[E8x] 6 Zylinder vs 4 Zylinder Turbo, bitte heilt mich!!

Dieses Thema im Forum "BMW 130i" wurde erstellt von Samaki, 20.03.2013.

  1. Samaki

    Samaki 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    21.04.2009
    Beiträge:
    3.118
    Zustimmungen:
    0
    Freunde, bei mir steht innerhalb der nä Monate ein Autokauf an und in die engere Auswahl kamen 1er und 3er jeweils mit 6 Zylinder. Eigentlich sollte es dann ein 130i werden. Jetzt kam ich letztens auf die bescheuerte Idee, dass doch auch ein S3 interessant sei, den ich ja bereits bestens aus dem Familienumkreis kenne. Bescheuert ist die Idee, weil ich doch nicht eine 4 Zylinder Luftpumpe einem 6 Zylinder vorziehen kann....oder etwa doch?

    Warum ich mir diese Frage jetzt stelle: bin grade von einer Probefahrt mit einem 330i Cabrio zurückgekommen und es war sehr ernüchternd (wollte generell mal einen vergleichbaren 6 Zylinder fahren). Der Sound war einsame Spitze und ich habe mich direkt wieder wie zu Hause gefühlt, nachdem ich jetzt ein Jahr lang Audi fahre, ABER das Dingen zog gefühlt schlechter als mein Audi A4 mit 170 Diesel PS. Gut, über 200 war er deutlich schneller als mein Adi, aber untenrum war leider so gar nichts los. Habe ihn schön warm gefahren, bin Landstraßen hoch und runter, hab ihn ausgedreht (natürlich mit offenem Fenster ;) ), aber der Funken ist leider gar nicht übergesprungen.

    Deswegen mein Appell an Euch: heilt mich von der bescheuerten Idee eine Luftpumpe zu kaufen. Kann es sein, dass das Cabrio einfach einen zu großen Einfluss hatte (Gewicht etc)? Bitte sagt mir, dass der 130i sich gaaaaanz anders fährt (Probefahrt steht noch an). Ich bin von meinem Weg abgekommen...
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 samedi, 20.03.2013
    Zuletzt bearbeitet: 20.03.2013
    samedi

    samedi 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.03.2012
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis HX
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    12/2007
    Spritmonitor:
    Ich kann dir nur raten fahr den 130i mal Probe. Ist ein komplett anderes Auto als ein 330i Cabrio. Das Cabrio ist einfach nur sackschwer, so knappe 1,8t ? Dann vielleicht noch Automatik?
    Bin das Cabrio noch nicht gefahren, dafür aber nen 330i touring (E91), war auch nen komplett anderes Fahrgefühl.
    Also fahr den 130i und lass dich überzeugen :mrgreen:
     
  4. #3 TierparkT0ni, 20.03.2013
    TierparkT0ni

    TierparkT0ni 1er-Fan

    Dabei seit:
    19.02.2011
    Beiträge:
    842
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    AUX
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Der 330i ist mit dem 130i nicht zu vergleichen.
    Welches Modell genau war es? 231PS Version oder der N53 Motor mit 265 PS?
    Fahr den 130i mal probe ;)

    Ich glaube aber, das du dich innerlich schon längst entschieden hast....
    Du versuchst dir die "Luftpumpe" schlecht zu reden. Aber letztendlich wird es der S3 werden.
     
  5. Samaki

    Samaki 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    21.04.2009
    Beiträge:
    3.118
    Zustimmungen:
    0
    Es sind ca 200 KG Unterschied. Es war der mit 272 PS.
    Ich bin eig der totale Turbo Gegner (anfällig, Klang) und habe eig nur schlechte Erfahrungen damit, deswegen wollte ich ja auch immer einen unkaputtbaren 6 Zylinder. Audi gefällt mir im Detail auch gar nicht, aber den Firmenwagen kann man sich nicht immer aussuchen. Deswegen ja eig unbedingt zurück zu BMW
     
  6. #5 munzi70, 20.03.2013
    Zuletzt bearbeitet: 20.03.2013
    munzi70

    munzi70 1er-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2008
    Beiträge:
    6.852
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münchner Süd-Osten
    Nen aktuelles M3 Cabby geht auf Grund des Gewichtes mMn auch nicht gut. Gefühlt nicht besser als nen 130i :wink:

    Fahr nen 130i und entscheide danach. Bei dem Modell passen Gewicht und Leistung ganz gut zusammen. So nen Turbo-Bums ist etwas anderes als nen Sauger - das ist klar. Dafür ist der Sauger klar besser im Ansprechverhalten und der Dosierung.

    Vom Spassfaktor haste beim 130i mit diversen Modifikationen recht gutes Kino. :-) Da fällt es schwer sich für etwas anderes zu entscheiden, weil dann ggf. erheblich mehr Geld in die Hand genommen werden muss - und man sich immer die Frage stellt ob es das wert ist oder andere Dinge nicht doch wichtiger sind... ;-)
     
  7. #6 Wiegand11, 20.03.2013
    Wiegand11

    Wiegand11 1er-Fan

    Dabei seit:
    21.12.2010
    Beiträge:
    639
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fulda
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Christian
    Du musst wissen ob du auf Leistung ausbist oder auf das Gesamtpaket , Leistung und Möglichkeiten klar für'n S3. Die laufen gechipt richtig gut, Gesamtpaket ist in meinen Augen der 30i ganz klar vorne !!
     
  8. snofru

    snofru 1er-Fan

    Dabei seit:
    27.02.2013
    Beiträge:
    606
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    04/2008
    Wenns richtig vorwärts gehen soll, dann muss man einen Sauger schonmal drehen - ergo runter schalten!
    Wär mir jedenfalls sympathischer als mein Trekker. Turbobums gut und schön, aber wirklich gezielt mit dem Gaspedal lenken geht mit einem viel direkter ansprechenden Sauger einfach schöner.
    Vom Sound bei der "Luftpumpe" mal ganz zu schweigen ...
     
  9. TylerD

    TylerD 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.03.2010
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Also imho ist der S3 klar ein feines Auto (vor allem innen schöner als unser Baby) Das der 330i Cab schlechter geht als der S3 ist ja schon allein mit dem Mehrgewicht von wars 300kg zu erklären. Gefühlt geht der S3 wg. dem Turbo Bumms besser, was sich eben einfach immer brachialer anfühlt, als der Sauger, der natürlich oderntlich gedreht werden will.
    Wie meine Vorredner schon sagten ist der 130i ein deutlich anderes Auto, als der 330i Cab auch hier einfach ein ganz anderes Gewicht.
    Ich stand seinerzeit vor der gleichen Entscheidung wie du und habe einfach weil ein vergleichbarer 130i zu einem S3 3-5 Scheine weniger gekostet zuerst diesen getestet damals war ich wg. dem "durstigen" 6ender und dem "bösen" Hecktrieb etwas unentschlossen. Inzwischen will ich beides nicht mehr missen. OHNE einen 6Ender wollte ich nicht mehr leben wollen. Im Moment tendiere ich zwar auf der Suche nach einem N54, da ich den Fehler gemacht habe mal bei Marcel mitzufahren, dennoch würde ich persönlich wenn ich wieder vor deiner Entscheidung stehen würde wieder die gleiche Fällen.

    Ebenfalls wie meine Vorredner will auch ich Audi nicht schlechtreden, da auch die tolle Autos bauen, aber deutlich weniger Sprit braucht der S3 bei entsprechender Fahrweise auch net, du hast eben nur 4 Zyl und somit weniger Laufruhe, was mir persönlich enorm abgehen würde und selbst wenn dich ein S3 dank seines "Allrads" stehen lässt... Sch**ß doch drauf. Im Sommer mit offenem Fenster Cruisen und du wirst die Entscheidung nie mehr bereuen.
    Wenn es denn doch ein 3er wird, dann würde ich eher zum 335i raten, da insbesondere das Cabby doch einiges auf den Rippen hat, ist halt auch immer die Frage wieviel Leistung man wirklich braucht und wie flott man wirklich abruft.
    Ich für meinen Teil habe den Wechsel vom Audi Lager (TT, 180 PS) zum 130i nicht eine Sekunde bereut und hatte nie den Wunsch doch einen S3 zu fahren!
     
  10. Timy

    Timy 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    08.03.2011
    Beiträge:
    1.014
    Zustimmungen:
    1
    Das 330er Cab kannste wegen dem höheren Gewicht max. mit einem A5 Cab (2.0 TFSI) vergleichen.

    Aber wie schon gesagt den 6 Ender will ich nicht mehr missen.
    Und der merkwürdige 80:20 quattro bei Audi ist mir auch nur ein schlechter Witz.
     
  11. #10 silence330, 20.03.2013
    silence330

    silence330 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.04.2010
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Zwischen 330i (E93) und 130i liegen Welten! Das Cabrio ist sehr schwer, wie schon gesagt wurde... dazu kommt, dass der N52-Motor im 1er gegenüber dem N53 im 3er einen viel schöneren, satteren und auch deutlich präsenteren Klang hat. Wenn dir der 330i klanglich schon gefallen hat, wirst du beim 130i begeistert sein :D
     
  12. smoeke

    smoeke 1er-Fan

    Dabei seit:
    16.06.2008
    Beiträge:
    808
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    H/HB/GÖ/IN/M/CE/WOB
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Spritmonitor:
    :daumen:

    Kleiner Tipp für die "Probefahrt":

    Einsteigen, Tür geöffnet lassen, Motor starten...




    dann ist die Luftpumpe Geschichte! :lol::lol::lol:
     
  13. #12 Bastuck, 21.03.2013
    Bastuck

    Bastuck 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.11.2011
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    08/2006
    Spritmonitor:
    also bei mir stand die auswahl R32 oder 130i naja beide gefahren..und man merkt einfach das durch allrad der fahrspaß gehemmt wird..ja mag ja sein das es am start vorteile hat aber mir gefällt es besser wenn er von hinten schiebt...ich bin mit nem r32 autobahn zur probefahrt (hatte eine halbe stunde zeit) und man merkt das er einfach träger ist..zwischen 150 und 220 uuuh war das träge (träger als der 130i) der R ist nicht langsam und der sound ist einfach 10 ma besser als bei BMW (ehrliche Meinung) aber tzd macht der 1er vom fahren einfach viiiiiiiieeeel mehr spaß...fahr biite probe...schalter und dann wirst du begeistert sein :)
     
  14. niCe84

    niCe84 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    30.07.2012
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    Vorname:
    Richard
    Also ich als Jahrelanger Ex-Audifahrer kann dir nur raten den BMW zu kaufen ;)

    Wie schon erwähnt, Fahrspaß ist viel höher und auch die Performance auf der Landstraße/Autobahn ist wesentlich besser (wenn mans wissen will :D )
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 pousa13, 21.03.2013
    pousa13

    pousa13 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    03.03.2009
    Beiträge:
    4.841
    Zustimmungen:
    83
    Ort:
    Schwaig (LK Erding)
    Vorname:
    Flo
    hm das ist nicht einfach, gefühlt geht so ein S3 besser als ein 130er, weil der Turbo beim Einsetzen einfach mehr Leistung suggeriert - im Endeffekt sind beide aber so ziemlich "gleich schnell". Ob dir ein 4 zylinder Turbo taugt - das kannst nur du wissen, ich weiß welchen ich nehmen würde ;)

    der 330i geht wirklich erst gut, wenn man ihn ausdreht, unter 4 passiert da trotz Hubraum und Leistung nicht all zu viel. Es ist trotzdem ein sehr feines auto aber niemals mit nem 130er vergleichbar ;) Wie einem der Sound vom N53 gefallen kann versteh ich aber nicht, der klingt im Stand dank DI nach Diesel und unter Last fehlt mir der BMW typische R6 Sound :P
     
  17. antu90

    antu90 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.11.2010
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bern - CH
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    07/2008
    Als ich den S3 gefahren bin fande ich es recht Lahm gegenüber den 130i. Der 130i macht meiner meinung nache mehr spass und schon nur vom Sound her hat mann immer ein Smile im gesicht :D
     
Thema: 6 Zylinder vs 4 Zylinder Turbo, bitte heilt mich!!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 6 zylinder oder 4 zylinder turbo

    ,
  2. hat der bmw 130i einen turbo

    ,
  3. 6 zylinder turbo autos

    ,
  4. 4 zylinder turbo vs 6 zylinder,
  5. BMW 6 Zylinder Saugmotor test,
  6. 4 zylinder turbo oder 6 zylinder,
  7. 6 zylinder turbi ,
  8. 4 zylinder turbo,
  9. 4 zylinder turbo motor,
  10. bester 6 zylinder saugmotor,
  11. bmw 6 zylinder turbo vs sauger,
  12. bmw 130i automatik www.1erforum.de,
  13. audi 6 zylinder turbo,
  14. 130i turbo,
  15. 130i vs 330i gewicht,
  16. bester bmw 6 zyl saugmotor,
  17. 6 zylinder oder turbo,
  18. ein zylinder turbo,
  19. autos mit 6 zylinder turbo,
  20. bmw 6 zylinder turbo ,
  21. 4 oder 6 zylinder,
  22. 4 zylinder vs 5 zylinder turbo,
  23. 6 zylinder vs 4 zylinder turbo,
  24. 6 zylinder saugmotor,
  25. bmw 130 vs 330i
Die Seite wird geladen...

6 Zylinder vs 4 Zylinder Turbo, bitte heilt mich!! - Ähnliche Themen

  1. [F20] Bitte Hilfe bei Produktauswahl

    Bitte Hilfe bei Produktauswahl: Hi Leute! Ich hab nen Sapphir-Schwarz Metallic F20 in der Garage, und habe ihn nach dem Kauf (gebraucht) vom Profi nanoversiegeln lassen. Lack...
  2. [E82] KW Street Comfort vs. M-Fahrwerk

    KW Street Comfort vs. M-Fahrwerk: Hallo zusammen, mein 135i Coupe mit M-Fahrwerk ist mir deutlich zu hart. Es ist deutlich bockiger und holperiger als das M-Fahrwerk in meinem E81...
  3. [F21] BME M135i X Defekt nach Reifenwechsel - Hilfe Bitte

    BME M135i X Defekt nach Reifenwechsel - Hilfe Bitte: Hallo, das Thema beinhaltet mehrere Fragen. Ich schildere erst mal den Ablauf: Ich wollte Winterreifen ohne Runflat und zudem haben mir die...
  4. iPhone 6 64GB Gold

    iPhone 6 64GB Gold: Verkaufe wie oben erwähnt ein iPhone 6 64gb in Gold. Bei fragen gerne melden.Ohrhörer werden aus hygienischen Gründen nicht mitgegeben. Setze den...
  5. [Verkauft] 4x neue Michelin Pilot Alpin 4 225 40 R18

    4x neue Michelin Pilot Alpin 4 225 40 R18: Moin, durch einen Fehlkauf für meinen F31 habe ich 4 nagelneue Michelin Pilot Alpin 4 in 225/40 R18 92V abzugeben, die ideale 1er 18 Zoll...