1M Getriebewechsel nach n54Getriebe, wer gemacht?

Diskutiere 1M Getriebewechsel nach n54Getriebe, wer gemacht? im BMW 1er M Coupé Forum im Bereich Informationen zu M-Modellen; Hat jmd am 1M schonmal das n54 Getriebe verbaut? Anstelle sich für 925Euro sich ne verstärkte Kupplung einzubauen, könnte man doch das N54...

  1. #1 kampfschachtel, 01.03.2013
    Zuletzt bearbeitet: 01.03.2013
    kampfschachtel

    kampfschachtel Gesperrt!

    Dabei seit:
    08.04.2012
    Beiträge:
    1.615
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wädenswil(CH) und Mainz (D)
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    06/2011
    Vorname:
    Chris
    Hat jmd am 1M schonmal das n54 Getriebe verbaut?
    Anstelle sich für 925Euro sich ne verstärkte Kupplung einzubauen, könnte man doch das N54 Getriebe inkl. Kupplung einbauen, hätte da grad eines mit 15tkm Laufleistung für 1300Euro...
    Das Getriebe muss zum Wechsel eh raus, also sind die Kosten oder DiY der Zeitaufwand so und so da. Warum also dann nicht gleich das N54 verbauen?
    N54 600NM Freigabe, mit der üblichen Toleranz für Extremklimas sind 650NM dauerhaft sicher kein Thema und damit nie wieder Probleme mit dem Getriebe und Kupplung.
     
  2. #2 docalex1, 02.03.2013
    docalex1

    docalex1 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    14.12.2011
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Lüneburg
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    12/2011
    Vorname:
    Alexander
    Genau das will ich auch, bzw. Muss ich bald haben
     
  3. #3 kampfschachtel, 02.03.2013
    kampfschachtel

    kampfschachtel Gesperrt!

    Dabei seit:
    08.04.2012
    Beiträge:
    1.615
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wädenswil(CH) und Mainz (D)
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    06/2011
    Vorname:
    Chris
    ...und ist das so simpel das eine raus, das n54 rein und Kupplung zentrieren, montieren und fertig oder
    - gibt es da zb bei der Elektronik Probleme?
    - Ist das n54 gleichlang wie das N55 oder braucht man da auch den vorderen Teil der Kardanwelle bis Hardyscheibe?
    - ist das Schaltgestänge gleich?
     
  4. #4 monchychy, 02.03.2013
    monchychy

    monchychy 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    01.10.2011
    Beiträge:
    1.159
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    Baujahr:
    12/2011
    ...

    Interessant wäre auch, WARUM das N55 Getriebe verbaut wurde und nicht das N54........sind es alleine "Kostengründe" oder gibt es da noch andere Gründe?

    P.S. Bitte keine Vermutungen....nur Fakten posten, danke!
     
  5. #5 kampfschachtel, 02.03.2013
    kampfschachtel

    kampfschachtel Gesperrt!

    Dabei seit:
    08.04.2012
    Beiträge:
    1.615
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wädenswil(CH) und Mainz (D)
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    06/2011
    Vorname:
    Chris
    Fakten:
    -26kg Gewicht
    - Weniger Verlustleistung
    - günstiger um 20% im Einkauf
    - geringere Lagerkosten da weniger Teile
    - leichter zu schalten
     
  6. #6 Knieschleifer, 02.03.2013
    Knieschleifer

    Knieschleifer 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    06.08.2011
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe Schweinfurt
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    04/2008
    Vorname:
    Markus
    Interessantes Vorhaben :P

    In dieser Angelegenheit vielleicht auch interessant: Die Übersetzungsverhältnisse zwischen den Getrieben GS6-45 (1M) und GS6-53 (135i N54) unterscheiden sich durchaus etwas:


    ........| GS6-45| GS6-53| Unterschied
    1. Gang | 4,110 | 4,055 | -1,4%
    2. Gang | 2,315 | 2,396 | +3,4%
    3. Gang | 1,542 | 1,582 | +2,5%
    4. Gang | 1,179 | 1,192 | +1,1%
    5. Gang | 1,000 | 1,000 | -----
    6. Gang | 0,846 | 0,872 | +3,0%
     
  7. #7 kampfschachtel, 03.03.2013
    kampfschachtel

    kampfschachtel Gesperrt!

    Dabei seit:
    08.04.2012
    Beiträge:
    1.615
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wädenswil(CH) und Mainz (D)
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    06/2011
    Vorname:
    Chris
    :daumen: die hab ich noch gesucht.
    Weisst du auch noch die HA Übersetzung als Vergleich, denn erst dann is das "Bild" komplett.


    Ich hab noch keine Probs mit der Kupplung und sicher noch eine auf Garantie gut, aber bevor ich ne verstärkte reinmach geh ich den Weg.


     
  8. oby

    oby 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    05.05.2011
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    soviel Unterschied wäre da aber jetzt auch nicht.
     
  9. #9 Knieschleifer, 03.03.2013
    Knieschleifer

    Knieschleifer 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    06.08.2011
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe Schweinfurt
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    04/2008
    Vorname:
    Markus
    Wenn das M-Differenzial beibehalten werden soll, dann entspricht der prozentuale Unterschied in der Gesamtübersetzung dem Unterschied in den einzelnen Gängen. Ich bin daher davon ausgegangen, dass die Übersetzung des AG-Hinterachsgetriebe uninteressant ist.

    Die Werte habe ich aber vorliegen:
    - 1M: i = 3,154
    - 135i (N54 und N55): i = 3,077
    (Hier ist allerdings noch zu beachten, dass der Abrollumfang der 1M-Bereifung größer ist! Der Einfluss der etwas kürzen Achse des 1M wird dadurch mehr als ausgeglichen.)


    Zu den Anschlussmaßen der vom Umbau betroffenen Komponenten habe ich aber leider keine Infos.
     
  10. #10 jakob 81, 03.03.2013
    jakob 81

    jakob 81 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.05.2007
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    04/2008
    Die Getriebe unterscheiden sich in der Gesamtlänge und ich glaube der Lochkreisdurchmesser vom Abtriebsflansch könnte sich auch unterscheiden (bin mir da aber nicht sicher). Von daher wird man um eine neue Kardanwelle nicht rum kommen!
     
  11. #11 kampfschachtel, 04.03.2013
    kampfschachtel

    kampfschachtel Gesperrt!

    Dabei seit:
    08.04.2012
    Beiträge:
    1.615
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wädenswil(CH) und Mainz (D)
    Fahrzeugtyp:
    1er M Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    06/2011
    Vorname:
    Chris
    Danke, heisst um den Umbau wirklich planen zu können brauche ich einen 135i n54 auf der Bühne und am besten den 1M daneben.
     
Thema: 1M Getriebewechsel nach n54Getriebe, wer gemacht?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw 1m coupe getriebe

Die Seite wird geladen...

1M Getriebewechsel nach n54Getriebe, wer gemacht? - Ähnliche Themen

  1. Tausche 1m OEM Felgen Seidenmatt Schwarz gegen OEM Silber

    Tausche 1m OEM Felgen Seidenmatt Schwarz gegen OEM Silber: Wenn jemand Interesse hat seine Originalen 1m felgen gegen meine Schwarz Seidenmatten Pulverbeschichteten zu tauschen, der kann sich gern bei mir...
  2. [E82] Verkaufe Originalen 1m E82 Orange

    Verkaufe Originalen 1m E82 Orange: 48900€ 55700km Bauhjahr 12/2011 Ersrzulassung 05/2012 Tüv 06/2019 Bei weiteren infos bitte Privat melden
  3. [E87] Weiß wer weiter bei den Fehlerspeicher

    Weiß wer weiter bei den Fehlerspeicher: Hallo weiß vielleicht wer was mit anzufangen oder schonmal gehört was es sein könnte 118i e87 Motorsteuerung: Engine / Motor VVT-Aktivierung Code:...
  4. Mängelthread 1M Coupé mit Fehlerbehebung

    Mängelthread 1M Coupé mit Fehlerbehebung: Hallo zusammen, ich habe leider nichts ähnliches hier im Forum gefunden, deswegen mache ich hier mal den Anfang. Folgende Mängel konnte ich bei...
  5. Dampf im 1M Coupé nach Regenfahrt

    Dampf im 1M Coupé nach Regenfahrt: Hallo zusammen, hat das jemand das auch beobachtet? Bin ca. 100km bei strömenden Regen über die Autobahn gefahren, mit moderater Geschwindigkeit...