135i brauche Felgenhilfe

Diskutiere 135i brauche Felgenhilfe im Felgen Forum im Bereich Reifen & Felgen am 1er BMW; Hallo Leute, ich würde mir gerne neue Felgen auf mein Auto ziehen aber am besten ohne wieder damit zum Tüv fahren zu müssen. Jetzt habe ich...

  1. Craz_O

    Craz_O 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.05.2013
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    09/2009
    Hallo Leute,

    ich würde mir gerne neue Felgen auf mein Auto ziehen aber am besten ohne wieder damit zum Tüv fahren zu müssen. Jetzt habe ich Felgen gefunden wo keine Auflage "A01" ist. Aber "A02" und irgendwie kommt mir das genauso vor.
    Dazu hier die Auflagen:

    A01:
    Nach Durchführung der Technischen Änderung ist das
    Fahrzeug unter Vorlage der
    vorliegenden ABE unverzüglich einem amtlich anerkan
    nten Sachverständigen oder Prüfer für den
    Kraftfahrzeugverkehr oder einem Prüfingenieur einer
    Überwachungsorganisation nach Nummer 4 der
    Anlage VIIIb zur StVZO zur Durchführung und Bestäti
    gung der in der ABE vorgeschriebenen
    Änderungsabnahme vorzuführen.

    A02:
    Der vorschriftsmäßige Zustand des Fahrzeugs ist du
    rch einen amtlich anerkannten
    Sachverständigen oder Prüfer für den Kraftfahrzeugv
    erkehr oder einen
    Kraftfahrzeugsachverständigen oder einen Angestellt
    en nach Nummer 4 der Anlage VIIIb zur StVZO
    auf einem Nachweis entsprechend dem im Beispielkata
    log zum §19 StVZO veröffentlichten Muster
    bescheinigen zu lassen.

    Es handelt sich um die Keskin KT12 Racing 8x18 ET 45.
    Ich würde vorne 215/40 und hinten 245/35 fahren.
    Jetzt würde ich gerne wissen ob das passt und ob ich dann doch wieder zu einem Tüv vorfahren muss?
    Meine letzten Felgen 8x18 ET 30 musste ich durch die geringe ET wieder abbauen lassen. Bin also durch den Tüv geflogen dieses mal habe ich das vor zu vermeiden.

    Hier wäre das Gutachten für die Keskinfelgen:
    http://gutachten.bmf-application.com...2/00226583.pdf

    freundliche Grüße
     
  2. #2 Calandy, 14.07.2015
    Zuletzt bearbeitet: 14.07.2015
    Calandy

    Calandy 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    10.01.2014
    Beiträge:
    1.514
    Zustimmungen:
    330
    Ort:
    zwischen Harz und Heide
    Fahrzeugtyp:
    135i Cabrio
    Vorname:
    Andreas
    nicht schlecht, Doppelpost und beide an der falschen Stelle :wink:
    eintragen lassen musst du aber trotzdem
     
  3. Craz_O

    Craz_O 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.05.2013
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    09/2009
    was solls hat die gemeinde wenigstens was zu lachen :D
    Die bei Keskin meinten ich brauche die nicht eintragen zu lassen bei A02.. was ist den jetzt richtig?
     
  4. #4 NoSilentRunning, 14.07.2015
    NoSilentRunning

    NoSilentRunning 1er-Fan

    Dabei seit:
    29.11.2013
    Beiträge:
    569
    Zustimmungen:
    31
    Eintragung nach §19, steht doch sogar bei A02 drin... :daumen:
     
  5. #5 justanicename, 14.07.2015
    justanicename

    justanicename 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.05.2015
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    56
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Gibt es überhaupt Felgen die man nicht eintragen lassen muss, sobald die Größe und ET von den Original BMW Felgen aus der COC abweichen?
    Alles was ich bisher so an Zubehör felgen angesehen habe (Breyton, BBS, OZ) hat keine Original-Abmessungen und muss doch dann eh eingetragen werden, oder?
     
  6. #6 ti_comp, 14.07.2015
    ti_comp

    ti_comp 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.05.2015
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    75
    Ort:
    Westallgäu
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    10/2007
    Wenn du unbedingt Mischbereifung fahren willst, würde ich für Vorderachse und Hinterachse auch unterschiedlich Breite Felgen wählen.

    Ich habe derzeit auch 8x18 drauf - und darauf montiert 225/40 - fährt sich wirklich super.

    ET45 paßt problemlos, aber zum TÜV und abnehmen lassen must du trotzdem.
     
  7. #7 NoSilentRunning, 15.07.2015
    NoSilentRunning

    NoSilentRunning 1er-Fan

    Dabei seit:
    29.11.2013
    Beiträge:
    569
    Zustimmungen:
    31
    Korrekt, es sei denn es gibt eine ABE - hab ich bei Felgen aber noch nicht gesehen...
     
Thema:

135i brauche Felgenhilfe

Die Seite wird geladen...

135i brauche Felgenhilfe - Ähnliche Themen

  1. [E8x] 135i Y-Rohr BMW Performance Auspuff

    135i Y-Rohr BMW Performance Auspuff: Hi. wegen Fahrzeugwechsel habe ich hier noch ein original Y-Rohr aus einer 135i BMW Performance Auspuffanlage. Zustand gut. Preis: 290€
  2. Haltbarkeit und Modifikation N55 135i

    Haltbarkeit und Modifikation N55 135i: moin .... also ich versuche gerade zu überblicken (und zu sammeln und sortieren) wie es um die lebenserwartung des n55 bestellt ist (für den n54...
  3. 135i Ruckeln

    135i Ruckeln: Hi, mein 135i N55 E88 (Bj 07.2012) hat "Mikro"-ruckler wenn ich vom Stand losfahre (bzw. beschleunige) und der Motor kalt ist. Sobald er warm...
  4. kaufberatung für 2013er 135i cabrio

    kaufberatung für 2013er 135i cabrio: moin - morgen sehe ich mir einen 2013er 135i cabrio mit dkg an und bislang gehe ich mal davon aus, dass ich diesen kaufen werde. jetzt hab ich...
  5. [F21] 116i - Umbau Enschalldämpfer 135i/140i

    116i - Umbau Enschalldämpfer 135i/140i: Halo zusammen, ich bin zur Zeit auf der Suche nach einem Endschalldämpfer. Kann mir jemand sagen, ob der ESD vom 140i auch passend ist? Der vom...