135i Bremsanlage für 118d

Diskutiere 135i Bremsanlage für 118d im Tuning E8x Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Hallo! Weiß hier jemand von euch, ob die komplette Bremsanlage des 135i in einen 118d eingebaut werden kann?

  1. Zantos

    Zantos 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    15.06.2009
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Weiß hier jemand von euch, ob die komplette Bremsanlage des 135i in einen 118d eingebaut werden kann?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 BMWlover, 21.09.2009
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Vorne gehts, hinten glaub ich nicht. Aber du wirst auch Probleme mit der Eintragung bekommen, da es nichts schriftliches dazu gibt :wink:
     
  4. TomZ

    TomZ 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    4.815
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz, Österreich
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Thomas
    Spritmonitor:
    Wie siehts eigentlich mit der PP Bremse aus, die is auch nur für 135i, oder? HAb mich damit nie beschäftigt... aber kam mir grad so...
     
  5. Zantos

    Zantos 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    15.06.2009
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Laut Teilekatalog sind die Teilenummern der Performance Bremsanlage für den 135i sowie den 118d identisch.
    Daher auch meine Frage.
    Müsste nur definitiv wissen, ob die auch zu 100% passt.
    Das mit dem Eintragen ist nicht das Thema.
     
  6. #5 BMWlover, 21.09.2009
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Von was redest du jetzt? Performance Bremse oder Serienbremse?

    Die Performance Bremse ist an der VA gleich, aber beim 118d gibts keine für die HA und exakt da könnte es Probleme mit der Handbremse geben, daher würde ich sagen, dass es hinten nicht passt.
     
  7. Zantos

    Zantos 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    15.06.2009
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Also ich meinte die Serienbremsanlage des 135i.

    Habe aber gerade nochmal genau im Teilekatalog nachgeschaut und verglichen...
    Dort sind die Nummern für 4 Zylinder Modelle ab 2007 für die hintere Bremsanlage gleich :-(

    Falls es von den Befestigungspunkten usw. passt, sollte es doch trotzdem möglich sein diese Bremsanlage auch für hinten bei mir zu verbauen, oder?

    Könnte ja sein, daß jemand schonmal ein ähnliches Projekt gemacht hat...
     
  8. #7 BMWlover, 21.09.2009
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Wie ich oben sagte, es würde Probleme mit der Handbremse geben. fosaq wollte mal die PP Bremse vom 130i auf seinen 120i montieren, hats dann aber aufgegeben, da das nicht so einfach geht.
     
  9. P0114

    P0114 Gesperrt!

    Dabei seit:
    29.08.2007
    Beiträge:
    1.378
    Zustimmungen:
    3
    Dei scheiben auch? NEIN. Und das ist weil die 10mm mehr offset haben. Und ausserdem die Antiebswellen bis zum Rad dicker sind. Wenn du hinten also 'n 135er Bremsanlage verbauen willst müssen u.a. folgende Teile auch getauscht werden: Radträger, Radlager, Antriebswellen und Radflanschnaben. Haste noch iwo ein paar tausend Euro übrig?
     
  10. fosaq

    fosaq 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    1.742
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Fulda
    Nein, geht nicht ohne weiteres.

    Bis auf zwei Details sind die Serienbremse des 135i und der "großen" Performance Bremse identisch. Nämlich: die Performance Bremse hat vorne gelochte/geschlitzte scheiben und die Lackierung der Sättel ist anders.

    Also "unwichtige" Dinge für die Montage.

    An der Vorderachse passt das, da sind alle Performance Bremsen für alle Modelle gleich.

    Wie schon angedeutet gibt es zwei "Größen" was die Bremsanlage an der Hinterachse betrifft.

    Montieren lässt sich die Bremsanlage schon, aaaaaaber:
    Der Achsschenkel (das Ding wo das Radlager drin sitzt und die Antriebswellen "reingesteckt" sind) sind unterschiedlich groß.

    Den kleinen Achsschenkel haben 116i/d bis 125i. Den großen Achsschenkel haben 123d, 130i und 135i.
    Das Problem dabei ist die Handbremse. Die Beläge stützen sich an einem festen Punkt am Achsschenkel ab und der liegt beim großen 6 mm weiter außen. Somit kann man die größeren Handbremsbeläge nicht montieren die aber notwendig sind, damit sie in der dann größeren Bremsscheibe noch greifen können.
    Dieser feste Punkt ist mit eingegossen, das ist ein Teil. Und das ist Gußeisen, da ist nix mit schweißen.

    Ich hab bei meinem 120i alles versucht die größere Bremsanlage montieren zu können - ohne Umbauten für mehrere Tausend Euro keine chance.

    Man kann leider nicht einfach einen größeren Achsschenkel montieren. Dann braucht man ein größeres Radlager, das wiederum braucht eine größere Antriebswelle und die wiederum braucht einen größeren Flansch am Hinterachsgetriebe.

    Theoretisch gibts für den 120i eine Lösung (ich habs mir noch nicht genau angesehen). Man müsste das Hinterachsgetriebe vom 125i verbauen können, das hat die gleiche übersetzung aber einen größeren Flansch der für die große Antriebswelle nötig ist....

    Das hilft dir aber wenig da das absolut nur den 120i betrifft weil die zufällig die gleiche Übersetzung an der Hinterachse haben.
     
  11. #10 Turbo-Fix, 21.09.2009
    Turbo-Fix

    Turbo-Fix 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    01.10.2007
    Beiträge:
    10.879
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Lemgo
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2013
    Vorname:
    Ingo
    kann mir jemand erklären, warum man auf einen 118d, so eine große Bremse bauen möchte :kratz:
     
  12. #11 lokipvp, 21.09.2009
    lokipvp

    lokipvp 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.10.2008
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    HIHI

    mehr performance eben
     
  13. #12 Turbo-Fix, 21.09.2009
    Turbo-Fix

    Turbo-Fix 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    01.10.2007
    Beiträge:
    10.879
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Lemgo
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2013
    Vorname:
    Ingo
    Re: HIHI

    in welchen Situationen, ist denn die Serienbremse des 118d überfordert?
     
  14. #13 BMWlover, 21.09.2009
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Re: HIHI

    Im Rennstreckeneinsatz :lol: (aber das ist wohl mit fast jeder Serienbremse so... außer vielleicht die eines Ferraris etc.)
     
  15. #14 Turbo-Fix, 21.09.2009
    Turbo-Fix

    Turbo-Fix 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    01.10.2007
    Beiträge:
    10.879
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Lemgo
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2013
    Vorname:
    Ingo
    Re: HIHI

    wer kauft sich denn einen 118d für den Renneinsatz :?
     
  16. #15 BMWlover, 21.09.2009
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Re: HIHI

    Die die sich nen M3 oder nen Porsche GT3 nicht leisten können :lol:
     
  17. #16 spitzel, 21.09.2009
    spitzel

    spitzel 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    4.173
    Zustimmungen:
    138
    Ort:
    Am Schloss in Unterfranken
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2017
    Vorname:
    Frank
    Spritmonitor:
    also wenn die bremsanlage im performance katalog angeboten wird für 1870€ beim 118d wird es ja wohl möglich sein. außerdem werden die performance teile im etk angegeben. also performance packet passt auf den 118d. halt das für den 118d.

    sinn? naja ich denke mal 80% show. die 20% sind bessere bremsleistung die viele hier kaum voll auskosten werden. zumindest nicht im dauereinsatz!
     
  18. #17 BMWlover, 21.09.2009
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Die Performance Bremse für den 118d umfasst nur die VA! Für die HA ist nix erhältlich :wink:
     
  19. #18 spitzel, 21.09.2009
    spitzel

    spitzel 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    4.173
    Zustimmungen:
    138
    Ort:
    Am Schloss in Unterfranken
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2017
    Vorname:
    Frank
    Spritmonitor:
    stimmt nicht laut katalog ist die hinterachse auch dabei!
    ist aber nur ein neuer bremssattel.
    die andere frage ist ob sich das bremsverhältnis vorn zu hinten ändert oder ob der hintere sattel mehr kraft ausübt im vergleich
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 BMWlover, 21.09.2009
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Das ist die HA Bremse vom 123d, also nix mit "Performance" :wink:
     
  22. fosaq

    fosaq 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    1.742
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Fulda
    Natürlich ist es möglich, das sage ich ja gar nicht.

    Es gibt eine Performance Anlage für die "kleinen". Aber die ist an der Hinterachse halt eben anders, kleiner und nicht lackiert. Und entspricht dort halt nicht dem 135i, an der VA schon.

    Es gibt drei Ausführungen der Performance Bremse:

    1. Nur Scheiben für den 135i weil der rest schon ab Werk der Performance alnage entspricht, deshalb ist die auch so billig.

    2. Große Anlage für 123d und 130i. - 2100 EUR

    3. Kleine Anlage für 116, 118, 120 und 125. - 1870 EUR


    Die Vordere Anlage ist überall gleich, nur die hintere ist anders. Für die "kleinen" gibts an der Hinterachse praktisch den serienbremssattel von 123d/130i als "performance", dementsprechend nicht lackiert. Hergestellt von Teves (Ate, Conti).
    Bei der großen Anlage gibts den Seriensattel vom 135i in anderer Farbe. Hergestellt wie an der VA von Brembo.
     
Thema:

135i Bremsanlage für 118d

Die Seite wird geladen...

135i Bremsanlage für 118d - Ähnliche Themen

  1. [E82] Kerscher Schwert 135i Front

    Kerscher Schwert 135i Front: [ATTACH] Biete hier ein recht gut erhaltenes Kerscher Schwert an Kleine Macken (siehe Bilder) aber von oben kaum zu sehen? Gutachten ist dabei!!...
  2. E82 135i Bremsanlage VA

    E82 135i Bremsanlage VA: Suche komplette Bremsanlage vom 135i für Bremsenupgrade meines e82 120d
  3. [E82] 135i mit 177.000km - worauf sollte man achten?

    135i mit 177.000km - worauf sollte man achten?: Hallo, ich interessiere mich für einen 135i. Ich habe ungefähr ein Budget von 15.000€. Im Nachbarort ist ein 135i für 14.900€ und 177.000km...
  4. N55 MSD+ESD 135i

    N55 MSD+ESD 135i: suche esd und msd vom n55 135i Am besten mit nicht klappernden Klappe beim untertourigen Gas geben ✌️
  5. Suche 130i/123d Bremsanlage

    Suche 130i/123d Bremsanlage: Für Bremsenupgrade meines e82 120d... Grüße ProOZx