, sicherlich waren ein paar Dinge wie das Fenster Kaputt, aber 1.300 Euro ist trotzdem viel oder irre ich mich?

    http://i1296.photobucket.com/albums/ag2/The_9tf/photo1_zps190c9b8e.jpg

    http://i1296.photobucket.com/albums/ag2/The_9tf/photo2_zps44a2f2f9.jpg

    http://i1296.photobucket.com/albums/ag2/The_9tf/photo3_zpsa6fa3a88.jpg

    http://i1296.photobucket.com/albums/ag2/The_9tf/photo4_zpsb57d9318.jpg
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Bundesfowi, 13.05.2013
    Bundesfowi

    Bundesfowi 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    06.08.2011
    Beiträge:
    3.283
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover/LK
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Vorname:
    Dirk
    Das war das Rundumsorglospacket !
     
  4. #3 bernemer, 13.05.2013
    bernemer

    bernemer 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    13.05.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Genau, wenn der Kunde ohne vorherige Absprache von Umfang und Preis die Händler machen lässt, kann es so enden.

    Die berechneten AWs gehen für die ausgeführten Leistungen schon i.O. nur hätte ich Einiges (Filter, Wischer, Öl selber angeliefert) davon bereits im Vorfeld selber getauscht.

    Augen zu und durch beim nächsten Service bist du besser vorbereitet.
     
  5. 9tf

    9tf 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    13.05.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    So eine Scheisse echt... ! Und jetzt fährt die Kiste noch nicht einmal sondern macht noch mehr Probleme, könnt echt kotzen grad. Was ein Tag!
     
  6. #5 Bundesfowi, 14.05.2013
    Bundesfowi

    Bundesfowi 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    06.08.2011
    Beiträge:
    3.283
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover/LK
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Vorname:
    Dirk
    Ja, , sind wohl die Zündspulen! Das Ruckeln hat ja die Werkstatt bemerkt, aber keine Abhilfe geschaffen! :wink:
     
  7. #6 trottel, 14.05.2013
    trottel

    trottel 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.01.2012
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Da war sogar das "c" mit drin. :mrgreen:
    10,92 € netto für regelmäßig nur fiktive fünf Minuten...
    24,28 € netto für einen Liter Öl...
    32,76 € netto für die Motorreinigung, da kann man die Fahrzeugoberwäsche auch "kostenlos" durchführen...
    Bei den Positionen 27-32 bin ich ein wenig ratlos, was soll da bitte alles gemacht worden sein? 40 Minuten für das Wechseln des Fensterhebermotors OK, aber die restlichen 75 Minuten?
    Und dann die Position 33? Wann ist denn dieser "Notfall" ins Auge gefallen? Nach der Motorwäsche?
     
  8. #7 trottel, 14.05.2013
    trottel

    trottel 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.01.2012
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    "Kann" so enden, sollte es aber nicht. Markenbindung geht anders. Zumal das kein einfacher Händler war...
     
  9. #8 newBMW1er, 21.05.2013
    newBMW1er

    newBMW1er 1er-Fan

    Dabei seit:
    18.05.2011
    Beiträge:
    799
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Lörrach, bald Köln !!!
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    06/2010
    Vorname:
    Micha
    Spritmonitor:
    Mir fällt auf, die Kosten pro AW-Einheit sind fast doppelt so hoch wie bei uns!
     
  10. #9 spitzel, 21.05.2013
    spitzel

    spitzel 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    3.853
    Zustimmungen:
    44
    Ort:
    Am Schloss in Unterfranken
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2007
    Vorname:
    Frank
    Spritmonitor:
    Auf den Mangel mit der motorkontrollleuchte hast du jetzt Gewährleistung! Da der Fehler nicht behoben wurde und solange auf dem Auftrag steht, dass diese an war!
    Motorwäsche ist total unnötig!
    70min für die Verkleidung an der Tür mit einstellen vom Fenster ist zu vertreten.
    Öl kannste immer selbst mitbringen.
    Filter ect sind oft im Zubehör kaum günstiger. Spart vll 10-15€. Dann lieber selber machen.
    Das nächste mal einen Kostenvoranschlag mit maximal Betrag!


    Sent from Arcas 737
     
  11. #10 newBMW1er, 23.05.2013
    Zuletzt bearbeitet: 23.05.2013
    newBMW1er

    newBMW1er 1er-Fan

    Dabei seit:
    18.05.2011
    Beiträge:
    799
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Lörrach, bald Köln !!!
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    06/2010
    Vorname:
    Micha
    Spritmonitor:
    heute auch von meinem Händler verarscht worden:

    1000,-€ für Bremsentausch vorne und hinten inkl. Handbremse :evil::haue::haue:

    Auftrag belief sich auf

    Tausch Bremsbeläge und Bremsscheiben hinten (da der Meister sagte, die müssen ab haben sichtbar Untermaß)

    Tausch Bremsbeläge vorne, WENN die Brems-Scheiben vorne nicht ab müssen (Restlaufzeit 2800 km) . Wenn die Bremsscheiben vorne raus müssen, möchte ich sie bitte bis zum Ende fahren.

    Also habe ich so mit 660,-€ gerechnet (440,- für Bremsbeläge+scheiben hinten, 220,- für Bremsbeläge vorn) Nun haben sie also ohne Absprache und ohne Anruf bei mir einfach auch die vorderen Bremsscheiben und Bremsbeläge gemacht. Dann haben Sie noch die Handbremsbacken gewechselt und die Handbremse eingestellt.

    Von der Handbremse war gar keine Rede, die haben sie ohne Auftrag und ohne Absprache mit mir verrichtet.

    Dann kam der Hammer: 1060,-€ !!! hätte ich bezahlen sollen!!! :swapeyes_blue:

    Der Service-Berater sagte, dass ein Riss in der Handbremsbacke war, weshalb sie sie ersetzen mussten. (Mal eben 250,- Zusatzkosten) und zum Kommentar warum sie nicht angerufen haben, sondern ohne Auftrag einfach die vorderen Bremsscheiben mitgetauscht haben, sagte er nur: Ja wegen 2 Wochen fahren hätte Ihnen das nichts gebracht und dann hätten Sie noch einen Tag ohne Auto gehabt. Ja und? wenn etwas abgesprochen ist, ERWARTE ICH dass man sich daran hält. Ich hatte 950,-€ dabei und habe ihm das gesagt, dass ich so mit 600,- gerechnet habe und er meinte dann ja dann mache ich Ihnen einen Rabatt auf das Material von 10% rein. Hat dann nicht ganz gereicht, war dann 988,- wovon noch 38,-€ offen sind.

    So hat sich meine Werkstattrechnung fast verdoppelt!

    :eusa_snooty: Dreist sowas!
     
  12. #11 bwe, 23.05.2013
    Zuletzt bearbeitet: 23.05.2013
    bwe

    bwe 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.10.2012
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    04/2011
    Hallo,
    habe mir o.g. Rechnung angeschaut.
    - Punkt 1 fürs austauschen von Wischerblättern etwas berechnen?
    - > Kann man auch selber machen sind i.d. Regel nur 2Handgriffe
    - Punkt 2 Verbandstasche kann man auch selber besorgen
    - Batterie nachladen > ziemlich teurer Strom?!
    - Über die Motorraumreinigung kann man streiten sollte aber auch vorher vereinbart werden
    - Bei Auftragserteilung vereinbaren dass man bei Erweiterungen vorher angerufen wird gerade bei größeren Sachen.

    Gruß
     
  13. #12 Da Teacha KRS, 24.05.2013
    Zuletzt bearbeitet: 24.05.2013
    Da Teacha KRS

    Da Teacha KRS 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.09.2011
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2005
    Die haben ja nen Vogel.

    Die Handbremsbacken von Textar (Erstausrüster) kosten schlappe 32€ mit Märchensteuer beim Teilemensch meines Vertrauens.
    Für Bremsscheiben und Beläge HA von Textar habe ich nicht ganz 180€ gezahlt.

    Der Einbau hat dann nochmal nen hunderter gekostet und da war noch ein Ölwechsel mit selbst mitgebrachtem Öl dabei.

    Summa summarum lag ich mit Öl+Ölwechsel+Bremsen hinten komplett+ Handbremse+Durchsicht bei nicht ganz 350€.
    Für Bremsen vorne hätte ich nochmal 250€ gezahlt.
    In Summe also runde 600€ bei der freien Werkstatt meines Vertrauens.

    Also ehrlich für die Pippifaxarbeiten ist das echt ne dreiste Abzocke.
    Selbst die 100€ AW die ich gezahlt habe waren recht hoch angesetzt.

    Achja und nen Stempel in Serviceheft, plus Rückstellung im BC waren auch noch dabei.

    Gewaschen wurde nix, da bin ich aber auch froh drum.
    Durch die Kratzstraße fährt mein Auto sicherlich nicht.

    Edit:
    Jetzt seh ichs erst, Bremsbeläge vorn für nen 116i 220,- nur Material?!
    Sind die aus Gold oder Titan?
    Meine hinteren haben gerade mal 62,xx,- gekostet!
     
  14. Lara*

    Lara* 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    21.05.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bochum
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    09/2008
    Vorname:
    Lara
    Wie bist du denn jetzt mit der BMW-Werkstatt verblieben newBMW1er ?? Hast du die komplette Summe gezahlt?
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 CSchnuffi5, 24.05.2013
    CSchnuffi5

    CSchnuffi5 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    03.10.2011
    Beiträge:
    3.665
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Unterfranken + Leipzig
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Vorname:
    André
    Spritmonitor:
    @newBMW1er

    verstehe nicht warum du das gezahlt hast

    Es bestand ein Auftrag zum Tauschen der Bremsscheiben und Beläge hinten.
    Somit sind alle anderen Arbeiten ohne Absprache für dich Kostenlos gewesen. Einzig das Material hätteste zahlen müssen.
    Alternativ hätten sie das alles auch wieder ausbauen können und wieder die alten Teile einbauen.

    Wenn etwas nicht abgesprochen ist können die noch so viel machen aber die haben keine Handhabe dir dies in Rechnung zu stellen.

    Die hätten von mit die Kosten für die Hinterachse bekommen (exkl. Handbremse) und die Kosten für die zusätzlich verbauten Teile.
    Was die dann mit ihrer Arbeitszeit machen ist mir dann vollkommen egal.
    Es gab dafür keinen Auftrag und wenn die es trotzdem wechseln haben die das ebend in ihrer Pausenzeit umsonst gemacht.
     
  17. flyfan

    flyfan 1er-Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    28.05.2011
    Beiträge:
    2.425
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    LOWI
    Vorname:
    Tom
    Genialster Punkt "Erste Hilfe"...Hast Du die gebraucht nachdem die Rechnung gesehen hast? :wink:
     
Thema:

60.000 Inspektion zu teuer - 1.300 EURO?

Die Seite wird geladen...

60.000 Inspektion zu teuer - 1.300 EURO? - Ähnliche Themen

  1. Inspektion

    Inspektion: Hallo, ich möchte in Zukunft die Inspektionen in einer freien Werkstatt machen lassen, wenn ich den Service selbst zurück setzte(welches Programm...
  2. [E81] 180,000er Inspektion verpasst

    180,000er Inspektion verpasst: Hi zusammen Bei mir ging das "Hebebühnen-Symbol" an - bei ca. 180,000km. Da aber gleichzeitig die HU/AU fällig war, hat meine Werkstatt den...
  3. Kupplung durch nach 60.000 km?

    Kupplung durch nach 60.000 km?: Hey Leute! Ich fahre einen 120d aus 12/2004 mit einer KFO von Marcel. Der Wagen ist jetzt 168.000 km gelaufen und die Kupplung habe ich erst vor...
  4. Versicherung 2017 teuerer?!

    Versicherung 2017 teuerer?!: Hallo zusammen, ich vergleiche seit 8 Jahren in denen ich meinen 1er fahre jährlich die Versicherung neu und bin jetzt gerade dran gewesen neu zu...
  5. Cabrio 125i Facelift für 20.000 Euro zu haben?

    Cabrio 125i Facelift für 20.000 Euro zu haben?: Hallo, ich will mir im Laufe des nächsten Jahres ein Cabrio als 125i kaufen. Mein Budget beträgt ca. 20.000Euro, für diesen Preis sind auch...