513m M4 Radsatz nicht eintragungsfähig?

Diskutiere 513m M4 Radsatz nicht eintragungsfähig? im BMW 1er M Coupé Forum im Bereich Informationen zu M-Modellen; Hallo, ich wollte heute meinen 513m Radsatz mit M4 Serienbereifung (VA 255 40 R18 / HA 275 40 R18) eintragen lassen. Mechanisch war für den...

  1. #1 slaughter2k, 08.05.2015
    slaughter2k

    slaughter2k 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.11.2009
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    FFM
    Motorisierung:
    1er M
    Baujahr:
    03/2012
    Hallo,

    ich wollte heute meinen 513m Radsatz mit M4 Serienbereifung (VA 255 40 R18 / HA 275 40 R18) eintragen lassen.
    Mechanisch war für den TÜV (Ingenieur?) alles Einwandfrei. Was ihn von der Eintragung abhielt war:
    - Traglast Nachweiß der M4 Felge nicht vorhanden (Er glaubte mir das schon nur die Dokumentation war nicht gegeben) --> ist in Arbeit, der Nachweiß kommt am Dienstag direkt von BMW.
    - Unbedenklichkeitsbescheinigung des Reifenherstellers (Habe ich kurzfristig per mail bekommen und beschränkte sich einfach nur auf Traglast, kombination mit Felgenbreite usw.) --> für OK befunden
    - Der Knackpunkt: Der TÜV möchte ein Vergleichsgutachten welches bescheinigt das dieses Fahrzeug mit dieser Bereifung sicher zu fahren ist. Es ging ihm nicht um Tachoabweichung oder Umfangsdifferenz vorne zu hinten.
    Aussage war: "Bei einem POLO mit 75 PS benötige ich kein Vergleichsgutachten, bei einem solchen Fahrzeug aber schon". Mit den Worten hat er mich mehr oder minder vom Hof geschickt.

    Kennt ihr so eine subjektive Bewertung von seiten eines TÜV Ingenieurs? Aussage von BMW dazu war recht eindeutig: Traglast der Felge können wir ihnen bescheinigen, die Bescheinigung der Sicherheit und Fahrbarkeit zusammen mit ihrem Fahrzeug ist Aufgabe eines TÜV Sachverständigen. Das war auch mein Verständnis.

    --> Welche Erfahrungen habt ihr in die Richtung gemacht?
    --> Evtl. hat ja jemand hier auch ein Vergleichsgutachten o.ä. verfügbar
     
  2. #2 Motorsound-Genießer, 08.05.2015
    Motorsound-Genießer

    Motorsound-Genießer The One and Only

    Dabei seit:
    27.01.2011
    Beiträge:
    4.264
    Zustimmungen:
    837
    Ort:
    Rhein-Main
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    05/2011
    Vorname:
    Georg
    Spritmonitor:
  3. #3 slaughter2k, 08.05.2015
    Zuletzt bearbeitet: 08.05.2015
    slaughter2k

    slaughter2k 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.11.2009
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    FFM
    Motorisierung:
    1er M
    Baujahr:
    03/2012
    hatte ganz vergessen zu erwähnen das ich bei einem TÜV in Bayern war da mein 1er in Bayern gemeldet ist.
    Bei dem thread den du verlinkt hast habe ich jetzt keinen Anhang gefunden. Wurde der gelöscht? Ich werde mal nach Breyton Gutachten suchen...

    Zu den Dimensionen der Felgen:

    VA: 9x18 ET19 + 255 40 R18 PSS
    HA: 10J x18 ET40 (-20mm Distanzen) + 275 40 R18 PSS

    --> mal sehen ob ich da ein Vergleichsgutachten finde. Befürchte aber das sowas noch nicht offiziell gemacht wurde.
     
  4. #4 Motorsound-Genießer, 08.05.2015
    Motorsound-Genießer

    Motorsound-Genießer The One and Only

    Dabei seit:
    27.01.2011
    Beiträge:
    4.264
    Zustimmungen:
    837
    Ort:
    Rhein-Main
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    05/2011
    Vorname:
    Georg
    Spritmonitor:
  5. #5 CarbonFreak-HH, 08.05.2015
    CarbonFreak-HH

    CarbonFreak-HH 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.12.2012
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    5
    Sorry aber ich würds nochmal woanders versuchen. Eig ist das echt dünnsinn.
    Die Räder haben ausstreichend Traglast. Und sind von den Abmaßen identisch mit dem des 1M.

    Was freihändigkeit betrifft muss er das Abwägen und einschätzen.

    Wüsste nicht wieso weshalb man für sowas ein Vergleichsgutachten braucht welche regulär garnicht mehr hinzu gezogen werden dürfen vom TÜV.

    Sehr verwunderlich. Gerade weil ihm wichtige Sachen wie freigängigkeit und Abrollumpfang scheinbar unwichtig waren
     
  6. #6 slaughter2k, 09.05.2015
    slaughter2k

    slaughter2k 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.11.2009
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    FFM
    Motorisierung:
    1er M
    Baujahr:
    03/2012
    identisch mit serie vom 1M ist da ja leider nichts.
    9J und 10J mit 18" gibt es leider nicht. Das war ja das was dem Herrn vom TÜV so schwehr zum grübeln gebracht hat :roll:

    In dem Breyton Gutachten ist die Reifendimension leider auch nicht aufgeführt. Welche TÜV stelle in Bayern (idealerweise zwischen Würzburg und Aschaffenburg) könnt ihr denn empfehlen?
     
  7. #7 therealsimon, 09.05.2015
    therealsimon

    therealsimon 1er-Fan

    Dabei seit:
    09.12.2011
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    145
    Ort:
    bei München
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Vorname:
    Simon
    Der gute Mann hatte einfach keinen Bock..
    Hatte letzten Freitag auch wieder einen E93 und einen C63 hier um Rad/Reifen einzutragen was lt. anderem Prüfer "nicht geht"..

    Traglast, Abrollumfang etc kann man alles nachweisen. Wenn nötig kann der Prüfer auch eine Pronefahrt machen
     
  8. shqizy

    shqizy 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    15.04.2009
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Hallo,

    ich suche eine Radsatz 513M in 9x18" ET29 (d.h. 4stk. vordere Felgen)
    bitte um PN. falls jemand welche abgeben würde.

    LG
     
  9. #9 BMW_FANatiker, 13.09.2016
    BMW_FANatiker

    BMW_FANatiker 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.05.2013
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Straubing
    Motorisierung:
    1er M
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Mike
    Servus,

    ich habe mir erst vor ein paar Wochen die 513M mit vorne 245/40 R18 und hinten 265/35 R18 eintragen lassen.
    Zum Thema Traglast.
    Das war eigentlich überhaupt kein Problem. Er hat sich die Nummern die in die Felge gestanzt sind aufgeschrieben und ich hab ihm noch gesagt auf was für einem Fahrzeug die Felgen normalerweise drauf. Im Computer hat er dann einfach nur geschaut wie schwer der M3/4 ist und das wars dann zum Thema Traglast ;-) Der M4 Cabrio ist ja um einiges schwerer.

    Zum Thema Unbedenklichkeit. Ich mein das sind original BMW Felgen. Was soll da sein?
    Wenn dann nix schleift bzw genügend Luft überall ist dann sollte das ne gemähte Wiese sein.

    Gruß
    Mike
     
  10. Bacard

    Bacard 1er-Fan

    Dabei seit:
    06.09.2014
    Beiträge:
    670
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    Schwäbisch Hall
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    10/2011
    Vorname:
    Patrick
    Ich hab die auch eingetragen. Das einzige ist doch immer dass sie beim Abrollumfang rum zicken wegen Abgasnormen / CO2 usw..
    Da würde ich auch die Prüfstelle wechseln.
     
  11. #11 UncleJim, 04.10.2017
    UncleJim

    UncleJim 1er-Fan

    Dabei seit:
    23.04.2007
    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    3
    Hallo,

    Ich möchte den Radsatz wenn möglich mit den 255/275 Bereifung in Kombination mit nem KW V3 eintragen lassen.
    Auch bei mir hat mich die erste Anlaufstelle abgewiesen.

    Wer kann mir seine Dokumente zukommen lassen wo sie eingetragen wurden?

    Welche Distanzen sind verbaut?
     
  12. #12 Mannimammut, 06.10.2017
    Mannimammut

    Mannimammut 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.11.2014
    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    Weinheim
    Abgewiesen wegen?
     
  13. #13 UncleJim, 08.10.2017
    UncleJim

    UncleJim 1er-Fan

    Dabei seit:
    23.04.2007
    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    3
    Der Radsatz mit der Felgengröße und Reifengröße angeblich keine Freigabe hat und ich kein Gutachten habe.
     
  14. infla

    infla 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    19.04.2013
    Beiträge:
    1.005
    Zustimmungen:
    82
    Fahrzeugtyp:
    220d Cabrio
    Motorisierung:
    220d
    Modell:
    Cabrio (F23)
    Baujahr:
    10/2016
    Spritmonitor:

    Dann ist ja alles korrekt, allerdings Pech für dich
     
Thema: 513m M4 Radsatz nicht eintragungsfähig?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw 513M

    ,
  2. news

    ,
  3. bmw styling 513

    ,
  4. bmw 513m m3 m4,
  5. styling 513m gutachten,
  6. bmw felgen 513m,
  7. bmw felge 513,
  8. traglastgutachten bmw felgen m 513
Die Seite wird geladen...

513m M4 Radsatz nicht eintragungsfähig? - Ähnliche Themen

  1. [F2x] BMW M4 F82 Lenkrad inkl. M4 Spange passend für alle FXX

    BMW M4 F82 Lenkrad inkl. M4 Spange passend für alle FXX: Hallo zusammen, wegen Umstieg auf das M Performance Alcantara Lenkrad möchte ich euch mein gepflegtes originales M4 F82 Lenkrad anbieten....
  2. E8x Winter-Radsatz 17" Styling 256 Bridgestone

    E8x Winter-Radsatz 17" Styling 256 Bridgestone: Moin, Ich biete einen Komplett- Radsatz für 1er BMW an (E81 / E82 / E87 / E88) Winterreifen Bridsgestone Blizzak, 2 Jahre alt, also noch sehr...
  3. Verkaufe Styling 264 Radsatz auf Sommerreifen

    Verkaufe Styling 264 Radsatz auf Sommerreifen: Original BMW Styling 264 Radsatz auf Sommerreifen [IMG] Felgen: Vorne: 7,5 x 18 ET 49 Hinten: 8,5 x 18 ET 52 Reifen: Bridgestone Potenza...
  4. BMW M4

    BMW M4: Hallo, ich bin mir nicht sicher ob ich hier im richtigen Bereich bin, allerdings wusste ich nicht wo es sonst passen könnte. Falls nicht, bitte...
  5. [Verkauft] BMW M2 M3 M4 Lenkradblende Leder

    BMW M2 M3 M4 Lenkradblende Leder: Original Lenkradblende vorne und hinten vom M2. Ab Werk mit Leder bezogen und Aluminiumspange. Passend für alle Lenkräder mit rundem Airbag und...