1er für den Alltag mit Spaßfaktor - E87 oder F20

Dieses Thema im Forum "Allgemeines zum BMW 1er F2x" wurde erstellt von haru, 16.10.2013.

  1. #1 haru, 16.10.2013
    Zuletzt bearbeitet: 16.10.2013
    haru

    haru 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    16.10.2013
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Esslingen
    Vorname:
    Hans
    Hallo,

    als Ergänzung zu unserem F30 320d Sportline suche ich ein etwas kleineres Fahrzeug mit Heckklappe. Bei 10tkm im Jahr 70% Landstrasse, 10% Stadt und 20% BAB soll es vorzugsweise ein Benziner sein (Benzinverbrauch spielt keine große Rolle). Als Budget habe ich rd. 25.000 € als Obergrenze angesetzt. Dafür gibt es einen ordentlich ausgestatteten F20 118i mit nicht zuvielen km oder einen E87 130i.

    Ich trauere seit dem E36 328i diesem 6-Zylinder Benziner hinterher, der 320d hat zwar genug Dampf, aber der der Sound und die Kraftentfaltung spricht mich nicht so an. Optisch und vom Raumangebot (ich bin 1,90, meine "Kinder" 1,94 und 1,88, 4/5-Türer und keien Coupe soll es deshalb übrigens auch sein) gefällt mir der F20 besser, aber 6 Töpfe gibt es da nur als 135i und ich brauche die Leistung auch nicht. Schade, dass BMW den F20 nicht als 125i/130i 6-Zylinder gelassen hat. Wäre dann genau mein Ding gewesen. Bitte nicht mit Fahrleistungen argumentieren, die reichen mir auf jeden Fall auch beim F20 118i aus.

    Ausstattung sollte schon was beinhalten, Sportsitze sind ein Muss da ich ein Sitzriese bin und darin einfach bequemer sitze, Xenon, Navi, Sitzheizung für die Frau, Tempomat, PDC hinten...
    Pro F20:
    - mehr Fahrkomfort (mehr Radstand...)
    - mehr Platz (wobei wir zu 90% alleine oder zu zweit damit unterwegs sein werden)
    - modernere Elektroniksysteme (im F30 haben wir HUD mit den vielen Helferlein...)
    - optisch als Sportline innen ganz mein Geschmack

    Pro E87:
    - 6-Zylinder, ich mag den Sound
    - 6-Zylinder, ich mag die sanfte Kraftentfaltung
    - Mehr Gokartfeeling = mehr Fahrspaß ?

    D.h. F20 wäre mehr die alltagsgerechtere Vernunftentscheidung, der E87 125i mehr das Auto fürs Gefühl.

    Mir geht es darum, dass jemand der beide - E87/E81 und F20/21 - über einen längeren Zeitraum gefahren ist aus seiner Sicht beschreibt, was der eine besser/schlechter kann als der andere, wodurch sie sich unterscheiden. Manchmal sind es ja Dinge, die einem erst nach längerem Gebrauch auffallen und trotzdem den Unterschied ausmachen.

    Das darf ruhig sehr subjektiv sein, ich werte das dann schon für mich.

    Hans

    P.S. Hab dasselbe in einem „anderen“ Forum*) auch schon geschrieben, es kamen auch nette Antworten, aber eben nicht der gewünschte Vergleich E87 – F20 (seit Sams wissen wir, wie schwierig das genaue Wünschen ist :wink:).
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Giratze007, 16.10.2013
    Giratze007

    Giratze007 1er-Profi

    Dabei seit:
    25.07.2012
    Beiträge:
    2.247
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    08/2007
    Vorname:
    Björn
    anderes einserforum?... aaaahhhhhhhh meine Ohren:)
     
  4. #3 dr.schuh, 16.10.2013
    dr.schuh

    dr.schuh 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    23.06.2011
    Beiträge:
    1.469
    Zustimmungen:
    64
    Ort:
    ERH
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2014
    Kleiner Hinweis zum alten Modell:
    den 125i gibt es nur im Coupé und Cabrio. Im Drei- und Fünftürer gibt es nur den 130i als Sechszylinder.
     
  5. ck008

    ck008 1er-Guru

    Dabei seit:
    06.12.2009
    Beiträge:
    7.888
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeugtyp:
    116i
    ganz klar altes Modell:

    im alten Modell gibt es zum einen den R6 und zum anderen ist das DSC wirklich ausschatbar und wird nicht durch die Blume im Sportmodus wieder eingestellt.
     
  6. #5 Alpenflitzer, 16.10.2013
    Alpenflitzer

    Alpenflitzer 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.03.2013
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    3
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Das ist kein Argument, DSC lässt sich im F20 auch abschalten (komplett aber nur im Comfort Modus).

    Der F20 unterscheidet sich im Inneren nicht großartig von deinem 3er.

    Als "Spaßauto" ganz klar: R6 im 125i oder 130i! + M-Fahrwerk.

    Ich hatte mich damals für den neuen, modernen, frischen F20 entschieden, weil er innen imo hochwertiger ist und mir gefiel das Fahrverhalten (M Fahrwerk) und das stimmige Gesamtpaket. Den "alten" find ich aber immer noch zeitlos, da kann man nichts falsch machen. Der ist sicher puristischer in manchen Bereichen.
    Wenns nur ums Fahrgefühl geht und der F20 M135i to much ist, dann würd ich beim E87 zugreifen.

    Andererseits machen die neuen Turbomotoren richtig viel Spaß! Sound im geschlossenen Fahrzeug hin oder her. Ein 125i F20 hat einen großen Funfaktor. Sauger vs. Turbo - muss jeder selber wissen. :unibrow:
     
  7. #6 haru, 16.10.2013
    Zuletzt bearbeitet: 16.10.2013
    haru

    haru 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    16.10.2013
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Esslingen
    Vorname:
    Hans
    Sorry, da komm ich immer wieder durcheinander, weil ich zuerst auch mal über ein 1er Cabrio nachgedacht hatte, und da gibt es den geschummelten 125i mit 218 PS, was meine Wusnchmotorisierung wäre. Aber einen 130i werde ich deswegen nicht runtertunen lassen :eusa_naughty:

    Hans.
     
  8. ftc84

    ftc84 1er-Fan

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    611
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    also wenn dus sportlich willst, such dir nen e87 130i mit m-fahrwerk und sportsitzen bzw. gleich das m-paket.
    hatte jeweils einen 120d schalter vFL und 120dA FL e87, jeweils mit sportsitzen und m-fahrwerk, daher jetzt wieder einen f20 120dA diesmal mit m-paket.

    das neue m-fahrwerk ist ein schlechter witz, der f20 ist definitiv auf komfort ausgelegt, auch mit dem m-fahrwerk, bei den e87 war dieses deutlich härter und es stellte sich auf engen kurvigen landstraßen auch - wie von dir angesprochen - dieses go-kart-feeling ein, auch waren die "alten" sportsitze mMn besser, liesen sich "enger" stellen und man hatte dadurch das geführt richtig im sitz zu kleben auch vom seitenhalt her, dieses gefühl habe ich beim f20 weder bei den sportsitzen (weniger seitenhalt) und vom fahrwerk her, hätte ich gleich das standardfahrwerk wählen können^^ auch das adaptive machts nicht härter, bliebe hier nur ein wechsel des fahrwerks z.b. gegen k&w und wie sie alles heissen

    beim e87 is darauf zu achten, dass es dann unbedingt ein FL - Fahrzeug (glaub ab 03/2007?) sein sollte, da die verarbeitung, die haptik und die optik - innen- wie außen mMn deutlich verbessert wurde.
     
  9. Riders

    Riders 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    25.08.2009
    Beiträge:
    4.931
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d
    servus Hans :winkewinke:

    bei dem genannten budget, geplante laufleistung + deiner liebe zum R6 kann es eigentlich nur der E87 als 130i werden und für das budget solltest du da auch was richtig gutes finden! :nod:

    solltest du dich doch für ein 125i als cabrio oder coupe, also E82 oder E88 entscheiden dann hier gleich der hinweis, dass du mittels KFO (kennfeldoptimierung) den motor auf in etwa die leistung des 130i bekommst.
    dieses tuning gibt es auch legal mit tüv. :nod:
     
  10. haru

    haru 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    16.10.2013
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Esslingen
    Vorname:
    Hans
    Weil mich der F20 optisch mehr anmachte als ein E91 kam ich auf den 1er. Der Unterschied E87 zu F30 reizt mich jetzt aber, ich mag ja auch nicht jeden Tag dasselbe essen, auch wenn es sehr gut schmeckt. Ich denke darüber nach, auch beim probefahren, daher dnake für die Anregung. Andererseits habe ich noch ein E36 Cabrio für die Abwechslung und meine Frau steht sicher mehr auf den F20 als das modernere Fahrzeug.

    Die neuen Turbobenziner sind zum schaltfaul fahren unten raus wirklich prima, aber oben raus klingen sie einfach nicht und wirken meistens zugeschnürt. Mag beim F20 125i anders sein, weil er einfach immer genug Leistung hat, aber den gibt es sehr selten und ist im Vergleich zum 118i im Neupreis unverhältnismäßig teuer.

    Hans
     
  11. haru

    haru 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    16.10.2013
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Esslingen
    Vorname:
    Hans
    Hallo,

    es wird sicher ein 5türiger Hatch werden, in meiner Nähe steht auch ein passender 130i, den ich nur etwas teuer in Bezug auf das Baujahr finde. Dafür stimmt die Ausstattung (wobei die Beschreibung nicht stimmt, kommt vor wenn ein VW-Händler BMW verkaufen muss, nicht mal die BMW Niederlassung bei der wir den F30 gekauft haben hat eine fehelrfreie Austattungsbeschreibung hinbekommen :roll: ) und km sind es auch nicht viele.

    Für den gleichen Preis bekomme ich auch einen 3 Jahre jüngeren F20 118i mit Vollausstattung. Darf ich so nicht meiner Frau sagen :eusa_shhh:

    In beiden Fällen werde ich versuchen eine Probefahrt zu vereinbaren.

    Hans
     
  12. #11 hanshans, 16.10.2013
    hanshans

    hanshans 1er-Fan

    Dabei seit:
    26.04.2013
    Beiträge:
    617
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Süddeutschland
    Motorisierung:
    120d xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    10/2015
    Hab zwar ein 120d F20, aber wenn ich das richtig lese ist es ein Zweitwagen und der darf ruhig mehr Spass machen. Die Vorzüge beider Autos hast du ja richtig herausgearbeitet. Kauf dir den schönsten 130i den du bekommen kannst für dein Budget, ich glaube das wirst du so schnell nicht bereuen. Der Motor soll wirklich sehr zuverlässig und unproblematisch sein und für deine 25.000 Euro bekommst du sicher einen wirklich top ausgestatteten E87 130i. Hätte ich das Budget für einen Zweitwagen würde ich jedenfalls den R6 nehmen :aufgeregt:
     
  13. #12 Departed, 16.10.2013
    Zuletzt bearbeitet: 16.10.2013
    Departed

    Departed 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    13.07.2013
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leer
    Baujahr:
    01/2013
    Vorname:
    Marcel
    Du willst ein Fahrzeug fürs Gefühl, aber eig. reichen die Fahrleistungen auch mit nem 118i aus? Das Gokartfeeling hast du mit guten Fahrwerk auch beim 118i. Und wenn Leistung nicht wichtig ist, dann bitte den 118i.
     
  14. flyfan

    flyfan 1er-Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    28.05.2011
    Beiträge:
    2.425
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    LOWI
    Vorname:
    Tom
    Bin der Meinung von Departed - wenn Du die Leistung nicht brauchst, hat der 118i für Dich nur Vorteile.

    + Jünger (Gewährleistung etc)
    [+ Weniger Spritverbrauch]
    + Er gefällt Dir besser
    + Aktuelles Modell
    + Sollte es Automatik sein: Neue 8-Gang
    + Neuere Elektronik (Kann Vor- ODER Nachteil sein)

    .
    .
    . usw
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Reebox

    Reebox 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    17.04.2012
    Beiträge:
    1.033
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Reutlingen
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    04/2014
    Vorname:
    René
    Für das Budget und deine Ansprüche würde ich mir in aller Ruhr ein 130i LSE mit Automatik+die geilen schaltpadell holen. Findet sich bestimmt was, im schlechtesten fall musst halt bissle weiters fahren um ein guten zu erwischen
     
  17. haru

    haru 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    16.10.2013
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Esslingen
    Vorname:
    Hans
    Gewährleistung sind ja nur 2 Jahre da fällt auch der 118i bald raus.
    Der Spritverbrauch bei meiner Fahreistung berunuhigt nur das Ökogewissen.
    Aktuelle Modelle brauche ich zu meinem Glück nicht, sie sollen mir nur keinen Ärger machen.
    Unser F30 hat die wirklich perfekte Automatik, das ist ja schon langweilig; viel Landstrasse, der 1er soll ein Schalter werden.
    Modernere Elektronik - HUD, alle Infos, Spurverlassenswarner...alles im F30 da und ich benutze alles, aber mehr Spaß habe ich im E36 Cabrio ohne alles.

    I-Drive, Navi und Sprachsteuerung hätte ich gerne, dazu noch ordentlichen Sound (Serie wohl am besten mit Harman Kardon, was der F30 auch hat, wenn nicht kann man das aber sicher irgendwie nachrüsten) und el. Sportsitze mit Memory (wegen dem häufgen Fahrzeugwechsel). Gibt es alles auch im E87.

    Ist das I-Drive/Navi im F20 besser als das im E87? Ab wechem Baujahr entspricht das I-Drive/Navi in etwa dem im 2012 F30 bzw. gab es irgendwann einen Systemwechsel?

    Hans
     
Thema: 1er für den Alltag mit Spaßfaktor - E87 oder F20
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw 130i alltag

    ,
  2. f20 125i e87 130i

    ,
  3. fahrwerk f20 sportline

    ,
  4. bmw e36 328i zugeschnürt,
  5. bmw 125i alltag,
  6. bmw m135i spaßfaktor
Die Seite wird geladen...

1er für den Alltag mit Spaßfaktor - E87 oder F20 - Ähnliche Themen

  1. PDC einbauen 1er BMW E87

    PDC einbauen 1er BMW E87: Hallo ich würde gerne an meinem BMW 1er E87 dieses Teilchen aus Amazon einbauen lassen.: von vega - Kann leider nocg keine links nutzen . haT...
  2. Suche Spiegelkappe rechts 118d E87

    Suche Spiegelkappe rechts 118d E87: Hallo, ich suche eine rechte Spiegelkappe für meinen 118d. Am Besten in Spacegrau, wenn nicht ist auch nicht so schlimm, dann muss ich sie noch...
  3. BMW 1er Cabrio Rückleuchten kaputt?

    BMW 1er Cabrio Rückleuchten kaputt?: Hallo Leute, ich habe mir kürzlich ein BMW 1er Cabriolet, Baujahr 2012 zugelegt. Nun ist mir aufgefallen, dass die Rückleuchten warscheinlich...
  4. Alufelgen Dezent RE mit Winterreifen Bridgestone Blizzak, BMW 1er

    Alufelgen Dezent RE mit Winterreifen Bridgestone Blizzak, BMW 1er: Verkauft werden vier sehr gut erhaltene, drei Jahre alte Winterkompletträder. Die Alufelgen sind von der Firma Dezent, Typ RE in Silber mit den...
  5. [E87] Geräusche 118d e87 vfl 122PS

    Geräusche 118d e87 vfl 122PS: Servus, ich hoffe ihr könnt mir helfen. Mein 1er gibt sehr auffällige und laute Geräusche von sich, die offensichtlich vom hinteren...