135i Bremsflüssigkeit

Diskutiere 135i Bremsflüssigkeit im BMW 135i Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Ich hab da mal ne Frage: verbessert eine andere Bremsflüssigkeit das Bremsverhalten? Bremsflüssigkeit steht bei mir an und ich bin am...

  1. #1 alpinweisser_120d, 08.09.2011
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    17.026
    Zustimmungen:
    634
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    Ich hab da mal ne Frage:
    verbessert eine andere Bremsflüssigkeit das Bremsverhalten?

    Bremsflüssigkeit steht bei mir an und ich bin am überlegen ob ich mir nicht ne andere Flüssigkeit holen soll.

    Habt ihr Erfahrungen mit anderen Flüssigkeiten?

    Danke für die Antworten.

    lg flo
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Lifestyler, 08.09.2011
    Lifestyler

    Lifestyler Gesperrt!

    Dabei seit:
    08.07.2009
    Beiträge:
    4.577
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Stahlflexleitungen und von ATE oder brembo gIbts andere flüssigkeiten!

    Aber denke mit stahlflex allein erzielst du auch schon ein top ergebnis:)
     
  4. #3 alpinweisser_120d, 08.09.2011
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    17.026
    Zustimmungen:
    634
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    was verbessert sich dadurch genau? also durch die stahlflex? bekomm ich dadurch einen präziseren druckpunkt?
     
  5. #4 BMWlover, 08.09.2011
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Ich werd das nächste mal die Ferodo DOT5.1 nehmen :)
     
  6. #5 alpinweisser_120d, 08.09.2011
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    17.026
    Zustimmungen:
    634
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    inwiefern verbessert sich dann eigentlich was?

    du hast ja auch stahlflex oder?
     
  7. #6 BMWlover, 08.09.2011
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Ich hab Stahlflex ja, aber leider keinen direkten Vergleich zu dieser Bremse mit Serienleitungen. Soll aber den Druckpunkt verbessern. Ich bin mit meinem Bremssystem auf jeden recht zufrieden, außer mit den Belägen.

    "Bessere" Bremsflüssigkeiten haben einen höheren Sidepunkt, d.h. sie arbeitet auch bei heißer Bremse noch besser. Die beste wird hier die Castrol sein, allerdings hat die auch nen happigen Preis. Ich werde daher die Ferodo gehen, die etwas mehr kann wie die Seriensuppe.
     
  8. #7 alpinweisser_120d, 08.09.2011
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    17.026
    Zustimmungen:
    634
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    wie sieht es denn da insgesamt mit wechselintervallen aus? sind die 5.1 nicht in verbindung mit recht kurzen intervallen empfohlen?
     
  9. Mig 35

    Mig 35 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.01.2009
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Peine
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    05/2008
    Vorname:
    Christian
    Ich habe mal die info bekommen,je höher der Siedepunkt je mehr Wasser
    zieht die Bremsflüssigkeit.
    Es gibt von AP eine die must du nach jeder Regenfahrt weckseln:?
    Das macht ja nicht wirklich sinn so eine im Altagsauto zu fahren
    Also nicht nur auf die Temperatur emfehlung achten
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Maiky

    Maiky 1er-Guru

    Dabei seit:
    03.11.2009
    Beiträge:
    7.975
    Zustimmungen:
    27
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Ich hab die:
    [​IMG]

    Wurde mir hier auch mal empfohlen, hab die beim Wechsel zur 130i Bremse eingefüllt, daher auch kein vorher-nachher Vergleich :grins:
     
  12. #10 BMWlover, 11.09.2011
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    ist mir jetzt nicht bekannt.
     
Thema:

135i Bremsflüssigkeit

Die Seite wird geladen...

135i Bremsflüssigkeit - Ähnliche Themen

  1. E82 135i Bremsanlage VA

    E82 135i Bremsanlage VA: Suche komplette Bremsanlage vom 135i für Bremsenupgrade meines e82 120d
  2. [E82] 135i mit 177.000km - worauf sollte man achten?

    135i mit 177.000km - worauf sollte man achten?: Hallo, ich interessiere mich für einen 135i. Ich habe ungefähr ein Budget von 15.000€. Im Nachbarort ist ein 135i für 14.900€ und 177.000km...
  3. N55 MSD+ESD 135i

    N55 MSD+ESD 135i: suche esd und msd vom n55 135i Am besten mit nicht klappernden Klappe beim untertourigen Gas geben ✌️
  4. 135i/140i gebraucht Kaufen - sinnvoll?

    135i/140i gebraucht Kaufen - sinnvoll?: Hallo Zusammen, ich frage mich seit längerer Zeit ob es Sinn macht sich Autos wie einen 35i oder 40i gebraucht zu kaufen. Mich stört, dass die...
  5. Hoher Benzinverbrauch 135i E88 Cabrio

    Hoher Benzinverbrauch 135i E88 Cabrio: Seit ein paar Tagen bin ich stolzer Besitzer eines 135i Cabrio (29500 km, Jahrgang 13). Jedoch finde ich den Benzinverbrauch doch beachtlich. Mein...