[E87] 4 Lambda sonden kaputt, ist das möglich?

Dieses Thema im Forum "BMW 130i" wurde erstellt von tschagga, 02.03.2013.

  1. #1 tschagga, 02.03.2013
    tschagga

    tschagga 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    13.01.2012
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Südtirol/Italien
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Johannes
    Hallo,

    kann es sein, dass alle 4 Lambasonden innerhalb von 1 1/2 Monate bzw ca 3500km kaputt werden?

    Angefangen hat es vor ca. einem 1/2 Jahr mit gelegentlichen aufleuchten der MIL und vor ca 1 1/2 Monaten mit ruckeln und stottern bei Kaltstart und die ersten 20 min.
    Habe seitdem beide Lambdasonden der Bank2 getauscht, Monitorsonde der Bank1, LMM und Steuergerät wurde auch getauscht. Die Lambdasonde der Bank1 vor dem Kat wurde noch nicht getauscht, soll aber auch kaputt sein laut Werkstattmeister.

    Aber irgendwie will ich nicht glauben, dass all das zusammen kaputt geworden ist...

    Vielleicht hat jemand von euch eine Idee was mit meinen Schätzchen los ist, denn alle Werkstätten in denen ich war, zucken nut noch mit den Schultern :/
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 jack_daniels, 02.03.2013
    jack_daniels

    jack_daniels 1er-Profi

    Dabei seit:
    08.09.2011
    Beiträge:
    2.044
    Zustimmungen:
    47
    Ort:
    Schaffhausen
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2015
    Vorname:
    Daniel
  4. #3 tschagga, 02.03.2013
    Zuletzt bearbeitet: 02.03.2013
    tschagga

    tschagga 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    13.01.2012
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Südtirol/Italien
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Johannes
    In der Eile ganz vergesen...

    130i
    Baujahr 2006
    Km: 121.000
    erstes Auftretten 110.000km vor 1/2 Jahr
    erste größere Probleme mit stottern und ruckeln bei ca. 117.500 km

    zuerst immer Fehler der Monitorsonde Bank2 schlechte Abgase, dann kamen immer die Fehler "Sonde vor Kat Bank2 gemischt zu fett" und "Sonde nach Kat gemisch zu mager". Daraufhin wurden die 2 Sonden getauscht, anschließend kamen die selben Fehler auf Bank1. Es wurde Sonde nach dem Kat getauscht, dann lief er wieder für 2 Wochen. Dann wieder das selbe und ich hab dann den LMM getauscht und da war auch wieder für 2 Wochen Ruhe. Dann bin ich nach Deutschland gefahren zum Abstimmen auf die Abgasanlage, da hat man herausgefunden, dass das Steuergerät kaputt war, da das Signal der Sonden nicht am Steuergerät ankam. Dieses wurde dann auch getauscht und nach ca. 1000km ohne Probleme jetz wieder das selbe Spiel...

    edit sagt:

    war auch schon bei Supersprint und die haben gesagt, dass ihnen bis jetzt keine größeren Probleme bekannt sind mit ihren Abgasanlagen.
    insgesamt war ich bei 2 BMW Werkstätten, 2 freie und bei Supersprint und alle wissen nicht mehr weiter..
     
  5. #4 Alex253, 02.03.2013
    Alex253

    Alex253 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    17.12.2007
    Beiträge:
    14.641
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    LK Peine
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    08/2006
    Vorname:
    Alexander
    Liegt am Fächerkrümmer und ggf. an den Metallkat, welche sind verbaut 200 Zeller?
     
  6. #5 tschagga, 02.03.2013
    tschagga

    tschagga 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    13.01.2012
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Südtirol/Italien
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Johannes
    Ich habe 2 200 Zeller verbaut. Verbessert mich, wenn ich falsch liege, aber müssten beim Krümmer von Supersprint die Sonden vor den Kats nicht weniger Hitze ausgesetzt sein als beim Originalen? Dass die nach dem Kat Probleme machen können, leuchtet mir ein, da diese ja länger brauchen, um auf Temperatur zu kommen.
    Aber ich kann auch falsch liegen mit meiner Meinung! :)
     
  7. #6 Alex253, 02.03.2013
    Alex253

    Alex253 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    17.12.2007
    Beiträge:
    14.641
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    LK Peine
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    08/2006
    Vorname:
    Alexander
    Das Problem hatte Dennis mit seinem auch, durch den neuen Fächerkrümmer oder den Kats wird der Auspuff wohl heißer als vorher, daher verbrennen wohl die Sonden.
     
  8. #7 Alex253, 02.03.2013
    Zuletzt bearbeitet: 02.03.2013
    Alex253

    Alex253 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    17.12.2007
    Beiträge:
    14.641
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    LK Peine
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    08/2006
    Vorname:
    Alexander
    Aber es ist doch je weiter man zum ende der Auspuffanlage kommt um so kälter wird es doch oder nicht, also müssten ja die ersten Sonden vor dem Kat mehr Hitze ausgesetzt sein.

    Die hinteren Sonden gehen wohl hinüber, weil auf Grund das die Kats jetzt weiter weg sind vom Motor, dadurch weniger wärme abbekommen und somit schlechtere Abgase bekommen und nicht mehr so warm werden, das sie verdrecken. Denn meine hintere Sonde Bank2 war auch schon hin, weil ich viel Kurzstecke fahre und sie dadurch nicht richtig sauberbrennen können. Fahre jetzt extra öffters mal eine kleine Stecke über die Bahn um ihn mal richtig warm zu fahren, dann läuft er auch wieder viel besser.
     
  9. #8 tschagga, 02.03.2013
    tschagga

    tschagga 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    13.01.2012
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Südtirol/Italien
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Johannes
    klingt plausibel! Was mich noch wundert, dass das Steuergerät auch hinüber war, an so viele Zufälle kann ich nicht glauben...

    Werde nächste Woche am Montag zum :) fahren und die Sonde Bank1 vor dem Kat tauschen lassen. Mal sehen, ob dann wieder läuft.
    War die letzten 3 Wochen immer mind. 2 Tage in der Werkstatt und beim letzten Mal hab ich gesagt, sie sollen mich erst anrufen, wenn er wieder läuft. Hab in dann abgeholt und mir wurde gesagt, er läuft jetzt wieder einwandfrei. Bin keine 10km weit gekommen, Motorleuchte und stottern... Bin zurück zum Fehlerauslesen: Fehler P114B und P2196

    bin langsam am Verzweifeln :/
     
  10. Bias

    Bias 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    03.01.2012
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mosbach
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Falsche Abgastemperaturen?

    Ich glaube eher nicht, dass deine Sonden kaputt sind, sondern dass eher immer wieder Diagnosen zuschlagen, die eben nicht auf dein nicht-originales Abgassystem ausgelegt sind.
    Ich kenne zwar nicht die Conti-Motorsteuerung, allerdings die von einem Konkurrenten ganz gut.
    Dort ist es beispielsweise so, dass die hintere Sonde immer auf eine konstante Betriebstemperatur geheizt wird. Diese Heizungsregelung greift auf die modellierte Abgastempertur an der Sondenstelle zu, um entsprechend zu wissen wieviel geheizt werden muss.
    Wenn du nun ein anderes Abgassystem fährst, kann es vorkommen, dass die modelierte Temperatur nicht mehr mit der tatsächlichen übereinstimmt. Folge ist, dass die Heizung die Sonde auf eine falsche Temperatur beheizt. Daraus wiederum folgt, dass die Sonde falsche Werte misst.
    Das Sondensignal der hinteren Sonde dient zum Abstimmen der Haupt-Lambdaregelung (auf Basis der vorderen Sonde). Wenn die hintere Sonde beispielsweise konstant mager anzeigt, versucht die Lambdaregelung dem gegenzuwirken und verstellt das Gemisch Richtung fett. Wenn die hintere Sonde aber weiterhin den falschen Magerwert anzeigt, verzieht sich nach und nach die komplette Lambdaregelung. Die Abweichung der hinteren Sonde zur vorderen Sonde wird in einem Wert adaptiert. Überschreitet dieser Wert eine vorgegebene Schwelle, wird der Fehler "P2196 O2 Sensor Signal Biased/Stuck Rich Bank 1 Sensor 1" gesetzt.
    Wie gesagt beziehen sich meine Beschreibungen auf eine MSG von einem Konkurrenten. Daher weiß ich nicht, ob das auch auf das System vom 130i passt. Lösung hätte ich dazu aber außer Rückkehr zur Original-Abgasanlage auch nicht. Eventuell mal Adaptionswerte zurücksetzen lassen und ohne hintere Sonde rumfahren und schauen, ob dein Motor immernoch unrund läuft..
     
  11. #10 Alex253, 03.03.2013
    Alex253

    Alex253 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    17.12.2007
    Beiträge:
    14.641
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    LK Peine
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    08/2006
    Vorname:
    Alexander
    Also passt die Sofware vom Steuergerät nicht zu seiner Abgasanlage, was wiederum wohl erst dann richtig Funktioniert, wenn die Software auf seine Abgasanlage abgestimmt ist, welches auch einleuchten würde. Hast du jetzt noch die Original BMW Software drauf oder schon eine vom Tuner?
     
  12. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 tschagga, 03.03.2013
    tschagga

    tschagga 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    13.01.2012
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Südtirol/Italien
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Johannes
    Die Software wurde auf dem Prüfstand abgestimmt.
    Mich wundert, dass am Anfang alles ohne Probleme funktioniert hat. Werde morgen noch die letzte Sonde tauschen lassen, dann sind alle neu. Schadet ja nicht :)

    Und wenn er dann noch nicht läuft, versuch ich das hier:

    Lambdasonden Mini-Kat - Rüffer Performance

    Hat jemand Erfahrung damit?
     
  14. #12 tschagga, 17.03.2013
    tschagga

    tschagga 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    13.01.2012
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Südtirol/Italien
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Johannes
    Jetzt hab ich vor ca. 2 Wochen die letzte letzte Lambdasonde tauschen lassen und seitdem ist Ruhe. Kein ruckeln, kein stottern und volle Leistung :D
    In der BMW-Werkstatt meinte der :), dass wahrscheinlich das Steuergerät die Sonden gekillt hat...
     
Thema: 4 Lambda sonden kaputt, ist das möglich?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw e87 fehler abgasanlage

    ,
  2. 1er Bmw bank 2 sonde 2

    ,
  3. e87 beladungs sonde zurücksetzen

    ,
  4. e87 sonde zurücksetzen,
  5. bmw fehler p114b,
  6. lambda o2 sonde defekt motor unrund
Die Seite wird geladen...

4 Lambda sonden kaputt, ist das möglich? - Ähnliche Themen

  1. Bremsflüssigkeit nach 4 Jahren bei 1% Wassergehalt - realistisch?

    Bremsflüssigkeit nach 4 Jahren bei 1% Wassergehalt - realistisch?: Hallo zusammen, da eine Bremsflüssigkeit nicht nötigerweise nach 2 Jahren getauscht werden muss, habe ich einen Prüfer um den Wassergehalt zu...
  2. [E87] iPhone Klang via Y-Kabel nach Displaytausch bei Professional Radio kaputt ?!

    iPhone Klang via Y-Kabel nach Displaytausch bei Professional Radio kaputt ?!: Hallo zusammen, mein BMW Professional Radio (Alpine CD 73) meines BMW 118i LCI E87 war von diversen Pixelfehlern und ausfallenden Zeilen...
  3. [Verkauft] 4x neue Michelin Pilot Alpin 4 225 40 R18

    4x neue Michelin Pilot Alpin 4 225 40 R18: Moin, durch einen Fehlkauf für meinen F31 habe ich 4 nagelneue Michelin Pilot Alpin 4 in 225/40 R18 92V abzugeben, die ideale 1er 18 Zoll...
  4. F2x PDC-Sensor vorne kaputt - wie demontieren?

    F2x PDC-Sensor vorne kaputt - wie demontieren?: Servus :) bei mir ist der PDC-Sensor vorne außen defekt, es liegt auch schon das Ersatzteil hier, ich würde den nur gerne selbst austauschen....
  5. GoPro Hero 4 Silver + Lexar 633x 32GB

    GoPro Hero 4 Silver + Lexar 633x 32GB: Hallo, ich verkaufe meine GoPro Hero 4 Silver Adventure, da ich sie eigentlich nie benutzt habe. Sie ist wie neu. Der Schutzkleber der runden...