225/40 und 255/35-18 auf M261 hat es schon einer eingetragen?

Diskutiere 225/40 und 255/35-18 auf M261 hat es schon einer eingetragen? im Sommerreifen Forum im Bereich Reifen & Felgen am 1er BMW; Hallo, möchte von den Runflat weg und würde gerne - wegen besserer Auswahl und Preise - auf 225/40 und 255/35 ausweichen. Habe hier viel...

  1. jostef

    jostef 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    22.04.2009
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeugtyp:
    120d Cabrio
    Hallo,
    möchte von den Runflat weg und würde gerne - wegen besserer Auswahl und Preise - auf 225/40 und 255/35 ausweichen.

    Habe hier viel gelesen, finde aber zur TÜV-Vorführung keine passenden Unterlagen:
    ... Freigabe der M261 für 225/255
    ... Vergleichsgutachten mit ähnlichen Einpresstiefen
    ...

    Wer kann mir helfen?
    Sonnige Cabriogrüße
    Jostef
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 BMWlover, 23.03.2011
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Du brauchst eigentlich nur das Traglastgutachten (von BMW) und ggf. eine Reifenfreigabe.
     
  4. Fux96

    Fux96 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    13.246
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2007
    Vorname:
    Andy
    Spritmonitor:
    Ist kein Ding, da normale BMW 1er Felgen Größe, haben schon einige eingetragen bekommen!
     
  5. jostef

    jostef 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    22.04.2009
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeugtyp:
    120d Cabrio
    Hallo Fux,
    Das hatte ich auch gedacht... Aber habe noch keine Idee, wie es geht. Der Reifenhändler sieht keine Chance, der Freundliche hat das noch nie gemacht.

    Wenn jemand diese Kombi eingetragen hat, hätte ich gerne ein paar Tips, bevor ich rund € 750,- für neue Reifen ausgebe.

    Wer kann mir helfen?
     
  6. #5 BMWlover, 23.03.2011
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Geh zu nem anderen TÜV´ler...
     
  7. #6 AirBeluga, 23.03.2011
    AirBeluga

    AirBeluga 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.11.2009
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Südeifel
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Ich hatte mir heute beim Reifenhändler testweise 255er Dunlops aufziehen lassen...sie haben mit den 5mm Distanzen geschliffen! :motz:

    Habe nun wieder 245er bestellt. :roll:
     
  8. #7 Sven135i, 24.03.2011
    Sven135i

    Sven135i 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    4.127
    Zustimmungen:
    43
    Ort:
    Hamburg/Berlin
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Vorname:
    Sven
    Warum machst du dann nicht die Distanzen runter?
    Ich wollte beim Reifenwechsel auch auf 225 und 255 wechseln.

    Es gibt doch schon Leute die mit 255er hinten fahren. Das sollte doch gehen.
    Ob mit Dunlop weiss ich leider nicht!
     
  9. ndee

    ndee 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.09.2006
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Andreas
    1. Freigabe vom Reifenhersteller holen, dass du diesen bestimmten Reifen auf Felgen dieser bestimmten Größe fahren darfst. Bei Michelin gibt es das direkt auf der Homepage, bei Continental innerhalb 15min per Email.

    2. Traglastgutachten für diese bestimmte Felge vom Felgenhersteller holen. In diesem Fall BMW, also Email an kundenbetreuung@bmw.de. Kann aber länger dauern und kommt per Post.

    3. Bei der Bank 50€ abheben.

    4. Zum TÜV fahren und eintragen lassen.

    Das wäre der Ablauf im schlechtesten Fall. Bei mir wurde die Reifengröße einfach so eingetragen, ohne dass der Prüfer sich irgendeinen von meinen Zetteln ansah...
     
  10. #9 frankenmatze, 24.03.2011
    frankenmatze

    frankenmatze 1er-Fan

    Dabei seit:
    17.01.2008
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Ich hab´ vorgestern die gleiche Kombi beim TÜV eintragen lassen.
    Hat bei mir allerdings 70€ gekostet, da ich für zwei Reifen keine Reifenfreigabe dabei hatte (zuspät gemerkt, dass vorne andere drauf sind als hinten :) ).
     
  11. #10 daytona900, 24.03.2011
    daytona900

    daytona900 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    09.01.2010
    Beiträge:
    4.589
    Zustimmungen:
    1
    Spritmonitor:
    Das Traglastgutachten bekommst du auch hier! http://www.1erforum.de/felgen/original-bmw-felgen-gutachten-thread-32239-4.html
     
  12. #11 AirBeluga, 24.03.2011
    AirBeluga

    AirBeluga 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.11.2009
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Südeifel
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Hallo Sven,

    da ich das KW V3 drunter habe und dazu müssen Distanzen verbaut werden, da sonst vorne die Räder am Farhwerk schleifen. Da man nicht fahren darf, wenn nur vorne Distanzen montiert wurden, habe ich notgedrungen hinten auch welche drauf. :angry:

    Gerade bekam ich einen Anruf vom Reifendealer...Pirelli hat die 215er nur als P Zero Nero oder als Runflat und die 245 nur als P Zero "ohne Nero" und Runflat!!! :motz:
    Ich möchte echt mal wissen was sich BMW mit dieser shice gedacht hat. Ich kenne kein anderes Fabrikat wo es solche Probleme gibt.

    Hat jemand Erfahrung mit der Kombi 225/245? Macht das Sinn?

    Vielen Dank für Eure Hilfe!
     
  13. Fairy

    Fairy Guest

    :nod: Stuntdriver, Fairy und noch einige andere mehr ... :daumen:

    Schau doch mal in meinen Thread ... "Hinten 245er ist klar ..." ... :wink:
     
  14. #13 AirBeluga, 24.03.2011
    AirBeluga

    AirBeluga 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.11.2009
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Südeifel
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Hi Fairy,

    die Suche gibt nichts her, kannst du bitte einen Link zu Deinem Thread posten?

    Danke & Gruß
     
  15. SouLja

    SouLja 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    27.01.2010
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    123d
  16. #15 Catahecassa, 25.03.2011
    Catahecassa

    Catahecassa 1er-Guru

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    9.917
    Zustimmungen:
    3
    @Airbeluga: Fahrzeughöhe am Radnabenmitte zur Kotflügelinnenkante 33cm justieren, Sturz VA -1° & HA -2° und du kannst sogar 10mm Distanzen mit dem v3 ohne Bördeln mit 225/255er fahren. Ich habe das sogar mit Conti TS810S Winterreifen bei mir und da schleift nix nie, ausser in sehr starken kompressionen, wenn man voll beladen ist und dennoch bisserl flotter ums Eck geht. Was aber i.d.R. ja nicht passiert, bei mir ar es ein Test ;)

    @TE: Absolut kein Problem, sowas eingetragen zu bekommen. Den TÜV interessiert meistens nur die Freigängigkeit, die Traglast ist beim Serienfahrzeug mit Serienfelgen eh gegeben & der Reifenhersteller hat bei den Reifen jeweils min. & max. der Felgenbreite angegeben.
     
  17. #16 AirBeluga, 25.03.2011
    AirBeluga

    AirBeluga 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.11.2009
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Südeifel
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Das nenne ich doch mal ne klare Ansage! Werde mal prüfen welche Daten ich aktuell habe.

    Vielen Dank! :daumen:

    Gruß,
    Paolo
     
  18. jostef

    jostef 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    22.04.2009
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeugtyp:
    120d Cabrio
    So, drauf und eingetragen. Sieht ein bißchen fetter aus als 215/245 und schützt die Felge besser.
    Bei mir (Cabrio, Diesel & Automatik) ein klarer Komfortgewinn...
     
  19. #18 paule125i, 20.04.2011
    paule125i

    paule125i Guest

    ich habe mal noch eine Frage zu dem Thema. Was spricht denn dagegen, das man die Kombi 225/40 vorne und 245/40 fahren will?

    bin ein total Unwissender bei dieser Matherie
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. jostef

    jostef 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    22.04.2009
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeugtyp:
    120d Cabrio
    Da spricht technisch nichts dagegen. Optisch hätte mich der unterschiedliche Reifenumfang gestört:
    225/40-18 - 63,7 cm
    245/35-18 - 62,9 cm
    255/35-18 - 63,6 cm

    Klingt aber mehr als man es wahrnimmt....
    Bin wohl ein Korinthenkacker...
     
  22. #20 Fairy, 20.04.2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21.04.2011
    Fairy

    Fairy Guest



    Zweimal 4oer geht nicht, da der Rollumfang vorne/hinten zu stark voneinander abweicht. Das nimmt einem der TÜV niemals ab. Das Problem würde sich bei den technischen Hilfsmitteln des Autos wie z.B. beim ABS bemerkbar machen.
    Also wenn vorne 225/40, dann hinten 245/35 ... :nod: ... und hier brauchst du dann auch noch einen Reifen, der in die Toleranz der Abweichung hineinpasst.
    In meinem Fall (und auch bei anderen Kollegen hier) ist es der Pirelli Zero in der MO-Ausführung ... :nod:
     
Thema: 225/40 und 255/35-18 auf M261 hat es schon einer eingetragen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 255 35 18 8 5j felge

    ,
  2. Reifenbreitentoleranz 245/35-18

Die Seite wird geladen...

225/40 und 255/35-18 auf M261 hat es schon einer eingetragen? - Ähnliche Themen

  1. BBS RC 303 8,5 x 18 ET 38

    BBS RC 303 8,5 x 18 ET 38: Verkaufe BBS RC 303 Felgen in 8,5x18 ET38 5x120 rundum. Es ist noch der ehrliche original Lack drauf. Die meisten hier kennen die Felgen und...
  2. Satz Bereifung E8x M-Paket 215 / 240, nRFT, 18".

    Satz Bereifung E8x M-Paket 215 / 240, nRFT, 18".: Hi, suche einen gut erhaltenen Satz Reifen für die originale M-Paket Bereifung. Also vorn 215/40 und hinten 240/35 in 18". Die Reifen sollte noch...
  3. Abzocke durch Werkstätten, auch BMW, schon selbst erlebt?

    Abzocke durch Werkstätten, auch BMW, schon selbst erlebt?: Das mal als Anlass hier zu fragen: Schon selbst erlebt? Und ich rede mal nicht von den überhöhten Ölpreisen und Standardkomponenten. Frontal 21...
  4. Performance 269 in 18 Zoll

    Performance 269 in 18 Zoll: BMW Performance 269 Felgen 18Zoll, 1.100 € VB...
  5. 225/45R17 Winterreifen Alufelgen schwarz, 1er BMW. TOP ZUSTAND!!!

    225/45R17 Winterreifen Alufelgen schwarz, 1er BMW. TOP ZUSTAND!!!: Guten Abend an alle BMW-Fahrer, hier seht Ihr Winterräder der Marke Kleber inklusive schwarze Alufelgen der Marke Dezent!!! (Kleber D 225/45 R 17...