5.000 km (Einfahr-)Ölwechsel beim 40er

Diskutiere 5.000 km (Einfahr-)Ölwechsel beim 40er im BMW M135i / M235i / M140i / M240i Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er F-Modell ab 2011; Hi zusammen, bald habe ich 5.000 km runter und ich würde gerne nen Ölwechsel machen lassen. Ja ich weiß, Wartungsintervalle 30.000 km,...

  1. #1 SwimBikeRun226, 20.07.2017
    SwimBikeRun226

    SwimBikeRun226 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.06.2017
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    121
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    05/2017
    Hi zusammen,

    bald habe ich 5.000 km runter und ich würde gerne nen Ölwechsel machen lassen. Ja ich weiß, Wartungsintervalle 30.000 km, Serienmotor, kaum mehr Fertigungstoleranzen, "brauchts alles nimmer"... usw.

    Dennoch, ich bin ein Motorenfreak und schaden kann es ja nicht, die Plörre tauschen zu lassen - bisl mehr Abrieb als sonst ist sicherlich vorhanden.

    Macht ihr das auch? Wie viel Liter Öl braucht der 40er? Ich würde mir das Öl selbst besorgen und dann damit zum freundlichen....
     
  2. #2 MSurfor, 20.07.2017
    MSurfor

    MSurfor Guest

    Ich habe mich leider erst bei 10tkm dazu aufgerafft es machen zu lassen. Hab dem Händler dann 7l Motul 0w40 mitgebracht (6,5l werden benötigt). Serviceintervall habe ich nicht zurücksetzen lassen, so dass dieses Öl nun ca. noch 17tkm aushalten muss.
     
  3. #3 xinghui, 20.07.2017
    xinghui

    xinghui 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.06.2012
    Beiträge:
    1.148
    Zustimmungen:
    94
    Ort:
    BaWü
    Schaden tuts auf keinen Fall, kostet ja auch nicht viel.
    Ich hab bei meinem M135i bei 4000km selber auf 0W40 gewechselt, mit original BMW Ölfilter.
    Dafür würde ich nicht extra zu BMW, kannst es ja in einer freien Werkstatt machen, aber damit es nicht zu Gewährleistungsproblemen kommt, bestell dir einen OEM Ölfilter.
     
  4. #4 bc-sachsen, 20.07.2017
    bc-sachsen

    bc-sachsen 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.02.2008
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    Sachsen
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    04/2017
    So wie es der TE geplant, habe ich es gestern durchführen lassen. km-Stand knapp 3700. Füllmenge zwischen 6,4 und 6,5l - ersichtlich aus der Restmenge des beigestellten Öls (auch Motul), lt. Info des Serviceberaters wäre er bei eingefüllten 6,5 über max. gewesen. Lt. Ölstandsmessung zeigt er so auch genau max. an.
     
  5. cb7777

    cb7777 1er-Profi

    Dabei seit:
    25.05.2014
    Beiträge:
    2.455
    Zustimmungen:
    1.583
    Ort:
    Holzgerlingen
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    11/2016
    Vorname:
    Claus
    Wie heisst das Öl bzw. kannst Du mir bitte die genaue Produktbezeichnung nennen? Interessieren würde mich auch wo und für wieviel Du es gekauft hast und was berechnete der Händler für den Wechsel?
    Danke für Deine Mühe mir die Fragen kurz zu beantworten und ach ja, warum gerade dieses Öl?
    Grüße
    Claus
     
  6. Don_B

    Don_B 1er-Fan

    Dabei seit:
    16.12.2014
    Beiträge:
    983
    Zustimmungen:
    485
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    M240i Cabrio
    Motorisierung:
    M240i
    Modell:
    Cabrio (F23)
    Baujahr:
    06/2017
    Motul 8100 X-max 0W-40 hat eine BMW-Freigabe (LL-01)
    Literpreis je nach Größe des Gebindes zwischen 8,50-10€
    Bei Öldepot24 bestelle ich immer mein Motoröl, bisher immer zufrieden gewesen.
     
    Johnnie gefällt das.
  7. cb7777

    cb7777 1er-Profi

    Dabei seit:
    25.05.2014
    Beiträge:
    2.455
    Zustimmungen:
    1.583
    Ort:
    Holzgerlingen
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    11/2016
    Vorname:
    Claus
    Danke Dir!! Was hat der Händler für den Wechsel berechnet?
     
  8. #1er

    #1er 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    24.01.2015
    Beiträge:
    3.554
    Zustimmungen:
    2.011
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    09/2016
    Spritmonitor:
    Habe auf das selbe Öl gewechselt, meiner ca. 90€, 60€ ungefähr für das Öl bezahlt, insgesamt 15x€
     
  9. Vinne

    Vinne 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.04.2017
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    101
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    07/2017
    Also bei uns gibt es den MacOil... das bezahle ich, wenn ich alles mitbringe 20,-- Euro für den Ölwechsel....

    Da ich freiwillig sicher kein 0W- Apfelschorle einfüllen würde, kommt bei mir ein außerplanmäßiger Ölwechsel während der Gewährleistung nicht in Frage..
     
    cb7777 gefällt das.
  10. #10 Johnnie, 20.07.2017
    Johnnie

    Johnnie 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    06.07.2015
    Beiträge:
    4.809
    Zustimmungen:
    1.712
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    12/2018
    Kannst doch auch außerplanmäßig das "BMW-Öl" einfüllen lassen?:kratz:
     
  11. #11 Polini99, 20.07.2017
    Polini99

    Polini99 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.11.2015
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    124
    Ort:
    NRW
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    10/2012
    Vorname:
    Marcel
    Spritmonitor:
    Was soll das denn bitte heißen?
    Vermutlich sind die meisten gescheiten 0W Öle sowieso besser als die 5W30 BMW Suppe; gefühlt das halbe Forum fährt mit 0W40 rum.
    & solange du ein Öl mit LL01 kaufst, besteht auch kein Problem.

    Also über manche Beiträge kann ich nur schmunzeln...Es sei denn ich habe diesen hier falsch aufgegriffen.
     
  12. Vinne

    Vinne 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.04.2017
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    101
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    07/2017
    Hm... jetzt kann ich leider nicht folgen...

    Es ging hier doch darum, ob andere 1er-Fahrer außerplanmäßig einen Ölwechsel machen (z.B. nach ca. 5000km).. die meisten Antworten haben dies bestätigt, mit dem Hinweis 0W40 nach zu schütten...

    ich wollte zu verstehen geben, dass ich außerplanmäßig sicherlich kein 0W40 nachkippen würde, und ich deswegen in der Gewährleistungsfrist auf eigene Ölwechsel verzichte... da ich das Auto nur 3 Jahre habe wird das also nie der Fall sein..
    Aber rein hypothetisch würde ich nach Ablauf der Gewährleistung dann auf 10W60 gehen und dies dann 1x im Jahr
    machen..
     
  13. Flo95

    Flo95 1er-Süchtling
    Moderator

    Dabei seit:
    13.05.2013
    Beiträge:
    13.115
    Zustimmungen:
    4.179
    Ort:
    Ludwigshafen
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2011
    Vorname:
    Florian
    Es geht um komplett neues Öl, nicht darum auf das bestehende 5W30 ein 0W40 zu schütten.

    Zumal ist das komplette unkritisch innerhalb der ersten 3 Jahre, wenn es von BMW gemacht wird, bzw selber mit BMW Filter, ohne einen Eintrag im Auto
     
    Johnnie gefällt das.
  14. #1er

    #1er 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    24.01.2015
    Beiträge:
    3.554
    Zustimmungen:
    2.011
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    09/2016
    Spritmonitor:
    Was spricht denn pro 5W40 und pro 0W40 oder dagegen? Sollte man eher das eine oder das andere nehmen, oder hat beides seine vor- und Nachteile
     
  15. #15 BMW_Neuling, 20.07.2017
    BMW_Neuling

    BMW_Neuling 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.07.2017
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    94
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Hallo!

    Mal eine ganz blöde Frage: Kann ich irgendwie selbst herausfinden (Teilekatalog, Geheimmenü o.ä.), was für Öl genau in meinem 140i steckt? Bei der Abholung in der BMW Welt konnte mir das niemand sagen (was ich ehrlich gesagt relativ traurig finde...).

    Besten Dank im Voraus!
     
  16. Flo95

    Flo95 1er-Süchtling
    Moderator

    Dabei seit:
    13.05.2013
    Beiträge:
    13.115
    Zustimmungen:
    4.179
    Ort:
    Ludwigshafen
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2011
    Vorname:
    Florian
    Leider nein.
    Im Normalfall aber BMW (Shell) 0W30 oder 5W30 LL04
     
    BMW_Neuling gefällt das.
  17. #17 Johnnie, 20.07.2017
    Johnnie

    Johnnie 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    06.07.2015
    Beiträge:
    4.809
    Zustimmungen:
    1.712
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    12/2018
    Ging mir auch nur um den kompletten Ölwechsel unabhängig vom BMW Serviceintervall (Bleibt unberührt). 10w60 ist wiederum nicht unbedingt gut für den Motor.
     
    FelixK gefällt das.
  18. #18 BMW_Neuling, 20.07.2017
    BMW_Neuling

    BMW_Neuling 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.07.2017
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    94
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Vielen Dank. Ich nehme an, mein Händler kann mir das dann aber sagen, korrekt?

    Beste Grüße
     
  19. Flo95

    Flo95 1er-Süchtling
    Moderator

    Dabei seit:
    13.05.2013
    Beiträge:
    13.115
    Zustimmungen:
    4.179
    Ort:
    Ludwigshafen
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2011
    Vorname:
    Florian
    Er wird dir sagen können, was er nimmt, das stimmt, ja
     
  20. #20 BMW_Neuling, 20.07.2017
    BMW_Neuling

    BMW_Neuling 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.07.2017
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    94
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Und er kann nicht irgendwie auslesen, was aktuell drin ist? Irgendjemand muss doch wissen, welche Viskosität das eingefüllte Motoröl hat... :confused:
     
Thema: 5.000 km (Einfahr-)Ölwechsel beim 40er
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. beste Öl für BMW motor b58

    ,
  2. b58 oel menge

    ,
  3. ölwechsel BMW m140i kosten www.1erforum.de

Die Seite wird geladen...

5.000 km (Einfahr-)Ölwechsel beim 40er - Ähnliche Themen

  1. 118 d zieht beim Bremsen nach rechts

    118 d zieht beim Bremsen nach rechts: Hallo liebe Gemeinde, mein 118d Hatch (BJ 09/2007, 200 TKM) hat im Januar zum zweiten mal neue Bremsscheiben und Beläge bekommen. Hab damit ca. 3...
  2. [Verkauft] 130i - E81 - Saisonfahrzeug - 96tsd km

    130i - E81 - Saisonfahrzeug - 96tsd km: Hallo Leute, schweren Herzens verkaufe ich meinen 130i. Momentan habe ich Zugriff auf zwei weitere Fahrzeuge und komme nicht mehr zum Fahren...
  3. Ölverlust beim e87 118d

    Ölverlust beim e87 118d: Mein e87 118d bj 08 mit 127tkm verliert links öl. Die Dichtung vom Ölfiltergehäuse an den Motorblock wurde gewechselt. An was kann es noch liegen?
  4. Schleif Geräusche beim fahren???

    Schleif Geräusche beim fahren???: Hallo zusammen, habe folgendes Problem mit meinem 120i Schalter aus 2006. Habe seit kurzem ein Schleif Geräusche beim fahren, Drehzahl ist ist...
  5. Klackern beim Einlenken plus Lamdasonde/Marderbiss?

    Klackern beim Einlenken plus Lamdasonde/Marderbiss?: Hallo BMW-Fahrer, mein 116 (Bj. 2009) macht mir derzeit nur Probleme. Ich erzähle Euch mal die Leiden der letzten Wochen. Also: Es fing alles mit...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden