1er zieht stark nach rechts beim bremsen

Dieses Thema im Forum "Der 1er BMW" wurde erstellt von lalamite, 07.11.2010.

  1. #1 lalamite, 07.11.2010
    Zuletzt bearbeitet: 07.11.2010
    lalamite

    lalamite 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.05.2008
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    0
    Hi Zusammen,

    habe seit heute in sehr instabilen 1er.

    Auf einer 500KM Tour fing mein 1er nach ca. 300KM damit an extrem nach rechts zu ziehen wenn ich bremse. Im Bereich bis 130 merkt man es nicht, darüber wird der Wagen aber zu einer Gefahr.

    Es fühlt sich so an also ob der Wagen sowohl vorne nach rechts zieht und das Heck nach links. Der 1er ist somit gefühlt extrem instabil.

    Luftdruck habe ich geprüft und da passt alles.
    Mehrere Vollbremsungen von ca. 100KM/H waren ohne Probleme möglich und der Wagen zog da nicht nach rechts.
    Es reicht schon das Bremspedal ab 130 leicht zu berühren und man merkt es sofort!

    Aufgefallen ist es mir übrigens bei Nasser Fahrbahn (wobei die Strasse die kompletten 500KM nass war).

    Hat hier jemand ne Idee was das sein könnte?

    Das ich mit dem Wagen zum :icon_smile: ist glaub ich Pflicht...

    Bin gespannt ob Ihr ne Idee habt.

    cheers
    lalamite
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 joern1977, 07.11.2010
    joern1977

    joern1977 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    26.04.2010
    Beiträge:
    4.175
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Vorname:
    Joern
    genau dieses verhalten hab ich schon zwei- dreimal gehabt.
    als die strasse und das auto wieder trocken waren, war alles wieder o.k.
     
  4. #3 Fabi189, 07.11.2010
    Fabi189

    Fabi189 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    14.01.2009
    Beiträge:
    5.329
    Zustimmungen:
    2
    Wie viel km hat er Wagen runter?

    Ich denk es könnt der Spurstangenkopf ausgeschlagen sein.
     
  5. #4 Sebastian7, 07.11.2010
    Sebastian7

    Sebastian7 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    19.07.2009
    Beiträge:
    3.235
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Eifel / Mosel
    das glaub ich nicht, hatte diesen im Sommer jenen und nicht diese Probleme.

    da ich mit sowas nicht spaßen würde, rate ich dir die Kiste zum Freundlichen zubringen..
     
  6. #5 Fabi189, 07.11.2010
    Fabi189

    Fabi189 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    14.01.2009
    Beiträge:
    5.329
    Zustimmungen:
    2
    Ist aber das typische Phänomen :wink:
     
  7. #6 Sebastian7, 07.11.2010
    Sebastian7

    Sebastian7 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    19.07.2009
    Beiträge:
    3.235
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Eifel / Mosel
    bei mir wars nach den ganzen Nos Runden im Sommr, und hatte eher die Sympthome, als wäre vorne ein Dämpfer defekt.

    Da hab ich au net schlecht geguckt als beim aufbocken das ganze Rad beweglich war.:swapeyes_blue:

    Naja. das kost jedenfalls nit viel..
     
  8. #7 Fabi189, 07.11.2010
    Fabi189

    Fabi189 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    14.01.2009
    Beiträge:
    5.329
    Zustimmungen:
    2

    Eben, ist doch ok für so viele Runden Nos :mrgreen:
     
  9. #8 lalamite, 07.11.2010
    Zuletzt bearbeitet: 07.11.2010
    lalamite

    lalamite 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.05.2008
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    0
    Danke für Eure Tips.

    Werde auf jeden Fall berichten was beim Freundlichen rauskommt denn so ist das aktuell wirklich lebensgefährlich (...und das mein ich ernst!)

    Der Wagen hat aktuell knapp über 30.000 KM (bei sportlicher Fahrweise).
     
  10. #9 Sebastian7, 07.11.2010
    Sebastian7

    Sebastian7 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    19.07.2009
    Beiträge:
    3.235
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Eifel / Mosel
    mach das, und lass dir alles gut erklären..

    gruß:wink:
     
  11. Fux96

    Fux96 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    13.247
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2007
    Vorname:
    Andy
    Spritmonitor:
    Hast du mal geschaut wie die Bremsen ausschauen? Obwohl das es bis 100km/h wunderbar funzt spricht dagegen... :-k
     
  12. Vighor

    Vighor 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.10.2010
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Hatte das auch mal kurz nach ner grossen Inspektion mit erneuern der Bremsbelage.

    Da hatte der Monteur nen Dichtungsring am Bremskolben vergessen ein zu bauen und nach einigen km im Herbstwetter sass das Teil so voll Dreck das die Bremse voll zupackte.
    War aber sehr einfach in der Diagnose - Ums Auto laufen und vorne Rechts war die Bremsscheibe nicht mehr silbern sonder rot :D
     
  13. #12 lalamite, 08.11.2010
    lalamite

    lalamite 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.05.2008
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    0
    Hatte zwar grad eine 30.000 KM Inspektion (aber da gibts ja nur nen Ölwechsel) und meine Winterreifen/Felgen mit zwei neuen Reifen (andere Marke hinten) bekommen aber ich glaube nicht das es daran liegen könnte.

    Bin heute leider krank und kann somit nicht zum Freundlichen...
     
  14. #13 Stuntdriver, 08.11.2010
    Stuntdriver

    Stuntdriver Guest

    Aber und ob das daran liegen könnte! :eusa_doh:
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Samaki

    Samaki 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    21.04.2009
    Beiträge:
    3.118
    Zustimmungen:
    0
    Also in der Regel ist das ein klares Indiz für eine verstellte Spur. Achsvermessung bei BMW kostet mal grade EUR 250,-
     
  17. #15 lalamite, 08.11.2010
    lalamite

    lalamite 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.05.2008
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    0
    Warum trat das Problem dann erst ca. 700 KM nach den Terminen auf?
    Glaube eben deshalb das hier kein Zusammenhang besteht...

    Habe eher das es ein Elektronikproblem ist (das er ausnahmsweise nicht erkennt) da der Wagen sich wirklcih allein beim Berühren des Bremspedals sofort verschiebt.

    Oder der Messer der das Gewicht auf den Achsen misst ist kaputt und der wagen bremst vieleicht fast nur hinten da er glaubt das er total beladen ist!?
     
Thema:

1er zieht stark nach rechts beim bremsen

Die Seite wird geladen...

1er zieht stark nach rechts beim bremsen - Ähnliche Themen

  1. 1er F20 LCI Nebelscheinwerfer austauschen

    1er F20 LCI Nebelscheinwerfer austauschen: Hallo Zusammen! Ich würde gerne bei meinem 1er F20 LCI die Nebelscheinwerfer austauschen. Im Moment sind die Standard von BMW eingebaut...
  2. BMW 1er 3er E81 E82 E87 E90 E91 E92 E93 HiFi Lautsprecher System

    BMW 1er 3er E81 E82 E87 E90 E91 E92 E93 HiFi Lautsprecher System: Hallo Ich verkaufe Hifi-Lautsprecher im Top Zustand: Hifi-Lautsprecher Viel Spaß beim bieten! Grüße
  3. Geräusch beim Motorstart

    Geräusch beim Motorstart: Hallo Leute. Habe seitdem ich das Auto gekauft habe so komische Geräusche beim Motorstart. Downpipes gewechselt, war immer noch da. Was kann es...
  4. 1er Treffen am 11.12 in Koblenz

    1er Treffen am 11.12 in Koblenz: Tach Zusammen, unsere WhatsApp Gruppe trifft sich am kommenden Sonntag zu einem kleinen gemütlichen Treffen. WANN? 11.12.16 ab 14:00h WO? Ikea...
  5. Suche 1er M TOP Ausstatung/Zustand

    Suche 1er M TOP Ausstatung/Zustand: Hallo zusammen Bin immer noch auf der suche nach einem 1er m kanns kaum mehr erwartet leider hab ich bis jetzt noch nicht den passenden gefunden....