135 QP, Welche Laufleistung Maximal beim Kauf?

Dieses Thema im Forum "BMW 135i" wurde erstellt von matti88, 22.08.2011.

  1. #1 matti88, 22.08.2011
    matti88

    matti88 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    02.06.2011
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Wie topic, da kurz vorm kauf sehr sehr wichtig für mich dankee!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 BMWlover, 22.08.2011
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Ein gepflegtes und warm gefahrenes Auto mit 70.000km ist wahrscheinlich besser als einer mit 30.000km der ständig kalt getreteten wurden... Daher kannst du nur auf den Zustand achten und versuchen solche Indizien zu finden. Reinschauen kann man halt nicht :wink:
     
  4. #3 1erSüchtling, 22.08.2011
    1erSüchtling

    1erSüchtling 1er-Fan

    Dabei seit:
    11.04.2011
    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    OAL
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Vorname:
    Daniel
    meiner hatte 100t und jetzt 117t und ich hab 0 probleme das auto läuft super
    ich vertraue dem vorbesitzer aber vollkommen wir treffen uns ab und an :)
    reinschauen kann man nie wie lover sagt :) er hat wohl schon recht =)
     
  5. #4 redflash, 22.08.2011
    redflash

    redflash 1er-Fan

    Dabei seit:
    14.12.2008
    Beiträge:
    791
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Waldkraiburg
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Vorname:
    Andreas
    Spritmonitor:

    Ich traue meinem schon 300.000 km ohne große Mängel zu, will den schließlich fahren, bis er ausenander bricht!! :daumen:
     
  6. #5 cool200, 22.08.2011
    cool200

    cool200 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.03.2010
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Miesbach
    Fahrzeugtyp:
    135i
    Vorname:
    M3E92

    Hi Süchti,

    apropos treffen, rühr mich morgen mal, wenn ich von Küssnacht los starte, vielleicht sehn wir uns ja dann abends!


    Greeds,

    cool
     
  7. #6 1erSüchtling, 22.08.2011
    1erSüchtling

    1erSüchtling 1er-Fan

    Dabei seit:
    11.04.2011
    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    OAL
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Vorname:
    Daniel
    ja wär super =)
    kuchen is bereits angefertigt lol :D
    hoffe klappt morgen
    von der arbeit sieht es gut aus bei mir =)
    lg
     
  8. #7 matti88, 23.08.2011
    matti88

    matti88 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    02.06.2011
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Hi,danke schonmal für eure antworten,die sache ist nur für ca 30t€ ein QP mit ca 100000km zukaufen ist recht happig oder?was läuft die maschine bei artgerechter behandlung?frage besteht weil ich beim kauf keinen fehler machen will und keine lust habe andauernd in der werkstatt zu stehen da dies nicht gerade günstig ausfallen wird.wie sieht aus mit den injektoren?müssen die beim kauf schon ausgetauscht worden sein?wie lange halten die im schitt?mfg


    ---
    I am here: http://maps.google.com/maps?ll=51.539472,8.568313
     
  9. joe266

    joe266 Guest

    30t € mit einer Laufleistung von 100t km? :shock: Kannst doch bei Mobile etc vergleichen, wie die Fahrzeuge derzeit gehandelt werden. Ich schätze mal bei Laufleistung 100t ca. 25t € (je nach Ausstattung).
     
  10. #9 mane.mueller, 23.08.2011
    mane.mueller

    mane.mueller 1er-Fan

    Dabei seit:
    08.02.2011
    Beiträge:
    980
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    10/2007
    also für 30 kommst du mit max. 70tkm eigentlich gut hin bei guter ausstattung. wennst natürlich nen weissen und dann noch performance und dann noch mit extravaganten felgen etc. dann kommst drüber. die weissen liegen in der regel gut über den anderen farben.
     
  11. #10 touricus, 23.08.2011
    touricus

    touricus 1er-Fan

    Dabei seit:
    26.03.2009
    Beiträge:
    987
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    CH
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Spritmonitor:
    die sache ist die: bei einem gebrauchtwagen-kauf kann man NIE ganz sicher sein, keinen fehler zu machen. wer keinerlei risiken eingehen will, der muss neu kaufen. klar kann man auch da pech haben, aber als neuwagenkunde hat man i.d.r. etwas mehr gewicht (m.m.n. verständlicherweise).

    bei guter behandlung und idealerweise ohne tuning sollte so ein 6-zylinder aber schon ohne grössere probleme >200tkm halten. die betonung ist auch hier auf sollte, weil wie schon gesagt: pech kann man immer haben. gleiches gilt für die injektoren, die müssten eigentlich auch so lange ihren dienst tun.

    gewisse probleme mit injektoren scheint es zu geben, denn aktuell läuft eine aktion, bei der diese überprüft und ggf kostenlos ersetzt werden. gerade wegen dieser aktion würde ich mir aber wegen den injektoren keine grösseren sorgen machen.
     
  12. #11 touricus, 23.08.2011
    touricus

    touricus 1er-Fan

    Dabei seit:
    26.03.2009
    Beiträge:
    987
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    CH
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Spritmonitor:
    sicher? ich würde behaupten in der CH ist das nicht so. erstens ist jeder dritte weiss und zweitens war die sauber-sonderedition weiss. aufgrund der auflösung der zusammenarbeit von BMW und sauber standen sich die sondermodelle während monaten bei den händlern die reifen platt und wurden dann mit horrenden rabatten 'verschleudert' (locker 25% auf neuwagen waren scheinbar möglich)...
     
  13. #12 Geronimo, 23.08.2011
    Geronimo

    Geronimo 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    15.01.2008
    Beiträge:
    4.479
    Zustimmungen:
    0
    auch wenns vielleicht blöd klingt: so ganz mag mir das immer nicht zusammenpassen.

    nen 135i mit 100 tkm gebraucht kaufen! wer macht das? der kann noch 100 tkm halten kann aber auch nach 5 tkm mal eben 5t€ Reparaturaufwand bedeuten.

    gerade bei solchen "fun"wagen die niemand wirklich braucht mag mir das "geld-sparen und nen gebrauchten kaufen" nicht sinnvoll erscheinen.

    das da bald ne neue kupplung anstehen kann bsp-weise etc. muss man doch nicht extra sagen.

    steck ich die ganze knete in so ne kiste rein kann ich mir auch was neues holen/meinetwegen JAWA etc.

    mein Fazit: entweder "solche" Autos gepflegt und "neuwertig" kaufen oder einfach noch n bischen sparen ...
     
  14. #13 touricus, 23.08.2011
    touricus

    touricus 1er-Fan

    Dabei seit:
    26.03.2009
    Beiträge:
    987
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    CH
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Spritmonitor:
    grundsätzlich teile ich geros bedenken.
    m.m.n. kann man aber so ein auto schon gebraucht kaufen, auch mit 80-100tkm - unter 2 bedignungen:

    • man prüft das fz auf herz und nieren und kann die komplette vorgeschichte nachvollziehen (alle vorbesitzer, alle ausgeführten arbeiten). persönlich würde ich nur einen wagen kaufen, der garantiert zu keiner zeit ein tuning drauf hatte und sonst auch alles passt.
    • man kann sich allfällige reparaturen ohne probleme leisten. 5000 euro wie von gero geschrieben sind zwar schon sehr viel, aber wenn man richtig pech hat, kann das durchaus passieren. in diesem fall wäre es natürlich doppelt blöd, wenn man das auto deswegen mit verlust verhökern oder abmelden müsste.
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Geronimo, 23.08.2011
    Geronimo

    Geronimo 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    15.01.2008
    Beiträge:
    4.479
    Zustimmungen:
    0
    ja klar, nur wenn ich die 5t € mit einrechne (und das muss ich - hab ich keinen schaden isses gut gelaufen, hab ich einen is die knete da und es stört nicht) ist imho der preisvorteil ggü. einem weniger "benutztem" fahrzeug weg/mindestens kleiner.

    nochmal zu den 5000 €, die ich einerseits nur aus der luft gegriffen habe, andererseits auch recht schnell "reinrepariert" sind - nur n paar typische n54 beispiele: injektoren neu, hdp neu, zündkerzen neu, spurstangen ausgeschlagen ... fertig. dabei waren jetzt noch keine reifen (600 € im jahr), keine bremsen, keine services und vor allem is da auch die kupplung schon 100 tkm alt!!!

    zum thema "auf herz und nieren geprüft" - da käme für mich nur ne motorrevision inkl. nebenagg´s sowie ein vollständiger check des antriebsstranges in frage - preislich bei ner anschaffung eines 100 tkm wagens natürlich extrem uninteressant, aber alles andere reicht halt einfach nicht das alte "man kann halt nicht reinschaun"-problem.

    is aber nur meine meinung und wohl auch rein aufs finanzielle bezogen. wenn ich ein auto für den alltag (beruf etc.) brauche und da gern mit 300 PS rumschippere gibts nix anderes als nen neuen oder max. jahreswagen - zumal auch die leihfahrzeuge bei bmw während eines werkstattaufenthaltes rund nen 30er pro tag kosten und die garagen das auch lieber einen tag länger als kürzer abrechnen.
     
  17. #15 joe266, 23.08.2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23.08.2011
    joe266

    joe266 Guest

    100% Zustimmung. Wobei wer 30t € für nen gebrauchten 135i mit 100t km-Leistung zahlt, der hat eh den Schuss nicht gehört. Ich hab meinen bei 55t km übernommen und seh da noch nicht die Probleme, die mich eventuell ab 100t erwarten können. Bis zu der Grenze würde ich ihn eh wieder verkaufen.
     
Thema:

135 QP, Welche Laufleistung Maximal beim Kauf?

Die Seite wird geladen...

135 QP, Welche Laufleistung Maximal beim Kauf? - Ähnliche Themen

  1. Geräusch beim Motorstart

    Geräusch beim Motorstart: Hallo Leute. Habe seitdem ich das Auto gekauft habe so komische Geräusche beim Motorstart. Downpipes gewechselt, war immer noch da. Was kann es...
  2. Pfeifen/piepen beim Bremsen?!

    Pfeifen/piepen beim Bremsen?!: Hallo Community Nicht wundern ich bin ein Neuling... Ich brauche sehr gerne eure kompetente Hilfe! Ich bin stolzer Besitzer eines BMW E87 - 116d...
  3. Pfeifen/piepen im Innenraum beim bremsen?!

    Pfeifen/piepen im Innenraum beim bremsen?!: Hallo Community Nicht wundern ich bin ein Neuling... Ich brauche sehr gerne eure kompetente Hilfe! Ich bin stolzer Besitzer eines BMW E87 - 116d...
  4. Maximale Kühlwassertemperatur

    Maximale Kühlwassertemperatur: Habe die SuFu bemüht, leider nichts zum F20 Benziner gefunden. Nach dem Tausch des Stutzen und mein Bedenken der Servicearbeiten wollte ich die...
  5. [E87] 130i kaufen!? Kaufberatung...

    130i kaufen!? Kaufberatung...: Hallo, ich habe mich hier gerade angemeldet und hoffe auf Eure Hilfe. Mein Anliegen: Ich beabsichtige mir morgen eventuell einen 130i e87...