3000km BMW F20 118i Sportline - ein kleiner Bericht...

Dieses Thema im Forum "Allgemeines zum BMW 1er F2x" wurde erstellt von holger2811, 12.05.2012.

  1. #1 holger2811, 12.05.2012
    holger2811

    holger2811 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    02.01.2009
    Beiträge:
    1.012
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Lauffen am Neckar
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Hallo,

    seit Ende März fahre ich jetzt den BMW F20 118i Sportline und durch einige längere Strecken etc. habe ich die 3000km so gut wie geschaft, ca. 15 fehlen noch...


    Motor:

    Der kleine 1.6l Turbo geht im unteren Bereich echt genial, reicht vollkommen um überall im Verkehr mitzuschwimmen und auch mal ein Überholmanöver ist überhaupt kein Problem, klar, ist kein Motor mit über 200 PS, aber trotzdem, sehr gut zum fahren.

    Der Verbrauch ist bei meiner durch einige Kurzstrecken geprägten Fahrweise und meistens im Sportmodus kanpp über 8l, für 170PS und das Gewicht wirklich akzeptabel.

    Was mich ein wenig enttäuscht ist dass der Motor wieder wartungsaufwändiger ist wie der alte 118i, man muß wieder die Motorhaube aufmachen und den Ölstand kontrollieren, beim alten 118i ging das elektronisch. Also ein kleiner Rückschritt.

    Fahrwerk/Lenkung

    Ich habe Standardfahrwerk + var. Sportlenkung. Am Anfang war das alles ein wenig Gewöhnungsbedürftig, der E87 war wesentlich härter gefedert und die var. Sportlenkung erfordert auch ein wenig Gewöhnung. Aber man lernt es nach ca. 500km zu schätzen, er liegt sauberer auf der Straße und ist angenehmer zu fahren wie ein E87

    Mit aktiviertem Sportmodus ist die Lenkung sehr angenehm sportlich, das gefällt mir

    Karroserie

    Ich persönlich fand den F20 schon bei der Vorstellung schön, als der X1 rauskam dachte ich schon "die Front würde einem 1er stehen" und eine ähnliche kam mit dem F20 auf den Markt. Nicht mehr so "brav" rund wie beim E87, richtig schön bullig :icon_smile:

    Das Heck ist jetzt nichts besonderes, aber mit den Rückleuchten vom Xenon-Paket macht es schon was her :)

    Außerhalb des Forums kommt der F20 übrigens sehr Positiv an. Vor allem die Front.

    Die Qualitätsanmutung ist sehr gut, überall sehr sauber verarbeitet.

    Innenraum

    Auch hier absolut sauber verarbeitet, ich habe ja graue Akzente und Alu Feinschliff. Ich bin mit der Entscheidung immer noch zufrieden. Der Klavierlack von der Sportsline hat mir weniger zugesagt.

    Die Sportsitze sind sehr bequem, im Gegensatz zum E87 mit Seriensitzen bekomme ich keine Rückenschmerzen. Ich habe aber auch die Lordosenstützen geordert, diese sind bei empfindlichem Rücken absolut empfehlenswert.

    Ansonsten, auch alles schön sauber verarbeitet und hochwertige Materialien.

    Infotainment

    Ich habe Radio Pro mit Hifi-System und der kleinen Freisprecheinrichtung, für mich ist das ganze völlig ausreichend. Der Klang der Anlage ist sauber, der Empfang für FM in Ordnung und die Bedienung dank IDrive sehr einfach für jemanden der schon einen BMW mit dem System hatte.

    Beleuchtung

    Ich habe das Xenon-Paket mit den dynamischen Xenon-Scheinwerfern, sehr hohe Reichweite und gute Ausleuchtung. Genial daran ist dass sich je nach Geschwindigkeit der Lichtkegel anpasst. Auf der Autobahn wird z.B. der Lichtkegel sehr lang und ist schon mit Fernlicht vergleichbar, in der Stadt eher breit.



    Bisher sind bei mir zum Glück noch keine Probleme aufgetreten, hoffentlich bleibt das so. Wenn der die vorgesehenen 3 Jahre und ca. 50000km so fährt wie im Moment bin ich sehr zufrieden, klar, ein paar Kleinigkeiten findet man immer, aber das ist normal.

    Zum Glück habe ich übrigens das Schiebedach geordert, im Vergleich zum Vorführwagen wertet es den Dachhimmel sehr stark auf.

    hier nochmal meine Ausstattung:

    Hier noch ein paar Fotos:

    https://www.disk.dsl.o2online.de/FTxnYxp/1er/f20/?a=_nL99QW_nRU
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 JayJay125D, 12.05.2012
    JayJay125D

    JayJay125D 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    18.03.2010
    Beiträge:
    3.232
    Zustimmungen:
    98
    Ort:
    Wanne-Eickel
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2012
    Vorname:
    Georg
    Schicke Farbe. wünsche dir auf den noch geplanten 47015 km weiterhin viel Freude mit dem Neuen.
     
  4. #3 ziboy84, 12.05.2012
    ziboy84

    ziboy84 1er-Profi

    Dabei seit:
    29.12.2008
    Beiträge:
    2.440
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F21)
    das liest sich alles ganz hübsch...

    2 fragen, wieviel genehmigt er sich, wenn du auf der AB zwischen 140 und 180 fährst?

    erreicht er die höchstgeschwindigkeit oder ist er wie die diesel abgeregelt?

    ich habe derzeit ein sehr interessantes leasingangebot vorliegen, muss mich bis montag entscheiden, habe aber bei 40.000km im jahr noch etwas bauchschmerzen wegen des spritverbrauchs....habe es mal zum 118dA gegengerechnet und bin beim 118i wegen des günstigeren leasings und weniger steuer/versicherung etwa 2ct. pro km teurer (über die 24 monate leasing eigentlich zu vernachlässigen, wenn denn meine annahmen zum verbrauch stimmen)....
     
  5. #4 holger2811, 12.05.2012
    holger2811

    holger2811 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    02.01.2009
    Beiträge:
    1.012
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Lauffen am Neckar
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    jayjay123d,

    danke

    ziboy84,

    kann ich im Moment gar nicht sagen, die ersten 2500km konnte ich eh "nur" 160 fahren wegen dem Einfahren und die letzten 500km konnte ich Verkehrs- oder Wetterbedingt bisher nur 200 fahren, ich werde entweder zu alt oder meine Autos werden zu schnell, früher hätte ich es mir nie nehmen lassen die VMax bei einem neuen Auto zu testen aber damals waren das ja auch nur 170-190 :lol: Und 225 zu fahren ist im Moment nicht sooo oft möglich.

    Über den Verbrauch kann ich leider auch nichts sagen, ich bin neulich mal eine Strecke auf der Autobahn ca. 200km weit gefahren, allerdings oft Baustellen und Tempo 120, da sind dann meine "Ausraster" mit manchmal 160-200 nicht so sehr ins Gewicht gefallen, waren dann am Ende ca. 8,5l, aber das schnelle hat das langsame eben ausgeglichen, ein Benziner säuft normalerweise bei hohen Geschwindigkeiten.
     
  6. #5 ziboy84, 12.05.2012
    ziboy84

    ziboy84 1er-Profi

    Dabei seit:
    29.12.2008
    Beiträge:
    2.440
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F21)
    schade, ich hatte bei den beiden 118i probefahrten (jedes mal das identische fahrzeug) 2 völlig konträre eindrücke....einmal wirklich sparsam und beim 2. mal (es war mitten im winter) um die 9,5liter, was sich nun aber so gar nicht mit Spritverbrauch berechnen und Autokosten verwalten - Spritmonitor.de deckt, da steht der mit dem höchsten verbrauch bei kanpp über 8,5litern...
     
  7. #6 jdclayton, 12.05.2012
    jdclayton

    jdclayton 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.07.2008
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal
    Fahrzeugtyp:
    118i
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    12/2011
    Bewege meinen 118iA im Schnitt bei 90% Stadt, Rest AB mit 8,5 . AB 140-170 irgendwas mit 7,5/8. Genaue Zahlen hab ich dazu nicht :)
     
  8. #7 ziboy84, 13.05.2012
    ziboy84

    ziboy84 1er-Profi

    Dabei seit:
    29.12.2008
    Beiträge:
    2.440
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F21)
    das liest sich ja insgesamt nicht schlecht....

    was macht das stoßdämpferklappern?
     
  9. #8 jdclayton, 13.05.2012
    jdclayton

    jdclayton 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.07.2008
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal
    Fahrzeugtyp:
    118i
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    12/2011
    Hab das M Sportfahrwerk drin und gar kein klappern gehabt. Sowohl bei 0 oder 25 Grad.
     
  10. #9 holger2811, 15.05.2012
    holger2811

    holger2811 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    02.01.2009
    Beiträge:
    1.012
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Lauffen am Neckar
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    lol, ich glaube ich werde echt alt ;)

    Vorhin kurz beim Mac gewesen und direkt daneben ist die Autobahnauffart und ich dachte "hmm, eigentlich könnte ich jetzt ein paar KM über die A81 Richtung Würzburg und mal testen wo der Begrenzer ist" und was war:

    Auf die Autobahn, bis 210 war alles kein Problem, aber dann ständig wegen irgendetwas langsamer werden müssen, mal sind 2 Autos direkt hintereinander auf der rechten Spur gewesen, früher hätte mich das nicht interessiert, da wäre ich einfach mit Vollgas vorbei, aber mittlerweile habe ich wohl meinen jugendlichen Leichtsinn verloren und gehe bei so Sachen schon vom Gas ;)

    Oder meine Autos werden eben einfach so schnell dass man die Topspeed einfach nur noch ganz selten fahren kann, ich habe es lt. Tacho auf 225 geschaft ohne dass ein Begrenzer gekommen ist aber den Begrenzer konnte ich leider nicht testen.
     
  11. #10 jdclayton, 16.05.2012
    jdclayton

    jdclayton 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.07.2008
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal
    Fahrzeugtyp:
    118i
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    12/2011
    Ich meine dass meiner laut Tacho bis 230 ging, der iA fährt ja "nur" 222 :) hab aber nicht genau hingeschaut, hab bei 220 wichtigere Dinge zu tun :D Kaffee trinken, Zeitung lesen etc... :)
     
  12. #11 luk_nuts, 17.05.2012
    luk_nuts

    luk_nuts 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.02.2012
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Genève
    Fahrzeugtyp:
    118i
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    04/2012
    Mein 118iA lief 230 laut Tacho. Sind wohl dann die 222 in echt ;)
     
  13. deftl

    deftl 1er-Guru

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    8.125
    Zustimmungen:
    191
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    nicht bei 215 eingebremst? ist der 222 nach fahrzeugschein?

    gruss
     
  14. #13 Apollon_69, 17.05.2012
    Apollon_69

    Apollon_69 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    15.03.2012
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118i
    Bin die Tage Autobahn gefahren und wollte mal schauen,was da von der Geschwindigkeit so geht. Bin bis 220 gekommen. Musste dann aber auch wieder vom Gas,da so eine Schnarchnase vor mir war. Bin mir aber auch nicht sicher,ob da noch mehr an Geschwindigkeit gekommen wäre. Habe 225-245 Mischbereifung auf dem Wagen. Ich denke,dass die Runflat in dieser Größe schon ziemlich schwer sind und das Auto dadurch etwas langsamer machen. Oder liege ich da mit meiner Annahme falsch?...
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 luk_nuts, 17.05.2012
    luk_nuts

    luk_nuts 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.02.2012
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Genève
    Fahrzeugtyp:
    118i
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    04/2012
    Ich habe keine Einbremsung feststellen können!
     
  17. #15 jdclayton, 17.05.2012
    jdclayton

    jdclayton 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.07.2008
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal
    Fahrzeugtyp:
    118i
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    12/2011
    222 ist Fahrzeugschein eingetragen. Sind es auch so meine ich, hab halt wie schon gesagt kein anderes Navi mal dran gehalten :)
     
Thema: 3000km BMW F20 118i Sportline - ein kleiner Bericht...
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw 118i f20 motor

    ,
  2. bmw f20 sport line

    ,
  3. bmw f 20 118i sportline

    ,
  4. 118i f20 motor,
  5. bmw 1er sportline Fahrwerk ,
  6. bmw 118i f20 gewicht,
  7. f20 ausstattung sportline,
  8. bmw f20 sportlich,
  9. sportline bmw 118i,
  10. bmw 118i f20 170 ps leistungsgewicht ,
  11. sportline f20 ,
  12. bmw 1er sport line
Die Seite wird geladen...

3000km BMW F20 118i Sportline - ein kleiner Bericht... - Ähnliche Themen

  1. BMW M135i F21 Heckantrieb / Navi Prof,...

    BMW M135i F21 Heckantrieb / Navi Prof,...: Hallo zusammen, ich spiele mit dem Gedanken meinen M135i abzugeben da ich eventuell neue Pläne habe. Viele von euch werden das Auto...
  2. Wie oft wascht ihr euren kleinen 1er?

    Wie oft wascht ihr euren kleinen 1er?: Also ich jedes Wochenende, außer wenn ich es mal nicht schaffe. Natürlich immer schön mit Hand.. :mrgreen:
  3. [Verkauft] Original BMW Performance LLK

    Original BMW Performance LLK: Verkaufe meinen Performance Ladeluftkühler aus meinem 123d da ich auf Wagner LLK umsteige. LLK ist 2 Jahre alt und hat ca. 12 Tkm runter. Mein...
  4. 1er F20 LCI Nebelscheinwerfer austauschen

    1er F20 LCI Nebelscheinwerfer austauschen: Hallo Zusammen! Ich würde gerne bei meinem 1er F20 LCI die Nebelscheinwerfer austauschen. Im Moment sind die Standard von BMW eingebaut...
  5. BMW 116d Tuning äußere Karosserie auf Urban Line (Schwarz)

    BMW 116d Tuning äußere Karosserie auf Urban Line (Schwarz): Moin Moin! Seit ca. einem Monat bin ich ganz stolzer Besitzer eines BMW 116d in schwarz. Habe lange nach dem passenden Auto zu einem maximal...