1er fährt sich "eirig"?

Diskutiere 1er fährt sich "eirig"? im Allgemeines zum BMW 1er E8x Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Ich hab jetzt schon ein paar mal gelesen, dass der 1er sich angeblich nervös fahren würde. So ab 220km/h kann ich das verstehen, aber selbst da...

  1. #1 Dodo2312, 24.02.2010
    Dodo2312

    Dodo2312 1er-Fan

    Dabei seit:
    08.02.2010
    Beiträge:
    795
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mannheim
    Ich hab jetzt schon ein paar mal gelesen, dass der 1er sich angeblich nervös fahren würde. So ab 220km/h kann ich das verstehen, aber selbst da liegt er doch ganz ordentlich?!

    Viele meinen, dass es am kurzen Radstand liegen soll, wobei man da echt bedenken muss, dass er den gleichen Radstand+Spurweite hat wie ein E36 und die lagen ja auch relativ satt auf der Straße.

    Noch eine Sache: Da die Achsgeometrie der des E36 sehr ähnelt, warum hat er dann so wenig Traktion an der HA?

    Was meint ihr denn dazu?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 derBarni, 24.02.2010
    derBarni

    derBarni Guest

    Also ich kann weder mit Sommerreifen (v 205x17 h 225x17) noch mit Winterreifen (v+h 195x16) derartiges berichten... :-k
    Vielleicht liegt es am Luftdruck der Reifen, wenn er mal "schlecht liegt"? Reagiert der 1er da etwas empfindlicher als andere?
     
  4. Diver

    Diver 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    16.12.2009
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120i
    Hallo Dodo,

    diese Aussage kann ich auch nicht bestätigen, auch bei hoher bzw. Höchstgeschwindigkeit liegt der Einser satt auf der Straße.

    Gruß
    Ingo
     
  5. #4 alpenpass, 24.02.2010
    alpenpass

    alpenpass Guest


    Vollkommen richtig !!!:eusa_clap:
     
  6. #5 JohannesK., 24.02.2010
    JohannesK.

    JohannesK. 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    22.06.2009
    Beiträge:
    1.780
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München/Samerberg
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Vorname:
    Johannes/Hansi/Hannes
    Kann ich auch nicht bestätigen, klingt nach einem Luftdruck Problem?!
     
  7. #6 Dodo2312, 24.02.2010
    Dodo2312

    Dodo2312 1er-Fan

    Dabei seit:
    08.02.2010
    Beiträge:
    795
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mannheim
    na dann is ja gut, ich find auch, dass der liegt wie ne 1, hehe. Wollt das nur mal sicherstellen, nich dass ich mir noch was einred...

    Aber klar, an den Reifen könnts schon liegen, ne. Ich hatte den Umstieg von 18" RFT auf 16" Non-RFT Winterreifen schon sehr bemerkt. Wenn man den Runflats alles vorhalten kann, aber die stabile Flanke ist wirklich sehr präzise zu fahren auch wenns ab und zu rumpelt...
     
  8. #7 HeiTech, 25.02.2010
    HeiTech

    HeiTech 1er-Fan

    Dabei seit:
    18.01.2008
    Beiträge:
    832
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    21220
    Fahrzeugtyp:
    M2 Coupé
    Motorisierung:
    M2
    Modell:
    Coupé (F87)
    Baujahr:
    06/2016
    Wer hat wenig Traktion? Der Einser?
    Im Vergleich zu älteren BMW's ist das ein Trugschluss! Abgesehen davon ist die Achsgeometrie nur ein Aspekt in der Abstimmung eines Fahrwerks. Heute werden eben auch Hecktriebler ab Werk untersteuernd ausgelegt. Das heißt in der Praxis (die Balance des Autos): VA härter, HA weicher. Allein dadurch wiederlegt sich die obige Aussage schon.
    Die Aussage "hat wenig Traktion" resultiert meiner Meinung nach daher, dass die heutigen Motoren einfach mehr Leistung zur Verfügung stellen (nicht unbedingt in der Spitze aber im Drehmoment). Da kann es dann auch schon eher mal Schlupf geben.
     
  9. #8 Pedal2Metal, 25.02.2010
    Pedal2Metal

    Pedal2Metal 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    17.12.2007
    Beiträge:
    1.655
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wehretal/Jena
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Vorname:
    Christian
    Also ich finde auch, dass der 1er bei höheren Geschwindikeiten (>180 km/h) sich nicht so toll fahren lässt. Aber kann auch sein, dass mein Gefühl daran liegt, dass alle Autos mit denen ich bisher so schnell unterwegs war einen größeren Radstand hatten(3er, 5er).
     
  10. #9 Dodo2312, 25.02.2010
    Dodo2312

    Dodo2312 1er-Fan

    Dabei seit:
    08.02.2010
    Beiträge:
    795
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mannheim
    Also versteht mich nicht falsch, ich kann dieses eierige verhalten auch absolut nicht nachvollziehen. Ich finde den 1er auch über 200kmh sehr stabil und vorhersehbar. Wird wohl daran liegen wie's HeiTech gemeint hat, mehr Nm, mehr Schlupf.
     
  11. #10 Inkobus, 26.02.2010
    Inkobus

    Inkobus 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    31.03.2009
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ba-Wü
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Vielleicht fahren einige Permanent mit Seitenwind ? Weiß nicht was alle immer haben.
    Ist nen Klasse Wagen der wie ein Brett auf der Straße liegt. Genau richtig. Und so soll das sein.
     
  12. #11 Dodo2312, 26.02.2010
    Dodo2312

    Dodo2312 1er-Fan

    Dabei seit:
    08.02.2010
    Beiträge:
    795
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mannheim
    Vielleicht sollen die mal wieder nen Fiat fahren. Auch von der Verarbeitung her, alle die mit meinem Auto fahren sagen, dass man die Wertigkeit des Fahrzeuges echt merkt und das meint auch mein alter Vadder als eingesessener E-Klasse Fahrer.
     
  13. P0114

    P0114 Gesperrt!

    Dabei seit:
    29.08.2007
    Beiträge:
    1.378
    Zustimmungen:
    3
    Hat vor allem damit zu tun dass BMW für die Spur- und Sturzwerten vorne und hinten ein viel zu großes grünen Bereich hat (und die Wagen auch so ausgeliefert werden!).
    Vorne Spur: 0° 16' +/- 10', maximale Differenz links-rechts 30'
    Vorne Sturz: -12' +/- 25' (also alles zwischen +13' und -37' is erlaubt :swapeyes_blue: ), maximale Differenz links-rechts 30'

    Hinten Spur: 0° 18' +/- 6'
    Hinten Sturz: -1° 30' +/- 15'


    Werten M-Fahrwerk:
    VSpur: 0° 16' +/- 10'
    VSturz: -28' +/- 20'
    HSpur: 0° 18' +/- 6'
    HSturz: -1° 50' +/- 15'


    Sind natürlich Welten ob man ein auf Idealwerten eingestelltes Fahrwerk hat, oder eines am Limit:wink:
     
  14. #13 Dodo2312, 26.02.2010
    Dodo2312

    Dodo2312 1er-Fan

    Dabei seit:
    08.02.2010
    Beiträge:
    795
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mannheim
    Meinst also man merkt einen größeren Unterschied, wenn man da mal das M-Fahrwerk richtig einstellen lässt?
     
  15. P0114

    P0114 Gesperrt!

    Dabei seit:
    29.08.2007
    Beiträge:
    1.378
    Zustimmungen:
    3
    Könnte sein. Wenn deins zufällig ab Werk gut eingestellt ist, merkt man natürlich kaum was bis gar nix. :wink:
     
  16. #15 Dodo2312, 26.02.2010
    Dodo2312

    Dodo2312 1er-Fan

    Dabei seit:
    08.02.2010
    Beiträge:
    795
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mannheim
    Ja, ich glaub auch dass ich nen guten erwischt hab! Ich glaub Montags wurde der net gebaut.
     
  17. #16 langsamfahrer, 26.02.2010
    langsamfahrer

    langsamfahrer 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    07.02.2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberfranken
    Fahrzeugtyp:
    130i
    hmmm

    also ich hatte mich, nach einlesen im forum gezielt nach "ohne m-fahrwerk" auf die suche gemacht und bin nun mit meinem absolut zufrieden.

    letzte woche bin ich erst eine sehr kurvenreiche strecke auf der offenen BAB A73 Richtung Suhl gefahren und das durchweg >200.

    es haben sich anfangs mehrere gewehrt, als ich von hinten kam, konnten aber die kurvengeschwindigkeiten nicht mitgehen. muss anmerken ich darf mit meinen 205er runflats nur 210. A3 Sportsback, A6, tiefergelegter Vectra mit riiiiiiiieeeeeßigen Rohren hintenraus usw. letzterer hat sich vor mir in ner rechtskurve über eine Nahtstelle einer Brücke fast in den tod gefahren. den hats sowas von versetzt, bzw. ein bis zwei mal nachgeschaukelt... bin mind. genauso erschrocken wie er. ist dann auch gleich runter mit der geschw.

    meiner ist da drüber, ohne nur mit front oder heck zu zucken... völlig verblüfft war ich.

    gruss langsamfahrer
     
  18. #17 der_haNnes, 26.02.2010
    der_haNnes

    der_haNnes 1er-Guru

    Dabei seit:
    27.10.2007
    Beiträge:
    8.715
    Zustimmungen:
    1
    ... in den threads u.a. im 135er und 130er bereich ging es eindeutig um die strassenlage bei geschwindigkeiten deutlich >200 km/h, also zB bei 230-250 km/h. bei 200 hab ich auch keine probleme, wenn du bei 250 allerdings einer bodenwelle in einer langgezogenen kurve begegnest, hast du schnell eins. wenn sich hier dann hauptsächlich leute melden deren auto diese geschwindigkeiten gar nicht erst erreicht, nur mit 5 km anlauf erreicht, oder aufgrund der aktuellen bereifung auf 210 km/h begrenzt ist, und behaupten es wäre doch alles klasse und nicht nachvollziehbar... hm ja. macht dann eigentlich nicht viel sinn.

    nicht in den falschen hals bekommen, soll kein motor-gebashe werden, aber dieses problem hat eben ein 116i eher nicht.
     
  19. #18 Dodo2312, 26.02.2010
    Dodo2312

    Dodo2312 1er-Fan

    Dabei seit:
    08.02.2010
    Beiträge:
    795
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mannheim
    Nagut, dann werd ich mir wohl auch ein 135i holen müssen um unzufrieden zu sein. *Späßle gemacht* ;)
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Stuntdriver, 26.02.2010
    Stuntdriver

    Stuntdriver Guest

    Auch wenn das natürlich dann jeder etwas anders empfindet, aber was wären denn die optimalen Werte? Also optimales Fahrverhalten, ohne dabei die Reifen zu stark einseitig abzufahren.
     
  22. #20 nightperson, 26.02.2010
    nightperson

    nightperson 1er-Guru

    Dabei seit:
    07.11.2005
    Beiträge:
    6.927
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kaarst
    Vorname:
    Andreas
    Sehe ich auch so, bis gut 220 km/h gibt's keine Probleme, darüber jedoch ist besonders in Kurven das souveräne Fahrverhalten (das ich z.B. beim 3er erlebt habe) nicht mehr gegeben - zumindest nicht mit RFT und Serien set-up. Aber diese Beobachtung bzw. die dazu schon vorhandenen threads sind fast schon so alt wie das Forum selbst :wink:
     
Thema: 1er fährt sich "eirig"?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw 1 fährtsich furchtbar

Die Seite wird geladen...

1er fährt sich "eirig"? - Ähnliche Themen

  1. Noch ohne 1er ;)

    Noch ohne 1er ;): Guten Morgen :kaffee: Hab zwar noch keinen 1er , stell mich aber trotzdem kurz vor ... Michael - Männlich , 43 , Autonarr :driver: Der...
  2. 1er M jb+/ jb4 Boxen von Burger Motorsport, Erfahrungen?

    1er M jb+/ jb4 Boxen von Burger Motorsport, Erfahrungen?: Hallo Leute habe interessen an einer jb+/ jb4 Box von Burger Motorsport, hat jemand Erfahrungen oder einen Rat für mich? Es geht darum das ich...
  3. Rückleuchten 1er F20 Led oder normal Version

    Rückleuchten 1er F20 Led oder normal Version: Hallo, Suche günstige Rückleuchten/Heckleuchten für meinen 1er F20, Bj 11/2011 in LED oder normaler Version. WICHTIG, OHNE Kratzer, Risse der...
  4. [E8x] Rep.-Kabelsatz PDC Stossfänger hinten 1er (61129186278)

    Rep.-Kabelsatz PDC Stossfänger hinten 1er (61129186278): Biete neuen Kabelsatz wie auf dem Bild Ersichtlich Preis inkl. Versand 99,- € Paypal kein Thema [ATTACH]...
  5. Suche Wagenheber für den 1er E82

    Suche Wagenheber für den 1er E82: Suche einen Wagenheber. Danke Viele Grüße Marco