3 Wochen alter 1er und der Lack sieht aus...

Diskutiere 3 Wochen alter 1er und der Lack sieht aus... im Pflege Forum im Bereich Allgemeines zu den 1er BMW Modellen; Hallo zusammen, ich habe bereits sehr viel im Forum gestöbert, aber scheinbar hat niemand bis dato das selbe Problem, wie mein neuer 1er....

  1. #1 hackl77, 29.07.2009
    hackl77

    hackl77 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    16.05.2009
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aachen
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Hallo zusammen,

    ich habe bereits sehr viel im Forum gestöbert, aber scheinbar hat niemand bis dato das selbe Problem, wie mein neuer 1er.

    Ich habe meine Wagen nun knapp 3 Wochen und bin in der Zeit relativ viel Autobahn gefahren... 2000 km.
    ...Was passiert zu dieser Jahreszeit, ich habe reichlich Insekten und sonstiges Kleingeflügeltier an meinen Außenspiegeln und der Frontstoßstange gesammelt. Wohl gemerkt, ich rede nicht von Steinschlägen!!!
    Nun wollte ich den Friedhof normal beseitigen und musste mit Entsetzen feststellen, dass fast jedes Tier so in den Lack eingefressen ist, dass ich es mit normaler Reinigung nicht mehr wegkriege!!! Ich habe überall eingefressene Schimmerfleken/Schatten...

    Was nun???

    Ich habe es sogar mit Politur für Neuwagen versucht, die Flecken bleiben...

    Ich bin um jeden Rat dankbar...

    LG
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Loomy

    Loomy 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.01.2009
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    0
    :sinnlos:
     
  4. #3 Schweizer 1er, 29.07.2009
    Schweizer 1er

    Schweizer 1er 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.07.2009
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rorschach ( Schweiz )
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Sandro
    Probiersmal mit :
    Paint Rubber ™ Set
    Paint Rubber ist eine Knetmasse, die Ablagerungen auf der Lackoberfläche schonend entfernen kann, ohne diese anzugreifen (z.B. Sprüh- und Farbnebel, Rostflecken usw.). Bildet die Grundlage für eine feine, glatte Lackoberfläche und kann vor Cleaner Fluid angewendet werden (spart Mühe und Zeit).

    mailto:sales.ch@swizol.com das ist aber die Schweizer Adresse probiers mit DE
    Gruss
     
  5. #4 hackl77, 29.07.2009
    hackl77

    hackl77 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    16.05.2009
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aachen
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Ich habe bereits versucht Fotos zu machen, leider schaffe ich es mit meiner einfachen Kamera nicht, das Ausmaß des Sache zu zeigen...

    Ich versuche es nochmals näher zu Beschreiben:

    Wenn ich die Tiere vorsichtig (mit vorherigem Einweichen) entferne, dann sieht der Untergrund aus, wie oberflächlich eingebrannte Vogelscheiße...
    Es ist nur im Klarlack und wirft augenscheinlich Riefen nach oben, d.h. der Klarlack ist darunter aufgerauht. Bis dato habe ich nach meiner Abholung noch keine Wäsche, kein Wachs oder sonstige Pflegeprodukte aufgetragen...

    Anmerkend möchte ich sagen, dass das Fahrzeug auch nicht lange in der prallen Sonne gestanden hat...

    Ich habe bereits gelesen, dass es Knete oder sonstige Produkte im Handel gibt (Eiweißlöser), welche Insekten einfacher entfernen.
    Das kenne ich auch von meiner vorherigen Autos, aber die Rückstände im Lack sind das Problem...
     
  6. TomZ

    TomZ 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    4.815
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz, Österreich
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Thomas
    Spritmonitor:
    neuer Wagen:
    1. Heimfahren oder zum Profi
    2. Versiegeln
    3. herumfahren
    4. am gleichen Tag Insektenreste entfernen (2-3 Euro in den Sprühlanzenautomat)

    mit dieser kleinen Anleitung wirst auch du dein Glück finden ;)
     
  7. lisped

    lisped 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.03.2009
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    0
    Ehrlich gesagt, selber Schuld. Wer sein Auto 3 Monate und 2000km lang nicht wäscht, der braucht sich auch nicht wundern. Denn mit regelmäßigen Wäschen und einer ordentlichen Versiegelung wär das nicht passiert.
     
  8. #7 doug1987, 30.07.2009
    doug1987

    doug1987 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    18.10.2008
    Beiträge:
    1.311
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Oberfranken
    Es waren 3 Wochen nicht Monate
     
  9. #8 hackl77, 30.07.2009
    hackl77

    hackl77 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    16.05.2009
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aachen
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Also,

    ich bin froh, dass man hier so schnell eine Antwort erhält...

    Scheinbar sind die BMW Lacke so empfindlich, dass man nach Autobahnverkehr nicht erst den Arbeitsplatz aufsucht, sondern den Putzeimer herausholt... Ist das wirklich normal bei einem PREMIUM Fahrzeug für über 38000 Euro???? Wir brauchen nicht über Vogelkot zu diskutieren... Aber nun auch Insekten...
    Also, die Versiegelungen die ich kenne, schützen nicht extrem viel vor Einbrennen im Lack, mir ist nur bekannt, dass sie wasserabweisend sind....

    Weiterhin ist ein 3 Wochen alter Neuwagen nicht von BMW selber versiegelt???
     
  10. SoL81

    SoL81 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.09.2008
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Also ich kenn das auch hab nach 6 Monaten mein Auto mal richtig Sauber gemacht, nachdem ich mich hier im Pflege-Forum mal schlau gemacht habe.

    ich klann dir volgendes empfehlen.

    http://www.1erforum.de/viewtopic.php?t=18880


    Das ist zwar verdammt viel arbeit aber es hat sich echt gelohnt.
    Ich kann nur sagen, danach konnt ich die Fliegen usw. ganz einfach mit dem Hochdruckreiniger absprühen.
    Hällt jetzt seit locker 3,5 Mon. und solangsam merk ich das daß Wachs nachlässt aber der Glanz ist immer noch da.
    Und das Wachs auftragen ist echt Easy gewesen.
    Ach ja und es gibt nichts besseres als diese Reinigungsknete das ist echt genial.
     
  11. TomZ

    TomZ 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    4.815
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz, Österreich
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Thomas
    Spritmonitor:
    Das ist normal... die heutigen Wasserbasislacke kannst halt nicht mit den alten Lösungsmittellacke vergleichen... Premium hin oder her... unseren alten 300 SL wäscht niemand, das ganze Jahr nicht, nicht versiegelt, gar nix... und wennst einmal wäscht schaut der fast aus wie neu...

    Deshalb musste gut verisegeln, das hilft, glaub uns... und Fliegen immer am gleichen Tag abwaschen, damit sie erst gar nicht antrocknen können...
     
  12. #11 JohannesK., 30.07.2009
    JohannesK.

    JohannesK. 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    22.06.2009
    Beiträge:
    1.780
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München/Samerberg
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Vorname:
    Johannes/Hansi/Hannes
    Hi, kenn dein Problem aber ich bin in der hinsicht ein sehr genauer Kerl, wenn es um die Sauberkeit des Autos geht. Hier mal eine kleine Auflistung meiner Utensilien für einen Generalputz. :)

    * Meguiars Applicator Lackpads (4 Stück) --> Zum Politur auftragen
    * Meguiars Quik Clay Detailing System ---> Knete mit Sprühmittel zum enfernen von z.B. deinem Problem Insekten

    * Cobra Guzzler Towel, XL (2 Stück) ---> Großes tuch zum abtrocknen ist echt genial das Teil, mein Auto ist trocken ohne es einmal aus zu wringen
    * Meguiar`s Nxt Wash Shampoo ---> für die Schaumwäsche
    * Meguiar`s Microfaser Tücher (4 Stück) ---> zum auspolieren
    * Meguiar`s NXT Tech Protect
    * Prima Paradise Monster Fluffy Microfasertuch

    * Meguiar`s #7 Mirror Glaze (Show Car Glaze)
    * Meguiar`s Deep Crystal Paint Cleaner STEP 1 ---> Nach der Shampoo Wäsche zum richtigen Lackreinigen
    * Meguiar`s Deep Crystal Polish STEP 2 ---> erste Politur nach der richtigen Reinigung mit STEP 1
    * Meguiar`s NXT Tech Wax ---> Zum Wachsen/Versiegeln


    Mit dem Zeug glänzt dein Auto eine lange Zeit :) *meine Meinung*
    und für zwischen durch hab ich den Meguiar`s Speed Detailer zur Enfernung von Insekten und Staub, also wenn ich zuhause ankomme und sehe mehrere Flecken, kurz aufsprühen einwirken lassen und mit einem Microfaser Tuch sauber machen und trocknen, fertig.


    Gruß Johannes
     
  13. #12 hackl77, 30.07.2009
    hackl77

    hackl77 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    16.05.2009
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aachen
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Vielen Dank für Eure tollen Tips...

    habe heute, wie mir empfohlen wurde, alle Insekten entfernt...

    Entsetzen... neben teils beschriebenen Einbrennungen, welchen ich nun mit mühevoller Arbeit durch Lackreiniger und Politur entfernt habe, kamen nach 3000 KM auch schon mehrere Steinschläge zum Vorschein... Ich könnte Ko_tz_!! Ich weiß ich bin auf Kratzer sensibel und empfindlich... Ich fahre extrem vorsichtig und halte massenhaft Abstand... Aber diese Thema ist ja allseits hier im Forum bekannt.

    Ich habe mich beim Ärgern und Polieren an einen Bericht in einer Zeitung erinnert, dass es Spezialisten gibt, die Stoßstange und Motorhaube mit einem besonderen Klarlack zusätzlich Überlackieren. Dieser Lack soll extrem Widerstandsfähig sein... Leider habe ich im Internet nichts gefunden...
    Kennt jemand etwas davon, oder hat es selber machen lassen ...?????

    Weiterhin würden mich Bilder und Erfahrungswerte bzgl. Folieren (der gesamten Front) interessieren. Da ich das M-Paket habe und weiß wie die Front geschwungen ist, kann ich mir nicht vorstellen, dass man die vernünftig einfolieren kann... Hinzu kommen Abstandssensoren und Waschdüsen....

    Schönen Gruß
     
  14. TomZ

    TomZ 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    4.815
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz, Österreich
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Thomas
    Spritmonitor:
    Wenn einer gut folieren kann, dann geht das schon...die Folie hält tatsächlich wirklich gut die Steinschläge fern... hatte ich mal

    Problem sind halt gewisse Formen... da muss man eventuell Stückeln, aber die Folie macht im Prinzip schon viel mit...

    keien Ahnung welche Farbe du hast, aber ein weißer ist natürlich dabei dankbar, da man dann wahrscheinlich Stückelungen nicht sieht...

    mein Ibiza war damals Schwarz Metallic und bei ganz genauer Betrachtung hat man ein bisschen was gesehen ... und zwar bestand die ganze Front aus insgesammt 3 Teilen + extra Motorhaube...

    gefährlich ist beim Folieren nur, dass der Lack noch zu frisch ist... der muss nämlich erst ausdampfen... also die ersten 3 Wochen nach dem Lackieren nicht folieren sonst hast Blasen... keine Ahnung wie lang das genau dauert bis ein Neuwagen nach dem Lackieren den Kunden erreicht...
     
  15. #14 oVerboost, 31.07.2009
    oVerboost

    oVerboost 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    15.976
    Zustimmungen:
    20
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Spritmonitor:
    Diese Folien biete BMW im Original-Zubehör an für eigentlich wenig Geld.
     
  16. #15 Turbo-Fix, 31.07.2009
    Turbo-Fix

    Turbo-Fix 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    01.10.2007
    Beiträge:
    10.879
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Lemgo
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2013
    Vorname:
    Ingo
    willkommen im Club der BMW Lack Hasser :lol:
     
  17. #16 BMWlover, 31.07.2009
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Der Lack ist vielleicht nicht gut, aber dennoch würd mich mir keine Folie oder noch schlimmer so ne schwarze Matte auf die Schürze und Motorhaube machen. Das sieht doch fürchterlich aus...
     
  18. #17 Turbo-Fix, 31.07.2009
    Turbo-Fix

    Turbo-Fix 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    01.10.2007
    Beiträge:
    10.879
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Lemgo
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2013
    Vorname:
    Ingo
    nicht nur fürchterlich sondern auch lächerlich :twisted:
     
  19. #18 BMWlover, 31.07.2009
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    das natürlich auch...
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 oVerboost, 31.07.2009
    oVerboost

    oVerboost 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    15.976
    Zustimmungen:
    20
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Spritmonitor:
    Also so schlimm finde ich den Lack nicht, allerdings hab ich keine Erfahrung mit den älteren Lacken und mein Vorgägnerfahrzeug hab ich nicht so penibel gepflegt.
    Steinschläge sind bei mir nur an der untersten Lippe zu finden, v.a. in der Mitte und da o mass. Aber wer schaut da schon hin?
    Ist mir das erste mal nach 1 Jahr auf der Hebebühne aufgefallen. Who cares? :wink:
     
  22. TomZ

    TomZ 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    4.815
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz, Österreich
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Thomas
    Spritmonitor:
    Haubenbra ist eine an Lächerlichkeit kaum zu überbieten, aber Folie.... hmmm...

    Weil ihr es seid, zeig ich eure meine Tuning-Jugendsünden ... könnte ja selbst schauen, wo ihr die Folie seht und wo nicht... und ob es stört... es handelt sich dabei um eine 3M Steinschlagschutzfolie, verlegt vom Fachmann

    Absichtlich Originalgröße:

    [​IMG]
    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
    [​IMG]

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
     
Thema:

3 Wochen alter 1er und der Lack sieht aus...

Die Seite wird geladen...

3 Wochen alter 1er und der Lack sieht aus... - Ähnliche Themen

  1. [E8x] Rep.-Kabelsatz PDC Stossfänger hinten 1er (61129186278)

    Rep.-Kabelsatz PDC Stossfänger hinten 1er (61129186278): Biete einen neuen Rep.-Kabelsatz PDC Stossfänger hinten 1er (61129186278) an. Preis inklusive Versand 90€ Bezahlart: PayPal
  2. BMW 7160 6 772 024 Hex Nut AHK NEU 1er 3 er 5 er 7er X1 X5 X6

    BMW 7160 6 772 024 Hex Nut AHK NEU 1er 3 er 5 er 7er X1 X5 X6: http://www.ebay.de/itm/282583391771?ssPageName=STRK:MESELX:IT&_trksid=p3984.m1558.l2649 Verkauft werden 6x NEUE Sechskantmuttern (Hex Nut)...
  3. [Verkauft] BMW M Performance Nieren Schwarz 1er F20, 21 (Original BMW)

    BMW M Performance Nieren Schwarz 1er F20, 21 (Original BMW): [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Verkaufe neuwertige Performance Nieren in Schwarz Passend für BMW 1er F20 oder F21 Teilenummern 51712240773 und...
  4. 225/45R17 Winterreifen Alufelgen schwarz, 1er BMW. TOP ZUSTAND!!!

    225/45R17 Winterreifen Alufelgen schwarz, 1er BMW. TOP ZUSTAND!!!: Guten Abend an alle BMW-Fahrer, hier seht Ihr Winterräder der Marke Kleber inklusive schwarze Alufelgen der Marke Dezent!!! (Kleber D 225/45 R 17...
  5. BMW 1er E87 AEZ 16 Zoll Felgen auf Sommerreifen Continental

    BMW 1er E87 AEZ 16 Zoll Felgen auf Sommerreifen Continental: http://www.ebay.de/itm/172775473941?ssPageName=STRK:MESELX:IT&_trksid=p3984.m1558.l2649