1er auf Vordermann bringen - erste Tipps

Diskutiere 1er auf Vordermann bringen - erste Tipps im Pflege Forum im Bereich Allgemeines zu den 1er BMW Modellen; Hallo zusammen, ich überlege meinen 1er das erste Mal "manuell" auf Vordermann zu bringen, habe allerdings noch nicht wirklich viel Plan davon...

  1. Sniper

    Sniper 1er-Fan

    Dabei seit:
    15.09.2009
    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich überlege meinen 1er das erste Mal "manuell" auf Vordermann zu bringen, habe allerdings noch nicht wirklich viel Plan davon :icon_cool: Fahre normalerweise immer in die Waschstraße und habe eine schwarzen Metallic-Lack. Ein Kollege von mir hat eine Poliermaschine, mit der er immer seinen Mustang poliert - die könnte ich auch nutzen.

    Was brauche ich alles? Politur, Wachs? Eine "Grundausrüstung" reicht und es muss nicht total teures Zeug sein. Außerdem möchte ich nicht unbedingt 6h oder länger damit verbringen :swapeyes_blue: Vielleicht gibt es auch ein Mittelchen, dass dann etwas länger den Glanz erhält? Freue mich auf ein paar Empfehlungen.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 bluewings85, 06.04.2010
    bluewings85

    bluewings85 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.10.2008
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    1x Meguiars SwirlX 2.0 Politur
    2-3x Auftragpads
    2-3x Microfasertücher (Cobra, Chemical Guys oder Meguiars)
    1x Trockentuch (Chemical Guys)
    1x Meguiars #16 Wax
    1x Chemical Guys Quick detailer with carnauba

    viel Wasser \:D/
     
  4. Sniper

    Sniper 1er-Fan

    Dabei seit:
    15.09.2009
    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    0
    Oha, klingt nach einem teuren Spaß. Was genau ist ein "quick detailer"?
     
  5. #4 striker118, 06.04.2010
    striker118

    striker118 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    21.05.2007
    Beiträge:
    1.331
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Altdorf
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2010
    Vorname:
    Chris
    Spritmonitor:
    Einfach Vollgas geben und nicht bremsen - schon haste deinen Einser auf den Vordermann gebracht.

    Sorry, das konnte ich mir beim Lesen des Threadtitels nicht verkneifen - zur Pflege habe ich leider nichts sinnvolles beizutragen :narr:
     
  6. #5 BMWlover, 06.04.2010
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Ich würde folgendes nehmen:
    a) eine Knete: Damit gehen starke Verschmutzungen (wie man sie nach dem Winter ja meist hat) sehr gut weg. Am besten bei noch nassem Auto kneten, ansonsten einen Quick Detailer dazu aufsprühen
    b) Lackreiniger: Hier empfehle ich den Meguiars Step1, der hat leichte Schleifpartikel drin und reinigt somit recht gut. Für zwischendurch kann man auch einen Reiniger ohne Schleifpartikel nehmen (z.B. Dodo Juice Lime Prime)
    c) Politur: Meguiars Step2:icon_cool:
    d) Wachs: Hier gibts mehrere gute Optionen: Meguiars #16, Dodo Juice, R222.
    e) Felgenreiniger tuts meiner Meinung nach ein No Name Produkt
    f) Glasreiniger: W5 von Lidl
    g) Innen: Da würde ich Meguiars Interieur Detailer für das Kunstoffzeugs nehmen und wenn du Leder hast, solltest du mal im Lederzentrum vorbeischauen, die haben auch tolle Produkte.


    Und dazu halt Mikrofasertücher ohne Ende:icon_cool:
     
  7. Sniper

    Sniper 1er-Fan

    Dabei seit:
    15.09.2009
    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    0
    Danke, damit komme ich schon weiter! Für innen habe ich diverse Produkte von BMW und bin damit auch bisher sehr zufrieden.
     
  8. chrisl

    chrisl 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.06.2008
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt / Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2007
    Spritmonitor:
    Wo wir gerade beim Thema sind:

    Wie kriege ich denn die Überbleibsel aus dem Winter an den Türverkleidungen / Verkleidungen der Rückseite der Vordersitze weg? Habe bei mir einige braune Flecken ( vom Ein- / Aussteigen ) an den Plastikelementen.

    Wasser hatte bisher nur einen sehr dürftigen Erfolg... Chemie muss her!
     
  9. #8 -drschrick-, 07.04.2010
    -drschrick-

    -drschrick- 1er-Fan

    Dabei seit:
    06.03.2009
    Beiträge:
    668
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    64546
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Hy,

    Lackreiniger ala Lime Prime. Oder eben Lackknete.

    Gruss
     
  10. #9 lavirco, 07.04.2010
    lavirco

    lavirco 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.12.2009
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Vorname:
    Hans
    Servus. Ich habe mir jetzt auch mal etwas zusammengestellt und wollte von euch wissen, ob die Produkte so OK sind und die Reihenfolge stimmt. Wäre klasse, wenn mir da jemand etwas zu schreiben könnte.

    1. Ich fahre in eine Waschbox und sprühe den Wagen mit Shampoo ein, lasse das Shampoo etwas einweischen und dann spüle ich mit Wasser wieder ab.
    2. Den Wagen werde ich dann in nassem Zustand mit Reinigungsknete bearbeiten.
    3. Danach kommt "Meguiars Deep Crystal Paint Cleaner, Step 1" zum Einsatz.
    4. Für die größeren Kratzer nehme ich dann "Meguiars ScratchX 2.0".
    5. Dann "Meguiars Deep Crystal Polish, Step 2" um den Wagen auf Hochglanz zu bringen.
    6. Und zum Schluss "Liquid Glass Versiegelung" welches ich dann mit 3 oder 4 Schichten auftragen möchte.

    Das ganze werde ich per Handarbeit machen und würde mich ca. 90 Euro kosten. Kann man das so machen? Oder muss ich an der Reihenfolge etwas ändern?
    Gruss
    Ingo
     
  11. #10 Kurvensau, 07.04.2010
    Zuletzt bearbeitet: 07.04.2010
    Kurvensau

    Kurvensau 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    16.01.2010
    Beiträge:
    5.258
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Mittelfranken
    Vorname:
    Paul
    @Lavirco:

    Ich hab mich jetzt auch einige male mit dem Thema beschäftigt. Habe mir dann das von Lowroller empfohlene Dodo Set " http://www.lupus-autopflege.de/epages/61512729.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/61512729/Products/65950 " gekauft. Hast eben Shampoo, Lackknete, Lackreiniger, Wachs, 3 Microfasertücher und 2 Auftragepads in einem Set. Dazu extra noch ein Microfasertuch, Waschhandschuh und Innenraumreiniger bestellt.

    Vielleicht kannst du es ja auch in deine Entscheidung mit einbeziehen. Werde berichten sobald ich es bekommen und angewendet habe.

    :winkewinke::winkewinke:
     
  12. indo5

    indo5 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    6.225
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118i Cabrio
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    08/2009
    Vorname:
    Trixi
    Hi

    ..ich hab auch noch Liquid Glass Versiegelung zu hause...

    soll man vor der behandlung mit Liquid noch einen lackreiniger oder wachs verwenden ?
    lg
    indo5
     
  13. #12 Andy., 07.04.2010
    Zuletzt bearbeitet: 07.04.2010
    Andy.

    Andy. 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.04.2009
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    @indo5: verwende z.B. den Lackreiniger von Liquid Glass. Hinweis: Kein Wachs vor einer Versiegelung!!
    @lavirco: Spar dir das Step 2, da es nicht zwingend notwendig ist.
    Scratch X ist milder als Step 1, das solltest du beachten, wenn du Scratch X für "stärkere" Kratzer verwenden möchtest!!! (-> also weniger geeignet ;-) )
     
  14. indo5

    indo5 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    6.225
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118i Cabrio
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    08/2009
    Vorname:
    Trixi
    ..okay, und kann oder soll man nach liquid noch was auftragen zum noch besseren glanz (stell ich mir mal so vor) oder ist das unsinn ?

    lg
    indo5
     
  15. #14 lavirco, 07.04.2010
    lavirco

    lavirco 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.12.2009
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Vorname:
    Hans
    Oha :shock:
    Hätte ich jetzt nicht gedacht. Gut, dann lasse ich Scratch X weg. Ich dachte das wäre noch mal etwas stärker für grössere Kratzer.
    Und Step 2 lasse ich dann weg, weil die Liquid Glass Versiegelung schon den nötigen Glanz bringt? Gut steht ja auch in der Beschreibung des Produkts. Ich Depp :roll:
    Dann gehe ich also wie folgt vor:

    1. Ich fahre in eine Waschbox und sprühe den Wagen mit Shampoo ein, lasse das Shampoo etwas einweischen und dann spüle ich mit Wasser wieder ab.
    2. Den Wagen werde ich dann in nassem Zustand mit Reinigungsknete bearbeiten.
    3. Danach kommt "Meguiars Deep Crystal Paint Cleaner, Step 1" zum Einsatz.
    4. Und zum Schluss "Liquid Glass Versiegelung" welches ich dann mit 3 oder 4 Schichten auftragen möchte.

    OK so?
     
  16. Andy.

    Andy. 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.04.2009
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    @lavirco:
    Du könntest auch mal den Vorreiniger von Liquid Glass in deine Auswahl nehmen. Grundsätzlich ist ja Step 1 auch ein Lackreiniger. Jedoch ist der LG Cleaner auf die Versiegelung abestimmt. Ohne den Lackzustand zu kennen ist es aber immer schwierig eine Empfehlung zu geben. Wenn du nur punktuell Kratzer entfernen willst dann rate ich dir zum Ultimate Compound statt Step 1. Dann aber in jedem Fall noch den LG Cleaner.

    zur Knete: Geeignetes "Gleitmittel" ist Meguiars Final Inspection. Wenn du Geld sparen möchtest tut es auch eine Mischung aus Wasser und Autoshampoo in einer Sprühflasche.
     
  17. T!m0

    T!m0 1er-Profi

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    2.704
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59302 Oelde
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Vorname:
    Timo
    Wenn du mit Liquid Glass arbeitest, würde ich eher mehrere Schichten davon auftragen als noch ein anderes Topping zu verwenden.

    Die Ergebnisse hängen aber nunmal auch stark von der Vorarbeit ab, jedoch bringt Handpolitur recht wenig bzw. ist vom Kraftaufwand kaum machbar :eusa_snooty:
     
  18. Andy.

    Andy. 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.04.2009
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    :daumen:
     
  19. indo5

    indo5 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    6.225
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118i Cabrio
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    08/2009
    Vorname:
    Trixi

    ...ich habe schon 4 schichten liquid aufgetragen im herbst - Handpolitur !!!:nod::nod::nod:

    moechte jetzt aber nach dem winter wieder auffrischen, deshalb meine
    fragen...:?

    ..soll ich jetzt mit dem vorreiniger von liquid wieder alles runter machen und dann liquid neu auftragen - oder ist das garnicht noetig, und es reicht 1x oder 2x liquid nach dem waschen neu auftragen ???

    lg
    indo5
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. T!m0

    T!m0 1er-Profi

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    2.704
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59302 Oelde
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Vorname:
    Timo

    Meinst du mit Handpolitur jetzt das auftragen? :mrgreen:

    Ich weiß nicht genau was LG für ne Standzeit hat, aber da du es im Herbst gemacht hast, würde es sich vllt lohnen den Lack wieder richtig zu reinigen bevor er wieder versiegelt wird.
     
  22. indo5

    indo5 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    6.225
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118i Cabrio
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    08/2009
    Vorname:
    Trixi
    ..ja mein das auftragen - was hast du gmeint ??

    WAS :shock::shock::shock: wieder alles neu machen ?

    lg
    indo5
     
Thema:

1er auf Vordermann bringen - erste Tipps

Die Seite wird geladen...

1er auf Vordermann bringen - erste Tipps - Ähnliche Themen

  1. [F21] BMW 1er Standartlenkrad tausch gegen Alcantara M Lenkrad

    BMW 1er Standartlenkrad tausch gegen Alcantara M Lenkrad: Guten Tag liebe Community, ich habe mir letzte Woche das M Performance Starter Kit gekauft mit all möglichem Schnick Schnack. Habe fast alles...
  2. 1er M jb+/ jb4 Boxen von Burger Motorsport, Erfahrungen?

    1er M jb+/ jb4 Boxen von Burger Motorsport, Erfahrungen?: Hallo Leute habe interessen an einer jb+/ jb4 Box von Burger Motorsport, hat jemand Erfahrungen oder einen Rat für mich? Es geht darum das ich...
  3. Rückleuchten 1er F20 Led oder normal Version

    Rückleuchten 1er F20 Led oder normal Version: Hallo, Suche günstige Rückleuchten/Heckleuchten für meinen 1er F20, Bj 11/2011 in LED oder normaler Version. WICHTIG, OHNE Kratzer, Risse der...
  4. [E8x] Rep.-Kabelsatz PDC Stossfänger hinten 1er (61129186278)

    Rep.-Kabelsatz PDC Stossfänger hinten 1er (61129186278): Biete neuen Kabelsatz wie auf dem Bild Ersichtlich Preis inkl. Versand 99,- € Paypal kein Thema [ATTACH]...
  5. Suche Wagenheber für den 1er E82

    Suche Wagenheber für den 1er E82: Suche einen Wagenheber. Danke Viele Grüße Marco