4700km - Erste Eindrücke

Diskutiere 4700km - Erste Eindrücke im BMW 116d Forum im Bereich Informationen zu 1er BMW Modellen der ersten Gen.; Nachdem ich nun mit meinem 116d /3 Türer circa 4700km gefahren bin und eigentlich die Frontscheibe ärgerlicherweise tauschen müsste, wollte ich...

  1. #1 metallic2010, 03.08.2010
    metallic2010

    metallic2010 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.06.2010
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland
    Fahrzeugtyp:
    116d (FL)
    Spritmonitor:
    Nachdem ich nun mit meinem 116d /3 Türer circa 4700km gefahren bin und eigentlich die Frontscheibe ärgerlicherweise tauschen müsste, wollte ich einfach mal die Chance nutzen meine ersten Eindrücke nieder zuschreiben und mit Euch zu teilen.


    Positiv

    - Spaßfaktor Freude am fahren
    - Spritverbrauch
    - AUX-IN
    - Anzahl Zigarettenanzünder (Handy, Navi, IPod)

    Neutral

    - PDC Hinten ist absolut überflüssig / PDC vorne wäre mir lieber
    - Sitze könnten besser sein (mir persönlich zu wenig Seitenhalt, vermutlich Ansichtssache)
    - Gewöhnung an Start/Stopp noch nicht vorhanden (Ansichtssache)

    Negativ

    - Besonders Negativ: RFT
    - Relativ laute Windgeräusche Beifahrerseite
    - Rückwärtsgang grauenhaft
    - Klappern in der Heckklappe
    - Sitze hinten rasten nicht immer ein
    - Beifahrersitz/Lehne lässt sich nicht immer verschieben
    - Mittelarmlehne rastet nicht ein / liegt nur auf -> Nervige Vibrationen

    Insgesamt sehr positiv trotz einiger negativ Punkte. Ich würde den Wagen jederzeit wieder nehmen allerdings bitte ohne RFT.

    Gruss Metallic
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. caine

    caine 1er-Fan

    Dabei seit:
    05.09.2009
    Beiträge:
    621
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Klappern in der Heckklappe - kommt eher vom Tank. Ist der Tank voll, hört man es kaum ;)
     
  4. #3 Dee-Age, 04.08.2010
    Dee-Age

    Dee-Age 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    15.10.2009
    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Südniedersachsen
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    03/2009
    Vorname:
    David
    Spritmonitor:
    Ich halte diese Erfindung nach wie vor für so überflüssig wie ein Kropf.
    Der Rückwärtsgang mit dem Wiederstand ist auch so 'ne Sache...Hebel runterdrücken fand ich bei VAG auch besser...

    Letztendlich alles Ansichtssache/Geschmacksfrage.
    Einen 1er als Diesel würde ich allerdings gern mal probefahren...
     
  5. #4 deepflyer911, 04.08.2010
    deepflyer911

    deepflyer911 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.06.2009
    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheine
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Vorname:
    Marcus
    Spritmonitor:
    Mach mal, du wirst von dem Drehmoment begeistert sein und tauschen wollen. :D
     
  6. Werner

    Werner 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    31.05.2010
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberwart - Österreich
    Fahrzeugtyp:
    116d (FL)
    Vorname:
    Werner
    kann mich metallic nur anschliesen

    Fahr schon jahrelang BMW (allerdings die älteren Modelle E30, E34 die wecken auch nach wie vor mehr Emotionen in mir) und hab mir jetzt aus beruflichen Zwecken einen neuen genommen.

    Das schlimmste an diesem Wagen sind wirklich die RFT Reifen so was lautes ist eigentlich ne Frechheit, auch der Antennenempfang und die andauernden Klappergeräusche irgendwo sind mir bei einem BMW bisher unbekannt gewesen.

    Die Start Stopp stört mich nicht so - obwohl es fraglich ist ob die wirklich was bringt; und das mit dem Rückwärtsgang nun ja das ist bei BMW so und das gewöhnt man sich
     
  7. #6 Stefan BMW 120i, 04.08.2010
    Stefan BMW 120i

    Stefan BMW 120i 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    22.07.2010
    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Osnabrück
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    12/2015
    Vorname:
    Stefan
    die M-Sportsitze kann ich nur empfehlen super ding....:daumen::daumen:
     
  8. Raze

    Raze 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.05.2009
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Fahrzeugtyp:
    116d (FL)
    Kein M-Paket / Sportsitze? Gibt 2 Dinge, die bei BMW in Serie fürchterlich sind. Radio und Sitze.:motz:

    Start/Stopp nervt manchmal, wenn der Wagen nicht mehr anspringt, aber fahr mal noch 5t km ;)

    Was findest du am Rally-Gang schlimm? Den Widerstand, die Position, beides? Wenn jemand anders mit meinem fahren würde, fänd ichs jedenfalls gut, da man nicht aus Versehen mal schnell reinschaltet.

    Klappern / Knarzen ausm Kofferraum hab ich nur bei extremer Kälte. Vermutlich ein paar Gummis. Egal, Musik ist lauter:narr:

    Ist deine Mittelarmlehne nicht mit Filz "gepolstert"? Bei mir klappert da nix.
     
  9. #8 invis!ble, 04.08.2010
    invis!ble

    invis!ble 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    04.07.2010
    Beiträge:
    1.878
    Zustimmungen:
    1
    Warum ist PDC hinten ueberfluessig? Ist doch alles eine Konfiguarionssache, haettest du doch vorher ausprobieren koennen?
    Start/Stop merkt ich nach ein paar km garnicht mehr, nur wenn er noch kalt ist und an der Ampel nicht ausgeht - merke ich, dass er eben noch an ist :D
    Der Rueckwaertsgang ist finde ich auch eine Gewoehnungssache .. find ich nicht schlimm.
     
  10. #9 Stefan BMW 120i, 04.08.2010
    Stefan BMW 120i

    Stefan BMW 120i 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    22.07.2010
    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Osnabrück
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    12/2015
    Vorname:
    Stefan
    @ metallic2010

    was findest du am Rückwärtsgang grauenhaft???
     
  11. #10 invis!ble, 04.08.2010
    invis!ble

    invis!ble 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    04.07.2010
    Beiträge:
    1.878
    Zustimmungen:
    1
    Ich denke weil er so schwer reingeht. Die Position ist doch oft oben links bei 6-Gang-Schaltern..
     
  12. SimonX

    SimonX 1er-Guru

    Dabei seit:
    03.07.2010
    Beiträge:
    7.566
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35789 Weilmünster
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    07/2010
    Vorname:
    Simon
    Naja, da fragt man sich warum man sich das Auto käuft, wenn es in anderer Kombination für einen besser gewesen wäre.


    Ich weiß auch nicht was an Seriensitzen und dem Rückwärtsgang schlecht sein soll und schwergängig. Da muss halt mehr Schmalz in die Arme.

    Außerdem wer Seriensitze käuft, muss sich darüber klar sein, dass die nicht massig Seitenhalt haben. Ich bin jahrelang Serien gefahren und die sind bequem und okay. Wer sportlich fährt muss auch sportlich kaufen.

    Was meinste denn mit Beifahrerlehne? Bei so Mängel oder Problem sollte man mal in der Werkstatt vorbeischauen. Wenn das nicht einrastet dann muss man immer bissel ruckeln, soll eben nicht alles so leichtgängig sein wegen Sicherheitsrisiken.

    Ich kann auch das mit den RFt nicht nachvollziehen. Die sind bei mir nur laut bei rauhen Straßen, aber sonst recht gleich mit nRft, hatte ich vorher kurz drauf.

    Lärm im Innenraum könnte auch für Dichtungsmangel etc sprechen. Auch mal nachharken.

    Was ist denn mit Sitze hinten gemeint? Rückbankumlegung?
     
  13. manny

    manny Gesperrt!

    Dabei seit:
    26.07.2010
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen
    Fahrzeugtyp:
    116d (FL)
    Vorname:
    Manny
    Man darf eins nicht vergessen, der BMW kommt aus Bayern....
    Da sind typischerweise nicht nur die Mannsbilder kernig sondern auch die Frauen ...so eher der Rund Zenzityp.

    An zierliche Püppchen von 50 Kilo denken die in Bayern nicht.
    Das ist der Rückwärtzgang nur eine der Zumutungen, die Sitzhöhenverstellung finde ich einfach nur rückständig.
    bei einem Gewicht unter 50 Kilo bekommst du den sitz nicht runter und wiegst du mehr, mußt du dich am Lenkrad hochziehen..
    Die sollten mal bei Fiat schauen wie man so was baut.
    Da ist alles an der Bedienung leichtgängig und gewichtsunabhängig.
    Ausserdem sind die einstellungen in der Höhe und Lehnenneigung stufenlos.

    In dem BMW ist es nur Billig in meinen Augen minderwertig.
     
  14. #13 invis!ble, 14.08.2010
    invis!ble

    invis!ble 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    04.07.2010
    Beiträge:
    1.878
    Zustimmungen:
    1
    Du bist echt anstrengend. Keiner kann was fuer deine Fehler und Einfaeltigkeit ein Auto zu kaufen ohne es zu kennen.
     
  15. #14 BMWlover, 14.08.2010
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Aber ist dir das bei der Probefahrt nicht aufgefallen?

    Ich habe weder mit Rückwertsgang noch mit der Sitzhöhenverstellung ein Problem und ich wiege auch nur ein wenig mehr...
     
  16. #15 invis!ble, 14.08.2010
    invis!ble

    invis!ble 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    04.07.2010
    Beiträge:
    1.878
    Zustimmungen:
    1
    Er dachte bei einer Premiummarke muss man keine Probefahrt machen, wie soll Ihm da dieser minderwertige Mist auffallen? Unerhoert!
     
  17. manny

    manny Gesperrt!

    Dabei seit:
    26.07.2010
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen
    Fahrzeugtyp:
    116d (FL)
    Vorname:
    Manny
    Genau darin ist der Hund begraben,,,,,man glaubt einfach nicht, das so eine auf andere herabsehende Marke wie BMW so einen Mist baut.
    Hättest mal den Verkäufer sehen sollen, wie der geguckt hat als ich gefragt habe ob es das Auto auch in komplett Lackiert gibt.

    So eine anstrengende Einstellung habe ich mal früher in meinem Kadett ghabt, da fühle ich mich um 20 Jahre zurückversetzt....

    Doch hier reden wir über ein Auto von deutlich über der 30000 Euro ....
    Mit der Ausstattung eines Kadetts für 7000Euro
     
  18. #17 Bonko, 14.08.2010
    Zuletzt bearbeitet: 14.08.2010
    Bonko

    Bonko 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.07.2010
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2007
    Stimmt schon.......
    obwohl ich von unserem "neuen" 118d begeistert bin,
    muß auch ich feststellen, das der halb so teure Golf V,
    den wir vorher hatten, Einiges "besser konnte".
    z.B.: Bin ich total erstaunt, dass es keine Gurthöhenverstellung vorne, beim 4Türer gibt.
    Auf solche "Kleinigkeiten" achtet man bei ner Probefahrt garnicht, weil man Dies wie
    Licht, Hupe, Heckscheibenheizung usw. als Selbstverständlichkeit ansieht.
    Gruß Bonko
     
  19. SimonX

    SimonX 1er-Guru

    Dabei seit:
    03.07.2010
    Beiträge:
    7.566
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35789 Weilmünster
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    07/2010
    Vorname:
    Simon
    Wenn ich so eine gequirlte Scheiße lesen.... Ich hab an keinem BMW der bei uns hier steht solche Beanstandungen... und ich bin verdammt pingelig...

    Weiß gar nicht was der Käse soll...

    Bei anderen Autos pumpt man den Sitz hoch und runter und das finde ich Mist.... Alles Geschmackssache und wenn sich was bewährt dann bleibt es eben so..
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Bonko, 14.08.2010
    Zuletzt bearbeitet: 15.08.2010
    Bonko

    Bonko 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.07.2010
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2007
    Was ist denn mit dir los???
    Schlecht drauf.....oder andere Sorgen?
    Was hat denn das Fehlen eines Ausstatungdetails (Gurthöhenverstellung),
    welches selbst bei günstigen Kleinwagen mitlerweile zum Standard
    gehört, mit Pingeligkeit zu tun?
    Gruß Bonko
     
  22. SimonX

    SimonX 1er-Guru

    Dabei seit:
    03.07.2010
    Beiträge:
    7.566
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35789 Weilmünster
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    07/2010
    Vorname:
    Simon
    Brauchst dich nicht angesprochen fühlen und die Gurtverstellung meinte ich net... das ist auch so ne Geschichte beim 3 Türer, dass man arsch weit nach hinten greifen kann..
     
Thema:

4700km - Erste Eindrücke

Die Seite wird geladen...

4700km - Erste Eindrücke - Ähnliche Themen

  1. Vhv Versicherung, erste Kontaktaufnahme..

    Vhv Versicherung, erste Kontaktaufnahme..: Musste heute morgen eine böse Überraschung erleben.. und zwar dass ich voll den fetten Riss in die Frontscheibe hatte verursacht durch...
  2. Mein erster Bayer....

    Mein erster Bayer....: Moin moin, nach etlichen Jahren VW gesellt sich jetzt zum ersten Mal ein BMW in den "Fuhrpark". Es ist ein M135i mit 2000km und fast...
  3. Erst lesen: Posten im E87 oder F20 Bereich

    Erst lesen: Posten im E87 oder F20 Bereich: Mal eine Bitte an diejenigen, die hier ein neues Thema eröffnen wollen: Bitte schaut erst, ob Ihr im richtigen Bereich (e87 oder F20) seid. Es...
  4. Erstes Auto 116i - zweites Auto 140i

    Erstes Auto 116i - zweites Auto 140i: Hallo aus Freiburg, nach langer stiller und intensiver Recherche nun Gruezi und Hallo. Vielen Dank für die ganzen Informationen, welche mir bei...
  5. M140i M Performance ESD – erste Erfahrungen und Video

    M140i M Performance ESD – erste Erfahrungen und Video: So, ich habe wirklich alles versucht um den Sound perfekt einzufangen, aber es war schwerer als ich dachte. Immerhin so ungefähr… Meine...