135

Diskutiere 135 im Die 1er BMW Rabattschlacht Forum im Bereich Allgemeines zu den 1er BMW Modellen; hi... war letzte woche bei meinem freundlichen bmw procar in erkelenz... habe mir da mal einen 135 coupe zusammen gestellt.... flott war ich bei...

  1. #1 chris.gotzen, 08.06.2010
    chris.gotzen

    chris.gotzen 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    08.06.2010
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erkelenz
    hi...
    war letzte woche bei meinem freundlichen bmw procar in erkelenz...
    habe mir da mal einen 135 coupe zusammen gestellt.... flott war ich bei 49.000€...le mans blau, leder, kleines navi, pdc,xenon...

    läppische 11% wollten die mir geben und das bei der heutiogen marktlage.

    was habt ihr so auf einen neuen bekommen?

    gruß
    chris
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Catahecassa, 08.06.2010
    Catahecassa

    Catahecassa 1er-Guru

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    9.917
    Zustimmungen:
    3
    willst du ein Schnäppchen oder guten Service nach dem Autokauf?
     
  4. indo5

    indo5 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    6.225
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118i Cabrio
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    08/2009
    Vorname:
    Trixi
    ..was hat guter service mit den prozenten beim neuwagenkauf zu tun ??:-k
    das würde ja bedeuten, wenn ich privat einen gebrauchten kaufe und damit zum :icon_smile: fahre, werde ich schlechter betreut ?
    kann jetzt aber nicht dein ernst sein...:icon_lol:


    also bei einem 135er muessen mehr als 11% prozent drinnen sein !!!

    lg
    indo5
     
  5. #4 munzi70, 08.06.2010
    munzi70

    munzi70 1er-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2008
    Beiträge:
    6.856
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Münchner Süd-Osten
    Bin auch der Meinung, daß da mehr gehen müßte.

    Nur kurz meine Meinung:
    Ich kaufe mir keine neuen Autos mehr, seit dem ich mal nen Montagswagen hatte, und der mehr in der Werkstatt stand, als ich fahren konnte....Beim Kauf eines Neuwagens ist man meist sehr sensibel hinsichtlich Geräusche (Verarbeitung), etc. pp. Beim einjährigen Gebrauchten mit wenig Kilometern, der i.d.R. erheblich günstiger ist, sieht man das schon etwas gelassener, weils ja "nur" nen gebrauchter ist...

    Bin bis jetzt mit den Gebrauchten immer gut gefahren - und habe schon etliche durch...
     
  6. Maiky

    Maiky 1er-Guru

    Dabei seit:
    03.11.2009
    Beiträge:
    7.975
    Zustimmungen:
    27
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Mal eine Anmerkung die das ganze unterstreicht von mir:

    Neupreis bei meinem lag bei über 50k€

    Bezahlt hab ich als BMW Dienstwagen fast die Hälfte mit gerademal 3200km.

    Neuwagen lohnen sich oft nicht.
     
  7. #6 munzi70, 08.06.2010
    munzi70

    munzi70 1er-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2008
    Beiträge:
    6.856
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Münchner Süd-Osten
    OK - bei mir ähnlich. Dann von mir auch Fakten:

    NP ca. 45k. 1 Jahr, 4.000km - 28,5k bezahlt (beim:icon_smile:)
     
  8. #7 der_haNnes, 08.06.2010
    der_haNnes

    der_haNnes 1er-Guru

    Dabei seit:
    27.10.2007
    Beiträge:
    8.715
    Zustimmungen:
    2
    seh ich auch so - privat einen neuwagen zu kaufen ist imho schwachsinn
    <1 jahr <10.000km = 60%-70% vom neupreis = perfekt :lol:
     
  9. #8 UBoot-Stocki, 08.06.2010
    UBoot-Stocki

    UBoot-Stocki 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.09.2009
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Kommt aber darauf an, was man für Ansprüche an die Ausstattung hat. Was bringts wenn es super-günstige Gebrauchte gibt, die alle nicht die Farbe haben, die ich gerne hätte oder denen div. Extras fehlen ...
     
  10. #9 munzi70, 08.06.2010
    munzi70

    munzi70 1er-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2008
    Beiträge:
    6.856
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Münchner Süd-Osten
    Mit etwas Geduld findet man schon den passenden :wink: Klar muss man ggf. Kompromisse eingehen. Wenn einem dann so ein "Detail" (z.B.) Tempomat o.ä. 10k wert ist...:lol:

    Muss jeder für sich entscheiden...
     
  11. #10 chris.gotzen, 08.06.2010
    chris.gotzen

    chris.gotzen 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    08.06.2010
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erkelenz
    hmm.. ne ne, muss nicht neu sein. hätte natürlich auch lieber einen guten gebrauchten jahreswagen oder sowas, flexibel mit der farbe bin ich allemal :)
     
  12. #11 Catahecassa, 08.06.2010
    Catahecassa

    Catahecassa 1er-Guru

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    9.917
    Zustimmungen:
    3
    Ist halt meine Erfahrung, verglichen damit, was Bekannte zahlen & bekommen. Wenn ich 10-11% bekomme, hat jeder was davon. Ist halt meine Meinung :icon_cool: Will ich 2x% haben, suche ich mir einen Gebrauchten/Vorführer. 3% mehr oder weniger sind paar hundert EUR ... die machen dann den Kohl fett?
     
  13. #12 funkydoctor, 08.06.2010
    funkydoctor

    funkydoctor 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    21.05.2007
    Beiträge:
    3.676
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wiesbaden
    Es gibt für die 1er 6zylinder Modelle keinerlei Subventionen. Das sind Nischenfahrzeuge mit unheimlich großem Wertverlust.

    Ein zweistelliger Prozentnachlass ist für das Coupé ganz ordentlich, das animiert allerdings nicht die armen Dödel die weniger bekommen haben, sondern nur die Angeber die aufgrund irgendwelcher Gerangel zweier Händler oder aus sonstigen Gründen, ungewöhnlich hohe Nachlässe bekommen haben.

    Bin mir sicher, dass ganz viele dieser Nachlässe hier im Forum erfunden sind, oder mit Umständen einhergehen, die nicht erwähnt werden, wie z.B. eine Wechselprämie.


    Gruß
     
  14. #13 Geronimo, 08.06.2010
    Geronimo

    Geronimo 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    15.01.2008
    Beiträge:
    4.479
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin ein Fan von Neuwagen und werde mir auch das nächste Fahrzeug das ich im Alltag benutzen werde wieder neu kaufen.
    Klar is n Jahreswagen billiger, 3-jähriger noch billiger und der alte E36 kost fast gar nix mehr ... klar is aber auch das man das Auto nie so bekommen wird wie man es haben will. Da mir persönlich das sehr wichtig ist und imho zum "Erlebnis-Autokauf" dazugehört mach ich das so.

    Den 135 wirste wahrscheinlich für max. 12 -14 % bekommen derzeit. Warum steht oben - Nischenmodell - Nischenkunde - also zahl oder lass bleiben.

    Prinzipiell geb ich auch dem Catahecassa recht: Auf Teufel komm raus handeln und jeden letzten Penny rausquetschen wird sich für dich auf die Dauer sicher nicht lohnen und höchstwahrscheinlich schon beim nächsten Service auffällig werden. Geben und Nehmen, Leben und Leben lassen - da sind die Gewinnmargen an anderen Stellen schon um einiges größer und Unverschämter als beim Neuwagenkauf ...
     
  15. #14 rene1103, 08.06.2010
    rene1103

    rene1103 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.09.2009
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Vorname:
    René
    Spritmonitor:
    wird die ganze geschichte nicht günstiger wenn ich mir das fahrzeug erst lease und dann nach 2 Jahren kaufe? Dann hab ich doch den Effekt eines Neuwagens und er ist hinterher sogar noch mein EIGENTUM. Weil Leasingraten + Kaufpreis nach 2 Jahren ist doch sicher immernoch günstiger als nur kaufen, oder?
     
  16. #15 Catahecassa, 08.06.2010
    Catahecassa

    Catahecassa 1er-Guru

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    9.917
    Zustimmungen:
    3
    Milchmädchenrechnung, die sich nicht aufgeht.
     
  17. Fux96

    Fux96 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    13.247
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    06/2007
    Vorname:
    Andy
    Spritmonitor:
    Lohnt sich ungemeint auch mal Abseits der Mainstreamfarben umzuschauen :nod: Beispiel mein 118d FL, Patagoniagrün ist wirklich keine häufige Farbe, aber dafür 42k Liste (fehlt nicht viel zur Vollausstattung), 1.5 Jahre alt, 35tkm, 19.600€. Beim Diesel nen sehr guter Preis!
     
  18. #17 Quertreiber, 09.06.2010
    Quertreiber

    Quertreiber 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    31.07.2009
    Beiträge:
    485
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2005
    Zum Thema...schwer ein Auto zu finden das alles hat was man sucht.

    Mir wurde diesbezüglich mal folgendes Angebot gemacht allerdings nicht von BMW.

    Auto konfigurieren wie ich es möchte,der Wagen wird dem Händler auf den Hof gestellt und ich hätte das erste Wochenende damit fahren können.
    Anschließend geht der Wagen an einen der Büro Mitarbeiter des Autohauses für einen vorher festgelegten Zeitraum in dem der Wagen % verliert.

    Nach dem gewählten Zeitraum hätte ich den Wagen als Gebrauchten von diesem Autohaus kaufen können,es ging damals um ca 6 Monate.

    Ich meine wenn es nicht eilig ist bekommt man auf diese Art % und genau das gesuchte Auto.
     
  19. Hahn

    Hahn 1er-Fan

    Dabei seit:
    15.11.2009
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Pforzheim
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Spritmonitor:
    Problem ist, dass die BMW Autohäuser selbst nicht wirklich viel an einem Neuwagen verdienen - das sieht man dann natürlich auch an den Stundensätzen der Werkstatt. Habe bei meinem 125i 15% bekommen - das ist aber das allerhöchste der Gefühle. Normal sind so 11-12%. Der Verkäufer hat ganz offen gesagt, dass am Neuwagen nicht wirklich viel dran verdient wird. Die Autohäuser finanzieren sich nur über deren Werkstätten (mit Stundenlöhnen von ~95€ :motz:)

    Privat würde ich mein Auto nie in eine Vertragswerkstatt stecken, bei solchen Preisen...
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Stuntdriver, 09.06.2010
    Stuntdriver

    Stuntdriver Guest

    Naja, zum Einen ist es Grundvoraussetzung für Kulanz daß man in der Vertragswerkstatt alles machen läßt, zum Anderen müssen die auch von etwas leben.

    Wenn der Autokauf nicht zu einem reinen Preisgefeilsche verkommen wäre bei dem sich die Leute versuchen darin zu übertreffen wieviele Prozente sie denn nun Nachlass bekommen haben, dann wäre das auch nicht nötig.
    Ich habe schon sehr viel Entgegenkommen bei meinem :D bekommen und kann mich absolut nicht beschweren. Das die aber auch nicht nur von Luft und Liebe ihren Mitarbeitern am Monatsende das Gehalt überweisen und die ganzen Lohnnebenkosten zahlen können sollte doch klar sein, oder? Wenn man dort so schnell reich werden kann, solltest du vielleicht mal einen Autohandel aufmachen.
     
  22. #20 HavannaClub3.0, 09.06.2010
    HavannaClub3.0

    HavannaClub3.0 1er-Guru

    Dabei seit:
    01.04.2006
    Beiträge:
    6.908
    Zustimmungen:
    43
    Ort:
    abgewandert!
    das halt ich im Moment für absolut realistisch. evtl. gehen auch 15%.
    trotz allem - nachgeworfen bekommt man die Rabatte aber auch nicht. also vorbereiten und mehrmals hingehen. und evtl. mit nem Benz oder Audi vorfahren... :wink:
     
Thema:

135

Die Seite wird geladen...

135 - Ähnliche Themen

  1. Unterschied eines 135 mit 320 und 326 ps

    Unterschied eines 135 mit 320 und 326 ps: Hallo. Kann mir jemand den Unterschied erklären eines 135 mit 320 ps und 326 ps. Ok, ich sehe dass die ab Baujahr 2015 326 ps haben. Davor sind...
  2. Suche F20 Spiegelkappen aus 135/140

    Suche F20 Spiegelkappen aus 135/140: Hi, Ich suche he ein Paar Spiegelkappen aus einem F20 135i/140i. Hat die jemand durch Umbau abzugeben? Gruß Joachim
  3. [E82] Brechende Luftleitflächen im Ansaugtrakt des 135!?

    Brechende Luftleitflächen im Ansaugtrakt des 135!?: Hallo 1er Fans, hab gestern gehört, dass es im Ansaugtravkt der N54/55 plastikleitbleche geben soll, welche durch dir Luftdrücke und Vibrationen...
  4. [E88] CO2 Wert 135 i Cabrio USA Reimport 2011

    CO2 Wert 135 i Cabrio USA Reimport 2011: Hallo 1er-Forum! Ich habe ein aus USA reimportiertes BMW 135i Cabrio Baujahr 2011 gekauft. Leider wurde der CO2-Wert laut Aussage des...
  5. Suche ASD aus 135/140

    Suche ASD aus 135/140: Hey, Will von euch jemand sein ASD loswerden? Bräuchte eins :D