1er aus USA in D problematisch !?

Diskutiere 1er aus USA in D problematisch !? im BMW 1er Coupé Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; War heut beim Händler wegen Service und habe mit jemanden darüber gesprochen, dass ich jetzt beruflich warscheinlich für 1,5 Jahre in USa sein...

  1. lb2235

    lb2235 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.08.2011
    Beiträge:
    445
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Erding
    Fahrzeugtyp:
    M2 Coupé
    War heut beim Händler wegen Service und habe mit jemanden darüber gesprochen, dass ich jetzt beruflich warscheinlich für 1,5 Jahre in USa sein werde und mir überlege einen 135i qp mitzubringen, weil ich das nach dieser Zeit Steuer und Zollfrei machen kann.

    Er meinte aber "Auf keinen Fall". Das geht gar nicht weil auf den US Wägen eine andere HArd und Software installiert ist und man die hier in Europa nicht programmieren oder Fehler auslesen könnte.
    Er hätte einen Kunden mit einem amerik. Z 4 und da können sie angeblich nicht mal die Lichter codieren.

    Habe das noch nie gehört.

    Ist da was dran ? Wissen da unsere Experten mehr ?

    Ich kann das fast gar nicht glauben. Wenn ich jetzt meinen mit rüber nehmen würde und in der Garantie bin müsste BMW ja da auch was machen dann. Garantie ist ja weltweit..

    Bin da für alle Tips dankbar.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 andreasle, 20.08.2012
    andreasle

    andreasle 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    30.04.2011
    Beiträge:
    1.420
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    12/2004
    Vorname:
    Andreas
    Seh ich auch so. Dann müssen die Herren der BMW-Werkstatt sich die Software eben besorgen. Die Argumente find ich Quatsch.


    Sent from irgendso einem schweineteuren Handy using Tapatalk
     
  4. T.B

    T.B Guest

    Tachoeinheit, sofern die keine km/h Anzeige hat, tauschen.
    Navi und Radio tauschen.

    Ich glaube hier gab es schon so eine Frage.
    Aber hier sucht man sich ja einen Wolf.
     
  5. Vegas

    Vegas 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    07.10.2009
    Beiträge:
    1.383
    Zustimmungen:
    61
    Ort:
    Worms
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
  6. fabbec

    fabbec 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    02.07.2010
    Beiträge:
    1.501
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    [ ]Duisburg [X]DIE WELT
    Fahrzeugtyp:
    120d Cabrio
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    08/2009
    Vorname:
    Fabian
    also sehe ich nicht als prob an
    cic navi freischalt code bekommst z.B. bei fm coding für 50€(lass dir deinen alten freischaltcode auslesen und merk dir Version deiner karte falls du zurück in die USA willst mit dem Wagen
    tacho in us ist doch zwei skala km m und wenn nicht dann tachoscheiben ändern und gut ist
    das licht um codieren auch kein prob
    FM radio umcodieren
    XM Radio gibt es nur in den USA aber nicht bei uns wir haben DAB+ kann man nachrüsten
    Spracheingabe ist englisch -ich glaube man muss neuen freischaltcode für diese dann haben (kostet geld kann man drauf verzichten)
     
  7. #6 CSchnuffi5, 21.08.2012
    CSchnuffi5

    CSchnuffi5 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    03.10.2011
    Beiträge:
    3.664
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Unterfranken + Leipzig
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Vorname:
    André
    Spritmonitor:
    Sicher?:wink:

    Garantie ist in der Regel nur Europaweit da diese Garantie für heimige Fahrzeuge gedacht ist.
    Nen US 1er oder woher auch immer ist nicht für den Heimigen Markt bestimmt und hat auch keine Garantie.


    Im übrigen denkt dran das eventuell auch alle Leuchten getauscht werden müssen

    in den USA werden oft andere verbaut die kein E-Prüfzeichen haben
     
  8. lb2235

    lb2235 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.08.2011
    Beiträge:
    445
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Erding
    Fahrzeugtyp:
    M2 Coupé
    Ja dass evtl. geringe Änderungen gemacht werden müssen ist mir schon klar.
    Es geht nur drun, wenn ein Fehler auftritt, meinte eben der Serviceleiter, dass BMW dann nicht mal den Fehler auslesen könne hier. Geschweige denn ein Softwareupdate o.ä. machen.

    Navi sollte doch mit EU Navi DVD oder aufgespielter Karte für EU ganz einfach hier laufen ?!
     
  9. fabbec

    fabbec 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    02.07.2010
    Beiträge:
    1.501
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    [ ]Duisburg [X]DIE WELT
    Fahrzeugtyp:
    120d Cabrio
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    08/2009
    Vorname:
    Fabian
    Also wegen der Garantie würd ich mal mit Bmw deutschland reden und mir die aussagen bestätigen lassen aber im Allgemeinen sind die Garantie Bestimmungen in den USA besser als in Eu
    Wegen denn Rückleuchte würde ich mir keine sorgen machen die normalen gibt es ja für 100€ bei ebay oder man hat gleich Grund auf blackline umzurüsten
     
  10. lb2235

    lb2235 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.08.2011
    Beiträge:
    445
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Erding
    Fahrzeugtyp:
    M2 Coupé
    Nein wegen der Teile oder so mach ich mir auch keine Sorgen. BMW ist meines Wissens sogar der einzige HErsteller, bei dem man eigtl gar nix umrüsten muss. Haben da irgendwie 3 Zertifizierungen oder so meinte ein Kollege.
    Es geht lediglich um die Software und die Möglichkeit Fehler auszulesen bzw. zu beheben hier in Europa.
    Aussage vom Serviceleiter war allerdings, dass das erst bei den neueren Modellen der Fall ist. Also so ab Vorgänger X5 und aktueller. (dürfte dann BJ 2010 aufwärts sein)
     
  11. #10 Griever, 21.08.2012
    Griever

    Griever 1er-Fan

    Dabei seit:
    06.09.2010
    Beiträge:
    720
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    11/2010
    Vorname:
    Patrick
    Spritmonitor:
    Fehlerauslesen etc ist kein Problem, die Fahrzeuge haben alle die selbe Basishardware, die Entwicklertools sind die selben für US, ECE, China etc.... Dein Händler hat in dieser Hinsicht einfach keine Ahnung ;) Das war vielleicht noch zu E3X-Zeiten so, aber selbst da bezweifle ich es. Auch das Umcodieren ist kein Problem, einfach die in der Ausstattungsliste auf ECE statt US setzen.
     
  12. lb2235

    lb2235 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.08.2011
    Beiträge:
    445
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Erding
    Fahrzeugtyp:
    M2 Coupé
    Woher weißt du das ?
    Das höre ich natürlich gern. Und dachte mir das auch. Warum sollte BMw unterschiedliche Hardware entwickeln ?
    Dann müsste die HArdware für Brasielien ja wieder anders sein als die für USA...
    Intel entwickelt ja auch keine Chips für USA und Europa. Windows läuft auf allen PCs in deutsch wie englisch oder sonstigen Sprachen.

    aber wie kommt er dann auf diese zu 100 % konträre Aussage !?
    Irgendwo muss er seine Information ja her haben.
     
  13. fabbec

    fabbec 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    02.07.2010
    Beiträge:
    1.501
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    [ ]Duisburg [X]DIE WELT
    Fahrzeugtyp:
    120d Cabrio
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    08/2009
    Vorname:
    Fabian
    Das nennt man gräfliches Halbwissen :baehhh:

    bei den heutigen BMW kann man alles umcodieren
    fahren ja genügend deutsche BMW mit US sidemaker rum und die haben auch nix umgebaut
    in jedem STG muss man nur ländercode umstellen von US aus ECE was DE norm entspricht:unibrow: die haben genauso obd2 wie wir

    hab ich für einen Amie auch gemacht der hier stationiert ist dann noch neue NaviDVD rein für europa und gut ist bzw neuen freischaltcode für das CIC navi und die Frontleuchten kann weiter verwenden muss nur die sidemaker rauscodieren sind aber halt mit einer gelben Reflektionsscheibe (wollte immer gegen meine tauschen weil er sie cooler findetet lol) hinten hatte er auf DE Black Lines umgerüstet wegen der optik (weiss nicht wie die us rückleuchten waren hatte er schon fertig)
    war alles eine sache von 1 std \:D/

    Garantie hat er über USA weil der wagen noch in arizona angemeldet ist
     
  14. #13 Griever, 21.08.2012
    Griever

    Griever 1er-Fan

    Dabei seit:
    06.09.2010
    Beiträge:
    720
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    11/2010
    Vorname:
    Patrick
    Spritmonitor:
    Ganz einfach, ich bin Testingenieur bei BMW. Da habe ich genug mit den Autos in allen Ländervarianten zu tun, codieren, flashen, Fehler auslesen. Ist alles das selbe Auto, bis auf ein paar andere Anzeigen hier, ein paar Codierwerte da....
     
  15. lb2235

    lb2235 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.08.2011
    Beiträge:
    445
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Erding
    Fahrzeugtyp:
    M2 Coupé
    Der Herr Ingenieur :-) Vielen Dank füpr die fachlich fundierte Aussage dann !

    Ja Garantie muss man dann klären, wenns soweit ist, ob die weltweit gilt, wenn über einen US Händler oder nicht. Weil dann kann ich auch von privat kaufen und einiges sparen.
     
  16. #15 Griever, 21.08.2012
    Griever

    Griever 1er-Fan

    Dabei seit:
    06.09.2010
    Beiträge:
    720
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    11/2010
    Vorname:
    Patrick
    Spritmonitor:
    Bitteschön :)

    Ja, das mit der Garantie musst du klären.
    Wenn ich beruflich nach USA gehen würde, hätte ich mir auch einen 135i mitgebracht :mrgreen:
     
  17. #16 Steak1986, 21.08.2012
    Steak1986

    Steak1986 1er-Profi

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    2.381
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Lauterberg im Harz / Göttingen
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Vorname:
    Joachim
    Den Lichtschalter und die Rückleuchten musst Du in jeden Fall tauschen, da die Amis ja keine Nebelschlussleuchte haben + die E-Prüfzeichen Geschichte. Der Rest sollte wie schon mehrfach geschrieben über Codierung gehen.
     
  18. lb2235

    lb2235 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.08.2011
    Beiträge:
    445
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Erding
    Fahrzeugtyp:
    M2 Coupé
    Danke für die guten Ratschläge !
    Wieder ein Problem weniger :-)
     
  19. #18 Duckpoint, 21.08.2012
    Zuletzt bearbeitet: 21.08.2012
    Duckpoint

    Duckpoint 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    31.05.2011
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    So nun komm ich mal, denn ich habe meinen 135i mit genommen aus den USA in das schoene Deutschland.

    Und wie man das hier so liest sieht man auch, dass ich auf einer Qwerty Tastatur tippe.

    Also wenn 1er, dann 135i.

    Weil:

    -dieser hat Xenon incl. Leuchtweitenregulierung und Scheinwerferreinigungsanlage von Haus aus dabei.

    sehr sehr sehr wichtig !!!!!!!!! sonst Probleme mit den Herren vom TUV


    - Rueckleuchten sind von Haus aus die mit E-Norm, beim 1er naemlich alle gleich !!!!!!!

    Nebelschlusslicht ist Serie beim 1er durch unsere deutschen Ruckleuchten, denn

    " die beiden NSL leuchten beim US-1er mit bei einer Vollbremsung" ergo vorhanden ^^

    Lichschalter der deutschen Version einbauen und gut ist. Amis machen das uebrigens auch.

    billigere Version: lichtschalter ausbauen, zerlegen, einen speziellen Lego Baustein kaufen und diesen wieder einsetzen, denn die Taster sind in dem Lichschalter auch verbaut, nur der Taster hat noch Haltenasen die weg muessen.

    Lichschalter neu rund 60 Euros und du hast Nebelschlusslichter.

    - Garantie in der USA 3 Jahre, hier NULL, alles durch, auch Garantieverlaengerung war nicht moeglich, da meine Garantie seitens Dtl. abgelaufen war, obwohl ich noch 1 Jahr hatte.

    Werkstatt ist kein Thema, auslesen koennen sie alle, nur Software updaten sollten sie nicht, sonst wird dein Wagen wieder in den US Zustand umgeruestet, wenn du ihn vorher bei Car-Coding oder wo auch immer hast umruesten lassen auf EU.

    Umruestkosten in allem mit Codierer und TUV

    rund 500 Euronen

    ganz wichtig

    nur einen 135i kaufen mit Sportpaket oder extra M-Paket

    Grund ist der Oelkuehler und Icreased Speedlimiter

    ohne eines der beiden Pakete geht dein 135i bei rund 208 km/h in den Begrenzer und wird auch schnell heiss.


    Was sonst noch, ahja, Xenon Brenner haben auch E-Norm.

    Wenn jemand etwas brauch zwecks Datenblatt fuer den TUV, einfach mal nett fragen, hilft immer, aber nicht den BMW Haendler. ^^

    PS als Nachtrag, der 1er, sofern in der richtigen Konfiguration gewaehlt, macht ueberhaupt keine Probleme bei der Umrustung, im Gegensatz zum Z4.


    Wer Grammatikfehler findet darf sie behalten


    Bei Fragen einfach melden
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. lb2235

    lb2235 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.08.2011
    Beiträge:
    445
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Erding
    Fahrzeugtyp:
    M2 Coupé
    Duckpoint, ich kann nur sagen MERCI für deine Ausführungen !!
     
  22. #20 Automarkenwechsler, 29.08.2012
    Automarkenwechsler

    Automarkenwechsler 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.08.2012
    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    ...an der Elbe...
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    03/2012
    Duckpoint, hattest Du nicht arge Laufereien als die Kiste wieder auf deutschem Boden stand? Oder hattest Du jemanden der sich mit der "Eindeutschung" von ausländischen Fahrzeugen auskennt? Ich frag nur weil ein Bekannter hat sich vor Jahren mal einen Honda CRX mitgebracht hat und der hatte so viele Laufereien an der Backe...

    - Bestätigung von Interpol besorgen das das Fahrzeug (laut VIN) nicht geklaut gemeldet ist, vorher gabs keinen Brief

    - vor dem Brief musste er eh erstmal zum Baurat (TÜV auf Steroiden - Vollabnahme nach §21 StVZO), um denen zu beweisen das der Blechhaufen mit Gummiwalzen der da steht tatsächlich ein Auto ist... die waren angeblich unglaublich pingelig und sind echt alle Vorschriften Komma für Komma durchgegangen, das Ganze hat fast 5h gedauert und entsprechend gekostet, obwohl das Fahrzeug ja nahezu baugleich auch überall in .de rumgurkte

    - er musste dann eine (nicht billige) Kleinigkeiten unter Anderem am Tacho machen und den rechten Scheinwerfer komplett tauschen weil im US-Scheinwerferglas eine Art Linse war die einen Lichtfinger an den rechten Strassenrand geworfen hat, könnte ja jemanden blenden blah blah

    Ich weiss nicht inwieweit sich die Gesetze da verändert und entspannt haben, aber wenn man den Weg geht sollte man sich wirklich durchrechnen ob Verschiffung, Versicherung, Behördenkosten usw usf im Verhältnis stehen, und IMO sollte man auf jeden Fall jemanden haben der solche Importe öfter macht. Wenn man eher wenig Ahnung hat und beim Baurat auf einen schlechtgelaunten Mitarbeiter trifft ist man dem ohne Erfahrung vermutlich ausgeliefert.

    Trotzdem viel Glück, wills Dir net madig reden...
     
Thema:

1er aus USA in D problematisch !?

Die Seite wird geladen...

1er aus USA in D problematisch !? - Ähnliche Themen

  1. [E8x] Rep.-Kabelsatz PDC Stossfänger hinten 1er (61129186278)

    Rep.-Kabelsatz PDC Stossfänger hinten 1er (61129186278): Biete einen neuen Rep.-Kabelsatz PDC Stossfänger hinten 1er (61129186278) an. Preis inklusive Versand 90€ Bezahlart: PayPal
  2. BMW 7160 6 772 024 Hex Nut AHK NEU 1er 3 er 5 er 7er X1 X5 X6

    BMW 7160 6 772 024 Hex Nut AHK NEU 1er 3 er 5 er 7er X1 X5 X6: http://www.ebay.de/itm/282583391771?ssPageName=STRK:MESELX:IT&_trksid=p3984.m1558.l2649 Verkauft werden 6x NEUE Sechskantmuttern (Hex Nut)...
  3. [F20] BMW M Performance Nieren Schwarz 1er F20, 21 (Original BMW)

    BMW M Performance Nieren Schwarz 1er F20, 21 (Original BMW): [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Verkaufe neuwertige Performance Nieren in Schwarz Passend für BMW 1er F20 oder F21 Teilenummern 51712240773 und...
  4. 225/45R17 Winterreifen Alufelgen schwarz, 1er BMW. TOP ZUSTAND!!!

    225/45R17 Winterreifen Alufelgen schwarz, 1er BMW. TOP ZUSTAND!!!: Guten Abend an alle BMW-Fahrer, hier seht Ihr Winterräder der Marke Kleber inklusive schwarze Alufelgen der Marke Dezent!!! (Kleber D 225/45 R 17...
  5. BMW 1er E87 AEZ 16 Zoll Felgen auf Sommerreifen Continental

    BMW 1er E87 AEZ 16 Zoll Felgen auf Sommerreifen Continental: http://www.ebay.de/itm/172775473941?ssPageName=STRK:MESELX:IT&_trksid=p3984.m1558.l2649