6-Gang-Getriebe – warum kein langer Gang?

Diskutiere 6-Gang-Getriebe – warum kein langer Gang? im Allgemeines zum BMW 1er E8x Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Hallo liebe Einser-Freunde, vor einer Woche habe ich meinen alten e39 528i Touring Automatik verkauft und mir einen 120i von 12.2010 (E87)...

  1. #1 rudkowski, 20.08.2021
    rudkowski

    rudkowski 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    05.08.2021
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    Hallo liebe Einser-Freunde,

    vor einer Woche habe ich meinen alten e39 528i Touring Automatik verkauft und mir einen 120i von 12.2010 (E87) gekauft.

    Insgesamt bin ich ganz zufrieden mit meiner Verkleinerung (insbesondere an der Tankstelle!).

    Aber eine Sache nervt mich schon ein wenig: mein neuer kleiner hat fast genauso so viel PS (170) wie mein alter (193). Damit ist er auch viel agiler im Bereich bis 120 km/h.

    Ich verstehe nicht, warum ich mit dem 120i nicht entspannt auf der Autobahn cruisen kann. Gefühlt sind der 4./5./6. Gang unheimlich nah bei einander. Es ist ja nicht so, dass man mit dem Einser nicht auch 160 km/h fahren könnte, aber dann ist die Drehzahl (und damit der Lärm im Innenraum) auch recht hoch. Bei meinem alten 528i war ich bei dieser Geschwindigkeit irgendwo bei 3.000 Umdrehungen pro Minute, beim Einser sind es eher 4.500 Touren.

    Hätte man den 6. Gang nicht einfach etwas länger übersetzen können? Dann hätte man immer noch den sportlichen Fahrspaß in den ersten 5 Gängen...

    Viele Grüße
    Martin
     
  2. #2 SilberE87, 20.08.2021
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21.08.2021
    SilberE87

    SilberE87 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.10.2012
    Beiträge:
    5.042
    Zustimmungen:
    1.945
    Ort:
    Norddeutschland
    Anstelle dieser hypothetischen Frage solltest Du Dich fragen, ob Du Dir mit dem altbekannten Pannen-Motor N43, der vom 116i über den 118i zum 120i verbaut wurde und nicht ein Ei ins Nest gelegt hast. :?
     
    Dexter Morgan gefällt das.
  3. #3 Der Jens, 21.08.2021
    Der Jens

    Der Jens 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    10.05.2016
    Beiträge:
    1.893
    Zustimmungen:
    1.121
    Ort:
    Schwäbische Alb
    Die Übersetzung des 6-Gang Getriebes ist in sich schon recht harmonisch.

    Natürlich hätte man den 6. Gang oder gleich den 5. und 6. Gang etwas weiter abspreizen können. Aber der 2 Liter Motor aus dem 120i holt seine Leistung aus der Drehzahl. Im Gegensatz zu dem alten 2,8 Liter Motor aus Deinem e39.
    Ein deutlich längerer 6. Gang würde dazu führen, daß der Motor an jeder Steigung verhungert.

    116i 2,0 und 118i hatten das gleiche Getriebe, aber eine 10% längere Achsübersetzung. Der 6. Gang wird dann zu einem moderaten Schongang. Du könntest Dir also ein Differential dieser Modelle holen, dann hättest Du einen moderat längeren 6. Gang (und natürlich wären auch alle anderen Gänge 10% länger).
     
    790FX gefällt das.
  4. #4 790FX, 21.08.2021
    Zuletzt bearbeitet: 21.08.2021
    790FX

    790FX 1er-Fan

    Dabei seit:
    18.04.2017
    Beiträge:
    932
    Zustimmungen:
    674
    Ort:
    Halle (Saale) & Zwickau
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    07/2009
    Vorname:
    Martin
    Der M52B28 ist überhaupt nicht mit dem N43 zu vergleichen. Ebenso ist die Auslegung eines 5ers eine andere als die eines 1ers.
    Dein alter 6Zyl hatte 70 Nm mehr, die auch noch 750 u/min früher anlagen als dein jetziger 4Zyl! Auch die Spitzenleistung ist mit 23 PS um einiges höher, vor allem weil sie auch noch 1200 u/min früher anliegt. Das sind alles Welten beim Sauger. Dementsprechend, und weils ein 5er war, ist die Getriebeübersetzung vor allem in den höheren Gängen länger, um auf der Autobahn eine geringere Drehzahl und damit Geräuschkulisse zu haben. Hinzu kommt, dass ein Automat tendenziell eine längere Getriebeübersetzung hat als das vergleichbare Handschaltgetriebe.

    Der 1er soll Spaß machen, auf die Geräuschkulisse wird nicht so geachtet. Deswegen, und weils ein 4Zyl Sauger ist, muss die Getriebeübersetzung geringer sein. Denn und das wird oft nicht beachtet, auf die Radleistung/-Drehmoment kommt es an. Was an der Kurbelwelle anliegt, ist erstmal egal. Ein kürzeres Getriebe kompensiert eine geringere Motorleistung auf Kosten der Drehzahl.:weisheit:
     
    rudkowski, myway1980 und Dexter Morgan gefällt das.
  5. #5 openbmw, 21.08.2021
    openbmw

    openbmw 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.10.2019
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    31
    Ort:
    zwischen Coburg und Bamberg
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    12/2008
    Vorname:
    Roman
    Spritmonitor:
    Das sind halt Philosopien der Zielgruppe. Mein E88 125i mit 3l Sauger hat zb. ein viel länger übersetztes Getriebe wie z.B. ein 130i Hatchback. Der gleich Motor aber ganz unterschiedliche Charaktere. Den E88 mußte ich schon ins Gewissen reden damit er auf der Autobahn perfomt. Dafür ist der 6te halt auch als Schongang (wie von dir gewünscht) ausgelegt. Finde ich für das Cabrio sehr passend, genauso wie die "Racer" Abstimmung bei den E87 Typen, oder die langstreckentaugliche bei deinen alten 5er.

    Für längere enspannte Autobahnfahrten wäre dann evtl ein 3er besser?

    Gruß
    Roman
     
    790FX gefällt das.
  6. #6 Dexter Morgan, 21.08.2021
    Dexter Morgan

    Dexter Morgan Evil Knievelchen

    Dabei seit:
    11.03.2015
    Beiträge:
    7.137
    Zustimmungen:
    20.561
    Ort:
    Ostkreis Offenbach
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    05/2008
    Vorname:
    Stefan
    Der 6. ist ein Schongang?! :shock:
    Bei 240+ km/h merke ich davon irgendwie nicht so viel...
     
  7. #7 rudkowski, 22.08.2021
    rudkowski

    rudkowski 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    05.08.2021
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    Hey ho, vielen Dank für eure Antworten!

    Ja, so ist es, der kleine 120i ist eine spaßige Krawallmaschine auf der Landstraße (da macht es richtig spaß, auch wegen der direkten Lenkung).
    Auf der Autobahn kann man wenn es sein muss auch sehr schnell auf 180+ beschleunigen (nur wird es dann eben ziemlich laut).

    Für Langstrecke zum Cruisen vermisse ich meinen alten dicken 5er. Der "neue" 120i ist aber zu gut um ihn bald wieder abzugeben. Ich befürchte ich möchte einfach beides haben. Zum E39 möchte ich nicht zurück (weil einfach zu alt), aber vielleicht schaffe ich mir dann doch irgendwann zusätzlich wieder einen E61 5er an. Mehr Hubraum und 6 Zylinder haben schon etwas! :-)

    Viele Grüße
    Martin
     
  8. #8 rudkowski, 22.08.2021
    rudkowski

    rudkowski 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    05.08.2021
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    Perfekt zusammen gefasst!
     
    790FX gefällt das.
Thema:

6-Gang-Getriebe – warum kein langer Gang?

Die Seite wird geladen...

6-Gang-Getriebe – warum kein langer Gang? - Ähnliche Themen

  1. Automatik Getriebe Gang einlegen

    Automatik Getriebe Gang einlegen: Ist es normal wenn man ein Gang einlegt zb von P in D oder R in D ein Klick oder so in der Art hört? Hab das bei dem 530d von den Eltern auch...
  2. 230i Cabrio welches Superbenzin und 8 Gang Getriebe von D auf M/S beim fahren

    230i Cabrio welches Superbenzin und 8 Gang Getriebe von D auf M/S beim fahren: Hallo, habe einen 230i Cabrio bestellt nach 6 Jahren 120D Cabrio wurde es Zeit. Habe natürlich einige Fragen: Welches Superbenzin, die AralTanke...
  3. [E87] Kaufberatung BMW 116i* E87* Motor N45B16O1* 6-Gang Getriebe

    Kaufberatung BMW 116i* E87* Motor N45B16O1* 6-Gang Getriebe: Hallo Zusammen!!! Ich brauche eure Hilfe beim Kauf des o.g. Fahrzeuges. Es handelt sich um den BMW 116i. Anzeige Ich habe mich nach der...
  4. Original BMW Performance Schaltknauf / 6-Gang Getriebe 1er / 3er / 5er NEU!

    Original BMW Performance Schaltknauf / 6-Gang Getriebe 1er / 3er / 5er NEU!: [IMG]EUR 96,00 Angebotsende: Dienstag Apr-03-2012 16:31:00 CEST Sofort kaufen für nur: EUR 96,00 Sofort kaufen | Zur Liste beobachteter Artikel...
  5. Getriebe lässt manchmal den Gang nicht rein

    Getriebe lässt manchmal den Gang nicht rein: Moin Ist mein erster Schaltwagen, deshalb weiß ich nicht, ob das normal ist... Manchmal bekomme ich den Rückwärts- und seltener den 1. Gang...