2. Gang schiebt

Diskutiere 2. Gang schiebt im BMW 118d Forum im Bereich Informationen zu 1er BMW Modellen der ersten Gen.; Hallo erstmal :D Ich hab da mal eine allgemeine Frage zur Schaltung bzw. Getriebe! Ich bin seit kurzem stolzer Besitzer eines BMW 118d Bj....

  1. Dishy

    Dishy 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.05.2009
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Hallo erstmal :D

    Ich hab da mal eine allgemeine Frage zur Schaltung bzw. Getriebe!
    Ich bin seit kurzem stolzer Besitzer eines BMW 118d Bj. 12/06.
    Wollte mal Fragen ob das normal ist, wenn ich in den 2ten Gang schalte, aber noch recht langsam fahre (so 10-15km/h) , ob der 1er dann ohne Gas zu geben trotzdem anfängt schneller zu werden...also richtig voran treibt? Mir fällt das immer auf, wenn ich in eine beruhigte Strasse abbiege, dann zieht sich das Auto regelrecht selbst in die Strasse. Wenn ich dann nicht aufpasse und zu arg bremse stottert er und geht manchmal sogar aus. Kennt das jemand und kann man dagegen was tun?
    Ich hab mir jetzt mal einen Termin in der Werkstatt geben lassen. Die meinten aber das wäre normal. :shock:
    Bringt vielleicht ein Update was? Kostet laut :D 120 Euronen

    Gruss
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Nitro

    Nitro 1er-Fan

    Dabei seit:
    29.12.2006
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Würzburg
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Das ist normal, haste beim Benziner auch, nur das da bei der niedrigen Drehzahl die Kraft nicht reicht und das Auto eher abstirbt.
    Der Diesel hat aber aufgrund des Drehmoments die Kraft das Auto dann halt anzuschieben, statt sich abwürgen zu lassen...macht meiner auch.


    Kann sein dass da elektronisch noch was geregelt wird, denke ich aber nicht.
     
  4. RWFG

    RWFG 1er-Profi

    Dabei seit:
    13.10.2007
    Beiträge:
    2.624
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Ich denke, ich weiß, was du meinst.

    Ich hatte das am 120d VFL auch. Besonders nervig, wenn man gerade langsam machen will, das Auto aber von selber schiebt.
    Da musste man fix die Kupplung treten, um nicht in den Vordermann reinzufahren.
    Der Motor scheint, sobald die Drehzahl zu sehr absackt bzw. zu niedrig wird, von selber anzuschieben, um halt ein Absterben bzw. zu niedertouriges Fahren zu vermeiden.


    Also würde ich leider auch sage, ist leider so + nicht abstellbar.
     
  5. Dishy

    Dishy 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.05.2009
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Also kann ich das mit der Werkstatt eiegntlich auch canceln?
    Weil, wenn man sowas auch über die Steuerung/Software nicht weg bekommt, kann ich mir das Geld auch sparen!
     
  6. #5 bursche, 03.06.2009
    bursche

    bursche 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    30.09.2008
    Beiträge:
    4.423
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schwäbisch Hall
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Philipp
    Spritmonitor:
    Ist völlig normal und wenn dir das Auto abstirbt solltest du überlegen ob du was falsch machst und nicht ob man was am Auto verändern sollte :roll:

    Ihr habt doch noch ein Kupplungspedal mit dem man auch hervorragend spielen kann um den Schub zu kontrollieren ;)

    Probleme habts ihr *tststs*


    :mrgreen:
     
  7. #6 Der_Franzose, 03.06.2009
    Der_Franzose

    Der_Franzose 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    1.977
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Strasbourg
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Du bist nicht der erste der dies anspricht.....und ich wundere mich immer, warum sich die Leute wundern..... Es ist doch völlig normal, dass der Motor selber ein bisschen Gas gibt, damit die Drehzahl nicht zu tief sinkt (unter 900 ???). Ist bei alle Autos so.

    Bei 118d und 120d ist es nur mehr bemerkbar (weil Diesel, und weil langer 2. Gang).

    EIDTH: ich hatte auch einen 120d vFL......und weiss was Du meinst. Nennt sich Auto fahren.....
     
  8. Dishy

    Dishy 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.05.2009
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Ich weiss schon , dass das Auto sich selbst antreibt, wenn man die Kupplung loslässt. Nur , wenn ich eben langsam um die Kurve fahren muss und vorher schalte, muss ich ja die Kupplung wieder rauslassen und dann schiebt er eben ungemein. Das kannte ich nicht von meinen anderen Autos. Waren aber alles Benziner, deshalb vielleicht!
    :wink:
     
  9. #8 thehoern, 03.06.2009
    thehoern

    thehoern 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.09.2008
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Zuerst habe ich damit auch Schwierigkeiten gehabt, aber inzwischen und nach Fahrten mit anderen Dieselfahrzeugen finde ich, dass der 118d im unteren Geschwindigkeitsbereich und besonders beim Abbiegen gut fahrbar ist, da er nur ein ganz geringes Turboloch hat.

    Du wirst dich daran gewöhnen.
     
  10. #9 Stuntdriver, 03.06.2009
    Stuntdriver

    Stuntdriver Guest

    Deshalb sind die meisten Fahrschulwagen Diesel :D

    Roll doch um die Ecke und wenn es so langsam gehen soll dann einfach zwei, drei Sekunden lang im Leerlauf rollen, bevor du den 2.Gang einlegst.
     
  11. #10 bursche, 03.06.2009
    bursche

    bursche 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    30.09.2008
    Beiträge:
    4.423
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schwäbisch Hall
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Philipp
    Spritmonitor:
    nach 3 sek im 1.Gang bei Leerlauf hast du je nach Geschwindigkeit schon wieder Schritttempo drauf so schnell bremst das ab....
     
  12. Dishy

    Dishy 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.05.2009
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Ja, hoffe ich gewöhn mich daran :) :roll:
    Danke an Alle mal für die Info
    :D
    Gruss
     
  13. #12 Stuntdriver, 03.06.2009
    Stuntdriver

    Stuntdriver Guest

    Naja, wenn er so langsam um die Kurve fahren und trotzdem in den 2. Gang schalten muss, dann hat er danach wenigstens genug Abstand zum Vordermann und kann dann im zweiten langsam wieder beschleunigen.
    Was habt ihr Treckerfahrer auch für Probleme? :grins:
     
  14. daflo

    daflo 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    05.02.2009
    Beiträge:
    3.078
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Vorname:
    Flo
    Spritmonitor:
    also ich schalt bei richtig engen ABzweigungen in den ersten :? Danach wird mit vollgas rausbeschleunigt :grins:
     
  15. TomZ

    TomZ 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    4.815
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz, Österreich
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Thomas
    Spritmonitor:
    Jo, ist mir auch aufgefallen, bei mir zuHause ist auch ne Abbiegung in ne Schmale Gasse, die kann man nicht allzu schnell nehmen. Deswegen mein Tipp entweder bisschen Kupplung oder 1ter Gang - obwohl meiner Meinung nach Kupplung die bessere Wahl ist...

    Liegt wohl wie schoin erwähnt an der Motorsteuerung in Kombination mit dem Getriebe speziell 2ter Gang

    Meine vorigen Fahrzeuge hatten das nicht (Turbobenziner und PD-Diesel)
     
  16. hmmm

    hmmm 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    13.04.2008
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Südtirol
    Fahrzeugtyp:
    118d
    In den 1. zurückschalten ist immer so eine Sache. Ist man etwas zu schnell bremst das runter als hätt einer den Anker geworfen :D

    Das Schieben beim 1er find ich gar nicht schlimm, bin desöfteren einen 4er Golf TDI gefahren und da war dieses Schieben im 2. Gang extremer, da ist der 1er herrlich dagegen. Nebenbei, würde die Motorsteuerung nicht Gas geben würde man hier wahrscheinlich Threads lesen, warum der Motor beim Abbiegen so komisch ruckelt :lol:
     
  17. #16 Stuntdriver, 04.06.2009
    Stuntdriver

    Stuntdriver Guest

    Sehr richtig! :daumen:
     
  18. BrunoS

    BrunoS 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    31.10.2007
    Beiträge:
    1.146
    Zustimmungen:
    0
    Hab mich nach anderthalb Jahren noch immer nicht so richtig dran gewöhnt - fällt besonders dann auf, wenn man man ein anderes Auto gefahren hat. Egal, ob Diesel oder Benziner.

    Das nervige Schieben scheint mir doch eher BMW-typisch.
     
  19. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 submariner, 09.06.2009
    submariner

    submariner 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    27.05.2009
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin und (n)irgendwo in MV
    Finde ich gar nicht. Kenne es von fast jedem Diesel mit Handschaltung, den ich bisher gefahren bin (Waren fast ausschließlich 2,0Liter-Motoren).

    Da ich öfter in Kleinstädten mit engen 20er-Zonen-Innenstädten unterwegs bin, muss man da bei jedem Abbiegen etwas Gefühl für das Finden des richtigen Momentes zum Einkuppeln finden, jedenfalls war mir das unerwünschte Beschleunigen beim 1er nicht neu.
     
  21. #19 thehoern, 10.06.2009
    thehoern

    thehoern 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.09.2008
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Da die Leerlaufdrehzahl vom 118d etwa bei 800 U/min liegt und der Wagen bei 1600 U/min ca. 30km/h schnell ist, ist es logisch, dass er bei Leerlaufdrehzahl 15km/h fährt und damit "schiebt" er, zumal er ein relativ hohes Drehmoment hat. Wenn man das als Problem ansieht, sollte man es eher mit einen Elektromotor versuchen.
     
Thema: 2. Gang schiebt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw 2. gang abwürgen

Die Seite wird geladen...

2. Gang schiebt - Ähnliche Themen

  1. [Verkauft] Carly WIFI OBD Adapter 2. Generation

    Carly WIFI OBD Adapter 2. Generation: Biete hier einen voll funktionsfähigen und kaum benutzten WIFI OBD Adapter der 2. Generation für IPhone/IPad für die App Carly (früher BMWhat) an....
  2. [E8x] 2 x Original BMW Kopfstütze schwarz aus Leder *TOP ZUSTAND*

    2 x Original BMW Kopfstütze schwarz aus Leder *TOP ZUSTAND*: 50 € VHB 2 x Original BMW Kopfstütze schwarz aus Leder *TOP ZUSTAND* [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH]
  3. Getriebeölwechsel 8 Gang Automatikgetriebe notwendig?

    Getriebeölwechsel 8 Gang Automatikgetriebe notwendig?: Hallo zusammen, mein 120d F20 hat mittlerweile 140.000km drauf. Da ich das Fahrzeug noch viele Jahre behalten und fahren will (derzeitige...
  4. Performance Lenkrad 2 - Problem?/Bedienungsanleitung

    Performance Lenkrad 2 - Problem?/Bedienungsanleitung: Hallo Zusammen, seit gestern bin ich stolzer Besitzer eines M140i F20 in Mineralgrau, Ich hab mir auch das Performance Lenkrad 2 einbauen lassen....
  5. MASK 2 Feststehendes Display

    MASK 2 Feststehendes Display: So hier mein Angebot. Über den Preis kann man ja noch sprechen....