[E82] 135i Fragen zum Kauf mit Tuning 400+ ps

Diskutiere 135i Fragen zum Kauf mit Tuning 400+ ps im BMW 135i Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Hi, ich möchte mir einen 135i anschlaffen. Das Auto soll eine Leistungssteigerung erhalten, momentan sagt mir vom Bereich der Leistung das...

  1. #1 Steffno, 10.05.2013
    Steffno

    Steffno 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    12.07.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    ich möchte mir einen 135i anschlaffen.

    Das Auto soll eine Leistungssteigerung erhalten, momentan sagt mir vom Bereich der Leistung das KKS StufeII Tuning mit 410 PS ganz gut zu.

    An was ich also dachte:
    - Kennfeld Optimierung
    - LLK
    - ggf. Ölkühler
    - Komplette AGA vorzugsweise mit Klappenauspuff

    Meine Fragen hierzu, welches Modell?

    N54 oder N55?

    Dass der N54 wesendlich Stabiler ist weiß ich, jedoch Turbus Injektoren und HDP sind ja so eine Sache für sich.
    Gibt es beim N54 einen bestimmten Zeitraum, wo diese angesprochenen Dinge haltbarer waren?

    Welche Laufleistung würdet ihr mir raten nicht unbeding zu überschreiten?

    Vorschläge für Tuner mit guten Erfahrungen sind natürlich gerne gesehen.
    Leistung sollte 400+ betragen.

    Danke!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Bundesfowi, 10.05.2013
    Bundesfowi

    Bundesfowi 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    06.08.2011
    Beiträge:
    3.283
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Hannover/LK
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Vorname:
    Dirk
    Verweise da mal auf MS - Tuning!
    Ist hier der Forum's Tuner mit sehr guten Referenzen! Nickname : Reihensechszylinder!

    Oben mal Chiptuning anklicken!
     
  4. #3 135i_coupe_n54, 10.05.2013
    Zuletzt bearbeitet: 10.05.2013
    135i_coupe_n54

    135i_coupe_n54 Gesperrt!

    Dabei seit:
    24.10.2010
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Spritmonitor:
    bei 400PS+ solltest du downpipes mit einbauen.
    NUR der n54 kommt auf über 400ps! beim n55 ist dies nicht möglich.
    durch die ganzen puma aktionen von bmw würde ich gucken ob die injektoren, hd pumpe und co schon durch die austausch teilenummer ersetzt worden sind! nähere infos bei deinem händler. ganz wichtig hier turbolader!! da gibts auch ne andere teilenummer.

    ich habe über 420PS im auto und EMPFEHLE dir mega-speed in heiligenhausen.
    mein auto hat schon 135.000km runter OHNE macken und lücken, etc.
    mega-speed ist ein PROGRAMMIERER kein "billig tuner" der software von solche programmierer aufkauft und sie dir dann überspielt! merken bitte!!
     
  5. J-P

    J-P 1er-Fan

    Dabei seit:
    18.12.2011
    Beiträge:
    752
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    11/2008
    Vorname:
    Jens-Peter
    ja bei über 400 ps sind Catless DP oder max. 200 Zeller lebenswichtig für die Turbos

    großer LLK ist kein muss wenn man nur mal etwas schneller auf der AB fahren möchte
    auf der Rundstrecke sieht das schon anders aus dort können hohe Lufttemp.
    schnell dazu führen das die Leistung etwas zurück gefahren wird
     
  6. #5 Steffno, 10.05.2013
    Steffno

    Steffno 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    12.07.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Downpipes sollen auch gemacht werden, meinte ich mit komplett AGA aber hätte ich nochmal dazu schreiben können.

    Was ich noch vergessen hatte, wie sieht es mit DKG aus wie haltbar ist dies? Wenn es hier mit der Haltbarkeit keine Probleme gibt würde ich DKG bevorzugen.
    Ich fahre jetzt den 123d als Schalter und vorher 5er GTi mit DSG, was mir doch etwas besser gefallen hat.

    Wiederum eine andere Frage wird es evtl. sogar ausgeschlossen, da erst mit n55 verbaut?
    Oder ab wann wurde das DKG eingebaut?
     
  7. jup

    jup 1er-Fan

    Dabei seit:
    11.07.2010
    Beiträge:
    741
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Bern
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2017
    Vorname:
    Jan
    Gibts nur beim N55
     
  8. #7 135i_coupe_n54, 10.05.2013
    135i_coupe_n54

    135i_coupe_n54 Gesperrt!

    Dabei seit:
    24.10.2010
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Spritmonitor:
    ich glaub bei 400+ und DKG zerschiesst du dein getriebe.
    lieber schalter, mit pp schaltverkürzung und sachs kupplungskit ;)
     
  9. #8 135i_coupe_n54, 10.05.2013
    135i_coupe_n54

    135i_coupe_n54 Gesperrt!

    Dabei seit:
    24.10.2010
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Spritmonitor:
    habe selber noch die OEM kupplung drin ohne probleme :)
    kommt drauf an wie gut du mit dem kupplungspedal umgehen kannst.
     
  10. #9 Alpina_B3_Lux, 10.05.2013
    Zuletzt bearbeitet: 10.05.2013
    Alpina_B3_Lux

    Alpina_B3_Lux 1er-Fan

    Dabei seit:
    10.01.2010
    Beiträge:
    683
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeugtyp:
    135i
    Den N55 kannst Du nur bis maximal 360 PS aufblasen. Ein wenig mehr ist vielleicht drin, aber das geht vermutlich nicht lange gut.

    Die Turbos ab 2008 sind bereits mit den übearbeiteten Wastegates versehen und sollten das berüchtigte Klapper-Problem nicht mehr haben. Injektoren sind bei allen Fahrzeugen - auch dem N55 übrigens - ein potentielles Problem, aber im Austausch auch nicht mehr so unsäglich teuer. HDP ab 2009 inkl. Reprogrammierung (Hochfahren der Pumpe bevor der Motor angeworfen wird), Austausch ist aber auch nicht so teuer.

    Wenn Dir diese Kleinteile im Austausch zu teuer sind, würde ich mir die Anschaffung und insbesondere Leistungssteigerung eines solchen Fahrzeuges ohnehin nochmal sehr gut überlegen.


    Ich würde mal versuchen, Fahrzeuge unter 100.000km zu bekommen. Aber letztendlich ist das auch keine Garantie, da viel Kurzstrecke für den Motor belastender ist als viel Langstrecke. Der Motor an sich ist aber sehr robust, und die Teile, welche ggf. kaputtgehen, nicht besonders teuer (Wasserpumpe und Pumpe der Servolenkung gehören auch dazu, sind aber nicht 135i-spezifisch).

    Kennfelder für gut 400 PS gibt's mittlerweile überall. Mehr als knapp 1000 EUR würde ich dafür keinesfalls bezahlen (d.h. nur für die Software), denn das sind alles nur seit Jahren fertig entwickelte Standard-Kennfelder, die im Einkauf 150 EUR kosten.

    Bei mehr als 400 bist Du aufgrund der geänderten AGA ohnehin nicht mehr legal unterwegs, da kannst Du Dir auch überlegen, ein US-Tuning zu nehmen, da TÜV dann keine Rolle spielt. Ich persönlich habe mit dem COBB Access Port System sehr gute Erfahrungen gemacht (mehr Info dazu unter N54tech.de). Deutlich preiswerter als deutsche Tuner, sehr viel mehr Funktionen, flexibler und in der Leistung höher anzusiedeln. Jedenfalls nach meiner Erfahrung.

    Alpina_B3_Lux

    P.S. Bei einer Leistung von mehr als 400 PS würde ich auch daran denken, andere Dinge zu verbessern:
    - Sperrdifferential
    - Sportfahrwerk
    - M3-Fahrwerksteile
    - vernünftige Reifen (z.B. Michelin Pilot Super Sport)
    - größerer Ölkühler
    - Schubumluftventile von Forge
    - verbesserte Bremsanlage
     
  11. #10 EminBego, 10.05.2013
    EminBego

    EminBego Gesperrt!

    Dabei seit:
    08.09.2012
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich/Leobersdorf
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    11/2008
    Vorname:
    Emin
    Das DKG ist beim 335i N54 verbaut und da gibt es auch Einige die mit 400Ps + fahren. Da gab es keine Probleme solange man das Drehmoment begrenzt.
     
  12. #11 135i_coupe_n54, 10.05.2013
    135i_coupe_n54

    135i_coupe_n54 Gesperrt!

    Dabei seit:
    24.10.2010
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Spritmonitor:
    Kann gut sein.
    Mein nur gelesen zu haben das Schaltgetriebe standhafter ist
     
  13. J-P

    J-P 1er-Fan

    Dabei seit:
    18.12.2011
    Beiträge:
    752
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    11/2008
    Vorname:
    Jens-Peter

    mein Tuner fährt 436ps und 560nm (Begrenzt) im 335i N54 DKG
     
  14. #13 135i_coupe_n54, 10.05.2013
    135i_coupe_n54

    135i_coupe_n54 Gesperrt!

    Dabei seit:
    24.10.2010
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Spritmonitor:
    Ich red ja auch ab 600nm :)
    Scheiss auf begrenzer wozu tune ich denn die kiste? :D
     
  15. J-P

    J-P 1er-Fan

    Dabei seit:
    18.12.2011
    Beiträge:
    752
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    11/2008
    Vorname:
    Jens-Peter
    jeder wie er mag :wink:
     
  16. J-P

    J-P 1er-Fan

    Dabei seit:
    18.12.2011
    Beiträge:
    752
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    11/2008
    Vorname:
    Jens-Peter
    wenn ein 420ps tuning gut gemacht ist mit ca. 1bar LD
    wie das von MS oder meinem Tuner

    sind keine anderen Schubumluftventile nötig
    Alpina fährt bis fast 1,3bar mit den Serien Ventilen
    es gibt recht viele mit 420ps die die Serien Ventile benutzen
    kostet auch nur ca. 40 euro das Stück

    zusätzlicher ÖL Kühler wohl auch nur wenn man auf der Rundstrecke fährt
    auf der AB bekomme ich das Öl nicht über 125°C bei ~ 300km/H
    allerdings 0-W40 Mobil 1 immer auf max.

    eine Sperre wohl auch eher für die Rundstrecke
    wenn das Tuning gut gemacht wird mit einem sehr gleichmäßigen Drehmomentverlauf und einer Begrenzung auf z.b. 560nm
    schont auch das Material
    wird die Notwendigkeit einer Sperre nicht mehr ganz so groß sein

    Reifen sind sehr wichtig keine RFT das ist schon mal das wichtigste
    fahre selbst den V12 evo von Hankook für 300km/h auf der AB ok
    für die Rundstrecke gibt es bestimmt ganz viele Reifen die besser sind

    Fahrwerk Serie könnte besser sein
    für die AB aber noch ausreichend fahre 10mm runtherum Spurplatten
    aber keinen Spoiler oder Schwert
    das Schnitzer Fahrwerk soll sehr gut sein


    btw
    ein gutes Chiptuning muss nicht mehr als 800 euro kosten


    j-p
     
  17. #16 Steffno, 10.05.2013
    Steffno

    Steffno 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    12.07.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mir ist durchaus bewusst, dass ich bei einem solchen Auto und Tuning nicht unbedingt mein Budget ausreizen sollte.

    Überschaubare Defekte sind ja auch kein Problem aber ein Turbo defekt finde schon nicht mehr ganz so lustig.
    Hier versuche nur vorzubeugen soweit es geht ;)

    Unter 70.000 km wollte ich auch bleiben nach möglichkeit ca. 50.000.

    Um das Fahrwerk, ggf Bremsanlage werde ich mich auch später kümmern.
    Sperrdiff entscheide ich nach dem Tuning, ob ich es für notwendig halte.

    Zu den Reifen habe ich noch eine Frage:

    Auf meinem 123d habe ich für den Winter normale reifen aufgezogen.
    Mit diesen konnte ich nicht fahren das Auto fuhr sich total wabbelig.
    Bei 90 kmh in Kurven habe ich schon Angst bekommen und die ESP lampe ging an.

    Gleiche Reifen wurden zu dem Zeitpunkt für einen Audi und einen Mercedes erworben, hier keinerlei Probleme.

    Danach wurden Runflat aufgezogen, hier gab es dann keine Probleme. Hat jeman hiermit Erfahrungen gemacht.
    Auch bei BMW war hier keine ordentliche Stellungnahme möglich und diese Kennzeichnung der Reifen mit Stern finde ich auch etwas lächerlich.
    Wäre für mich schon fast ein Grund gewesen zu einem anderen Hersteller zu wechseln.
     
  18. J-P

    J-P 1er-Fan

    Dabei seit:
    18.12.2011
    Beiträge:
    752
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    11/2008
    Vorname:
    Jens-Peter
    deine Erfahrung kann ich so nicht Teilen
    das der 1er fast "Allergisch" auf einige Reifen reagiert habe ich aber schon gelesen

    meine Erfahrung mit den OEM RFT sind halt so das ich bei 260KM/H
    vom Gas musste weil ich dachte, in einer leichten AB Kurve, das Heck kommt rum
    da war dann das schlechte Gefühl im Magen was dann einen dazu bewegt
    doch lieber langsamer zu fahren
    das ist mit den NRFT deutlich besser geworden

    Auspuff würde ich erstmal so lassen
    wenn du Catless DP fahren möchtest wird der OEM schon lauter werden
    wenn dann aber die PP Anlage verbaut ist die ja keinen MSD hat
    könnte es doch schon deutlich lauter werden
    je nach Geschmack auch zu laut

    DP da würde ich die OEM DP von den Kats befreien
    das ganze ist super Passgenau nicht auffällig
    und recht günstig zu machen
    und für 420 ps sind 2,5" ausreichend
     
  19. joe266

    joe266 Guest

    ich bin im Winter mit den Ultragrip 8 RFTs unterwegs. Die sind genauso bescheiden im Fahrverhalten. Mit den nRtfs im Sommer bin ich sehr zufrieden. Ich hol mir keine RFTs mehr
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Race-Diver, 11.05.2013
    Race-Diver

    Race-Diver 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.03.2013
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im Oberbergischen
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Vorname:
    Olli

    Nun, Erstens hat Audi nen anderen Antrieb und zweitens wäre es mal interessant zu wissen, was das für Modelle gewesen sind.

    RFT`s sind imho der letzte Mist, was Fahrdynamik und Qualität angeht.

    Ansonsten darf man nicht vergessen, dass der 1er einen recht kurzen Radstand hat und dadurch eh etwas nervöser ist.
     
  22. #20 Steffno, 12.05.2013
    Zuletzt bearbeitet: 12.05.2013
    Steffno

    Steffno 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    12.07.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Audi a4 2.0 TDI
    Mercedes B Klasse 90 PS meine ich Benziner.

    Also es war wirklich so schlimm, dass man mit den Reifen nicht faren konnte, das war wirklich gefährlich!
    Für mich ist es immernoch unbegleiflich, wie es zu einem solchen Verhalten des Autos kommen kann. Kumpel von mir ist KFZ Meister und auch er hat so etwas noch nicht erlebt.

    Der Reifenhändler hat mit mehreren leuten bei BMW gesprochen und unterschiedliche aussagen erhalten, er war auch wirklich sauer.
    Reifen wurden dann wieder abgezogen und Goodyear Runflats rauf (mit Stern:eusa_snooty:)

    Reifen waren meine ich Semperit, wirklich viele gute Testberichte, ich habe auch versucht mit mehr Druck zu fahren, in mehreren Stufen bis auf 5 Bar, erst wurde es minimal besser, bei 5 Bar ging dann garnichts mehr.

    Das COBB Access Port System sieht wirklich sehr interessant aus, ich habe das Thema halb duch, ist ja schon gut etwas zum lesen, auf jeden Fall eine Option für mich.
     
Thema: 135i Fragen zum Kauf mit Tuning 400+ ps
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw 135i tuning

    ,
  2. bmw 135i coupe tuning

    ,
  3. bmw 135i leistungssteigerung

    ,
  4. bmw 135i 420 ps,
  5. forge schubumluftventil n54,
  6. bmw 335i braucht man tuning schubumluftventil ,
  7. 135i tuning 400ps,
  8. Bmw 135i schubumluftventil,
  9. n54 laufleistung 400 ps,
  10. bmw e82 135i tuning,
  11. bmw 335i leistungssteigerung 400 ps,
  12. bmw 135i n54 dsg,
  13. 135i über 400 ps möglich,
  14. 135i 420 ps tuning,
  15. e82 schubumluftventil,
  16. n54-tech.de mobil oil,
  17. forge umluftventil e82 n54,
  18. bmw 135i 400ps forum,
  19. n54 forge schubumluftventil,
  20. bmw 135i e82 n54 tuning,
  21. 135i leistungssteigerung,
  22. bmw e82 n54 tuning,
  23. Leistungssteigerung 135i,
  24. 135i 400ps
Die Seite wird geladen...

135i Fragen zum Kauf mit Tuning 400+ ps - Ähnliche Themen

  1. E82 135i differential

    E82 135i differential: Hallo, verkaufe ein differentialgetriebe eines 2008er 135i. Preis ist 300€ FP . Es ist noch in der Hinterachse verbaut, wer Interesse hat bekommt...
  2. 135i performance esd V1

    135i performance esd V1: Hallo Ich bin auf der suche nach einem Performance Auspuff der ersten Version für meinen 135i. Über Angebote würde ich mich sehr freuen! :)
  3. [F21] 118i Fragen: Kennfeldoptimierung, adaptives LED-Licht und Rasselgeräusch

    118i Fragen: Kennfeldoptimierung, adaptives LED-Licht und Rasselgeräusch: Hallo zusammen, ich habe seit Mai einen Jahreswagen 118i nach Facelift (100kw/136PS) und drei Frag dazu: 1. Der Gute hat das adaptive LED Licht...
  4. Diffusor 135i/140i für F20

    Diffusor 135i/140i für F20: Hallo Leute, ich habe für meinen 116i (2014) die komplette Abgasanlage von dem 135i gekauft, da ich den Look schöner finde, wenn auf beiden Seiten...
  5. [E82] Kerscher Schwert 135i Front

    Kerscher Schwert 135i Front: [ATTACH] Biete hier ein recht gut erhaltenes Kerscher Schwert an Kleine Macken (siehe Bilder) aber von oben kaum zu sehen? Gutachten ist dabei!!...