[E82] 135er: Fragen zur Tieferlegung und Spurbreite

Diskutiere 135er: Fragen zur Tieferlegung und Spurbreite im Federn & Fahrwerk Forum im Bereich Allgemeines zu den 1er BMW Modellen; Hallo zusammen Ich habe mir vor 2 Wochen einen längeren Traum erfüllt und mir endlich einen 1er E82er 135er gekauft. Er hat das originale M...

  1. #1 1er Coupeable, 15.02.2014
    1er Coupeable

    1er Coupeable 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    15.02.2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen

    Ich habe mir vor 2 Wochen einen längeren Traum erfüllt und mir endlich einen 1er E82er 135er gekauft. Er hat das originale M Fahrwerk drauf.
    Dazu habe ich für den Winter 8.0 x 17 Zoll ET 35 Magma-Tezzo Felgen (Bereifung 225er vorne und hinten) drauf.
    Für den Sommer hat er vorne 8.0 x 18 Zoll ET 40 und hinten 9.0 x 18 Zoll ET 40 OZ-Felge drauf (Bereifung vorne 215 und hinten 245).
    Ich habe mich zwar schon im Forum umgeschaut, da ich ehrlich gesagt nicht viel Ahnung von den Beziehungen der technischen Gegebenheiten punkto Fahrwerk und Bereifung/Räder habe und habe auch die einen oder anderen guten Inputs bezüglich Fahrwerk bekommen.
    Lange Rede kurzer Sinn, ich möchte im Frühling ein Gewindefahrwerk von KW Variante 2 oder 3 draufmachen, da ich zum einem den Wagen härter (weniger Neigung in Kurven und stabiler beim Beschleunigen/Bremsen z.B.) haben möchte und zum anderen tiefer. Die Tiefe ist genau der Knackpunkt, da ich ihn nicht zu tief haben möchte. Ich hab gelesen, dass wenn man andere Federn (z.B. von H&R) aufs M-Fahrwerk montiert, der Wagen statt beispielsweise 40 mm "nur" 25 mm runtergeht, da man 15 mm wegen den M-Federn abziehen muss. Jetzt meine Frage: Wie tief kommt der Wagen runter, wenn beim Gewindefahrwerk 30-50 mm steht und man ihn auf 30 mm einstellt? Nach meinem Verständnis sollte er im Vergleich zum M-Fahrwekr bei dieser Einstellung 15 mm runterkommen. Stimmt das oder überlege/verstehe ich etwas falsch?
    Zusätzlich ist noch eine andere Frage aufgetaucht und zwar geht es um die Spurverbreiterung. Bei den KW Gewindefahrwerken steht, dass bei Serienbereifung noch Spurverbreiterungen eingebaut werden müssen. Die Styling 261 M-Doppelspeiche BMW-Felgen haben ja ein ET von 49 (vorne) bzw. 52 (hinten) und die bei mir jeweils montierte Felgen haben eine ET von 35 (Winter) oder eine ET von 40 (Sommer). Wie kann ich die benötigte Spurverbreiterung rechnen bzw. gibt es eine Tabelle dafür in welcher ich die Verhältnisse der ET zur Reifenbreite etc. raussuchen kann oder in welcher steht, was zulässig ist damit ich wieder auf die originale Spurbreite komme?
    Am Rande: Ich möchte nichts bördeln müssen und halt soweit mit den Rädern kommen, dass sie fast bündig zum Kotflügel sind.


    Ich danke euch schon jetzt für eure Inputs und eure Hilfe.



    Grüsse
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. provo

    provo 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    22.09.2011
    Beiträge:
    3.482
    Zustimmungen:
    193
    Ort:
    Mühlacker und Offenburg
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2007
    Vorname:
    Andi
    also. mit deinen Felgen in ET 35 und ET 40 brauchst du mit ziemlicher sicherheit KEINE Spurverbreiterung in Verbindung mit nem KW Fahrwerk, denn die Felgen stehen deutlich weiter raus als die Serienfelgen. Mit dem Gewindefahrwerk sollte es dir möglich sein, auch eine nur sehr Moderate Tieferlegung zu fahren.

    Es besteht die Gefahr, dass du mit deinen jetzigen Felgen kleinere Freigängigkeitsprobleme außen bekommst, falls sich der maximale Einfederweg vergrößert (ist glaub so beim V3, hab leider kein Gutachten da zum schauen). Aber wenn es aktuell passt (also wirklich passt und vollverschränkt einigermaßen platz hat), stehen die chancen nicht schlecht das es funktioniert. Die 215er Vorderreifen verringern diese gefahr zusätzlich.
     
Thema:

135er: Fragen zur Tieferlegung und Spurbreite

Die Seite wird geladen...

135er: Fragen zur Tieferlegung und Spurbreite - Ähnliche Themen

  1. Frage zu bestehendem Leasingvertrag / Änderung

    Frage zu bestehendem Leasingvertrag / Änderung: Hallo zusammen Ich habe vor gut 3 Monaten einen Leasingvertrag für den 120i unterschrieben (10TKM, 198€ Rate bei 1500€ Anzahlung über 36 Monate)...
  2. Paar Fragen zu diversen sensoren bzg. wassertemperatur, ladeluft temperatur

    Paar Fragen zu diversen sensoren bzg. wassertemperatur, ladeluft temperatur: Hey Leute Ich fahre einen 123d und hätte mal paar Fragen, die mir vll wer beantworten kann. Frage 1: Ich habe in der Front hinter den Nieren, so...
  3. [E81] Zwei Fragen: Motor geht aus und Nummer des hinteren Differentials...

    Zwei Fragen: Motor geht aus und Nummer des hinteren Differentials...: Hi und hallo allerseits... Frage 1: Unser 116i (EZ 08.2008, 122 PS, 6-Gang-Schaltgetriebe, ca. 190.000 km) muckt seit Neuestem: manchmal geht...
  4. Dachspoiler lackieren, optische Frage

    Dachspoiler lackieren, optische Frage: Hallo, Da mein F20 in schwarz kaum auffällt wollte ich ihm etwas andersfarbige Elemente verpassen. In einem anderen Thread hatte ich schon...
  5. Frage M140iA Remus oder MPE

    Frage M140iA Remus oder MPE: Hallo zusammen :winkewinke: Ich habe wirklich alle Beiträge und Themen gelesen - seriensound optimieren, remus aktion, akra aktion, mpe usw. Auch...