[E8x] 1er "schwimmt" nach Wechsel der Sommerreifen

Diskutiere 1er "schwimmt" nach Wechsel der Sommerreifen im Sommerreifen Forum im Bereich Reifen & Felgen am 1er BMW; Hallo zusammen, Habe ein unschönes Problem an meinem 123d Coupe. Ich hatte noch vom Vorbesitzer die Originalen Runflats für den Sommer drauf,...

  1. #1 mocaholic, 24.04.2013
    mocaholic

    mocaholic 1er-Fan

    Dabei seit:
    26.11.2012
    Beiträge:
    757
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    Reutlingen / München
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    06/2009
    Hallo zusammen,

    Habe ein unschönes Problem an meinem 123d Coupe.
    Ich hatte noch vom Vorbesitzer die Originalen Runflats für den Sommer drauf, die waren aber schon sehr runter, daher habe ich vor ein paar Tagen die Hankook Ventus V12 Evo aufgezogen.
    Vorn in 225/40/18 und hinten in 245/35/18 (Ich weiss, das muss noch eingetragen werden, darum solls aber hier nicht gehen).
    Ich habe nun das Problem, dass bei engeren oder schnelleren Kurven, starkem Beschleunigen oder hoher Geschwindigkeit das Auto sehr unruhig wird, und z.b. bei Kurven noch nach der Lenkbewegung nachschwimmt.
    Ist ein sehr ungutes Gefühl, das weckt nicht gerade Vertrauen, ich traue mich so nicht in Kurven übermäßig Gas zu geben, und gerade auf der Autobahn ab 200 muss man wirklich Angst haben.
    Die Reifen wurden beim aufziehen ordentlich gewuchtet und ich habe sie auch nach einiger Fahrtzeit nochmals nachgezogen. Ich fahre die Reifen jetzt seit knapp 200km.
    Habe daraufhin mal im Internet Recherchiert und habe gelesen, dass viele Leute (unabhängig vom Auto) damit Probleme haben. Die einen sagen, nach 2000km würde sich das Problem von selbst lösen, aber das kanns doch nicht sein, dass man mit neuen Reifen quasi die ersten 2000km keinen Spass haben kann.
    Die anderen meinen, man sollte den Luftdruck auf der Vorderachse erhöhen und hinten absenken.
    Daraufhin habe ich etwas mit dem Luftdruck experimentiert:
    - Vorn 2,4 und hinten 2,6 Bar: War mist
    - Vorn 2,6 und hinten 2,4 Bar: War mist
    - Vorn 2,5 und hinten 2,7 Bar: War auch nicht wirklich besser
    - Vorn 2,6 und hinten 2,6 Bar: Fahre ich im moment, war subjektiv immer noch das geringste Übel.

    Kennt jemand von Euch das Problem?

    Soweit ich gelesen hab, hängt es nicht unbedingt mit dem Reifenhersteller und / oder Typ ab.

    Was kann ich dagegen tun?

    Vielen Dank
     
  2. #2 CSchnuffi5, 24.04.2013
    CSchnuffi5

    CSchnuffi5 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    03.10.2011
    Beiträge:
    3.656
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Unterfranken + Leipzig
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Vorname:
    André
    Spritmonitor:
    schau doch einfach mal hier im Sommerreifen Bereich

    gibt doch momentan genug zum V12 an Lesefutter
     
  3. #3 130Titan, 26.04.2013
    130Titan

    130Titan 1er-Fan

    Dabei seit:
    26.05.2010
    Beiträge:
    687
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Ahrensburg
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Marcus
    "und z.b. bei Kurven noch nach der Lenkbewegung nachschwimmt."
    Verstehe den Satz leider nicht so ganz. Heißt das, der Wagen rutscht über die HA oder VA oder sind die Wankbewegungen der Karosserie zu stark oder folgt er nicht den Lenkbefehlen?

    Hört sich für mich so an, als ob die besseren Reifen nun die Schwächen des Fahrwerks aufdecken.
     
  4. 0000

    0000 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.10.2012
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    4
    Die Reifen müssen eingefahren werden, das ist bei meinem momentan genau so. Mit steigender Laufleistung müsste das besser werden.
     
  5. joe266

    joe266 Guest

  6. snofru

    snofru 1er-Fan

    Dabei seit:
    27.02.2013
    Beiträge:
    606
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    04/2008
    Kann mir das mit dem Einfahren jemand logisch erklären?
    Warum soll ich die ersten km unbedingt sachte fahren?
    Das Produktionsrückstande die Leistung auf den ersten Kilometern beeinträchtigen ist ja nachvollziehbar. Nur wenn ich gleich aggresiv starte, dann sollte die Lauffläche ja auch entsprechend schneller angerauht sein und mehr Grip aufbauen ...
     
  7. #7 Smartsporty, 26.04.2013
    Smartsporty

    Smartsporty 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    23.09.2009
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Langenfeld
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Vorname:
    Sebastian
    Bei mir 1:1 so-123d Coupe. Anfangs 2.7bar. Nachm einfahren gehts.

    Gruss Sebastian

    Gesendet von meinem Galaxy S2 mit Tapatalk
     
  8. #8 Mike281074, 07.08.2013
    Mike281074

    Mike281074 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    19.04.2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    12/2009
    Hallo zusammen. Habe die gleichen Reifen seit ein paar Tagen drauf aber in 205/50-17. es ist ein Graus wie sich das Fahrverhalten geändert hat. Ein total schwammiges Gefühl. Ab 180 auf der ab in Kurven oder bei Bodenwellen fängt es leicht an zu Schlingern. Seit ihr sicher das das bald besser wird?
     
  9. #9 hardy.b, 08.08.2013
    hardy.b

    hardy.b 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    16.05.2013
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    36
    Ort:
    Hamburg
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2016
    Vorname:
    Hardy
    JA!
     
  10. #10 =MR-C=KinG[GER], 08.08.2013
    =MR-C=KinG[GER]

    =MR-C=KinG[GER] 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    20.01.2012
    Beiträge:
    1.361
    Zustimmungen:
    74
    Ort:
    Leer (Ostfriesland)
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    08/2008
    Vorname:
    Malte
    Spritmonitor:
    Ja, das wird besser :wink:
    Der Grip ist ja auch noch nicht voll da, deshalb erstmal langsam machen.
    Meine PZeros sind nach nun erst 1000km ( gefühlsmäßig ) voll eingefahren. Einfach abartig der momentane Grip :mrgreen:
     
Thema: 1er "schwimmt" nach Wechsel der Sommerreifen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw 135i mit hankook schwimmt

    ,
  2. Reifenhersteller Ahrensburg

    ,
  3. bmw 1er schwimmt

    ,
  4. fahrzug schwimmt Luftdruck erhöhen oder absenken
Die Seite wird geladen...

1er "schwimmt" nach Wechsel der Sommerreifen - Ähnliche Themen

  1. Halter Steuergerät 1er 3er X1 Z4

    Halter Steuergerät 1er 3er X1 Z4: Hallo Zusammen, ich verkaufe hier einen Steuergerät-Halter(für Sitzmodul) von BMW mit der Teilenummer 52107140863. Sollten Sie sich unsicher sein...
  2. Sitzmodul 1er 3er E81 E87 X1 X5 X6 Z4 MINI

    Sitzmodul 1er 3er E81 E87 X1 X5 X6 Z4 MINI: Hallo Zusammen, ich verkaufe hier ein neues Sitzmodul von BMW mit der Teilenummer 61356926435. Sollten Sie sich unsicher sein ob das Teil zu Ihrem...
  3. Halter Steuergerät 1er 3er X1 Z4

    Halter Steuergerät 1er 3er X1 Z4: http://www.ebay.de/itm/Halter-Steuergerat-1er-3er-X1-Z4/173101498914
  4. Sitzmodul 1er 3er E81 E87 X1 X5 X6 Z4 MINI

    Sitzmodul 1er 3er E81 E87 X1 X5 X6 Z4 MINI: http://www.ebay.de/itm/Sitzmodul-1er-3er-E81-E87-X1-X5-X6-Z4-MINI/173101493709
  5. Suche Sommerreifen

    Suche Sommerreifen: Ich brauche auch neue Sommerreifen, für den 1er BMW. Hat jemand von euch noch welche rumliegen?