[E8x] 35er/PP Bremse - Optimierung

Diskutiere 35er/PP Bremse - Optimierung im BMW 135i Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; x

  1. #1 chris40611, 11.03.2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27.12.2014
    chris40611

    chris40611 Guest

    x
     
  2. BMWUA

    BMWUA 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.08.2008
    Beiträge:
    4.500
    Zustimmungen:
    53
    Ort:
    Nordeifel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    leider keine legalen Und guten Empfehlungen.
    Die ATE Beläge sind etwas besser.
    Die Serienbremsscheibe war auch standfester als die PP.
    Also Serienbremse (identich mit der Performance Bremse beim 135i) und einfach die standard-ATE-Beläge. Dann ist sie 10% besser.
    Allles andere ist nicht zugelassen im Bereich der StVZO - hier gibt es einige Beläge, die mehr verkraften, was dann aber deutlich an die Bremsscheiben geht.
     
  3. #3 Pecoloco, 12.03.2014
    Pecoloco

    Pecoloco 1er-Fan

    Dabei seit:
    22.12.2011
    Beiträge:
    722
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    FFM
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    02/2009
    Vorname:
    Nico
    Welche Vorteile bieten denn Stahlflexleitungen in Bezug auf Druckpunkt und Fading? Diese sind doch zugelassen.
     
  4. #4 chris40611, 12.03.2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27.12.2014
    chris40611

    chris40611 Guest

  5. #5 CSchnuffi5, 12.03.2014
    CSchnuffi5

    CSchnuffi5 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    03.10.2011
    Beiträge:
    3.656
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Unterfranken + Leipzig
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Vorname:
    André
    Spritmonitor:
    Also die Serienbeläge sind net so der Bringer da sie einfach zu "Weich" sind.

    Wie schon geschrieben ATE Beläge die bringen schon mal etwas Abhilfe.
    Stahlflex helfen beim immer gleichen Druckpunkt.

    Das wars dann auch schon was alles legal möglich ist.
    Also entweder Legal, Illegal (da gäbe es noch div. Varianten) oder Legal auf der Straße und Illegal auf der Rennstrecke was also bedeuten würde das du jedes mal am Track die Scheiben und Beläge tauschst.
     
  6. #6 chris40611, 12.03.2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27.12.2014
    chris40611

    chris40611 Guest

    x
     
  7. #7 alpinweisser_120d, 12.03.2014
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d Software Gottheit

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    17.122
    Zustimmungen:
    786
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    stahlflex
    ate cool blue racing
    und ate beläge
    wenn zulassung wichtig.

    wenn nicht gibts nen satz beläge die noch deutlich besser zu werke gehen.
     
  8. #8 chris40611, 12.03.2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27.12.2014
    chris40611

    chris40611 Guest

    x
     
  9. #9 alpinweisser_120d, 12.03.2014
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d Software Gottheit

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    17.122
    Zustimmungen:
    786
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    einige fahren die performance friction. sollen ganz gut sein
     
  10. #10 chris40611, 12.03.2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27.12.2014
    chris40611

    chris40611 Guest

    x
     
  11. nogl88

    nogl88 1er-Fan

    Dabei seit:
    16.02.2010
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    17
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Gibt es denn einen bestimmten Typ Stahlflex denn man verbauen "sollte" oder sind die durch die Bank alle gleich?

    Hat wer einen Link zu einem guten Produkt?
     
  12. #12 Chris307, 12.03.2014
    Chris307

    Chris307 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    14.12.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    AN
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Anstatt die ATE Beläge fahren viele anscheinend Ferodo . Hab die Beläge selbst noch nicht ausprobiert aber anscheinend sollen die gar nicht so schlecht sein


    Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk
     
  13. AkiRa

    AkiRa 1er-Fan

    Dabei seit:
    16.09.2013
    Beiträge:
    796
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Langenfeld
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    10/2011
    Vorname:
    Dominic
    Sehr zu empfehlen sind Stahlflex von Fischer:

    Stahlflex Bremsleitungen von Fischer-Hydraulik - Bremsschläuche

     
  14. #14 CSchnuffi5, 12.03.2014
    CSchnuffi5

    CSchnuffi5 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    03.10.2011
    Beiträge:
    3.656
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Unterfranken + Leipzig
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Vorname:
    André
    Spritmonitor:
    Naja im eigentlich gibt es nur 2 Hersteller auf den Markt die Stahlflex fürn 1er anbieten.

    1x Fischer und 1x Goodridge

    Fischer ist Deutsche Qualität und wird unter verschiedensten Namen verkauft.
    Von Fischer über Fischer-Flex zu Evolity ...

    Hatte bisher an 2 Autos Fischer Leitungen und war immer sehr zufrieden und Beschwerden aus der Werkstatt gab es auch nie.

    Beim Benz kommt sobald Bremsflüssigkeit fällig ist auch ein Satz Fischer wieder drauf.
     
  15. nogl88

    nogl88 1er-Fan

    Dabei seit:
    16.02.2010
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    17
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Alles klar danke für die Info.
    Im Sommer wird bei mir Bremsflüssigkeit fällig, da würd ich gern direkt auf Stahlflex umrüsten und eine gescheite Flüssigkeit einfüllen.
     
  16. BMWUA

    BMWUA 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.08.2008
    Beiträge:
    4.500
    Zustimmungen:
    53
    Ort:
    Nordeifel
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Eines muss man aber immer dazusagen: Stahlflexleitungen helfen primär bei harter Bremsbeanspruchung und hohen Temperaturen. Im normalen Strassenbetrieb ist die Wirkung der Stahlflexe nicht unbedingt spürbar. Meist ergibt sich eine Verbesserung des Druckpunktes nach Umbau durch die dann intensive Spülung und Entlüftung des Systems und nicht zwangsläufig aus den Stahlflexleitungen. Beim PKW ist eh auf der Leitungslänge überwiegend Stahlrohr verbaut, was sich nicht nennenswert weitet.

    Was mir beim 135i den Druckpunkt auch verbesserte, war das Entfernen jeglicher Antiquietschbleche von den Bremsbelägen. Die serienmässigen, verklebten Platten
    (bzw. der Kleber) war bei mir eh verbrannt und die Platten locker. Dadurch war das Pedal deutlich erweicht. Weg mit dem Gelumpe und der Druckpunkt war knackig.

    Also pauschal die kurzen Leitungen durch Stahlflexe zu ersetzen ist nur eine der Maßnahmen, die nötig sind.
     
  17. #17 alpinweisser_120d, 13.03.2014
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d Software Gottheit

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    17.122
    Zustimmungen:
    786
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    halten die beläge dann noch im sattel?
     
Thema:

35er/PP Bremse - Optimierung

Die Seite wird geladen...

35er/PP Bremse - Optimierung - Ähnliche Themen

  1. Bremse rubbelt?! Standfestigkeit der Serienbremse?

    Bremse rubbelt?! Standfestigkeit der Serienbremse?: hallo, seit einiger zeit (ca. seit 8k) rubbelt die vordere bremse, gefühlt links etwas stärker als rechts. die Sache tritt auch nur auf, wenn man...
  2. Performance Bremse 130i E87

    Performance Bremse 130i E87: Hallo zusammen ich suche für einen 130i E87 vFL eine Performance Bremse wenn jemand was zu verkaufen hat bitte melden
  3. probehören pp auspuff??

    probehören pp auspuff??: hi - wenn alles klappt bekomme ich nächstes we einen 2013er 135i cabrio mit dkg :mrgreen: nun überlege ich ob ich mir eine pp-auspuffanlage...
  4. Bremsen F20 (120d lci)

    Bremsen F20 (120d lci): Hallo Leute, Mal ne kurze Frage wie seit ihr denn so mit euren Serien (evtl. auch Erfahrungen mit der M-Sportbremse) zufrieden? Ich fahre sehr...
  5. Bremsen F20/118d 143 PS

    Bremsen F20/118d 143 PS: Bei meinem 118d waren nach 6 Jahren und 120.000 km (erstmalig) die Bremsen fällig. Leider nicht nur die Beläge, sondern auch die Bremsscheiben...