[E87] 335i E90 Bremsanlage VA am E87 120d vFL

Dieses Thema im Forum "Tuning E8x" wurde erstellt von MRLY, 23.09.2014.

  1. MRLY

    MRLY 1er-Fan

    Dabei seit:
    25.11.2009
    Beiträge:
    529
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Marburg / Berlin
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Hallo!

    Ist es möglich die 335 /535 Bremsanlage des E90 / E60 (nur Vorderachse) am E87 120d vFL zu montieren?

    Welche Hürden würden sich mir in den Weg stellen?

    Ich weiß, dass ich auch die Performance Bremsanlage oder die des 135i nehmen könnte.

    Mir geht es nur um Bremsleistung und nicht unbedingt um Optik. Ich würde mir von den zuerst genannten eine Mehrleistung entsprechen.

    Was meint ihr dazu? Was würde mich der Spaß in etwa kosten?

    Viele Grüße
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. slg60

    slg60 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.03.2014
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Erste Frage die sich mir aufdrängt... Wozu im 20d eine größere Bremsanlage? Optik könnte ich verstehen, aber mehr Bremsleistung brauchst du bei dem Motor wohl eher nicht! Da würde ich das Geld lieber anderweitig investieren!
     
  4. citi

    citi (R)audi

    Dabei seit:
    01.06.2012
    Beiträge:
    2.840
    Zustimmungen:
    128
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2006
    Vorname:
    Toni
    man sollte auch nie den fehler machen nur an die vorderen oder hinteren bremsen zu denken. thema bremsbalance :wink: eine sehr gute bremswirkung ergibt sich aus dem zusammenspiel zwischen vorder und hinterrad bremse....
     
  5. DaveED

    DaveED Papa Schlumpf

    Dabei seit:
    03.09.2012
    Beiträge:
    8.486
    Zustimmungen:
    801
    Ort:
    Erding
    Baujahr:
    03/2016
    Vorname:
    Dave
    Ohne große Probleme realisierbar. Quasi plug and play!
    Hab die 335er Bremse mit 348mm Scheibe selbst bei mir verbaut...geile Bremse. Und vom Umbau her...absolut easy, wenn man sich mit der Thematik auskennt. Ein Laie sollte allerdings die Finger davon lassen.

    Die Performance Bremse ist definitiv noch ne andere Hausnummer.

    Auch ein 120d kann schnell sein.
    Der läuft seine 240, besser motorisierte gehen 250 :wink:
    Ich denke...bessere Bremsen sind nie schlecht :mrgreen:

    Ach Toni...
    Im Grunde hast ja recht.
    Aber keiner von den Umbauern hat einen Unterschied feststellen können. die Bremsanlage vom 335er sollte man auch nicht mit einer Rennsportbremsanlage vergleichen. Bei Movit oder Brembo sollten wir darüber reden :wink:

    Die Bremsbalance ist vollkommen ok und das ESP regelt auch ganz normal...

    Und für das perfekte Zusammenspiel bei einer Vollbremsung haben wir ja Gott sei Dank unsere ABS-Sensoren :mrgreen:
     
  6. slg60

    slg60 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.03.2014
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Auch ein 120d kann schnell sein.
    Der läuft seine 240, besser motorisierte gehen 250 :wink:
    Ich denke...bessere Bremsen sind nie schlecht :mrgreen:


    Der 120d ist bestenfalls mit 228 eingetragen, der 125i mit 245. beide haben die selbe Bremse, daran alleine sieht man ja, das die Bremse durchaus Luft nach oben hat und für den 120d mehr als ausreichend ist....
     
  7. DaveED

    DaveED Papa Schlumpf

    Dabei seit:
    03.09.2012
    Beiträge:
    8.486
    Zustimmungen:
    801
    Ort:
    Erding
    Baujahr:
    03/2016
    Vorname:
    Dave
    Was eingetragen ist und effektiv auf dem Tacho steht sind zwei paar Schuhe. Aber egal... Ein originaler 125i zieht jetzt auch nicht die Wurst vom Brot. Ein 120d natürlich auch nicht... :narr:

    Das kann jeder halten wie er will. Hab nicht gesagt das die Bremse schlecht ist. Aber eins sollte klar sein...mehrere starke Bremsungen aus Höchstgeschwindigkeit macht die Standardbremse einfach nicht mit.
    Und das ist einfach der kleine aber feine Unterschied. Die große Bremse kannst einfach etwas mehr belasten. Wo die 300er Scheibe aufgibt ist die 348er Scheibe grad warm geworden...übertrieben gesagt.
     
  8. #7 Berentzenkiller, 26.09.2014
    Berentzenkiller

    Berentzenkiller 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    16.07.2007
    Beiträge:
    5.721
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    DDorf
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2004
    Vorname:
    Rainer
    Effektiv und Tacho passt schon mal nicht zusammen :wink:

    Eingetragen sind echt km/h und nicht die Tachoanzeige.
     
  9. #8 Alex_306, 26.09.2014
    Alex_306

    Alex_306 1er-Fan

    Dabei seit:
    04.06.2012
    Beiträge:
    876
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    SH
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Vorname:
    Alex
    Und deshalb ist es nicht sinnvoll, eine größere Bremse zu verbauen? So toll ist der 25i nun auch wieder nicht.

    Wenn am Tuning was sinnvoll ist, ist es wohl eine bessere Bremse. Mehr Sinn als 99% der anderen Maßnahmen. Und besser Aussehen tut es auch noch....
     
  10. DaveED

    DaveED Papa Schlumpf

    Dabei seit:
    03.09.2012
    Beiträge:
    8.486
    Zustimmungen:
    801
    Ort:
    Erding
    Baujahr:
    03/2016
    Vorname:
    Dave
    Wenn interessiert denn das?
    Immer diese gequatsche...jeder redet von dem was auf dem Tacho steht. Sorry...

    +1
    Genau so seh ich das auch...:daumen:

    Aber Hauptsache jeder baut sich andere Spoiler etc hin. Dann womöglich noch ne Leistungssteigerung...
    An die Bremsen denken nur die wenigstens!
     
  11. slg60

    slg60 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.03.2014
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Ist doch völlig egal ob man nun von den gelogenen Tacho Werten spricht oder von den reellen Geschwindigkeiten, das Verhältnis bleibt dasselbe. Fakt ist das bei normaler bis sportlicher Fahrweise bei Serienleistung weder ein 125i geschweige denn ein 120d eine andere Bremsanlage benötigt!

    Bei einer Leistungssteigerung sollte man sich sicherlich Gedanken über eine andere bremse machen, aber nicht wenn dort die Endgeschwindigkeit kaum berührt wird (Diesel).
    Fakt ist, bei den Serienleistungen rechtfertigt nur der Optik Aspekt eine andere Bremse, sicher nicht der "Das Auto wird Sicherer" Aspekt. Man kann natürlich alles machen und es bleibt ja auch jedem selbst überlassen wofür er sein Geld verbrennt :lol:!
     
  12. slg60

    slg60 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.03.2014
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0

    Thema ist es ja auch nicht darüber zu diskutieren welcher nun toller ist.
    Bremsentuning ist sicherlich sinnvoll, aber eben erst wenn zwecks Leistung eine größere bremse von Nöten ist und BMW wird sich wohl überlegt haben welche Bremsen sie bei welchem Fahrzeug verbauen. Und je mehr Leistung, je größer die Bremse.... wird wohl Gründe haben....
    Aus optischen Gründen eine andere Bremse zu verbauen ist wieder was völlig anderes!
     
  13. DaveED

    DaveED Papa Schlumpf

    Dabei seit:
    03.09.2012
    Beiträge:
    8.486
    Zustimmungen:
    801
    Ort:
    Erding
    Baujahr:
    03/2016
    Vorname:
    Dave
    Wir können ja gern mal auf die Bahn gehen und die Bremsen rauchen lassen :mrgreen: Dann wirst schnell merken, das deine normale Bremse bei sportlicher Fahrweise schnell an ihre Grenzen kommt.

    Und ein 125i ist nem 120d nicht unbedingt überlegen...

    Weg fahren wirst mir nicht...
    Aber was weiß ich schon :mrgreen:

    Und keine Ahnung warum sich manche, die eben gern etwas sportlicher unterwegs sind, die PP Bremsanlage einbauen?! Nur Optik? Ich bezweifle es. Aber gut...jeder hat seine eigene Meinung.
    Meine persönliche Meinung ist, das ein Bremsenupgrade nie verkehrt ist!

    ACHSO...da gabs mal nen recht interessanten Bericht darüber, das bei den meisten Herstellern die Bremsen völlig unterdimensioniert sind...
    Einzig und Allein geht bei Porsche die Bremse von Anfang an mit in die Entwicklung eines Fahrzeuges ein...ich schau mal ob ich das finde...
     
  14. DaveED

    DaveED Papa Schlumpf

    Dabei seit:
    03.09.2012
    Beiträge:
    8.486
    Zustimmungen:
    801
    Ort:
    Erding
    Baujahr:
    03/2016
    Vorname:
    Dave
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 jack_daniels, 26.09.2014
    jack_daniels

    jack_daniels 1er-Profi

    Dabei seit:
    08.09.2011
    Beiträge:
    2.044
    Zustimmungen:
    48
    Ort:
    Schaffhausen
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2015
    Vorname:
    Daniel
    Leute chillt mal, ihr wisst doch gar nicht, was ihn der Bremsenspass kosten wird.
    Eventuell hat er eine 335i Bremse günstig auf Ebay geschossen oder hat selbst eine rumliegen.

    Was Bremsleistung mit Motorleistung zun tun hat, ist mir übrigens ein absolutes Rätsel.
    Wenn aus 200 km/h gebremst wird, hat das doch gar nix damit zu tun, wie schnell man auf die 200 km/h gekommen ist. :eusa_doh:

    Klar, eine höhere Leistung bedeutet eine höhere mögliche Endgeschwindigkeit, das heisst die 25i Bremse muss das Fahrzeug aus 250 km/h bremsen können und den 116i z.b. "nur" aus 220 km/h.
    Die maximal mögliche Geschwindkeit und das Fahrzeuggewicht sind die einzigen Faktoren, die bei der Bremsenwahl seitens Hersteller zählen.

    Das ist mit ein Grund, warum man sich auf die 250 km/h Begrenzung geeinigt hat.
     
  17. DaveED

    DaveED Papa Schlumpf

    Dabei seit:
    03.09.2012
    Beiträge:
    8.486
    Zustimmungen:
    801
    Ort:
    Erding
    Baujahr:
    03/2016
    Vorname:
    Dave
    Ich habe diesbezüglich schon was geschrieben:

    Das kann jeder halten wie er will. Hab nicht gesagt das die Bremse schlecht ist. Aber eins sollte klar sein...mehrere starke Bremsungen aus Höchstgeschwindigkeit macht die Standardbremse einfach nicht mit.
    Und das ist einfach der kleine aber feine Unterschied. Die große Bremse kannst einfach etwas mehr belasten. Wo die 300er Scheibe aufgibt ist die 348er Scheibe grad warm geworden...übertrieben gesagt.
     
Thema: 335i E90 Bremsanlage VA am E87 120d vFL
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 348 mm bremse in e87

    ,
  2. 120d auf 335i bremse umbauen

    ,
  3. 335i bremssattelhülsen

    ,
  4. bmw e87 große bremse
Die Seite wird geladen...

335i E90 Bremsanlage VA am E87 120d vFL - Ähnliche Themen

  1. Suche Spiegelkappe rechts 118d E87

    Suche Spiegelkappe rechts 118d E87: Hallo, ich suche eine rechte Spiegelkappe für meinen 118d. Am Besten in Spacegrau, wenn nicht ist auch nicht so schlimm, dann muss ich sie noch...
  2. [E87] Geräusche 118d e87 vfl 122PS

    Geräusche 118d e87 vfl 122PS: Servus, ich hoffe ihr könnt mir helfen. Mein 1er gibt sehr auffällige und laute Geräusche von sich, die offensichtlich vom hinteren...
  3. Tachonadeln und Tachoscheiben e90 High !!!EILT!!!

    Tachonadeln und Tachoscheiben e90 High !!!EILT!!!: Guten Abend @all... Ich suche ganz dringend noch 4x durchgehende Tachonadeln und am auch diese Scheiben wie auf dem Bild zu sehen sind NUR EBEN...
  4. E87 118d - welche Reifengröße ist optimal

    E87 118d - welche Reifengröße ist optimal: Hallo, aktuell fahre ich auf meinem 118d zwei Reifensätze (Sommer/Winter) jeweils auf Stahlfelge, aber das soll sich ändern. Beides sind rft...
  5. 120d/123d E81/E87LCI mit Sportsitzen, Schiebedach

    120d/123d E81/E87LCI mit Sportsitzen, Schiebedach: Hallo, ich such schon seit Wochen verzweifelt einer ordentlichen 1er-Diesel für mich und erweitere meine Suche nun auch auf Privat und damit...