335d oder 335i für die sichere Zukunft?

Dieses Thema im Forum "Laberecke" wurde erstellt von scubafat, 13.01.2008.

  1. #1 scubafat, 13.01.2008
    scubafat

    scubafat 1er-Fan

    Dabei seit:
    25.04.2007
    Beiträge:
    527
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    In dieser Woche will ich mal die schicken Dreitürer 335i und 335d probe fahren.

    Eigentlich ist ja die Frage, wo geht es in Deutschland mit der Umweltpolitik hin. Kaufe ich den Diesel, dann denken die sich eine Dieselstrafsteuer aus, oder kaufe ich den Benziner, dann kommt eine Hubraumstrafsteuer oder Ähnliches.

    Das das Fahrzeug min 3 bis 5 Jahre bei mir bleiben soll, weiß ich nicht so richtig, was ich machen soll.
    Gefahren wird das Auto max 15 000 km im Jahr. Vor dem Hintergrund wäre auch ein 335i gut.
    Also was würdet ihr denn sagen, wo der Zug hingeht in Deutschland?

    PS. Mein 118d bleibt natürlich auch :D
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 funkydoctor, 13.01.2008
    funkydoctor

    funkydoctor 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    21.05.2007
    Beiträge:
    3.676
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wiesbaden
    Beides sind völlig übermotorisierte und unvernünftige Geldverbrenner!

    Dann wäre ich auch so konsequent und würde mir den Benziner leisten - bei der geringen Laufleistung sicher auch die "wirtschaftlich richtige" Entscheidung.


    Gruß
     
  4. #3 -The-Game-, 13.01.2008
    -The-Game-

    -The-Game- 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    02.06.2007
    Beiträge:
    1.393
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    nähe Frankfurt/Main
    würde ich genau so machen. ganz eindeutig 335i

    bei der jahresfahrleistung von "nur" 15.000km spricht nicht mehr wirklich viel für den diesel, da der 335d nicht wirklich mit 5 oder 6 litern zu bewegen sein wird (rechne mal lieber mit 10l und das, wo der dieselpreis in naher zukunft laut vieler expertenmeinungen auf einem level mit dem super-preis kommen wird, wie das ja letztes jahr schon mal kurzfristig der fall war) und der vorteil des besseren durchzugs, den diesel normalerweise gegenüber ihren benzinerpendants haben auch gegenüber dem 335i nicht zum zuge kommen wird, da der 335i ohne ende geht.

    da du dir ohnehin etwas "unvernünftiges" :D holen willst, hol den 335i, da hast du einen meiner meinung nach noch etwas besseren motor drinnen, den du auch mal schön ausdrehen kannst und der einen schönen klang produziert...wobei: eigentlich ist der motor ja auch fast egal bei einem e92 (das wird es doch, oder das cabrio e93?), das ist ohnehin ein bildschönes auto... :!:

    ps: 3 liter hubraum bei einem sauberen benziner wird dich in sachen steuererhöhungen in zukunft wahrscheinlich weniger hart treffen als ein solch stark motorisierter diesel, wer weiß, was dort steuertechnisch noch auf uns zukommt... :roll: ...das ist ja alles noch in der schwebe.

    grüße
     
  5. #4 scubafat, 13.01.2008
    scubafat

    scubafat 1er-Fan

    Dabei seit:
    25.04.2007
    Beiträge:
    527
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Der Umwelt zu liebe, verkaufe ich dafür ja auch meinen Porsche und das Saufschwein MINI GP :roll:
     
  6. #5 Pfälzer, 13.01.2008
    Pfälzer

    Pfälzer 1er-Profi

    Dabei seit:
    21.11.2005
    Beiträge:
    2.281
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Bei Mainz
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Vorname:
    Josef
    Du solltest Dir mal Gedanken über einen Gasumbau machen.
    Rechnet sich vielleicht :wink:
     
  7. #6 Der_Franzose, 13.01.2008
    Der_Franzose

    Der_Franzose 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    1.977
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Strasbourg
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Na ja, wenn euer Statt so blöd ist wie bei uns und nur die "C02" berücksichtigt, dann ist es besser den 335d zu nehmen.

    Aber ich bin mit einem 635d schon mal gefahren und war vom Motor irgendwie enttäuscht: "Diesel"-Sound und das Drehmoment habe ich nicht gespürt....

    Also mit dem Benziner hast Du mehr spass, und bei 15000 km pro Jahr: nimm Ihn !!! :D
     
  8. YT

    YT 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    25.04.2006
    Beiträge:
    3.441
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Porsche und Mini GP vs 335i ?!

    Wie bist Du den drauf? Der Mini GP ist die absolute Landstraßensau. Perfektes Spassauto! Und der Porsche ist ein super allrounder wenn es ein 911er ist. Würde nie einen Porsche mit einem 335i ersetzen. Was soll das bringen?
     
  9. #8 scubafat, 13.01.2008
    scubafat

    scubafat 1er-Fan

    Dabei seit:
    25.04.2007
    Beiträge:
    527
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Den Porsche habe ich jetzt 4 Jahre und den GP 1 1/2 Jahre und es soll einfach aus zwei Autos eins gemacht werden. Da kam mir die Idee, dem neunen M3 mal genauer anzuschauen. Aber da ist der der Verbrauch so hoch, wie vom GP und Porsche zusammen. Also war das mit dem M3 eine Totgeburt.
    Nun war ich letzte Woche mal in München in der BMW Welt und mein Weib hat sich in das schicke 3er 3Türer Modell von BMW verliebt.

    Aber es ist nur mal so eine Idee und nicht ist spruchreif.

    Also mich drängt nichts. Außerdem bin ich ja noch nicht mal probe gefahren. Da muss es "klick" machen. Sollte das nicht der Fall sein, dan geht garnichts und es bleibt wie es ist.


    :lol:
     
  10. #9 xianlux, 13.01.2008
    xianlux

    xianlux 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.11.2007
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Luxemburg
    sowohl 335i als auch 335d passen nicht in zur Frage sichere Zukunft? Beides verschlucken unsinnig viel Sprit wenn weniger solche Spritschlucker auf dem Markt wären würden die Spritpreise weniger schnell ansteigen was dein Thread wieder überflüssig machen würde...
     
  11. YT

    YT 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    25.04.2006
    Beiträge:
    3.441
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Die Spritpreise steigen auf Grund von Spekulationen. Der Durchschnittsverbrauch fällt schon seit einiger Zeit :roll:
     
  12. #11 funkydoctor, 13.01.2008
    funkydoctor

    funkydoctor 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    21.05.2007
    Beiträge:
    3.676
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wiesbaden
    Ich verstehe die Logik dahinter zwar nicht!

    Aber mit einem hat er recht...die Überschrift hat schon einen Hang zur Lächerlichkeit ;)
     
  13. #12 -The-Game-, 13.01.2008
    -The-Game-

    -The-Game- 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    02.06.2007
    Beiträge:
    1.393
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    nähe Frankfurt/Main
    ich denke mit einem so sauberen 3l-benziner aus dem jahre 2008 wie im 335i ist man zumindest steuer-/abgabentechnisch auf der einigermaßen sicheren seite.

    vom spritverbrauch bei den in zukunft sicherlich noch steigenden preisen mal abgesehen, aber das muß jeder käufer eines hochmotorisierten benziners selbst wissen und in kauf nehmen... :roll:
     
  14. #13 scubafat, 13.01.2008
    scubafat

    scubafat 1er-Fan

    Dabei seit:
    25.04.2007
    Beiträge:
    527
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Was kann man daran nicht verstehen, dass man statt drei, nur noch zwei Autos haben möchte. Eine ist mein Firmenwagen und einen fährt mein Frauchen.
    Aber nun nochmals zum Verständnis, zwei Menschen und drei Auto ist mir Platzmäßig zu viel.
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. YT

    YT 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    25.04.2006
    Beiträge:
    3.441
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Dann nimm doch n 320i ? Oder n 325i ? :wink: :D Diese Fahrzeuge sind schon eher eine Kostenreduktion.

    Ich glaube das ist es was uns stutzig macht :wink:
     
  17. #15 scubafat, 13.01.2008
    scubafat

    scubafat 1er-Fan

    Dabei seit:
    25.04.2007
    Beiträge:
    527
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Ich möchte nur nicht langfristig für einen Wagen (der immer noch Spass bereiten soll) nicht mehr Unterhalt zahlen, als ich jetzt für die beiden habe, die ich abgeben möchte. Ein 320i will ich nicht. Es soll kein Vernunftauto sein, dennoch bezahlbar. Eine Familiennutte habe ich ja, den 1er.

    Bin ja schon von meinem Plan weg, den neuen M3 zu nehmen. Somit bewege ich mich ja schon im normalen Preisbereich wenn ich mir die heutigen Preise so ansehe.
     
Thema:

335d oder 335i für die sichere Zukunft?

Die Seite wird geladen...

335d oder 335i für die sichere Zukunft? - Ähnliche Themen

  1. Zukünftiger 118d Fahrer

    Zukünftiger 118d Fahrer: Servus, ich bin der Ralf, bin 17 Jahre alt und wohne i.d.N. vom Ammersee in Oberbayern. Glücklicherweise darf ich wenn ich 18 bin den 1er meiner...
  2. Auspuffblenden M135i, M235i, 335i, 435i

    Auspuffblenden M135i, M235i, 335i, 435i: Suche entsprechende Blenden. Maximal 45€/paar - müssen also nicht neuwertig sein.
  3. M Lenkrad aus E91 335i.

    M Lenkrad aus E91 335i.: Verkaufe fast neues M Lenkrad aus einem 335i E91. 10TKM Verbaut danach Umbau auf Performance. 300 € VB
  4. [Verkauft] COBB v3 BMW N55 - 135i/335i E-Serie bis 03/12

    COBB v3 BMW N55 - 135i/335i E-Serie bis 03/12: Verkaufe einen COBB Accessport v3 für BMWs mit N55 Motor vor Baujahr 03/12. Ab diesem Zeitpunkt wurde ein anderes Steuergerät verbaut und da...
  5. <Josechuy e92 335i coupe

    <Josechuy e92 335i coupe: Hallo an alle: Da ich dieses Forum besser als jeder andere E reihe Forum finde, präsentiere ich mein baby hier. Es ist ein 2013 335i e92...