[E87] 1500€ für das wechseln der Steuerkette

Diskutiere 1500€ für das wechseln der Steuerkette im BMW 116i Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Vor ca 3 Wochen bemerkte ich ein blechernes Geräusch aus dem Motorraum.Das Geräusch tauchte im warm gelaufenen Motorzustand, unter mittlerer Last,...

  1. Sigma

    Sigma 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    01.06.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Vor ca 3 Wochen bemerkte ich ein blechernes Geräusch aus dem Motorraum.Das Geräusch tauchte im warm gelaufenen Motorzustand, unter mittlerer Last, im Drehzahlenbereich von 1500 bis 2000umin auf.
    Seit gestern, eineinhalb Wochen später, solange steht mein Auto derzeit beim Freundlichen, habe ich nun die Gewissheit - die Steuerkette muß gewechselt werden.
    Mein Auto ist aus dem Jahre 2005 und hat dato 72000 km auf dem Tacho.
    Vor ca 3 1/2 Jahren bin ich schonmal liegengeblieben - der Steuerkettenspanner wurde auf Kulanz nachgerüstet und nun 35000 km weiter muß die Steuerkette doch gewechselt werden, auf meine Kosten:evil:
    Auf meine Nachfrage beim Freundlichen ob Kulanzantrag gestellt wurde, wurde bejaht, jedoch abgelehnt.Dem muß ich ja nun Glauben schenken.
    Möchte aber nichts unversucht lassen und selber einen Antrag bei BMW stellen.
    Wie sind euere Erfahrungen damit, und was meint ihr ob bei 72tkm,was meiner Meinung nach noch keine sehr hohe Laufleistung ist, ich noch Chancen auf Kulanzbewilligung habe?
    Bin sehr verärgert über die Tatsache 1500€ für kein Eigenverschulden bezahlen zu sollen.

    LG und danke schonmal im voraus für eure Antworten
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Maulwurfn, 01.06.2013
    Maulwurfn

    Maulwurfn 1er-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    14.07.2011
    Beiträge:
    8.838
    Zustimmungen:
    161
    Ort:
    Helgoland
    Und wieder einer mehr ... :(
     
  4. Legato

    Legato 1er-Fan

    Dabei seit:
    03.06.2012
    Beiträge:
    546
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Niedersachsen
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    07/2005
    Aufgrund des Alters hast du keine Chance auf Kulanz, war bei meinem auch so (auch von 2005).
     
  5. Sigma

    Sigma 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    01.06.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Das ist sehr bitter zu hören bzw. zu lesen Legato.
    War bei dir die gleiche Baustelle?
    Nichtsdestotrotz wollte ich es nicht unversucht lassen, und habe gestern noch ein persönliches Schreiben aufgesetzt. Viel Hoffnung habe ich nicht, bei allem was man so im Netz zu lesen bekommt, aber der letzte Funke erlischt bekanntlich auch erst zuletzt.
     
  6. Legato

    Legato 1er-Fan

    Dabei seit:
    03.06.2012
    Beiträge:
    546
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Niedersachsen
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    07/2005
    Bei mir war auch die selbe Kiste mit der Steuerkette, dementsprechend auch Nockenwelle und alles in Mitleidenschaft gezogen word. Hab dann auch knapp über 1600,- bezahlt
     
  7. Jon3s

    Jon3s 1er-Fan

    Dabei seit:
    26.06.2011
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2007
    Vorname:
    Jonas
    Bei mir das gleiche. BJ 11/2007 und nur 55tkm gelaufen und auch nach dem zweiten Brief an die Kundenbetreuung wollten sie keinen Cent bezahlen.
    Der Autohauschef kannte allerdings zufällig den Leiter der Kundenbetreuung persönlich und konnte doch noch 50% auf die Teile heraushandeln.

    Deine Chancen stehen also nicht so toll. Freie Werkstätten oder Motoreninstandsetzer können dir den Tausch allerdings einiges günstiger anbieten.
     
  8. #7 newBMW1er, 02.06.2013
    newBMW1er

    newBMW1er 1er-Fan

    Dabei seit:
    18.05.2011
    Beiträge:
    799
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Lörrach, bald Köln !!!
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    06/2010
    Vorname:
    Micha
    Spritmonitor:
    wenn andere Aggregatsteile durch die defekte Steuerkette zerstört werden, so ist dies ein klassischer Weiterfresserschaden, mich wundert dass keiner darauf zu sprechen kommt. Dabei hat man das Eigentum an der defekten Steuerkette nie erworben, sondern die Steuerkette beschädigt einem das Eigentum, also gibt es ein Eigentumsdelikt, welcher zu einer begründeten Schadenforderung führt, sprich BMW müsste einen Ersatzmotor zahlen, abzüglich der Steuerkette.

    Alles nur soweit ich das in der Vorlesung mitgekriegt habe.
     
  9. match

    match 1er-Fan

    Dabei seit:
    09.03.2013
    Beiträge:
    606
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Bad Kissingen/Ilmenau
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    05/2011
    Vorname:
    Philipp
    Du hast beim Kauf des Fahrzeugs das Eigentum an der Steuerkette nicht erworben?
     
  10. Sigma

    Sigma 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    01.06.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    @ newBMW1er, auf welche Vorlesung beziehst du dich da? Wäre sehr interessant zu wissen? Und in der Tat hab ich die Angelegenheit von dieser Seite noch gar nicht betrachtet. Denn es ist richtig, daß nicht nur die Steuerkette gewechselt werden muß, sondern Alles das was Sie mit in Mitleidenschaft gezogen hat. Der abgehobelte Span ist im gesammten Motor verteilt :evil:
    Leider ist mein Schreiben schon raus, und kann dieses Deteil nicht mehr mit einbringen.
     
  11. #10 newBMW1er, 04.06.2013
    Zuletzt bearbeitet: 04.06.2013
    newBMW1er

    newBMW1er 1er-Fan

    Dabei seit:
    18.05.2011
    Beiträge:
    799
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Lörrach, bald Köln !!!
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    06/2010
    Vorname:
    Micha
    Spritmonitor:
    Die Rechtsprechung geht davon aus, dass du das Eigentum an der Steuerkette nicht erworben hast, somit ist die Grundlage geschaffenm dem Hersteller ein Delikt vorzuwerfen nämlich Sachbeschädigung. Wenn es lokal begrenzt mit wirtschaftlich vertretbarem Aufwand von den Umgebungsteilen unterschieden werden kann. Dies ist beim Auto nahezu immer gegeben.
    §823 BGB

    Als Beispiel diente u.a. der Toyota-Fall wo durch ein klemmendes Gaspedal, welches defekt war, ein Unfall (Garagentor eingedrückt) verursacht wurde. Das war ein Weiterfresserschaden und somit musste der Hersteller das Garagentor sowie das beschädigte Auto ersetzen/instandsetzen. Leider findet man im Internet nicht so viel darüber :(

    Vorlesung 2.7 Schuldrecht I

    Leider weiss ich nicht wie es aussieht, wenn es um Gebrauchtwagen geht.
     
  12. 3xitus

    3xitus 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.04.2013
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osnabrück
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    10/2005
    Vorname:
    Martin
    Bei meinem 116i 10/05 wird vermutlich auch die Kette inkl. Spanner fällig sein. Wird denn dort ein überarbeiteter Spanner eingebaut oder bekomme ich nen neuen und hab dann eventuell wieder Probleme? Hab ein lautes rasseln wenn beim anfahren die Drehzahl etwas absackt. Bin nicht so gut zu Frieden, weil der Eingriff nicht ganz billig sein wird und man als azubi im Handwerk nicht das meiste bekommt... :mad:
     
  13. caesi

    caesi 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    13.04.2013
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
     
  14. #13 newBMW1er, 14.06.2013
    newBMW1er

    newBMW1er 1er-Fan

    Dabei seit:
    18.05.2011
    Beiträge:
    799
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Lörrach, bald Köln !!!
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    06/2010
    Vorname:
    Micha
    Spritmonitor:
     
  15. #14 Wechdenmüll, 14.06.2013
    Wechdenmüll

    Wechdenmüll 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.02.2013
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bamberg
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    06/2009
    Vorname:
    Fabian
    schon krass ... 35tkm ist gar nix, sowas fahr ich fast im jahr ...

    meiner hat jetz 67tkm (allerdings diesel) wenn mir das passiert wird das mein letzter bmw 4 zylinder :/
     
  16. mickk

    mickk 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.07.2010
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
     
  17. #16 newBMW1er, 15.06.2013
    newBMW1er

    newBMW1er 1er-Fan

    Dabei seit:
    18.05.2011
    Beiträge:
    799
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Lörrach, bald Köln !!!
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    06/2010
    Vorname:
    Micha
    Spritmonitor:
     
  18. mickk

    mickk 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.07.2010
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Zum Beispiel dass das Eigentum an dem defekten Bauteil auch beim Weiterfresserschaden durchaus auf den Käufer übergeht. Das hat aber eben keinen Einfluss auf das Ergebnis.

    Es stellt sich nur die Frage, ob man was davon hat, insbesondere ob die günstigen Verjährungsfristen im Deliktsrecht tatsächlich eingreifen, oder ob sie nicht von Gewährleistungsrecht verdrängt werden.

    Gesendet von meinem Commodore C64 mit Tapatalk 2
     
  19. #18 SuperflyHOF, 16.06.2013
    Zuletzt bearbeitet: 16.06.2013
    SuperflyHOF

    SuperflyHOF 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    03.06.2008
    Beiträge:
    1.797
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Bei mir war es die letzte Woche auch soweit....

    Rasseln im Motorraum zwischen 1500 und 2000 Umdrehungen und bei warmen Motor.

    Es war, wie zu erwarten, die Steuerkette. Hatte irgendwann mal den Übersprungschutz einbauen lassen, war ja bei BMW ne kostenlose Aktion. Jedenfalls ist man auch hier nicht davor verschont, doch mal mit der Kette Probleme zu bekommen.

    Es wurde beim Freundlichen ein neuer Kettenspanner verbaut, nun ist wieder Ruhe....

    Auto hat nun ca. 147.000 km drauf, bisher nie damit Probleme gehabt, war immer sehr zuverlässig.

    Der neue Spanner hat einen dünneren Schraubenkopf. Wer mal in seinen Motorraum schaut könnte feststellen ob es noch ein alter oder neuer Spanner ist. Ob zwischen diesen ein Unterschied besteht, außer der Schraubenkopf, kann ich aber nicht sagen.

    Ach ja, paar 90,- Euro hat mich der Tausch gekostet, also nicht die Welt....
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Matthew, 27.06.2013
    Zuletzt bearbeitet: 27.06.2013
    Matthew

    Matthew 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    22.11.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2007
    ...
     
  22. #20 Majosch, 30.06.2013
    Majosch

    Majosch 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    28.06.2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    eieie,

    nun hab ich mich hier angemeldet, da ich nun auch besitzer eines 116i bin und lese viele fatale threads über die steuerkette, mir bangt es jetzt schon, und mein auto wird erst nächste woche vom autohaus geliefert. :roll:

    es handelt sich um ein 116i (6-gang) EZ 10/2006 . mit 45.000 km.

    ich habe eine gebrauchtwagengarantie bei dem händler abgeschloßen für 1 Jahr. wäre ich damit abgesichert, wenn die steuerkette / und oder was auch immer den motor beschädigt / zerstört ? :haue:

    ( deswegen ist er jetzt in der firmeneigene inspektion vor der auslieferung für einen komplett-check inkl. HU / AU neu. )


    PS: der händler hatte mir nichts gesagt von problemen die der vorbesitzer hatte, bzw. die repariert wurden.

    LG
     
Thema: 1500€ für das wechseln der Steuerkette
Die Seite wird geladen...

1500€ für das wechseln der Steuerkette - Ähnliche Themen

  1. [E81] Fragwürdige Händler-Nachbesserung. Fehlercode-Analyse, Steuerkette

    Fragwürdige Händler-Nachbesserung. Fehlercode-Analyse, Steuerkette: Hallo zusammen, habe im Januar einen 116i, 122PS, EZ 12/07, 122.000 km gekauft. Nach einem Monat musste eine Zyndspule ausgetauscht werden (auf...
  2. (N47D20) Welche Ersatzteile benötige ich zum Steuerketten Wechsel?

    (N47D20) Welche Ersatzteile benötige ich zum Steuerketten Wechsel?: Hey Leute Ich habe vor in zwei Wochen meine Steuerkette zu Wechseln und wenn ich schon mal dabei bin, würde ich auch das...
  3. Schaltgetriebe und Hinterachsöl wechseln

    Schaltgetriebe und Hinterachsöl wechseln: macht das Sinn? wenn ja - bei welcher Laufleistung?
  4. [F20] Wischerblatt Heckscheibe auch wechseln?

    Wischerblatt Heckscheibe auch wechseln?: Hallo, meine Werkstatt hat nach dem Servicetermin angemerkt, dass meine Scheibenwischer nicht mehr die Besten sind. Meinen 1er habe ich nun drei...
  5. Kommt das Geräusch von der Steuerkette? (mit Video)

    Kommt das Geräusch von der Steuerkette? (mit Video): Hey Leute Ich habe mir vor ca. 2 Monaten einen Bmw 123d Gekauft mit 163 Tkm auf der Uhr. Habe schon immer Dieses Rasseln, klackern (oder wie man...